Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

7Antworten
  1. Avatar von Isklaro
    Isklaro ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    neben meinem job , habe ich einige immobilien (wohn/geschäfthauser) mit denen ich mieteinkünfte erziele. trotzdessen habe ich >1 Million € schulden auf den reniteobjekten (beleihung ca 50%)

    ich selbst habe aus eigenmitteln ein grundstück erworben und schonmal den rohbau errichtet. nun bin ich blanko...

    200.000 euro benötige ich noch um das haus fertigzustellen.

    kann ich die im internet postulierten topzinsen von 1,0% erreichen oder ist das wegen der gesamtverschuldung nicht möglich?

    bei meinen ersten banktermin kam diesbzgl "uiuiuiui.. da muss der vorstand aber zustimmen blabla" hört sich nach "abschlägen in der b-note" für mich an oder ist das nur ein billger hütchenspielertrick ?

  2. Avatar von Aipnos
    Aipnos ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2014
    Ort
    Hennef (Sieg) NRW
    Beiträge
    189
    Danke
    38

    Standard AW: Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    Bei guter Bonität und 10 Jahren Zinsbindung findet man Banken, die für unter 1% die Finanzierung anbieten.

    Wenn die vermietete Immobilie 2 Mio Wert ist, und NUR 1 Mio Hypothek drauf, dann sieht alles sehr gesund für die Bank aus.

    natürlich müss alles bewertet werden. Wenn Dein Neubau insgesamt mit Grundstück über 400 TEUR kostet, und das Haushaltsrechnung passt (Einnahmen ./. Ausgaben) dann wurden sich viele Banken über so einen Kunden freuen.

    Und Vorstandgenehmigung kommt erst, wenn die Baufinanzierung da gemacht wird, wo die Hypothek für die vermietete Immobilie läuft (weil kein Berater dann Finanzierungen mit 1,2 Mio genehmigen darf)

  3. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.445
    Danke
    503

    Standard AW: Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    Wer 1 Mio EUR Schulden hat, sollte eigentlich wissen wie das Spiel läuft.
    ("Hütchenspielertrick, BlaBla..") verwundert mich doch sehr wie Sie argumentieren.
    Ich komme selbst aus dem Großkreditgewerbe und versuche nur nachzuvollziehen wie Sie denken.
    Mit dem ganzen Wissen um die EUR 1 Mio bestehende Schulden haben Sie einen Rohbau erstellt und nun ist das Geld ausgegangen?

    Es geht doch überhaupt nicht um den Zins sondern hier knallhart um die Machbarkeit überhaupt.

    Deswegen ist der erste Weg der zur Hausbank wo das Großengagement liegt.

    Frage. Haben Sie schon nachweisbare Einkommensteuerbescheide mit V+V aus dem die Mieteinnahmen der bestehenden Immobilien nachvollzogen werden kann?

  4. Avatar von Isklaro
    Isklaro ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    genau, hängt mit dem baurecht zusammen. es war sehr komplex eine baugenehmigung zu bekommen. damit diese nicht verfällt, habe ich dann 2 jahre nach der genehmigung angefangen zu bauen. dass das gebäude nicht bezugsfertig wird, war mir klar. ist auch nicht weiter schlimm.
    bisher habe ich immer alles mit den 2 hausbanken gemacht, wobei ein großteil eh kfw kredite sind. aber in diesem fall, wo ich die zinsen nicht absetzen kann, will ich das billigste geld, was ich bekommen kann.
    natürlich kann ich alle einnahmen nachweisen

  5. Avatar von Isklaro
    Isklaro ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    es ist derzeit auch vermietet. also nicht der klassische rohbau. nur ein rohbau aus wohnwirtschaftlicher sicht.

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.445
    Danke
    503

    Standard AW: Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    @Isklaro
    Sie haben wenn ich zusammenfasse:
    - Kredite von etwa 1 Mio
    - einige Immobilien mit denen Sie Mieteinkünfte erzielen
    - und schreiben nun dass der Großteil des Darlehens KfW Fördermitteldarlehen sind.

    Bitte teilen Sie hier freundlicherweise mit welche Fördermitteldarlehen Sie denn bekommen haben wenn diese den Großteil ausmachen, also über EUR 500.000 Volumen.

    Denn hier muss ich passen welche Programme es sind und bin neugierig auf Ihre Antwort.

  7. Avatar von Isklaro
    Isklaro ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    Erneuerbare Energien für ca 180 kwP

  8. Avatar von Isklaro
    Isklaro ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.03.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Big Player... oder doch nur ein ganz armes Würstchen

    erneuerbaren energien für ca 180 kwp

Ähnliche Themen

  1. ACWI-Index oder doch 70 - 30

    Von Schneemannei im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2019, 15:11
  2. Hört sich doch ganz ordentlich an

    Von noelmaxim im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 21:36
  3. Normal oder doch zu teuer

    Von Baumamzaun im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2018, 08:32
  4. Bauplatz teilfinanzieren oder ganz bezahlen?

    Von Erik im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 07:47
  5. Rürup - oder: ich versteh es einfach noch nicht ganz :-)

    Von MartinL82 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 16:42
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz