Ablösung eines Kredits bei der Santander durch EasyCredit?

+ Antworten
5Antworten
  1. Avatar von Volker
    Volker

    Standard Ablösung eines Kredits bei der Santander durch EasyCredit?

    Hallo alle!

    Wie so viele andere bin ich mit der Santander Bank auch ziemlich unzufrieden. Ich habe dort einen Kredit in Höhe von ca. 13000 Euro, den ich gerne los wäre. Da ich natürlich nicht soviel Geld habe, würde ich gerne woanders einen Kredit aufnehmen, um den bei der Santander Bank abzulösen. Ein Angebot von Easy Credit erschien mir neulich ziemlich günstig und interessant. Will aber nicht schon wieder irgendwas falsch machen. Kann mir jemand dazu raten?

    Volker

  2. Avatar von MThiemann
    MThiemann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.06.2009
    Ort
    Sereetz bei Lübeck
    Beiträge
    386
    Danke
    39

    Standard AW: Ablösung eines Kredits bei der Santander durch EasyCredit?

    Hallo Volker,

    zu welchen Konditionen bietet Ihnen Easycredit denn die Ablösung der Santanderbank an?

    Easycredit vergibt die Konditionen - wie viele andere Banken mittlerweile auch - bontitätsabhängig. Die auf der Internetseite genannten Zinssätze bekommen vermutlich nicht viele.

    Holen Sie sich auf jeden Fall noch andere Angebote ein. Die letzten Kreditablösungen, die ich gemacht habe lagen teilweise bei unter 5% nominal (je nach Bonität und gewünschter Laufzeit).

    Im Ratenkredit-Online-Vergleich auf meiner Internetseite können Sie ganz einfach mehrere Banken miteinander vergleichen und auch direkt beantragen. Kosten entstehen Ihnen dadurch keine, weder für die Anfrage, noch bei einer Ablehnung.

    Viele Grüße

    M. Thiemann

  3. Avatar von User 0815
    User 0815

    Standard AW: Ablösung eines Kredits bei der Santander durch EasyCredit?

    Das Ablösen von laufenden Darlehen macht oft nur am Anfang der Laufzeit Sinn. Da stecken die meisten Zinsen noch im Darlehen drin. Bei etwa der Hälfte der Laufzeit kippt das dann. Da ist der Tilgungsanteil in der Rate höher als der Zinsanteil. Lass Dir mal die Ablöse geben und wieviel Zinsrückvergütung noch dabei ist. Das neue Darlehen kostet ja auch wieder Bearbeitungsgebühr und Zinsen.
    Und noch etwas. Beim Vergleichen den effektiven Jahreszins betrachten und nicht den nominalen ( wie vom Hrn. MThiemann beworben unter 5% nominal ). Der effektive Jahreszins ist die standardisierte und vorgegebene Berechnungsmethode. Daran müssen sich Banken halten.

    Viel Erfolg beim Vergleichen.

  4. Avatar von Keiner
    Keiner

    Standard AW: Ablösung eines Kredits bei der Santander durch EasyCredit?

    Hallo,
    die Teambank bietet meines Erachtens nach gerade eine Aktion an, dass die die Bearbeitungsgebühren des bisherigen Kredits übernehmen! Einfach ma, bei den VR-Banken oder direkt bei EasyCredit nachfragen! Hoffe, das hat weitergeholfen!

  5. Avatar von Jakob Cyll
    Jakob Cyll ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    29.05.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    56
    Danke
    5

    Beitrag AW: Ablösung eines Kredits bei der Santander durch EasyCredit?

    Hallo Volker,

    ich rate dringend zu dem Vorgehen, das MThiemann vorschlägt.

    Vergleichen und vergleichen lassen, am besten von einem anbieterunabhängigen Vermittler.

    Denn beim Ablösen wird gerne mal der Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben.

  6. Avatar von Bankenschreck
    Bankenschreck ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    21.05.2012
    Beiträge
    205
    Danke
    47

    Standard AW: Ablösung eines Kredits bei der Santander durch EasyCredit?

    Zitat Zitat von Jakob Cyll
    Hallo Volker,

    ich rate dringend zu dem Vorgehen, das MThiemann vorschlägt.

    Vergleichen und vergleichen lassen, am besten von einem anbieterunabhängigen Vermittler.

    Denn beim Ablösen wird gerne mal der Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben.
    Moin,
    ja, zu diesem Schritt kann ich auch nur raten. Bevor jemand einen Kredit mit einem anderen ablöst oder zu ersten Mal einen Kredit aufnimmt, der sollte sich unabhängig beraten lassen oder selbst vergleichen. Auf keinen Fall das erste beste Angebot annehmen.

    Übrigens, dass mit der Übernahme der Gebühren durch die neue Bank ist völliger Quatsch. Gebühren sin sowieso nicht zulässig. Ihr solltet Euch die Gebühren von den Banken zurück holen.
    Seht Euch mal die Seite Home - Vertragswertcheck an. Die haben auch mir und einigen meiner Bekannte sehr geholfen.

    Glück auf
    Der Bankenschreck

Ähnliche Themen

  1. Vorzeitige Ablösung des Kredits von Bank verweigert

    Von Expiso im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:03
  2. Auszahlung der Restkreditversicherung bei Ablösung des Kredits

    Von SirJohn im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 17:37
  3. Ablösung eines Ratenkredits wegen eines günstigeren Zinssatzes

    Von Goldie80 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 16:54
  4. Zinsminderung bei vorzeitiger Ablösung eines Kredits

    Von WotanW im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 14:28
  5. Seriöse Gewährung eines Kredits durch einen Privatanbieter

    Von Twingle im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:00

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.