Muss ich Urlaub für eine Hospitation nehmen?

2Antworten
  1. Avatar von WildMind
    WildMind

    Standard Muss ich Urlaub für eine Hospitation nehmen?

    Die Firma, in der ich derzeit beschäftigt bin, baut Personal ab und mich hat es leider getroffen, da ich noch relativ jung bin und keine Familie habe.
    Seit zwei Monaten habe ich mich jetzt bei anderen Firmen beworben und auch schon Vorstellungsgespräche gehabt.
    Bei einer Firma soll ich jetzt aber auch zwei Tage hospitieren, damit sie sich ein genaueres Bild machen können und auch ich einen Einblick bekommen kann.
    Mein Arbeitgeber ist der Meinung, dass ich dafür Urlaub nehmen soll, den habe ich aber inzwischen gar nicht mehr.
    Da mir von Seiten der Firma gekündigt wurde, sind sie da nicht auch dazu verpflichtet, mich für solche Hospitationen freizustellen?

  2. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Muss ich Urlaub für eine Hospitation nehmen?

    Warum sollte die Firma Sie für 2 Tage frei stellen.

    Beantragen Sie unbezahlten Urlaub.

    Gruß N.

    PS: anteilmäßig muss natürlich die Krankenversicherung selbst bezahlt werden.

  3. Avatar von Bolitho
    Bolitho ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.09.2010
    Ort
    Stade / Hamburg
    Beiträge
    2.245
    Danke
    278

    Standard AW: Muss ich Urlaub für eine Hospitation nehmen?

    § 629 BGB(Gesetz)Freizeit zur Stellungssuche

    Nach der Kündigung eines dauernden Dienstverhältnisses hat der Dienstberechtigte dem Verpflichteten auf Verlangen angemessene Zeit zum Aufsuchen eines anderen Dienstverhältnisses zu gewähren.

    Freistellung ist zu gewähren. Angemessene Zeit ist Einzelfallentscheidung. Anspruch auf Lohnfortzahlung ungeklärt, aber wohl eher nicht.

    Such Dir bitte einen Anwalt (unbedingt Fachanwalt für Arbeitsrecht). Der wird Dich nicht nur in diesem Fall unterstützen. Keine Rechtschutzversicherung? Dann über BR und Gewerkschaft Hilfe in Anspruch nehmen. Bei Arbeitsplatzverlust ist dies IMMER anzuraten. Der AG kann einiges falsch machen und ohne juristische Hilfe könnten dir Ansprüche entgehen, von denen du garnichts ahnst.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 23:28
  2. Ab wann muss ein Vermieter die Heizung in Betrieb nehmen?

    Von Moppy im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 12:05
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 07:53
  4. Muss ich eine Kreditkarte mit Geheimzahl nehmen?

    Von Mauseäffchen im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 13:56
  5. Urlaub nehmen für ein Gerichtstermin?

    Von Emil im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 11:57

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz