Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

9Antworten
  1. Avatar von Grodie
    Grodie

    Standard Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Nach meinem letzten Besuch bei der Zahnärztin ist mir klar geworden, dass ich nicht umhin komme, meine Zähne in den nächsten Jahren sanieren zu lassen. Dazu müsste ich aber auf jeden Fall eine Zahnzusatzversicherung abschließen, ansonsten kann ich mir das nicht leisten. Jetzt habe ich aber gehört, dass man unter Umständen eine lange Wartezeit hat, bevor die Versicherung bereit ist zu zahlen. Ich würde gerne erfahren, ob die Wartezeiten immer gleich sind, oder ob es Unterschiede bei den einzelnen Zusatzversicherungen gibt. Könnt ihr mir eine empfehlen, die nicht so teuer ist und trotzdem keine allzu lange Wartezeit hat?

  2. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    die Wartezeit ist in den Zahntarifen unterschiedlich.

    Jedoch werden bereits beschädigte Zähne vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

  3. Avatar von Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.10.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    906
    Danke
    99

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Hallo,

    bei den meisten Zahnzusatztarifen betragen die allgemeinen Wartezeiten 8 Monate.
    Weiterhin unterliegen viele Tarife noch zusätzlichen Leistungsbeschränkungen in den
    1.-5. Versicherungsjahren.

    Weiterhin besteht keine Leistungspflicht, wenn durch den Zahnarzt bereits zu einer Behandlungsmaßnahme geraten wurde und diese in der Patientenakte vermerkt ist,
    oder im Vorfeld bereits ein Heil – und Kostenplan erstellt wurde. Die Versicherungen
    machen diesbezüglich Leistungspflichtprüfungen innerhalb der ersten 3 Jahre.
    Auch bereits fehlende oder geschädigte sind versicherbar, insofern vorher beschriebene
    Situation nicht gegeben ist.

    Die Tarifvielfalt ist sehr groß! Man kann nicht sagen , dieser oder jener Tarif ist der Beste oder Günstigste. Dies ist vor allem abhängig davon, welche Prioritäten ich setze , oder welcher Leistungsumfang enthalten sein soll.

    Dringend empfehle ich das „Kleingedruckte“ zu lesen, da es zur Unsitte geworden ist, in den Tarifbeschreibungen sich mit fremden Federn zu schmücken. Z.Bsp. Wir leisten 80 – 90% , oder ähnlicher Käse! Danach steht dann meist, nach Vorleistungen der GKV , oder unter Anrechnung ......bla,bla,bla. Real ist die Erstattung dann irgendwo zwischen 40 und 60 %. Also genau lesen!


    Mit freundlichen Grüßen

    Mike

  4. Avatar von Gerd
    Gerd ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.03.2010
    Beiträge
    960
    Danke
    54

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Es gibt aber auch 100% (ERGO). Natürlich nur, nach Vorleistung der GKV und ausschließlich auf Leistungen die im Katalog der GKV stehen.

  5. Avatar von Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.10.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    906
    Danke
    99

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Ja, der ist besonders "Klasse"! Der ist so gut, dass die eigenen Ergo Vertriebler diesen schon nicht mehr anbieten wollen!

    Wer da lesen kann, ist klar im Vorteil!

    Noch ein weiter , stolpriger Weg, bis zum "Besten Versicherer" Deutschlands!

    mfg
    mike

  6. Avatar von Blue
    Blue ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Beiträge
    40
    Danke
    4

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Ja das mit der Zahnzusatzversicherung ist so ein Thema, die Versicherungen versprechen viel und leisten dann nicht. Klar der Versicherte ist dann sauer, aber auch selbst Schuld, denn was die Versicherung bezahlt, steht ja im Vertrag, nur den muss man erstmal verstehen bzw. auch lesen, was viele gar nicht tun, weil er meist sehr umfangreich ist.
    Ich habe eine Zahnzusatzversicherung bei der Debeka und bin zufrieden, da muss man wenistens nicht so viele Infos angeben, wie bei anderen Versicherungen, z.B. welche Zähne fehlen oder schon überkront sind oder eine Füllung haben. Lohnen wird sich die Versicherung sicher erst, wenn was größeres ansteht, aber dann bin ich froh, wenn 50% vom Rechnungsbetrag bezahlt werden, dann zahlt die GKV noch ihren Anteil und ich muss (hoffe ich) nicht mehr ganz so viel zahlen.

  7. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Reden AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Hallo,

    jetzt muss ich aber einmal schelmisch lächeln.

    Es ist doch schön wenn Du hier die Debeka empfiehlst.

    Nur was ich nicht verstehe ist:

    Welche Versicherung danach fragt, welche Zähne überkront sind bzw. eine Füllung haben.

    Ich kenne keine.

    Gruß Naseweis.

  8. Avatar von Blue
    Blue ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Beiträge
    40
    Danke
    4

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Welche Versicherungen das genau sind, weiß ich nicht,bin im Netz aber mal drauf gestossen, da war dann auch ne Skizze vom Gebiss und man sollte oder eher der Zahnarzt makieren, welche Zähne betroffen sind, also gefüllt, überkront oder gar nicht mehr da.

  9. Avatar von Gerd
    Gerd ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.03.2010
    Beiträge
    960
    Danke
    54

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Wenn eine Versicherung nicht nach fehlenden , nicht ersetzten Zähnen fragt solte man hellhörig werden. Diese werden natürlich im Leistungsfall auch nicht bezahlt, wenn sie wärend der Behandlung mit ersetzt werden müssen.

  10. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Wielange ist die Wartezeit bei Zusatzversicherung für Zähne und Brillen?

    Zitat Zitat von Blue
    Welche Versicherungen das genau sind, weiß ich nicht,bin im Netz aber mal drauf gestossen, da war dann auch ne Skizze vom Gebiss und man sollte oder eher der Zahnarzt makieren, welche Zähne betroffen sind, also gefüllt, überkront oder gar nicht mehr da.
    Ich glaube hier wird etwas verwechselt.

    Die Frage lautet anders und zwar welche Zähne fehlen, bzw. sind beschädigt.

    Überkronte Zähne sind vorhanden.

    Gruß Naseweis

Ähnliche Themen

  1. Beihilfe + Debeka Brillen & Kontaktlinsen

    Von lasa im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2018, 10:23
  2. Zusatzversicherung

    Von Kimi90 im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 19:40
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 13:00
  4. Teilkaskoversicherung - Wartezeit

    Von Mountainboy im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 12:12
  5. Gibt es auch Rechtschutzversicherungen ohne Wartezeit?

    Von Leisetreter im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 10:05

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz