Zwei alte BHW-Verträge

+ Antworten
2Antworten
  1. Avatar von merlinemyrs
    merlinemyrs ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.03.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Zwei alte BHW-Verträge

    Ich habe 2003 und 2005 mir zwei BHW-Verträge andrehen lassen.

    Nach dem Durchlesen der ganzen sehr hilfreichen Postings in diesem Forum habe ich ein paar Fragen. Vorher aber kurz die Infos zu den Verträgen:

    BHW Dispomaxx abgeschlossen September 2003 (Tarif DM5)
    Bausparsummer: 50000 EUR
    Zinssatz: 2%, Bonus 2,25%
    Guthaben: 15146 EUR
    Saldensumme: aktuell ca 250.000

    BHW Dispomaxx abgeschlossen Januar 2005 (Tarif DN2)
    Baussparsummer: 50000 EUR
    Zinssatz: 1,5%, Bonus 2%
    Guthaben: 11450 EUR
    Saldensumme: aktuell ca. 180.000

    Mein Ziel: das Maximale aus den Verträgen herausholen. Das Geld brauche ich im Moment nicht. Ich kann ca. 300 EUR im Monat einzahlen.

    Ich habe verstanden, dass ich bei Annahme der Zuteilung gleichzeitig auf das Darlehen verzichten muss, um den Bonuszins zu bekommen.

    Bzgl. der Rückerstattung der Abschlussgebühr (jeweils 500 EUR) muss die Saldensumme das Zehnfache der Bausparsumme betragen. Das bedeutet, dass ich warten muss, bis die Saldensummen 500.000 erreichen.

    Nun zu meinen Fragen:


    • Welche der Verträge sollte bevorzugt bespart werden? Mein Gefühl sagt, dass ich alles in den ersten Vertrag einzahlen sollte, da die Verzinsung (inkl. Bonus) höher ist.
    • Muss man die Zuteilung annehmen, sobald der Vertrag zugeteilt wurde, um den Bonus zu bekommen? Oder kann ich den Vertrag einfach weiterlaufen lassen und die Zuteilung erst annehmen, kurz bevor ich das Geld brauche?
    • Alternativ: Kann man nach Annahme der Zuteilung (und Verzicht auf das Darlehen) den Vertrag einfach als Sparkonto weiterlaufen lassen und die hohen Zinsen kassieren?
    • Werden auch Beträge verzinst, die die vereinbarte Bausparsumme übersteigen?
    • Muss man noch etwas beachten, um die Abschlussgebühr zurückerstattet zu bekommen? Wann wird die Abschlussgebühr erstattet? Bei Annahme der Zuteilung? Bei Auflösung des Bausparvertrags?

    Vielen Dank schonmal für die Antworten, und ich hoffe, dass ich alle wichtigen Infos genannt habe.

  2. Avatar von Keingastmehr
    Keingastmehr ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    4

    Standard AW: Zwei alte BHW-Verträge

    Zitat Zitat von merlinemyrs

    • Welche der Verträge sollte bevorzugt bespart werden? Mein Gefühl sagt, dass ich alles in den ersten Vertrag einzahlen sollte, da die Verzinsung (inkl. Bonus) höher ist.
    Das Gefühl ist richtig.


    Zitat Zitat von merlinemyrs
    • Muss man die Zuteilung annehmen, sobald der Vertrag zugeteilt wurde, um den Bonus zu bekommen? Oder kann ich den Vertrag einfach weiterlaufen lassen und die Zuteilung erst annehmen, kurz bevor ich das Geld brauche?
    Der Vertrag kann einfach weiter laufen gelassen werden, bis die Bausparsumme erreicht ist. Blos nicht die Zuteilung annehmen (Im Anschreiben von der Bausparkasse wird nicht auf die Möglichkeit hingewiesen.)


    Zitat Zitat von merlinemyrs
    • Alternativ: Kann man nach Annahme der Zuteilung (und Verzicht auf das Darlehen) den Vertrag einfach als Sparkonto weiterlaufen lassen und die hohen Zinsen kassieren?
    Nach Annahme der Zuteilung wird der Vertrag beendet.


    Zitat Zitat von merlinemyrs
    • Werden auch Beträge verzinst, die die vereinbarte Bausparsumme übersteigen?
    Soweit sollte man es nicht kommen lassen. BHW hat in der Vergangenheit übersparte Verträge gekündigt. Die Begründung war das der Vertragsinhalt erfüllt wurde.


    Zitat Zitat von merlinemyrs
    • Muss man noch etwas beachten, um die Abschlussgebühr zurückerstattet zu bekommen? Wann wird die Abschlussgebühr erstattet? Bei Annahme der Zuteilung? Bei Auflösung des Bausparvertrags?
    10fache Saldensumme erreichen. Und bei Bedarf auf die alten Vertragsbedingungen hinweisen. (Bei neueren ist die Erstattung ausgeschlossen).
    Wann ausgezahlt wird, ist eine gute Frage. Denke mal bei Auszahlung von Guthaben und Bonuszinsen.

  3. Avatar von merlinemyrs
    merlinemyrs ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.03.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Zwei alte BHW-Verträge

    Hallo keingastmehr!

    Vielen Dank für die Antworten! Sehr hilfreich!

    merlin

Ähnliche Themen

  1. Zwei Blankodarlehen bei zwei Bausparverträgen möglich?

    Von blanko im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 22.04.2018, 10:42
  2. Zwei BHW Verträge

    Von janemann im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 19:13
  3. alte BHW Dispo Maxx Verträge

    Von Christian1063 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 22:03
  4. Berater empfiehlt zwei Basisrenten-Verträge - warum?

    Von wiebke_w im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 15:18
  5. Der Alte

    Von Lancelot im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 11:43