Großen Annuitätenkredit durch durch Endfälliges Darlehen und BSV ersetzen

3Antworten
  1. Avatar von dodo911
    dodo911 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Großen Annuitätenkredit durch durch Endfälliges Darlehen und BSV ersetzen

    Hallo an die Gemeinde hier, ich zerbreche mir seit Tagen den Kopf an einem Angebot meiner Hausbank mit o.g. Vorschlag. Egal, wie ich rechne, ich kann der Bank nur zustimmen, dass es sich rechnet und genau das glaube ich schlicht nicht, jedenfalls will ich es fast nicht glauben. Deshalb bin ich auf der Suche nach Rat auf dieses Forum gestoßen und hoffe auf Erleuchtung.
    Erst einmal die Eckdaten:

    Restlaufzeit aktuelles Darlehen: 84 Monate (7 Jahre)
    effektiver Zins: 4,24%
    Restschuld Stichtag heute: 371759
    Restschuld Ende Zinsbindung: 336495,94
    Rate: 1615€


    Vorschlag der Bank:

    Umstellung auf Endfälliges Darlehen mit 1270,18 monatlicher Zinszahlung
    Zeitgleich BSV mit 750€ monatlicher Rate und einer Bausparsumme von 360000. Voraussichtliche Zuteilung in 94Monaten. Zum Stichtag ergibt sich ein Guthaben von 127022,64 nach Abzug aller Kosten. Zins des BSV-Darlehens dann 2,75% nominell oder 3,08% effektiv.


    Die Bank spricht von einer Verkürzung der gesamten Tilgungsdauer von 4 Jahren bei angenommen identischem Zinssatz BSV oder Anschlußfinanzierung von 3,08% effektiv.
    Einziger Nachteil: 405,18€ zusätzliche Rate im Monat ab jetzt.

    Wenn ich selbst rechne, dann ergibt sich ohne Änderung folgendes:

    Zusätzlichen Betrag mit 1,5% selbst "anlegen" = 35894,86
    Restschuld dann: 336495,94 - 35894,86 = 300601,08€
    Kosten: 135660 + 34035,12 = 169695,12€

    Mit Änderung:

    Zinsen für 84 Monate: 106695,12
    Rate BSV für 84Monate: 63000
    => 169695,12€

    Kosten also absolut identisch ?!?!?


    Restschuld zum Stichtag bei BSV-Variante aber:

    371759€ - 116966,69 (BSV-Guthaben zum Stichtag) = 254448,16€

    Somit ein Vorteil der BSV-Variante von 46152,92€


    Kann das sein oder rechne ich da irgendwo ganz gewaltig falsch? Das BSV-Guthaben habe ich aus dem Ansparplan entnommen, welcher mir mit gegeben wurde.

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.885
    Danke
    943

    Standard AW: Großen Annuitätenkredit durch durch Endfälliges Darlehen und BSV ersetzen

    Hallo Dodo911,

    das müssten sie etwas genauer erläutern. Was meinen sie mit Restlaufzeit? Meinen sie damit die Zinsbindung, also dass diese noch 7 Jahre läuft? Die Bank lässt sie also vorher aus dem Darlehen ohne Zahlung einer Vorfälligkeit raus, bzw. durch ihr eigenes Darlehen ablösen?

    Ist das die Deutsche Bank?

  3. Avatar von dodo911
    dodo911 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Großen Annuitätenkredit durch durch Endfälliges Darlehen und BSV ersetzen

    Hallo, ja das Darlehen mit Zinsbindung von noch 7 Jahren wird ohne Vorfälligkeit abgelöst (habe ich schriftlich bestätigt) durch das von derselben Bank gewährte endfällige Darlehen. Ist nicht die Deutsche Bank, sondern die RaiBa.
    Habe aber evtl. schon einen Fehler gefunden, den ich gerade nachrechne.

  4. Avatar von dodo911
    dodo911 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Großen Annuitätenkredit durch durch Endfälliges Darlehen und BSV ersetzen

    So, habe einen Fehler in meiner Berechnung gemacht. Der BSV kommt auf insgesamt 235145,12€ an Kosten, da sich die Ansparrate im Laufe der Sparphase massiv ändert. Dadurch ergibt sich Zinsen 106695,12 + Raten BSV 128450 = 235145,12
    Jetzt habe ich es glaube ich entdeckt. Am Ende steht da dann ein Minus bei der BSV-Lösung von 9241,13€

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.01.2021, 19:28
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 16:12
  3. Ablösung KfW-Darlehen durch Bausparvertrag

    Von rochigiani im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 15:29
  4. Eilig: Bank will KfW durch eigenen Kredit ersetzen

    Von RheinPirat im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 09:01
  5. bestehende Riestervertrag durch Wohnriester ersetzen?

    Von olneit00 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 12:24
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz