Kreditkündigung bei Nichtzustimmung zu neuen Bank AGB

+ Antworten
3Antworten
  1. Avatar von tneub
    tneub ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.851
    Danke
    214

    Daumen runter Kreditkündigung bei Nichtzustimmung zu neuen Bank AGB

    Hallo in die Runde,

    was passiert eigentlich, wenn man einen laufenden Immobilienkredit bei einer Bank hat und den neuen AGBs nicht zustimmt?
    Wird dann automatisch der Kredit von der Bank gekündigt? Und wenn ja, wird dann eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig?

    Der Kredit läuft unter Einberechnung von geplanten Sondertilgung nur noch 3 Jahre und könnte bei Bedarf auch aktuell schon abgelöst werden.

  2. Avatar von IsNichWahr
    IsNichWahr ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.07.2021
    Beiträge
    11
    Danke
    1

    Standard AW: Kreditkündigung bei Nichtzustimmung zu neuen Bank AGB

    Nichts. IdR hat die Bank zwar kein Interesse an "Individualvereinbarungen" mit Kunden, zumindest nicht beim Standardgeschäft. Ein Vertrag kann allerdings nicht einseitig geändert werden. Sprich: Die Bank kann zwar die AGB ab xx.xx.xxxx ändern, das ändert aber nichts daran, dass dein Vertrag - bis zum Ende seiner Laufzeit mit den damals vereinbarten AGB gültig bleibt.

    Bei Girokonten oder Kreditkarten ist das anders, da hier idR keine Vertragslaufzeit vereinbart war, daher wird die Bank die Zustimmung zu den neuen AGB "erzwingen" indem sie ansonsten fristgerecht(!) die Geschäftsbeziehung aufkündigt.

  3. Avatar von tneub
    tneub ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.851
    Danke
    214

    Standard AW: Kreditkündigung bei Nichtzustimmung zu neuen Bank AGB

    Ich habe es auch schon vermutet. So ein kleines Fünkchen Hoffnung war aber da, den Vertrag vorzeitig loswerden zu können.

  4. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.123
    Danke
    44

    Standard AW: Kreditkündigung bei Nichtzustimmung zu neuen Bank AGB

    Ob eine Vorfälligkeit fällig wird, nun ja.

    Wer den Rechtsbruch begeht, verzichtet oder bezahlt die Vorfälligkeit!

    Dass die Bank per BGH gezwungen ist, letztlich seine Jahrzehnte geübte Verfahrensweise zu ändert!

    Die Fingierung der Zustimmung, ist dem der Hauptgrund!

    Bruno68

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 10:51
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 20:09
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 19:44
  4. Kreditkündigung von Bank

    Von Pauli im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 17:09
  5. Kreditkündigung / Forwarddarlehen

    Von Gastchen im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 16:16