Hauskauf mit Mutter

12Antworten
  1. Avatar von nata25
    nata25 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.03.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Hauskauf mit Mutter

    Hallo, wir sind eine Familie mit 4 Kindern, wir möchten uns ein Haus bauen. Da mein Mann erst seit 1 Jahr selbstständig ist kommt ein Kauf mit ihm nicht in Frage. Wir haben uns gefragt ob eine Finanzierung, die auf mich und meine Mutter läuft, möglich wäre. Ich bin 37 Jahre alt, meine Mutter 58. Wir hatten bei einer Bank nachgefragt und die meinen dass das Darlehen bis zu 75. Lebensjahr meiner Mutter zurückbezahlt werden muß. Dem entsprechend hoch wäre die mon. Belastung. Ist es bei allen Banken so?
    Jetzt etwas über das Vorhaben. Baukosten komplett mit Grundstück 500.000 Euro. Mit einer Einliegerwohnung: Mieteinnahmen - 600 euro kalt.
    EK 120.000
    100.000 Euro werden über KFW finanziert.
    Bankdarlehen: 280000 euro

    Einkommen:
    Ich - 975 Euro (13Gehälter umgerechnet) + 450 Euro Nebenjob
    Mutter - 1787 euro (13Gehälter umgerechnet)
    Kindergeld 773 Euro
    Mieteinnahmen: 600 euro.
    das Einkommen meines Mannes zählt nicht dazu (wobei es das natürlich gibt)
    Gesammt: 4578,- euro
    keine weiteren Kredite.
    Ich ein Darlehen möglich? Wenn ja weiss vielleicht jemand bei welcher Bank das Alter meiner Mutter keine Rolle spielt?

    Vielen dank

  2. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.807
    Danke
    191

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Zitat Zitat von nata25
    Ich ein Darlehen möglich? Wenn ja weiss vielleicht jemand bei welcher Bank das Alter meiner Mutter keine Rolle spielt?
    Nein,
    denn krass gesagt, wenn Deine Mutter stirbt, kann sie nichts mehr zurückzahlen.

    Wo wohnt Ihr denn ?
    Muss es ein Objekt für 500.000 EUR sein ???

  3. Avatar von nata25
    nata25 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.03.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Wir wohnen in BW bei Stuttgart. Bei uns gibt es keine anderen Preise, alte Objekte kosten 400.000. Außerdem gibt es garnichts mehr zu kaufen. Wenn ich hier von Häuser für 120000 oder für 200000 lesen, kann ich nur den Kopf schütteln. Für 120000 kriegt man bei uns eine 2 ZEW mehr nicht.Solche Preise gibt es bei uns nicht.

    Außerdem was ändert der Preis des Hauses am Alter meiner Mutter???

  4. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.807
    Danke
    191

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Am Alter der Mutter ändert das nichts, aber das Darlehen kann dann mit höherem Tilgungsanteil schneller zurückbezahlt werden.

    Bei uns in der Ecke kosten EFHs Bj1970 mit 150qm Wohnfläche ca. 100-150tsd EUR. Klar, bei Stuttgart sicherlich mehr.

    Schon mal beim Landratsamt nach Förderungen gefragt ? Zinsverbilligungsprogramm oder zinslose Darlehen für Familien ?

    www.baufoerderer.de - Das Info-Portal zu Bauförderung, Baufinanzierung, Bauberatung und Baurecht

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Was ist der Plan mit der Mutter? Gemeinsam in den Haushalt? Oder wo wohnt diese?

  6. Avatar von nata25
    nata25 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.03.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Die 100000 wären von der L-Bank zinsverbilligt für ein Niedrigenergiehaus.
    Aber erlich, bei uns in der Nachbarschaft wird ein Bungalow mit 120 qm unterkellert, mit 5 ar grund verkauft, bj 1980. preis 395000,-. Dach und Heizung müssen neu gemacht werden, da sind wir schnell bei 470000 mit Nebenkosten. Unser Haus soll 270 qm gross sein, 2,5 ZW, wird vermietet - Mieteinnahmen. Da sind wir mit dem Neubau erheblich besser dran.

  7. Avatar von nata25
    nata25 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.03.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Die Mama wohnt bei uns mit.

  8. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.807
    Danke
    191

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Grundsätzlich sieht es ja nicht schlecht aus, aber einige Unwägbarkeiten sind doch vorhanden:

    - Gehalt Mutter wird in 5 Jahren zur Rente, wie hoch ?
    - Mieteinnahmen 600 EUR.... Was passiert, wenn der Mieter nicht zahlt ??

    Dann solltest Du die normalen Nettogehälter rechnen, nicht das 13 umlegen auf die 12,da Du ja die Raten aus den monatlichen Einkünften bezahlen musst.

    Aber auch so bleiben 975 EUR + 450 EUR + 773 EUR + 1000 EUR (Rente Mutter) = 3.200 EUR

    für 280.000 EUR Kredit müsstest Du ca. 1.200 EUR monatliche Belastung rechnen + KFW (ca. 150-200 EUR ??)

    Grob 1.400 EUR monatlich + Nebenkosten ca. 540 EUR (270qm+2EUR/qm)
    Also knapp 2.000 EUR Belastung gegenüber 3.200 EUR "sicherem" Einkommen. Bleiben also 1.200 EUR für Frau/Mann + 4 Kinder....

  9. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Problem ist, dass das Haupteinkommen von Ihrer Mutter stammt.
    Insofern ist eine Berechnung eines "normalen" Darlehens mit 1% oder 1,5% Tilgung zu gering.
    Hier sollte ganz klar der Fokus auf 2%-2,5% Tilgung liegen aufgrund des baldigen Renteneintritts.
    Dann aber passt die Gesamtbonität nicht.
    Ist vermutlich wenn alle Unterlagen vorliegen eine Individualentscheidung da Ihr Eigenkapital für die Banken interessant ist.

  10. Avatar von nata25
    nata25 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.03.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    nun ja, mein Mann verdient ja auch geld, es wird jetzt noch nicht eingerechnet, aber in 1-2 Jahren schon. Meine Mutter hat eine Eigentumswohnung die vermietet ist, und in 7 Jahren abbezahlt ist. Und ich bekomme in einem Jahr eine Ganztagsstelle.

  11. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.807
    Danke
    191

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Zitat Zitat von nata25
    nun ja, mein Mann verdient ja auch geld, es wird jetzt noch nicht eingerechnet, aber in 1-2 Jahren schon. Meine Mutter hat eine Eigentumswohnung die vermietet ist, und in 7 Jahren abbezahlt ist. Und ich bekomme in einem Jahr eine Ganztagsstelle.
    War auch schon mein erster Gedanke, zu warten, bis Dein Mann 2 Abschlüsse vorlegen kann und dann das Ganze anzugehen. Dann kann man die Mutter rauslassen und sie kann Mieterin im Haus mit sein.

  12. Avatar von HerrWerner
    HerrWerner ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.03.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    1

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    Hallo,
    wie bereits erwähnt, ist das keine einfache Angelegenheit. Auch wenn BW für höhere Immobilienpreise zum Teil bekannt ist, würde ich mich vorher aber nochmal genau erkundigen ob es da nicht eine günstigere Variante gibt.
    Meine Frau und ich haben uns 2011 auch dazu entschieden ein Haus zu kaufen, allerdings ein Fertighaus ("gebraucht").
    Haben uns vorher auch viele verschiedene Objekte angeschaut und waren durch die anfänglichen Preise auch erstmal abgeschreckt. Doch nach einer Weile hat man ein kleines Gespür für das Ganze entwickelt. Haben uns dann auf Empfehlung von Freunden an eine "neuere" Fertighaus-Firma namens davinci-haus.de gewandt. Erstaunlicherweise mussten wir feststellen, dass die kleineren Firmen nicht nur in der Beratung und Kundenbetreuung viel netter und professioneller waren und auf unsere Bedürfnisse eingegangen sind, sondern auch vom Preis her deutlich günstiger waren als die großen und namenhaften Firmen.
    Wir haben beide ein durchschnittliches Einkommen von ca. 1600€ mtl. und dementsprechend gestaltete sich auch die Finanzierung. Eventuelle Zahlungsengpässe könne ebenfalls berücksichtigt werden.
    Würde vielleicht mal völlig unverbindlich ein Beratungsgespräch vereinbaren. Schaden kann es definitiv nicht.

    Beste Grüße
    Hr. Werner

  13. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.807
    Danke
    191

    Standard AW: Hauskauf mit Mutter

    @nata25

    Sind Dir hier im Forum schon mal User aufgefallen, die im ersten Post gleich die Werbetrommel rühren ????

Ähnliche Themen

  1. Meine Mutter will, dass ich ausziehe...

    Von Katarina im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.01.2019, 10:07
  2. Mutter braucht schnell 500€

    Von Mellchen im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 20:07
  3. Geldanlage für meine Mutter

    Von BIGFOOT1982 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 14:05
  4. Hauskauf mit Finanzierungshilfe von Mutter

    Von Juli_2012 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:36
  5. Ich & Kinder PKV, Mutter in GKV

    Von Deshawn im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 11:16
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz