P2p Kredit

+ Antworten
81Antworten
  1. Avatar von Ralle83
    Ralle83 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    26.01.2023
    Beiträge
    32
    Danke
    0

    Standard P2p Kredit

    Hallo ich bin grade auf den P2P Kredit gestoßen hat damit jemand Erfahrung?
    Und kann mir eine seriöse Seite empfehlen?

    Möchte nicht gleich auf irgendwelche Betrüger rein fallen.

  2. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    907
    Danke
    127

    Standard AW: P2p Kredit

    shylo,

    du hast zwar Recht, dass das mit dem TE nichts zu tun hat, aber deine pseudowissenschaftliche Abhandlung mit dem Ergebnis dass Klimakrise und Klimakatastrophe nicht existent sind, kann und will ich nicht so stehen lassen...

    1. Das IPCC hat nur Prognosen, kann man glauben oder nicht. Keine Progone hat das Ziel ein konkretes Ergebnis zu liefern, weil diese immer die Zukunft betrifft und somit unsicher ist. Bei einer Prognose geht es immer um den Trend unabhängig, ob dann in der Realität 1,4 Grad, 1,6 Grad oder 1,7 Grad erreicht werden. Die Klimaforschung hat vor ca. 30 Jahren genau den heutigen Trend progonstiziert, Extremwetterereignisse nehmen zu, globaler Temeraturantieg im Mittel usw. Leider haben es wir alle nicht beachtet bzw. ignoriert. Insofern ist mit überragender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die mittel- und langfristigen Prognosen eintreffen werden, da die Modelle so gut und exakt waren, dass die kurzfristigen Prognosen quasi punktgenau eingetroffen sind.

    2. Dein Die Natur hilft sich selbst, mehr CO2 bedeutet mehr Flora, die diesees CO2 wieder "verarbeitet".
    Dies ist schlichter Unsinn. Dies war in Vergangenheit der Erdgeschichte so, dass dies im Warmphasen passiert ist. Aber diese Phasen waren jahrhunderte lange langsame Entwicklungen. Ja, in diesen Zeitspannen kann sich die Natur selbst helfen und anpassen. Aber nicht wenn sich solche Entwicklungen innerhalb von wenigen Jahrzehnten passieren. Du musst dazu nur mal deine Blase verlassen und die Natur beobachten. Wie reagiert die Natur auf invasive Arten, die vom Menschen in ein Ökosystem eingebracht werden. Wie reagiert der Borkenkäfer auf einen durch lange Trockenperioden geschwächten Wald? Die Natur ist in einem sensiblen Gleichgewicht, das sich nur über lange Zeiträume bei dauerhaften kleinen Veränderungen anpassen kann.

    Kipppunkte:
    Gibt es leider trotz deiner Igoranz derselben, in Warm und Kaltphasen der Erde. Je kälter es wird, desto mehr Meer- und Landfläche wird von Schnee und Eis bedeckt. Weiß reflektiert die Sonnenstrahlen viel effektiver als braune Erde. Ebenso werden durch Frost Treibhausgase in der Erde gespeichert. Es handelt sich hier um einen sich selbst verstärkenden Effekt, wenn mal eine gewisse Fläche von Schnee und Eis bedeckt ist und ein gewisser Teil des Boden dauerhaft gefriert. Diese Kipppunkte gibt es in Warm- und Kaltphasen und wir sollten tunlichst vermeiden, an einen solchen zu kommen.

    Die ganz großen Themen wie z.B. wenn durch Eisschmelze das Meerwasser weniger salzhaltig wird und z.B. der Golfstrom nicht mehr arbeitet, sind in den Klimamodellen gar nicht enthalten. Da wissen wir viel zu wenig darüber, aber wenn die globalen Förderbänder für dem Wärmeausgleich auf der Erde versagen, dann wird es noch viel schlimmer als gedacht. Was passiert, wenn die Jetstreams versagen?

    Den einzigen Punkt, den ich dir wirklich gebe, ist die technische Entwicklung. Weiß niemand, was genau da passieren wird. Aber ich glaube auch, dass 100% klimaneutralität immer ein Wunschtraum bleiben wird. Wir können mit unseren technischen Möglichkeiten heute vielleicht 70 bis 80% erreichen. Den Rest des Weges zu 100% wird die fortschreitende Technologie leisten müssen. Aber Technologie ist auch kein Wundermittel, das alle Probleme lösen wird. Wenn das so wäre, dann würden wir heute in einer Welt ohne Probleme leben. Wir selbst werden einen Teil des Weges gehen müssen und die Technologie wird uns helfen den Rest des Weges zu gehen. Technologie als Hilfsmittel ja, als alle Probleme lösendes Wundermittel, nein.

  3. Avatar von shyloKing
    shyloKing ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    29.06.2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    80
    Danke
    3

    Standard AW: P2p Kredit

    kurze Reaktio
    zu 1) Klimamodelle werden immer auf Jahrhunderte ausgelegt. Die Jahrzehnte sind nur Auszüge, müssen aber immer auf das Jahrhundert bezogen werden, denn Wahrnehmung ist subjektiv. Ein Jahrhunder-Trend somit in Jahrzehnten aufzusplitten, ist jezze keine Hochleistungsforschung.^^

    zu 2) Nein, es gab in der Erdgeschichte immer wieder schnelle Phasenwechsel innert weniger Jahrzehnte, sogar schon während der letzten 10k-Jahre.
    Natur war noch nie ein Streichelzoo. Da gehts nur um Fressen oder Gefressen werden.

    wie in 2) schon erwähnt handelt es sich um Wechselphasen, nichts davon bleibt auf Dauer. Es ist ein dynamischer Prozess, da die Erde selbst ein lebender Organismus ist.

    Die Erde kennt verschiedene separate Ereignissysteme, die sich alle mehr oder weniger gegenseitig beeinflussen, ob nun Wind, Strömung oder Beben (geologische Verschiebungen).

    Individuelles Anspruchsdenken. In 30 Jahren ist die Sichtweise mit neuen Technologien wieder eine andere. Der Mensch verändert sich ja mit der Technologie evolutionsbedingt auch (etwas). In einem Jahrhundert stehen mit Augmented Reality, Bionischen Implantaten und Transhumanismus keine andere Gesellschaftsthemen an.

    Wir können die Klimaentwicklung verfolgen, aber eben nicht manipulieren. Denn die heutigen globalen Auswirkungen haben ihren Ursprung bereits im 19.Jahrhundert. Wir nutzen heute viel mehr Technologien und geschlossene Systemen und doch steigt die Temperatur weiter - und das wird sie auch, wenn wir seit einer Dekade alles abstellen würden. Diese Trends sind 1-2 Jahrhunderte alt. Wir spüren seine Auswirkungen erst jezze.
    Es ist also sprichwörtlich egal, ob wir aufhören oder nicht, da geht noch Jahrzehnte so weiter. Trotzdem wird deswegen keiner explizit sterben.
    Wir müssen von der Panik wegkommen, diese German Angst ist einfach nur ein gesellschaftliches Krankheitsbild, seine Ursache, vermutlich Deutschlands Untergang (ww2); zumindest zeigen viele Indikatoren dorthin. Bis heute wirkt das negativ nach und wird mit anderen Themen kompensiert.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Alten Kredit mit neuem Kredit ablösen für geerbte Immobilie?

    Von jessica.lehnich im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 16:11
  2. Bekomm ich ein Kredit trotz vorhandenem Kredit

    Von Steffem im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 00:12
  3. Kann jeder einen Kredit bei Bon-Kredit bekommen?

    Von Charlie im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 23:51
  4. Wie weise ich meinen Kredit als Kredit für meine Eltern aus?

    Von Philippa im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 17:34
  5. zinsgünstigen Kredit oder zinslosen Kredit über Kirche

    Von Michi im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 18:32