MwST bei Haussanierung!

6Antworten
  1. Avatar von outlaw21
    outlaw21

    Standard MwST bei Haussanierung!

    Hallo und guten Tag!

    Ich bin glücklicher Besitzer eines sanierungsbedürftigen Einfamilienhauses.
    Da mein Budget zur Renovierung der Immobilie knapp bemessen ist,
    möchte ich natürlich sparen wo es geht. Heißt: viel Eigenarbeit und
    auch inoffizielle Aktivitäten verschiedener Handwerker.

    Kann ich noch zusätzlich Geld sparen, indem ich als Privatmann eine Firma
    gründe um die Mehrwertsteuer der Material- und Lohnkosten vom Finanzamt
    zurückzubekommen?

    Vielen Dank, outlaw21

  2. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: MwST bei Haussanierung!

    Ja, kannst Du. Du must die Firma dann aber auch für die Leistung bezahlen und eben auf diese Umsätze USt zalen. Üblicherweise ist eine Firma auf Gewinnerzielung ausgerichtet. Das Finanzamt wird es also nicht akzeptieren, wenn nur Verluste geschrieben werden.

    Dieser Post ist eine private Auskunft und keine Steuerberatung.

  3. Avatar von Jinxx
    Jinxx

    Standard AW: MwST bei Haussanierung!

    Mein lieber Outlaw,

    das ist eine sehr interessante Idee von dir, ich kann Dir aber nur wärmstens empfehlen mit einem Steuerberater zu reden um dich gut abzusichern.

    Mit dem Finanzamt ist ja bekanntermaßen nicht zu spaßen!

    Jinxx

  4. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: MwST bei Haussanierung!

    Zitat Zitat von Jinxx
    Mit dem Finanzamt ist ja bekanntermaßen nicht zu spaßen!
    Doch doch, meines versteht ne Menge Spaß! Aber Deinen Hinweis mit dem Steuerberater halte ich trotzdem für wertvoll.

  5. Avatar von maroon66
    maroon66

    Standard AW: MwST bei Haussanierung!

    Tag auch…Meiner Meinung nach müsste das funktionieren. Du oder jemand aus deinem Umfeld gründet eine Firma, kauft das Material und vergibt Aufträge an die entsprechenden Handwerker. Als Firma kannst Du dann die Umsatzsteuer beim Finanzamt geltend machen. Du darfst aber nicht vergessen, dass du damit auch vorsteuerpflichtig bist. Das soll gut überlegt sein, sonst wird es hinterher noch teurer als wenn du als Privatperson renovierst.

    Viel Spaß wünscht: maroon

  6. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: MwST bei Haussanierung!

    Zitat Zitat von maroon66
    Du darfst aber nicht vergessen, dass du damit auch vorsteuerpflichtig bist. Das soll gut überlegt sein, sonst wird es hinterher noch teurer als wenn du als Privatperson renovierst.
    jepp, genau das habe ich in der ersten Antwort geschrieben. Das Finanzamt wird sogar sicher dagegen aufbegehren, wenn keine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt. Und mit Gewinnerzielungsabsicht ist es schon rein mathematisch teurer als ohne diesen Trick, denn die USt wird ja auf einen höheren Nettobetrag als der Summe der Handwerkerrechnungen gerechnet.

  7. Avatar von Outlaw21
    Outlaw21

    Blinzeln AW: MwST bei Haussanierung!

    Vielen Dank für die Antworten.
    Werde mich wohl mal bei ein paar Profis schlau machen!

Ähnliche Themen

  1. Haussanierung ohne Eigenkapital

    Von Philbil im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 21:25
  2. MwsT zurück bei über 50% Gewerbefläche

    Von scope242 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 19:56
  3. Haussanierung + Finanzierung

    Von TransAm im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 11:01
  4. MwSt ausweisen als Privatperson ?

    Von takeshi33 im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 09:55
  5. MWST

    Von Dany1 im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 10:53

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz