Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

8Antworten
  1. Avatar von Ingo
    Ingo

    Standard Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Es ärgert mich in letzter Zeit immer mehr, Miete zahlen zu müssen. Vor diesem Hintergrund frage ich mich, ob es nicht irgendwie möglich ist, eine Immobilie zu kaufen. Bevor ich mit meinem Anliegen zu einer Bank gehe, möchte ich aber ganz sicher sein, dass ich ein derartiges Vorhaben auch finanzieren könnte. Kennt jemand ein bewährtes Instrument, mit dem ich halbwegs sicher errechnen kann, ob mein monatliches Budget eine solche Finanzierung aushalten würde? Freue mich über viele Tipps!
    Danke, IngoS.

  2. Avatar von MThiemann
    MThiemann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.06.2009
    Ort
    Sereetz bei Lübeck
    Beiträge
    386
    Danke
    39

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Hallo Ingo,

    ich habe auf meiner Homepage ein Berechnungstool, das Ihnen weiterhelfen wird: Maximalen Investitionsrahmen ermitteln

    Hier können Sie ganz einfach errechnen, welchen Betrag Sie im Moment, mit einer mietähnlichen monatlichen Rate finanzieren können.

    Viele Grüße
    M. Thiemann

  3. Avatar von Ingo
    Ingo

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Zitat Zitat von MThiemann
    Hallo Ingo,

    ich habe auf meiner Homepage ein Berechnungstool, das Ihnen weiterhelfen wird: Maximalen Investitionsrahmen ermitteln

    Hier können Sie ganz einfach errechnen, welchen Betrag Sie im Moment, mit einer mietähnlichen monatlichen Rate finanzieren können.

    Viele Grüße
    M. Thiemann

    Hallo Herr Thiemann,

    Vielen Dank für Ihr Berechnungstool. Ich habe erkennen
    können, das ich noch etwas sparen muss...

    IngoS

  4. Avatar von MThiemann
    MThiemann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.06.2009
    Ort
    Sereetz bei Lübeck
    Beiträge
    386
    Danke
    39

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Hallo Ingo,

    es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte, auch wenn das Ergebnis vielleicht im Moment noch nicht das gewünschte ist.

    Bei der Berechnung wird übrigens nur der maximal mögliche Finanzierungsbetrag ermittelt. Wenn Sie Eigenkapital zur Verfügung haben, kommt dieses natürlich noch hinzu.

    Viele Grüße

    M. Thiemann

  5. Avatar von Gregor78
    Gregor78

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Zitat Zitat von Ingo
    Es ärgert mich in letzter Zeit immer mehr, Miete zahlen zu müssen. Vor diesem Hintergrund frage ich mich, ob es nicht irgendwie möglich ist, eine Immobilie zu kaufen. Bevor ich mit meinem Anliegen zu einer Bank gehe, möchte ich aber ganz sicher sein, dass ich ein derartiges Vorhaben auch finanzieren könnte. Kennt jemand ein bewährtes Instrument, mit dem ich halbwegs sicher errechnen kann, ob mein monatliches Budget eine solche Finanzierung aushalten würde? Freue mich über viele Tipps!
    Danke, IngoS.
    Wir haben das für uns auch mal durchgerechnet und hatten dafür auch eine Muster-Planrechnung aus dem Internet. Bei uns ist es ebenfalls so, das wir etwas sparen müssen.
    Jedoch sollte man die niedrigen Zinsen, die aktuell angeboten werden im voraus sichern. Geht das überhaupt? Auch wenn aktuell keine Immobilie zum Kauf ansteht?

  6. Avatar von Yildirim
    Yildirim

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Eine vernünftige Immobilie ist immer noch die beste Altersvorsorge! Das größte Ziel sollte sein mietfrei zu wohnen . Da es wieder eine Wohnugsnot geben wird, steigen die Mieten und somit die monatlichen Kosten...

  7. Avatar von meritti724
    meritti724

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Wer 30 Jahre Miete zahlt, zahlt insgesamt

    30 Jahre x 12 Monate x 1000 Euro = 360.000 Euro.

    Davon hätte man ein Haus kaufen können!!

  8. Avatar von MThiemann
    MThiemann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.06.2009
    Ort
    Sereetz bei Lübeck
    Beiträge
    386
    Danke
    39

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    Hallo Meritti724,

    Bei einer jährlichen Mietpreissteigerung von durchschnittlich 3%, gibt man sogar 570.910 EUR in 30 Jahren an Miete aus (ausgehend von einer monatlichen Miete von 1.000 EUR).

    Wer selber einmal rechnen möchte: Hier ist der Link zum Online-Miet-Rechner.

    Viele Grüße
    M. Thiemann

  9. Avatar von MThiemann
    MThiemann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.06.2009
    Ort
    Sereetz bei Lübeck
    Beiträge
    386
    Danke
    39

    Standard AW: Anregungen für die Planung eines Immobilienkaufs

    ! Für Gregor 78

    Hallo Gregor,

    das aktuelle Zinsniveau können Sie sich im Moment noch nicht für die Zukunft sichern.

    Das ginge mit einem sogenannten "Forwarddarlehen" nur, wenn Sie bereits eine Finanzierung hätten, die Sie in naher Zukunft umschulden müßten.

    Die einzige Möglichkeit für Sie ist aus meiner Sicht ein Bausparvertrag, den Sie besparen und dann später das zinsgünstige Bauspardarlehen in Anspruch nehmen können.

    Bauspardarlehen sind aber mit einer deutlich höheren Tilgung versehen, so dass eine genaue Planung wichtig wird, damit der monatliche Aufwand später tragbar ist.

    Viele Grüße
    M. Thiemann

Ähnliche Themen

  1. Anregungen sinnvolle Anlage

    Von pauldermax im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2020, 12:20
  2. Anregungen zu meinen Anlageideen

    Von JB_94 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2020, 14:46
  3. Modernisierungskredit: Erfahrungen, Anregungen, Ideen?

    Von RheinPirat im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 10:33
  4. Planung für vorzeitige Tilgung: Ideen? Anregungen?

    Von RheinPirat im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 15:36
  5. Notwendigkeit von notarieller Beurkundung eines Immobilienkaufs

    Von der Neffe im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 19:48

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz