Baufinanzierung mit (noch)Schufa der Ehefrau möglich?

+ Antworten
5Antworten
  1. Avatar von increVJ
    increVJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Baufinanzierung mit (noch)Schufa der Ehefrau möglich?

    Hallo,
    leidiges Thema aber ich konnte trotz längerer Recherche nicht wirklich etwas vergleichbares finden.

    Meine Frau und ich verfügen über ein recht solides Jahres Netto Einkommen von rund 70000€. Davon sind 27000€ auf meine Anstellung als Softwareentwickler zurückzuführen und rund 6000€ aus Selbstständiger Arbeit (schwankend)

    Das Jahres Netto einkommen meiner Frau beträgt aus der Festanstellung als Personalchefin eines mittelständischen Unternehmens rund 24000€ und aus Selbstständiger Arbeit als Lohnbuchhalterin rund 17000€

    Wir wollen eine Familie Gründen und deshalb raus aus dem trubel der Stadt und Bauen. Allerdings hat meine Frau noch ein par (teilweise auch etwas verschleppte und daher auch etwas größere))Jugendsünden in ihrer Schufa. Mittlerweile ist natürlich alles beglichen und das Scoring steigt auch wieder, allerdings wird es noch 2 Jahre dauern bis auch ihre Schufa wieder Lupenrein ist.

    Nun die Frage, lohnt es dennoch schon mal bei einer Bank zwecks einer Kreditvergabe vorstellig zu werden? Ich fände es sehr ungeschickt eine Ablehnung zu erhalten die dann in den Systemen der Bank gespeichert wäre (aufgrund der Schufa) und bestimmt auch bei einem späteren Termin wieder ersichtlich sein könnte auch wenn die Schufa dann sauber wäre.

    Risiko oder Ausländische Kredite kommen bei uns nicht in Frage, denn dazu ist uns unser Geld zu Schade. Außerdem tendieren wir zu einer Vollfinazierung (zwischen 200-250K€) bei der wir unser erspartes als Rücklage und die Baunebenkosten benutzen würden wärend die Rate bei 1%Tilgung günstiger als unsere jetzige NettokaltMiete wäre. Ich hoffe daß mir hier jemand etwas weiterhelfen kann, vor allem in der Frage, ob wir es versuchen oder lieber warten sollten.

    vielen vielen dank schon mal im Vorraus
    LG Vitali

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.885
    Danke
    517

    Standard AW: Baufinanzierung mit (noch)Schufa der Ehefrau möglich?

    Hallo
    um hier eine detaillierte Berechnung Ihrer Baufinanzierung erstellen zu können sollte man die Schufa Eigenauskunft - Schufa Vollauskunft - ersehen können.
    Ansonsten ist Ihr Einkommen sehr gut als Grundlage für die Finanzierung.

  3. Avatar von increVJ
    increVJ ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung mit (noch)Schufa der Ehefrau möglich?

    die Frage bleibt, sind erledigte/getilgte Schulden dennoch ein KO Kriterium solange sie in der Schufa stehen?

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.885
    Danke
    517

    Standard AW: Baufinanzierung mit (noch)Schufa der Ehefrau möglich?

    Bei einer normalen Baufinanzierung ein eindeutiges Ja.
    Ja, es ist ein KO Kriterium wenn der erledigte Kreditbetrag über EUR 500 war wo bezahlt worden ist.
    Eine Baufinanzierung ist dennoch möglich, wenn unbedingt gewünscht, dann aber mit etwas schlechteren Konditionen.

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Baufinanzierung mit (noch)Schufa der Ehefrau möglich?

    Hallo increVJ,

    ohne Nennung von Kosten, Eigenkapitalsaussagen sowie den Gesamtfinanzierungsbedarf (letzeres das entscheidende Kriterium) kann gar keine Aussage getroffen werden.

    Möglicherweise interessiert die Schufa ihrer Frau überhaupt nicht.

    Verstehe nicht warum man auf dieser solange rumdiskutiert, bevor ich mir Gedanken mache einen wesentlich schlechteren Zins in Anspruch zu nehmen, bzw. dieses anzuführen - denn der wäre gravierend schlechter bei der Bank von Essen - sollte man aus meiner Sicht lieber das Vorhaben besser kennenlernen.

  6. Avatar von Cashflowclub MD
    Cashflowclub MD ist offline

    Title
    Banned
    seit
    02.03.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    156
    Danke
    8

    Standard AW: Baufinanzierung mit (noch)Schufa der Ehefrau möglich?

    Bevor man bei einer Bank anfragt, sollte man schufa-lose Alternativen wie bspw. Genossenschaften bevorzugen!

    Auch sollten sich bei Eurer Konstellation aus EK aus angestellter und selbständiger Tätigkeit Optionen zur Optimierung Eures "Nettos" ergeben können. Infos jederzeit gerne

Ähnliche Themen

  1. Baufinanzierung mit Schufa möglich?

    Von heronymus im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.09.2020, 14:43
  2. Hausbau oder Hauskauf Einbindung der Ehefrau möglich?

    Von omega3 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 08:46
  3. Hausverkäufer sagt vor Notartermin noch ab - Schufa

    Von ronker im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 12:33
  4. baufinanzierung mit dieser Schufa möglich ?

    Von Crashed92 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 09:16
  5. Baufinanzierung ohne Ehefrau wegen Schulden

    Von Hummel80 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 13:18