SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

+ Antworten
6Antworten
  1. Avatar von raumi20
    raumi20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

    Hallo,

    wieder mal ein Leid zum Thema Schufa...

    Meine erste Auskunft im Jahre 2011 lag bei 98,75%, an Einträgen gab es nur einen Handyvertrag, ansonsten nichts. Girokonten die seit meiner Geburt 1992 bei der Volksbank bestanden waren nicht aufgeführt.

    2012 wechselte ich zur Commerzbank, bzgl. des Scores eine sehr schlechte Entscheidung. Mit der nächsten Aktualisierung sank mein Score auf 94%. Zu allem Übel war der Wechsel ein Flop, diese Bank war definitiv nicht das Richtige für mich, also wieder zurück zur Volksbank.

    Das von meiner Seite aus gekündigte Commerz-Konto ließ meinen Score dann auf 92% sinken. Zu diesem Stand gab es dann wieder nur noch eine Eintragung, nämlich den Handyvertrag.

    2012 kaufte ich ein Auto für 25.000€ über einen Kredit bei der Audi/VW Bank.
    Ich hätte es mir auch kaufen können, wollte aber wegen dem guten Zins meine Liquidität nicht aufs Spiel setzen.

    Anfang 2013 habe ich den Kredit dann doch vorzeitig mit einer Sonderzahlung abgelöst, da sich meine Finanzen relativ gut entwickelt hatten.

    Damit habe ich meinen Score dann wohl endgültig gekillt und liege nun bei 88%..

    Weiterhin besteht bisher nur der Eintrag meines Handyvertrages und die abgeschlossenen Finanzierung des Autos in der Schufa.

    Jetzt kommen wir zu meinem eigentlichen Problem. Ich möchte mir als Wohnsitz und Altersvorsorge eine Immobilie mit mehreren Wohneinheiten (von diesen ich selbst eine bewohnen werde) kaufen, am liebsten als 100% Finanzierung um die Steuerlast ein wenig zu drücken und da ich bei 80% dann zu wenig auf der hohen Kante für "Notfälle" hätte, was mir zu viel Risiko wäre.

    Leider legen viele Banken wohl großen Wert auf die Daten der Schufa und so kommt es, das ich vor allem bei der 100% Finanzierung keine oder nur sehr schlechte Angebote bekomme, manche "Berater" führen dies auf einen schlechten Schufa-Score zurück. Das die Konditionen bei einer 100% Finanzierung schlechter sind als bei 80% ist selbstverständlich, ich empfinde die Unterschiede aber für zu extrem.

    Was könnte ich nun machen um den Score-Wert zu erhöhen? Anscheinend ist hier die tatsächliche finanzielle Situation nicht wirklich interessant...

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.623
    Danke
    510

    Standard AW: SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

    Hallo
    bei einer Kapitalanlage die zu 100% finanziert werden soll spielen noch weitere Faktoren eine Rolle:
    - Eigenkapital für Kaufpreisnebenkosten?
    - Aktuelles weiteres Vermögen vorhanden?
    - Einkommen/Ausgaben Situation.
    Mitunter gibt es auch Bankpartner die Ihnen Tableauzinsen anbieten, also feste Bankzinsen.
    Wie sieht denn Ihre Antwort zu obigen Punkten aus?

  3. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

    Davon abgesehen, wird der Basisscore an Banken nicht übermittelt, spielt also bei Kredit- oder gar Hypothekenentscheidungen keine Rolle.

  4. Avatar von raumi20
    raumi20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

    Hallo,

    übermittelt wird wohl ein separater Branchenscore der mir nicht bekannt ist. Aber ich gehe davon aus, das der ebenfalls mit dem Basisscore in Verbindung steht.

    Die Kaufnebenkosten werde ich selbst aus Barvermögen begleichen. Ca. 20% des Immobilienkaufpreises liegen auf einem Aktiendepot, welches jedoch nicht voll als Sicherheit herangezogen werden kann und ich aufgrund der damit verbundenen Einschränkungen auch gerne verhindern möchte.

    Derzeit bezahle ich 450€ Kaltmiete (was dann wegfallen würde) und verdiene aus einem unbefristeten Angestelltenverhältniss 1800€ netto/Monat (bin ledig).

    In dem Gebäude befinden sich 3 WE, derzeit 2 vermietet, eine würde ich selbst bewohnen. Als monatliche Rate hatte ich 900-1000€ eingeplant. Kaltmieteinnahmen sind derzeit 710€. Es wäre also genug Spielraum vorhanden um mehrere Monate Leerstand, Reparaturen und Rücklagen zu finanzieren. Das sahen auch beide Banken bei denen ich war so, wo ich jedoch Aufgrund des Schufa-Scores abgelehnt wurde. Kreditvermittler beschaffen mir Angebote mit 4% eff. Zins auf 10Jahre Bindung, das halte ich für zu hoch.

  5. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.623
    Danke
    510

    Standard AW: SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

    @Raumi20
    Fördermitteldarlehen gibt es bei einer 100% Finanzierung nicht.
    Die 20% Vermögen Aktiendepot sind sehr gut.
    Die Banken interessiert ein Buchstabe (A-H). Diesen Buchstaben sehen Sie auch in Ihrer eigenen Schufa Auskunft nach §34 BDSG.
    4% sehen optisch aktuell wirklich etwas hoch aus.
    Doch wichtig für Sie wäre nur ein Bankzins im Darlehensvertrag und nicht was Ihnen ein Finanzvermittler anbietet.
    Da sollte noch Luft nach unten sein bei 4% ausgehend.

  6. Avatar von raumi20
    raumi20 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.01.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

    Hm, da bezahle ich extra für einen Online-Zugang zu MeinSchufa.de und dann wird einem nur der Basis-Score gezeigt. Na dann gehe ich mir mal eine Selbstauskunft besorgen.

    Na dann werde ich mal noch selbst ein paar Banken ablaufen und schauen ob es doch welche gibt die mich "finanzieren".

    Kurz noch ein paar Fakten die evtl. wichtig sind:

    Das Haus (Bj. 1988, 2013 modernisiert) kostet 240.000€, steht auf 1300qm² Grund am Rande einer Kleinstadt (10.000 Einwohner) in Bayern. Im Umkreis herrscht derzeit absoluter Wohnungsmangel, da sich viele Industriebetriebe hier befinden die stark expandieren und Personal einstellen. Im Umkreis von 5km um die Stadt gibt es aktuell KEINE freien Mietwohnungen.

    Also schätze ich mich hier richtig ein, das ich eigentlich nicht zu einer großen Risikogruppe gehöre und diese Finanzierung auf sicheren Beinen steht oder bin ich mit meinem nicht sehr hohen Einkommen eher ein "Risiko-Kunde"?

    Evtl. schieben es die Banken auf einen schlechten Schufa-Score und es liegt eigentlich am drumherum und die Vermittler bringen Kredite an denen sie am meisten verdienen?

    Gibt es derzeit bestimmte Vermittler oder Banken die man im Bereich der Immobilienfinanzierung unbedingt empfehlen kann oder die man meiden sollte?

    Abgelehnt wurde ich in der Commerzbank und der Deutschen Bank.

    Wie sind die Erfahrungen mit Wüstenrot und Interhyp?

  7. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.623
    Danke
    510

    Standard AW: SCHUFA-Score, was wohl Banken davon halten?

    Wüstenrot macht derzeit keine 100% Kapitalanlage weil es über die Bausparprodukte nicht abbildbar ist.
    Und für Neukunden erhält man bei der Wüstenrot Bank nur ein Direktdarlehen bis 60% vom Kaufpreis.

    Interessant wäre warum die Coba und DB Sie abgelehnt hat.
    Ich denke die DB schaut noch mehr auf das Vermögen.
    Die Interhyp selbst ist ja keine Bank sondern nur Vermittler

Ähnliche Themen

  1. Banken Score und Hypotheken Score sowie Baufinanzierung?

    Von greatguy001 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2018, 10:04
  2. welche Banken prüfen Schufa score 2.0 oder 1.0 ?

    Von Bingo33 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 12:13
  3. Unterschied: Schufa-Score Banken Version 1.0 und 2.0 ?

    Von Bingo33 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 13:04
  4. Chartanalyse,Börsensoftware, was ist davon zu halten?

    Von Fran22 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 20:01
  5. Consors Inflationskonto - was ist davon zu halten?

    Von lars12 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 20:06