Suche Ausweg aus komplexer Situation? (Pfandtausch/VFE /Krankengeld/Ausland)

2Antworten
  1. Avatar von Xireney
    Xireney ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.10.2021
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Suche Ausweg aus komplexer Situation? (Pfandtausch/VFE /Krankengeld/Ausland)

    Hallo zusammen,

    habe mich durchs Forum gesucht, aber unsere Situation ist wohl etwas sehr komplex und vielschichtig. Vielleicht kann uns jemand einen Rat geben...
    Hoffe ich stelle es verständlich genug dar, sonst gerne fragen

    Folgende Situation aktuell:
    Bisher: 5000/ Monat.
    Eigentum:
    Region Südwesten (nicht Rhein-Main
    Haus 200m² Wohnfl. auf großem Grundstück² , mit ELW 75qm
    Kaufpreis : 365.000 plus NK
    Restkredit 245.000 EUR , Monatl. 1000 Eur

    Unser Problem:
    Ein Vedienst fällt weg

    Vorhaben:
    Haus verkaufen und Neubau bzw. Renovierung einer Bestandsimmobilie.
    400-420.000 Euro im Privatverkauf ohne Makler derzeit realistisch.

    Folgende Klippe:
    Um die VFE zu vermeiden streben wir einen Pfandtausch an, dem die Bank mir originalem Einkommen zugestimmt hat.

    Neue Eckdaten:
    1 Einkommen= 2500 netto
    Kaufpreis / Erstellungspreis : ca. 300.000, max. 350.000 inkl. Grundstück
    Eigenkapital aus VK Haus 100.000

    FRAGE:
    Ist hier eine Neufinanzierung unter Zahlung der VFE (ggf. mit KFW Neubau/Renovierung etc.) besser oder sollte der Objekttausch anzustreben sein ?

    Bonusfrage: ist ein Pfandtausch mit einer Auslandsimmobilie denkbar??
    Da im Grenzgebiet auf E-Auslandsseite günstige Möglichkeiten sind war das ein Gedanke...

    So vielen Dank für Gedanken und Ratschläge...

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Suche Ausweg aus komplexer Situation? (Pfandtausch/VFE /Krankengeld/Ausland)

    Hallo Xireney

    1) Schlechtere Bonität führt bei der Sparda zu keinem schlechteren Zinssatz
    2) Der VFE muss der Zinsgewinn entgegengestellt werden, der für die Restlaufzeit entsteht, wenn der neue Zinssatz günstiger ist, zu dem bedacht werden, dass nach dem schnelleren Zinsauslauf ggf. ab dann der Zinssatz auch höher liegen kann, als der Zins, den man sich ab heute wieder langfristig (langfristiger) sichern kann.
    3) 2.500 Euro würden ggf. ausreichen, um den Finanzierungsbedarf für die Restsumme nach Verkauf von der zugesagt zu bekommen.
    4) Ggf. ist der Abtrag auf den Anteil des Pfandtauschs mit der Neufinanzierung günstiger, als dass dies notwendig wird, dass mit 2.500 Euro der neue Finanzierungsbedarf in die Haushaltsberechnung passt.

    Sehe da grundsätzlich keine Probleme, wenn man das durchdacht vor-, und aufbereitet.

  3. Avatar von Martin79HN
    Martin79HN ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2014
    Beiträge
    537
    Danke
    37

    Standard AW: Suche Ausweg aus komplexer Situation? (Pfandtausch/VFE /Krankengeld/Ausland)

    Hallo Xireney,
    warum nicht ein paar Jahre Ausgaben reduzieren und die Rate
    mit 1000 € im Monat weiter bezahlen?

    Einliegerwohnung 75qm vermieten fremd oder innerhalb der
    Familie wenn Kinder erwachsen. (wenn im Einkommen nicht bereits berücksichtigt!)

    Die Sollzinsbindung endet irgendwann und dann
    kann man günstig weiter finanzieren.

    Notar, Grunderwerbsteuer und Umzug usw. usw.
    kostet alles Geld. Ist das neue Objekt besser wollt Ihr umziehen?

    Ich halte es für möglich mit 2500 € + Miete die Rate
    von 1000 € zu tragen. Ein Verkauf kann dann immer noch in
    paar Jahren erfolgen. Bank wird Euch vermutlich nicht vor die Tür setzen
    bzw. kündigen solange Rate kommt. ;-)

Ähnliche Themen

  1. Pfandtausch

    Von Blaufeld im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.10.2019, 20:11
  2. Unschuldung Pfandtausch

    Von Depunkt im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.01.2018, 14:04
  3. Pfandtausch!

    Von Ev83W im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2017, 05:49
  4. Ausweg aus der Krise

    Von reno im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 11:30
  5. Kredit letzter Ausweg ?

    Von Haradis im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 13:08
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz