Partner-Kreditkarte mit eigenem Kreditlimit ausgestattet?

3Antworten
  1. Avatar von Herzblut
    Herzblut

    Standard Partner-Kreditkarte mit eigenem Kreditlimit ausgestattet?

    Ich habe seit einigen Jahren eine MasterCard, die mir meine Sparkasse angeboten hatte. Mein Mann hat keine Kreditkarte, brauchte auch bis jetzt nie eine. Nun muss er aber beruflich öfter mal Dienstreisen unternehmen und hätte gerne zur Sicherheit eine Kreditkarte dabei.

    Da wir ein gemeinsames Girokonto haben, läge es natürlich auch nah, eine Partner-Kreditkarte zu beantragen. Soweit ich weiß, ist das kein Problem. Wenn er diese Karte beantragt und zugeschickt bekommt, ist sie dann mit einem eigenen Limit ausgestattet oder gilt das bereits bestehende Limit für die Karte dann für uns beide gemeinsam?

    Kann man bei einer Partnerkarte ein eigenes Limit beantragen?

    lg, Herzblut

  2. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Partner-Kreditkarte mit eigenem Kreditlimit ausgestattet?

    Eine Partnerkarte wäre wohl kein Problem !

    Die Partnerkarte benutzt gemeinsam mit der Hauptkarte das gleiche Limit

    Man könnte nur generell Anfragen ob die Bank das Limit für beide Karten erhöhen würde weil eben in Zukunft mehr Ausgaben kommen.

  3. Avatar von Finanzmaus
    Finanzmaus ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    07.01.2010
    Beiträge
    43
    Danke
    0

    Standard AW: Partner-Kreditkarte mit eigenem Kreditlimit ausgestattet?

    Hallo Herzblut,

    bei Kreditkarten mit Partnerkarten ist ein gemeinsames Limit vereinbart, sodass der Kreditrahmen leider auf beide Karten verteilt wird.

    Günstiger wäre es - sofern dein Mann mehr Geld benötigt - für ihn eine eigene Kreditkarte zu beantragen. Es gibt heutzutage genügend kostenlose Kreditkarten, bei denen man sein bestehendes Hausbankkonto als Abrechnungskonto angeben kann, sodass dein Mann also eine eigene Karte haben kann, die aber trotzdem über euer Konto abgerechnet wird.

    Grüße

  4. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Partner-Kreditkarte mit eigenem Kreditlimit ausgestattet?

    Zitat Zitat von Finanzmaus
    Hallo Herzblut,

    bei Kreditkarten mit Partnerkarten ist ein gemeinsames Limit vereinbart, sodass der Kreditrahmen leider auf beide Karten verteilt wird.

    Günstiger wäre es - sofern dein Mann mehr Geld benötigt - für ihn eine eigene Kreditkarte zu beantragen. Es gibt heutzutage genügend kostenlose Kreditkarten, bei denen man sein bestehendes Hausbankkonto als Abrechnungskonto angeben kann, sodass dein Mann also eine eigene Karte haben kann, die aber trotzdem über euer Konto abgerechnet wird.

    Grüße

    Du widersprichst dich da... "Wenn der Mann ein höheres Limit brauch" und "kostenlose Kreditkarten" ... da bekommt er aber meist auch nur ein sehr geringes Startlimit... die Hausbank dagegen weiß genau wie viel für ihn Passend ist falls es um höhere Beträge geht.

Ähnliche Themen

  1. Geld mit eigenem Blog verdienen?

    Von Fifranz im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2020, 23:45
  2. Baufinanzierung ohne Partner?

    Von Sanne123 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 13:00
  3. Entscheidungsfindung Partner für Finanzierung

    Von yuser im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 12:13
  4. Ausstellung einer zweiten Kreditkarte für den Partner

    Von Illy im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 11:27

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz