Saxonia Wohnungsgenossenschaft

+ Antworten
35Antworten
  1. Avatar von Mütze87
    Mütze87

    Standard Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo,
    bin neu hier und wusste nicht wo ich mit diesem Thema hin sollte.
    Also ich hab folgende frage und hoffe das ihr mir vielleicht ein paar antworten geben könnt.
    Ich habe bei der oben genannten firma einen Beteiligungs-Vertrag oder Beteiligungskaufvertrag (§§6, 7VermBG) abgeschlossen. Das ist auch schon 2-3 jahre her.
    Damals hatte ich finanzielle probleme und suchte eigentlich einen kredit, jedenfalls kam damals eine "vermittlerin" zu mir und diese schlug mir den vertrag vor, damit ich die vermögenswirksame leistung des arbeitgebers auch mitnehme. Jedenfalls habe ich dann mein Otto gesetzt und fertig.
    Vor ein paar tagen ist wieder die Anlage VL fürs finanzamt reingeflattert gekommen.
    Dann hab ich mir mal einen kopf gemacht was das denn eigentlich für eine Anlage ist.
    Auf Saxonia wollte ich mich dann mal informieren, aber so ganz habe ich bei den beispielen nicht durchgesehen. Und die kündigungsrechte kommen mir auch sehr komisch vor.
    Also um endlich mal auf den punkt zu kommen, kennt jemand die genossenschaft? Was bringt eine solche anlage? Sind die anteile börsenabhängig?

    gruß mütze

  2. Avatar von Porschi85
    Porschi85

    Lächeln AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo Mütze, erstmal muss ich den mahnenden Finger heben und sagen lies dir immer alles durch bevor du unterschreibst. Ich hab mir vor zwei Jahren den Spass gemacht und hab mir so ein "Berater" von der Saxonia nach Hause geholt. Bei mir ging es auch um einen Kredit aber den gab es nicht sondern nur eine Beteiligung. Da ich selber Versicherungsmakler seit Jahren bin hab ich diesen Wicht schnell durchschaut und ihm Fangfragen gestellt die er nicht mehr beantworten konnte. Also hat er mir das Blaue vom Himmel vorgelogen. Als ich ihm dann sein eigenes Produkt erklärt hatte fand er es auch nicht mehr so toll. Er sagte er müsse eine Anzahl verkaufen sonst wird er gefeuert. Aber um noch mal auf den Vertrag zukommen der hat eine festgeschriebene Laufzeit 10-15 Jahre da kommst du nicht mehr raus un musst bis zum Ende durchzahlen. Sollte das Ding pleite gehen ist dein Geld weg und du hast eine sogenannte Nachschusspflicht. Das bedeutet für dich wenn das Kapital nicht ausreicht bei der Pleite wirst du zur Kasse gebeten und musst zahlen. Aber warscheinlich bist Du als Anleger dann auch schon Insolvent. Aber das wird dir der Berater ja alles erzählt haben. Ich kann dir nur raten dir nen Anwalt für Vertragsrecht zu suchen und den Vermittler zu verklagen wegen Beratungsfehler wenn du Glück hast kommst du raus aus dem Vertrag und machst ein plus minus null Geschäft.

  3. Avatar von nightnurse
    nightnurse

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo


    bin zufällig her gekommen.Habe auch seitX jahren einen VL Vertrag. Habe diesen nach 4Jahren gekündigt auch auf dem sachverhalt der Falschberatung, Vortäuschung falscher Tatsachen etc. Leider interssierte die das nicht....5Jahre kündigungsfrist!!Die laufen Ende 2010 ab...Nasja ich habe dann meinen Vermögensberater gefragt und er sagte Zahlung einstellen...tja ich hörte seit 2005 nix von denen.Jetzt bin ich seit gestern beim Anwalt,da die mir ein Inkassobüro auf den hals hetzten..Keine Mahnung kein gar nix..gleich auf die Art.Mal sehen was raus kommt.

    Habe damals nur gedacht toll Wohnungsbauprämie und alles toll...soooooooooooo blond war ich,das ging wohl gar nicht mehr!!!

  4. Avatar von valpop63
    valpop63

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo nightnurse!
    Ich habe mit meinem Nachbarn das gleiche Problem. Nur wir haben einen Vertrag wegen Eigenheimzulage gemacht. Ansonsten ist das Szenarium fast dasselbe. Könntest du uns sagen wie die Sache mit dem Rechtsanwalt gelaufen ist? Mein Nachbarn hat gestern noch ein Brief bekommen, wo die Inkaso drohen. Ich habe den Brief nur einmal ungefähr im Juni bekommen.

  5. Avatar von Mikeeele
    Mikeeele

    Daumen runter AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Es ist ein Witz das so Unternehmen machen dürfen was sie wollen und die Notlage und Gutgläubigkeit der Menschen ausnutzen darf .Dagegen sollte der Staat was unternehmen ,aber es wird eh nur immer der kleine Mann bestraft . Warum gibt es keine Reglung das all diese Verträge nach 3 Monaten oder auch 6 Monaten zu kündigen sind . Es kann sich ja auch bei Jedem finanziell was ändern ,sprich Arbeitslosigkeit oder Krankheit u.s.w. ! Diese Laufzeit von 5 Jahren ist zu hoch und da muß jemand was gegen unternehmen wo das verboten wird ,das auch Menschen die in Not und falscher Hoffnung unterschreiben, da wieder rauskommen .Es gibt so viele Gesetze in Deutschland wie nirgendwo sonst aber da dürfen Firmen so ungestraft abzocken . Für mich der absolute Witz und nicht zu glauben .

  6. Avatar von Mallorca Fan
    Mallorca Fan

    Rotes Gesicht AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Mir ist jetzt das ssselbe passiert vor 2 Jahren hatte ich geküdigt weil ich Arbeitslos geworden bin. Erst Diesen Monat bekam ich Bescheid nach langem Hin und Her das ich mein Geld bekommen würde aber aus Kulanzgründen bräuchte ich eine Restzahlung nicht mehr leisten. Und der hammer ist Durch zinsen und Bearbeitungsbebühr würde mir kein geld mehr zustehen obwohl ich 9 Monate Eingezahlt habe.

    Mir bleibt also keine Wahl ich werde jetzt Gerichlicht vorgehen und mich an die medien wenden. denn es kann nicht sein das solche Firmen auf Betrügerische Weise Reich werden. Dieses muss in die Nachrichten das andere leute vor solchern betrügern Gewarnt werden.

    Ich bin nun mal Gespannt was da jetzt noch kommt und wie es weitergeht. Auf jeden Fall werde ich diese Verbrecher entsprechend Weiterempfehlen.

  7. Avatar von Rybka
    Rybka ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Bin auch Mitglied bei dem Unternehmer gewesen, hab vor einem Jahr gekündigt. Das "beste " ist, hab vor zwei Wochen 'n Schreiben bekommen, dass ich mein Auseinandersetzungsguthaben in Raten bekomme (1 Jahr lang), allerdings von meinem einbezahlten Betrag haben die 60% abgezogen (Verlustbeteiligung), und von Verzinsung ist überhaupt keine Rede mehr. Hab auch vor zum Rechtsanwalt gehen. Kennt jemand vielleicht einen kompetenten?

  8. Avatar von girl2010
    girl2010 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.08.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo, ich bin neu hier und habe das gleich Problem mit der Firma Saxonia.
    Jedoch habe ich meinen Anwalt bereits eingeschaltet.
    Gewundert hat mich der hohe Verlust entgegengesetzt zu den Einnahmen in Millionenhöhe dieses eingetragenen Vereins.
    Weiter werden in dem Schreiben für das Auseinandersetzungsguthaben Gebühren für nicht gezahlte Einzahlungen erhoben/abgezogen die jedoch nicht in der Satzung stehen und erst dann berechnet werden dürfen, wenn bereits Mahnungen ausgestellt wurden, was jedoch nicht der Fall war.
    Darf ich mal in die Runde fragen, über welche "Kreditfirmen" ihr an die Saxonia gekommen seid????

  9. Avatar von Gell
    Gell ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.05.2011
    Beiträge
    315
    Danke
    77

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Darf ich mal in die Runde fragen, über welche "Kreditfirmen" ihr an die Saxonia gekommen seid????
    Zum Beispiel hier:
    Kredite ohne Schufa - YouTube

    Gell

  10. Avatar von Joerg30
    Joerg30 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.08.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo,
    ich bin also nicht der einzige Depp der dieser Genossenschaft auf den Leim gegangen ist.
    Mir haben Mitarbeiter der LBS-Bausparkasse diese Anlageform empfohlen.
    Auch ich habe die gesamten Beiträge eingezahlt und soll nun nur einen Bruchteil in 12 Monatsraten erhalten, da plötzlich die Satzung geändert wurde.
    Die Wohnungsbauprämie wurde natürlich auch nicht vom Finanzamt anerkannt.
    Wer kann mir sagen was bei der Revision zu dem ergangenen Urteil (damit die Wohnungsbauprämie vom Finanzamt anerkannt wird) geworden ist.

    Als nun ausgeschiedenes Mitglied stehen mir keine Informationen mehr von der Saxonia, lt Schreiben zu.
    Es werden mir auch keine Angaben zum Jahresabschluss 2010 gegeben um den "Verlust" zu prüfen.
    Ich habe nun einen Termin beim Anwalt.
    Über Ratschläge und Vorgehensweisen sowie Ergebnisse von anderen Betroffenen wäre ich sehr dankbar.

  11. Avatar von Joerg30
    Joerg30 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.08.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Mitarbeiter der LBS-Bausparkasse

  12. Avatar von hendryyo
    hendryyo ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.12.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Daumen runter AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    mich haben die über die kredit firma boncrd zu diesen schönen vertrag verholfen! kann mir bitte jemand sagen was ich jetzt tuen soll?? bin seit 2008 bei denen habe seit ende 2010 keine beiträge gezahlt die meinen ich komme da erst ende 2015 raus was soll das? ich dachte dass wäre ein bausparvertrag und jetz habe ich schon eine mahnung kann mir jemand weiterhelfen? danke im vorraus

  13. Avatar von Insider2011
    Insider2011 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    12.12.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    3

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Ich kann euch vielleicht bei eurem Problem mit der Saxonia helfen. Bei Interesse bitte mich direkt anschreiben.

  14. Avatar von hendryyo
    hendryyo ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.12.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    und wie können sie mir helfen???

  15. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Muss mich immer mehr hier wundern!

    Scheinbar gibt es viele Leute, die den Sinn eines Forum einfach nicht begreifen können.

    Zitat Zitat von Insider2011
    Ich kann euch vielleicht bei eurem Problem mit der Saxonia helfen. Bei Interesse bitte mich direkt anschreiben.
    Hier schreibt man Informationen nieder die jeder lesen kann.

    Nur was soll der Unsinn --> bitte mich direkt anschreiben.

    @Insider2011,

    hast Du etwas zu verbergen ?
    Oder bist Du evt. sogar ein Mitinhaber dieser Saxonia Genossenschaft.

    Gruß N.

  16. Avatar von sabine75
    sabine75 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.10.2011
    Beiträge
    120
    Danke
    21

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Naseweis,
    ich will weiss Gott keinen Streit vom Zaun brechen, aber in Deiner eigenen Signatur steht doch auch:
    Wer mehr - über mich - wissen möchte --> PN schreiben.
    Dann kann man das doch nicht anderen vorwerfen. Und wer sich den Spass machen möchte, kann doch den "Insider" mal anschreiben und schauen, was dabei herauskommt. Wohl eher nüscht, aber quod erat demonstrandum, gell?

  17. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo Sabine75,

    schön, dass Du wieder hier bist. Habe Dich richtig vermisst.

    Nein - wir bekommen doch keinen Streit.

    @insider2011.

    beachte einmal den Text von Sabine75.

    Wie wäre es denn mit einem Hinweis in Deinem Profil.

    Gruß N.

  18. Avatar von sabine75
    sabine75 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.10.2011
    Beiträge
    120
    Danke
    21

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    schön, dass Du wieder hier bist. Habe Dich richtig vermisst.
    Danke für die Blumen. Allein mir fehlt der Glaube
    Wie wäre es denn mit einem Hinweis in Deinem Profil.
    Das unterschreibe ich mal. Ist ja auch nichts gegen einzuwenden.

  19. Avatar von Joerg30
    Joerg30 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    31.08.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo,
    ich habe nun das Ende der Laufzeit meines Vertrages mit der Saxsonia erreicht.
    Das Auseinandersetzungsguthaben ist jesoch wesentlich geringer als das eingezahlte Geld.
    So wurden plörtzlich Velustrechnungen naufgestellt die ich nicht Nachvollziehen kann, da mir nun als Nichtmitglied keinerlei Informationen meh zustehen.
    Auch wude die Geschäftsbedingungen am Ende der Laufzeit so geänder, dass nun der Restbetrag plötzlich ohne weitere Zinsen auf 12 Monate aufgeteilt wuden.
    Was kann man da noch machen ???
    MfG
    Joerg30

  20. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Saxonia Wohnungsgenossenschaft

    Hallo Joerg30,

    Vertragsbedingungen kann man nicht einseitig ändern.

    Wie wäre es denn damit: einen Anwalt mit ins Boot zu nehmen ?

    Gruß N.

Ähnliche Themen

  1. Bei Kredtanfrage gelingt!!!!!!!!!!Saxonia

    Von sundern im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 15:13
  2. Saxonia e.G.

    Von da.Birgit im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 15:04
  3. Saxonia

    Von Monk12 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 08:39

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 12

  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,
  • ,