Frage zu Tagesgeldkonto Erfahrungen bitte

+ Antworten
3Antworten
  1. Avatar von Markus1983
    Markus1983

    Standard Frage zu Tagesgeldkonto Erfahrungen bitte

    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Konto bei der örtlichen Sparkasse gerne aufgrund starker Preissteigerungen kündigen und zur 1822direkt Bank wechseln, welche ja zur Frankfurter Sparkasse gehört. Die dortigen Konditionen machen das ganze sehr interessant für mich, so weit so gut.
    Bei der Kontoeröffnung lese ich nun, dass man dort direkt ein Tagesgeldkonto eröffnen und dieses mit dem Girokonto verknüpft ist und beides bequem in Onlinebanking einzusehen ist.

    Eigentlich wollte ich mein klassisches Sparbuch bei der Sparkasse behalten, allerdings sehe ich das evtl Kritisch, da ich keinerlei Erfahrungen habe mit einem Tagesgeldkonto.
    Zu meinem Guthaben der Bank, welches ja auf das neue Konto transferiert werden wird, würde ich gut 2000€ vom Sparbuch auf das Tagesgeldkonto einzahlen.

    Was sagt Ihr, habe ich Nachteile dadurch oder soll ich das machen?

  2. Avatar von domrepp
    domrepp ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.03.2011
    Beiträge
    231
    Danke
    21

    Standard AW: Frage zu Tagesgeldkonto Erfahrungen bitte

    Du hast noch Sparbuch bei einer Sparkasse!?!?!? Mich würde mal interessieren, wie viel Zinsen Du dort noch bekommst und auf welche Dauer Du anlegst? Beträge sind egal...
    Könnte mir vorstellen, dass heutige Tagesgeldkonten bei Direktbanken deutlich mehr bringen als das Sparbuch. Wobei natürlich die Verzinsung der TG-Konten auch nicht toll ist!

    Grundsätzlich entstehen Dir jedoch keine Nachteile durch das TG bei der 1822direkt - mir fällt zumindest keiner ein. Das machen manche Banken eben zur Voraussetzung, um bestimmte Konten / Sparanlagen dort abschließen zu können. Kenne ich z. B. von der VTB. Ich würde an Deiner Stelle mal vergleichen, wie viel auf dem Sparbuch und wie viel auf dem TG-Konto bekommst. Vielleicht kannst Du beides bündeln und gewinnbringender bei der 1822 anlegen / besparen!?

  3. Avatar von Cici
    Cici ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.11.2013
    Beiträge
    706
    Danke
    56

    Standard AW: Frage zu Tagesgeldkonto Erfahrungen bitte

    Ein weiterer Vorteil bei Tagesgeldkonten: Du kannst i.d.R. über das gesamte Guthaben sofort verfügen. Beim Sparbuch gibt es ja ein monatliches Abhebelimit, über das hinaus Vorfälligkeitszinsen bezahlt werden müssen. Wenn man also dem allgemeinen Einlagensicherungssystem vertraut, gibt es heute eigentlich keinen Grund mehr, sein Geld auf einem Sparbuch zu halten. Ich würde also auch dazu tendieren, das Geld vom Sparbuch sukzessive aufs Tagesgeldkonto umzuschichten.

  4. Avatar von Pandemonium
    Pandemonium ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.12.2016
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Frage zu Tagesgeldkonto Erfahrungen bitte

    Auch wenn ich selbst noch im Besitz eines Sparbuchs (mittlerweile umgestellt auf Loseblatt um die Verfügung zu erleichtern) bin, so würde ich das übrige Kapital trotzdem eher auf ein Tagesgeldkonto umschichten, wie die anderen auch schon gesagt haben. Die Konditionsunterschiede der beiden Anlagen ist wenn überhaupt nur minimal, wobei die Vorteile des Tagesgeldkontos meiner Ansicht nach ebenfalls überwiegen.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, bitte. maxda [frage]

    Von Fragezeit im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2018, 13:40
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 21:12
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2016, 10:38
  4. [Frage] Investition in ICBC - Erfahrungen/Anleitung???

    Von TheRothschilds im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 22:06

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.