Knebel Vertrag

+ Antworten
9Antworten
  1. Avatar von Yason
    Yason ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.06.2021
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard Knebel Vertrag

    Guten Morgen,

    letztes Jahr wollten wir eine Immobilie kaufen. Wir hatten das Beratungsgespräch bei der Bank und dachten die ganze Zeit es handele sich um ein Annuitäten Darlehen.
    Leider hatten wir den Vertrag unterschrieben und erst im Nachhinein raus gefunden das es kein Annuitäten Darlehen ist so wie wir es eigentlich wollten,
    sondern ein Bauspar Darlehen. Es kam uns damals auch so vor das wir die Immobilie nur bekommen wenn wir das Darlehen über diese Bank aufnehmen.
    Die Maklerin war auch von der Bank mit der wir uns das Haus angeschaut haben, dadurch kam es erst dazu das wir zu dieser Bank gegangen sind für den Kredit.
    Damals hatte ich dann auch das hier im Forum gepostet, daraufhin hat sich zum Glück der Herr Thomas Buhmann mit mir in Kontakt gesetzt.
    Dank ihm konnten wir aus dem Knebelvertrag zurück treten. Aus seinem Urlaub aus von Mallorca hatte er mich angerufen und mich beraten über eine Stunde ging das Gespräch.
    Dadurch konnten wir den Vertrag widerrufen und einen neuen Kredit aufnehmen. Lasst euch von Ihm beraten falls ihr Probleme habt der Thomas Buhmann nimmt sich da echt viel Zeit und berät und hilft einem. Es gab da noch Probleme mit der Maklerin die wollte uns die Hausunterlagen nicht geben und meinte sie hätte die Unterlagen gar nicht. Der Herr Buhmann meinte darauf zu mir das kann gar nicht sein die Maklerin hat die Unterlagen auf jeden Fall. Dann hab ich die Maklerin nochmal angerufen und etwas Druck gemacht und schon hatte sie die doch auf einmal und mir per email zugeschickt. Also wie gesagt wenn ihr Fragen und Probleme habt der Herr Thomas Buhmann ist auch hier im Forum und hilft euch da auf jeden Fall.

  2. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.153
    Danke
    139

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Wobei die damals im Postbank/BHW-Angebot festgesetzten Zinsen i.H.v. max. 2,35% für den Bausparer heute ja schon günstig wären und man u.U. froh wäre, wenn man sich diese bis zum Ende der Immobilienfinanzierung gesichert hätte ... so ändern sich die Zeiten.

    Wobei es natürlich garnicht geht, dass man den Kunden nicht gut aufklärt und versucht Machtpositionen auszunutzen.

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.689
    Danke
    987

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Zitat Zitat von utopus
    Wobei die damals im Postbank/BHW-Angebot festgesetzten Zinsen i.H.v. max. 2,35% für den Bausparer heute ja schon günstig wären und man u.U. froh wäre, wenn man sich diese bis zum Ende der Immobilienfinanzierung gesichert hätte ... so ändern sich die Zeiten.
    Den Zinssatz hätte der Kunde in 20 Jahren bekommen, 20 Jahre, in denen er nur Zinsen gezahlt hätte, während der Bausparvertrag (behaftet mit Gebühren und Kosten) nur 0,1 % Guthabenszinsen gegenüber dem nicht eingesparten Zahlzins aus dem endfälligen Darlehen gezahlt hätte.

    Das, sowohl als auch das Knebeln bezüglich des Zuspruches zum Kauf der Immobilie ist noch heute - siehe thread im Baufinanzierungsthread - gängige Praxis bei der Postbank, zu beachten gilt es aber, dass der Guthabenszins bei Gebühren immer noch bei 0,1% liegt, während der Zahlzins - der nicht eingespart wird, da es keine direkte Tilgung gibt - bei 3,5 % liegt!

  4. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    331
    Danke
    18

    Standard AW: Knebel Vertrag

    TA-Darlehen? Immer wieder erstaunlich wie blind Dinge unterschrieben werden, die nicht verstanden werden und im Nachgang sind immer die Anderen schuld...

  5. Avatar von rheingeist
    rheingeist ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.06.2013
    Beiträge
    183
    Danke
    1

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Der schlaue sucht nach Lösungen und der Dumme nach Argumenten.

    Es hilf ihm so nicht weiter @Marc2512
    Du hast doch bestimmt eine gute Idee oder Tipp für ihn , oder …. !

  6. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    331
    Danke
    18

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Ja, nächstes mal jemand mitnehmen der sich auskennt.

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.689
    Danke
    987

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Ist doch gelöst worden, TE hat das Haus bekommen und dies mit einer gewünschten und nicht aufgeschwatzten Finanzierung bezahlt!

    Dafür, daß man Hilfe und Unterstützung bekommt, ist das Forum doch da

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.689
    Danke
    987

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Zitat Zitat von Marc2512
    Ja, nächstes mal jemand mitnehmen der sich auskennt.
    Hat er doch gemacht!

  9. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    331
    Danke
    18

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Wie kams dann zum "Knebel-Vertrag"?

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.689
    Danke
    987

    Standard AW: Knebel Vertrag

    Lies den Beitrag noch mal.

    Man hat ihm diesen angeboten und den Zuschlag zum Erwerb der Immobilie daran geknüpft, die Finanzierung ebenfalls bei der Postbank zu zeichnen. Dann hat er sich schlau gemacht und man hat ihm geraten, unterzeichne den Sch.... doch zum Schein und wenn der Notarvertrag geschlossen wurde, widerrufst du die Finanzierung wieder.

Ähnliche Themen

  1. LBS Vertrag

    Von golub-lbs im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2021, 13:09
  2. Vertrag stornieren

    Von tamtamtam im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2018, 17:24
  3. BHW Vertrag realistisch?

    Von jw_571 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 21:04
  4. BHW-Vertrag (B3), zuteilungsreif

    Von Route666 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 15:53