Werden bei der PKV immer die Kosten für Heilpraktiker erstattet

2Antworten
  1. Avatar von piNo
    piNo

    Frage Werden bei der PKV immer die Kosten für Heilpraktiker erstattet

    Ich war bis jetzt immer bei der gesetzlichen Krankenkasse versichert und könnte aber aufgrund einer Gehaltserhöhung Anfang des Jahres ab nächstem Jahr in die Private Krankenversicherung wechseln.
    In der Vergangenheit ist es immer häufiger vorgekommen, dass meine Frau mit den Kindern zum Heilpraktiker gegangen ist und wir natürlich die Rechnungen dort selber zahlen mussten.
    Jetzt wollte ich mich hier mal erkundigen, ob die Kosten für Heilpraktiker eine obligatorische Leistung der Privaten Krankenversicherung sind.
    Das wäre nämlich für mich noch einmal mehr ein Grund für einen Wechsel.
    Oder muss man auch hier einen besonders teuren Tarif wählen, damit man in den Genuss der Erstattung dieser Kosten kommt?

    Gruss, pino

  2. Avatar von tequila
    tequila ist offline

    Title
    Banned
    seit
    19.04.2012
    Beiträge
    335
    Danke
    97

    Standard AW: Werden bei der PKV immer die Kosten für Heilpraktiker erstattet

    Jetzt wollte ich mich hier mal erkundigen, ob die Kosten für Heilpraktiker eine obligatorische Leistung der Privaten Krankenversicherung sind.
    Nein,pauschal kann man das nicht sagen.Sie können einen Tarif wählen,der derartige Leistungen erstattet.Ob dieser besonders teuer sein muss,hängt wohl eher vom restlichen Leistungsumfang ab.

  3. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Werden bei der PKV immer die Kosten für Heilpraktiker erstattet

    Zitat Zitat von piNo
    Ich war bis jetzt immer bei der gesetzlichen Krankenkasse versichert und könnte aber aufgrund einer Gehaltserhöhung Anfang des Jahres ab nächstem Jahr in die Private Krankenversicherung wechseln.
    Aus dem Text entnehme ich, dass Sie alleine berufstätig sind und Frau und Kinder bisher beitragsfrei bei ihnen in der Familienversicherung waren.

    In der PKV muss für jede Person eine eigenständige Versicherung abgeschlossen werden.
    Daher wird sich ein Wechsel in die PKV nicht lohnen.

    Sie sollten in der GKV bleiben und evt. zusätzliche Krankentarife über die PKV abschließen.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. immer reicher werden

    Von viktor im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2020, 12:11
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 15:20
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:50
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 08:25
  5. Erstattet die Pronova BKK Kosten für Rehasport?

    Von Teddie im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 08:18

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz