Fragen zu Vermögenswirksamen Leistung/ Aktienfonds

4Antworten
  1. Avatar von siscos
    siscos ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    18.08.2016
    Beiträge
    71
    Danke
    6

    Standard Fragen zu Vermögenswirksamen Leistung/ Aktienfonds

    Hallo liebes Forum,

    ich belese mich zur Zeit zum Thema VL, leider im Buch von Dirk Müller nur kurz angerissen. Mein Arbeitgeber würde die vollen 40€ einzahlen, sodass ich auf die 480€ maximum komme und auch die 20% staatliche Zulage würde ich bekommen.

    Fragen:
    Wenn ich bei der Hausbank (ING DIBA) ein VL Konto einrichte mit 1% Jahreszins, wäre das einfach aber sicher nicht optimal.
    1. Teilt ihr die Ansicht, das Sparfonds sinnvoller aufgrund möglicher Kursrendite sind?

    2. Wie würde das dann ablaufen? Weltweiten Aktiensparfonds raussuchen (mit akzeptablen Kosten), Sparplan "kaufen" und der Arbeitgeber zahlt dann auf mein Direktdepot ein? Finde irgendwie keine genaue Anleitung zur Einrichtung. Ginge auch ein MSCI World ETF? (zBsp db-trackers oder iShares MSCI WORLD)
    Im Falle ETF: Werden die 0,x% Transaktionsgebühren dann von den 40€ des Arbeitgebers abgezogen?
    Sind ETF Sparpläne nicht immer mit mind. 50€ festgesetzt? Habt ihr ggf ETF Fonds als Empfehlung?
    ISIN: FR0010756114 das wäre mein Gedanke. Was sagt ihr?


    3. Wenn ich meinen Arbeitgeber wechsel oder gar zeitweise arbeitslos bin, bleibt das VL Konto bestehen und wird dann ggf. bei neuem Arbeitgeber fortgesetzt? Ich nehme an das in der inaktiven Zeit die 6+1 Jahresfrist nicht weiter runter tickt, sondern pausiert?


    Vielen Dank!

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.494
    Danke
    88

    Standard AW: Fragen zu Vermögenswirksamen Leistung/ Aktienfonds

    richtige Reihenfolge
    Fonds raussuchen --> Depot raussuchen welches den Fonds zu guten Konditionen als VL-Annimmt --> Arbeitgeber die Depotnummer nennen.

    1. kommt auf deine Ziele an.
    2. ein World ETF ginge auch das Depot muss es aber hergeben.... Konditionen erfährst du vom Depotanbieter.
    3. Zeit läuft ab Einrichtung runter. kann vom neuen Arbeitgeber übernommen werden

  3. Avatar von siscos
    siscos ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    18.08.2016
    Beiträge
    71
    Danke
    6

    Standard AW: Fragen zu Vermögenswirksamen Leistung/ Aktienfonds

    Okay alles klar, danke!
    Ich hätte bei der ING-DiBa einige ETFs mit geringen Kosten. Genaue Produkte würde ich gern am Ende zur Diskusion stellen, sobald die Basics geklärt sind. Finde aber nach wie vor FR0010756114 interessant, da geringe Kosten, gute Performance, breit gefächert da MSCI Index abgebildet wird.

    Was mir nämich noch unklar ist:

    Wie erfahre ich denn, ob man xyz ETF als VL Sparfonds nutzen kann? Mehr als Kosten, Ziele, Performance und Fondszusammensetzung sowie "Sparplanoption" findet man nicht.
    Außerdem: Wie aktiviere ich das Ganze? Ich geb dem Arbeitgeber meine Depotnummer, ok, aber muss ich vorher einfach via "Sparplan" den Fonds "einkaufen"?
    Zuletzt: Könnte ich auch einen Sparplan mit 50 Euro einrichten und den die VL zusötzlich dort reininvestieren lassen? Oder darf das Depot dann die 480 Euro nicht überschreiten pro Jahr? Wäre ja blöd wenn man noch andere Positionen am Laufen hat.

    p.s. LU0274208692 soll wohl der einzige MSCI WORLD Abbildner sein der für VL geht. Direkt am Fondsprofil würde ich das nirgends erkennen.

  4. Avatar von xlarge
    xlarge ist offline

    Title
    Banned
    seit
    06.03.2015
    Beiträge
    425
    Danke
    21

    Standard AW: Fragen zu Vermögenswirksamen Leistung/ Aktienfonds

    Muß der Anbieter explizit als VL anbieten - macht ING-Diba meines Wissens nach nicht für ETF/Fonds.
    Günstigste Möglichkeit wird ein Depot sein, welches 12€ pro Jahr kostet - evtl. noch Ausgabeaufschag ... ist nicht so einfach und kostenlos schonmal garnicht zu bekommen.
    Meine die eBase bietet sowas an ... man muß aber Aufwand/Kosten gegenrechnen - gibt zwar staatliche Zuschläge aber lohnt wohl nicht unbedingt.

  5. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.494
    Danke
    88

    Standard AW: Fragen zu Vermögenswirksamen Leistung/ Aktienfonds

    Zitat Zitat von siscos

    Was mir nämich noch unklar ist:

    Wie erfahre ich denn, ob man xyz ETF als VL Sparfonds nutzen kann? Mehr als Kosten, Ziele, Performance und Fondszusammensetzung sowie "Sparplanoption" findet man nicht.


    Dann wird ingdiba keine FL ETF Fonds anbieten

    Zitat Zitat von siscos
    Außerdem: Wie aktiviere ich das Ganze? Ich geb dem Arbeitgeber meine Depotnummer, ok, aber muss ich vorher einfach via "Sparplan" den Fonds "einkaufen"?


    wird bei ingdiba erklärt läuft überall fast gleich



    Zitat Zitat von siscos
    Zuletzt: Könnte ich auch einen Sparplan mit 50 Euro einrichten und den die VL zusötzlich dort reininvestieren lassen? Oder darf das Depot dann die 480 Euro nicht überschreiten pro Jahr? Wäre ja blöd wenn man noch andere Positionen am Laufen hat.

    Ein VL-Depot läuft einzeln also nur die 40€ vom Arbeitgeber. VTB hat mal angeboten mehr einzuzahlen, war aber glaub ich keine Fonds

    Deine 50€ müssten in ein "extra" depot bespart werden zu normalen konditionen vom Depotanbieter


    Zitat Zitat von siscos
    p.s. LU0274208692 soll wohl der einzige MSCI WORLD Abbildner sein der für VL geht. Direkt am Fondsprofil würde ich das nirgends erkennen.
    Gibt noch mehr bei anderen Fondsanbietern

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Vermögenswirksamen Leistungen bei Ehepaar

    Von drcomputer im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2018, 10:57
  2. Frage zu Vermögenswirksamen Leistungen bei Ehepaar

    Von drcomputer im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2018, 10:43
  3. Fragen zu Vermögenswirksamen Leistungen

    Von McBain im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 19:52
  4. Bausparvertrag mit Vermögenswirksamen Leistungen angedreht

    Von Gast03 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 13:52
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 13:38
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz