Thema: Mittelfristige Anlagestrategie ETF?

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Mittelfristige Anlagestrategie ETF? # 1
    dmenjoy
    dmenjoy ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    07.11.2010
    Hallo liebe Börsenforum-Gemeinde,

    ich plane einen Teil meines Gehaltes längerfristig anzulegen, so ca. 200-300€ monatlich stehen dafür zur Verfügung.
    Einen Teil davon (ca 100€) wird zur Ansparung eines schon länger laufenden Bausparvertrags verwendet, damit man irgendwann mal aus der Mietwohnung raus kommt.
    Die Frage ist nun, was ich mit dem restlichen Geld anfange, da die Zinsen auf Tagesgeldkonten oder für Festgeld ja im Moment grandios niedrig sind.
    Ich habe überlegt, Fondssparpläne auf verschiedene ETFs einzurichten, dabei sind aber sowohl die Fonds als auch der Ort des Depots noch völlig offen.
    Ich plane das Geld über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren anzulegen, danach sollte es für eine Immobilie o.ä. zur Verfügung stehen.
    Da ich als 26jähriger ja noch relativ jung bin würde ich den größeren Teil des Geldes in Aktienfonds packen und nur ca. 30/40% in sicherere Rentenfonds.

    In einer ersten Runde habe ich mich mal bei der Finanztest erkundigt, welche Fonds in Frage kommen könnten.

    Zur Auswahl stehen bislang:
    1) Rentenfonds Deutschland mit 30% der Anlage
    iShares eb.rexx (WKN 628948)

    2) Aktienfonds Welt mit 30% der Anlage
    Lyxor MSCI World (WKN LYX0AG) (?)

    3) Aktienfonds Deutschland mit 20% der Anlage
    iShares DivDAX® DE (WKN 263527)
    iShares DAX® DE (WKN 593393)
    SSgA Germany Index Equity Fund P (WKN 588766)

    4) Aktienfonds China mit 20% der Anlage
    Amundi ETF MSCI China (WKN A0RF40)
    Lyxor ETF China Enterprise (HSCEI) E (WKN LYX0DE)
    Lyxor ETF Hong Kong (HSI) E (WKN LYX0DF)

    Meine Fragen sind nun:

    a) Sind die dargestellten Fonds eine gute Auswahl, oder würdet Ihr von den Gesellschaften abraten?
    b) Wo würdet Ihr die Sparpläne einrichten?
    c) Sollte bei einem Zeitraum von ca. 5 Jahren die Gewichtung anders aussehen oder
    d) sollte ich lieber eine ganz andere Anlagemöglichkeit wählen?

    Ich freue mich über jegliche Anregungen, Tipps und Hinweise

  2. AW: Mittelfristige Anlagestrategie ETF? # 2
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    Hallo,

    Zitat Zitat von dmenjoy
    Ich habe überlegt, Fondssparpläne auf verschiedene ETFs einzurichten, dabei sind aber sowohl die Fonds als auch der Ort des Depots noch völlig offen.
    Wenn ich Deine Auswahl sehe, würden es auch Indexfonds tun. Dann könntest Du über einen Fondsdiscounter bei ebase oder FFB etc. eine Fondsdepot eröffnen. Wenn Du nicht sowieso ein Wertpapierdepot bei einer Bank hast, ist das wahrscheinlich die günstigere Variante.

    Zitat Zitat von dmenjoy
    Ich plane das Geld über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren anzulegen, danach sollte es für eine Immobilie o.ä. zur Verfügung stehen.
    Da ich als 26jähriger ja noch relativ jung bin würde ich den größeren Teil des Geldes in Aktienfonds packen und nur ca. 30/40% in sicherere Rentenfonds.
    Wenn Du fünf Jahre einplanst, ist es eigentlich egal, ob Du 26 oder 56 bist. Das kann für Aktienfonds eine zu kurze = riskante Dauer sein. Ich empfehle zu diesem Thema diesen Blog.

    Wenn Du ziemlich sicher in fünf Jahren bauen / kaufen willst, würde ich vom Gas gehen und deutlich konservativer, z.B. mit Carmignac Patrimoine oder Ethna aktiv an diese Sache herangehen.

    Gruß Paule

Ähnliche Themen

  1. Mittelfristige Anlage von 10.000€
    Von thobae im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 10:48
  2. Anlagestrategie für Eigenheim
    Von Ravemaster84 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 15:46
  3. Anlagestrategie in der Krise: Mischfonds
    Von Tom78 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 12:57
  4. Brauche Tipp für mittelfristige Geldanlage ...
    Von neugierig im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 16:56
  5. Anlagestrategie
    Von schweden im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 07:45