Probleme mit Signal Iduna

16Antworten
  1. Avatar von aaaalex
    aaaalex ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.05.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Probleme mit Signal Iduna

    War 13 Jahre bei AXA priv. kranken versichert. Da die sich zu einer totalen Katastrophe entwickelt haben, bin ich 2016 zur Signal Iduna gewechselt.

    Dort ist es allerdings noch schlimmer.

    - warte 2-3 Monate auf Erstattung meiner Rechnungen- erstatten immer led. ca. 40%, und das kommentarlos
    - schrftl. Reklamation von mir. 2 Monate nichts gehört.
    - Dann Antwort nur hohle pauschale Phrasen ("bitte haben Sie Verständnis.....bla bla......das wir nur vereinbarte Leistungen erstatten könn.....blabla...")
    - Erneut reklamiert (es ging u.a. darum , dass Medikamente nur zu 100% erstattet werden, wenn es sog. "Generika" sind. Originalpräparate werden nur zu 80% erstattet. Die haben mir mal ganz pauschal alle Medikamente nur mit 80% erstattet, obwohl ich nur Generika eingereicht haben !! )
    - 2 MOnate nix. Dann die gleich hohle Phrasen wie oben
    - Dann ungehaltene Beschwerde direkt an den Vorstand
    - nach 3 Monaten kam Antwort: die haben die fristlos unter fadenscheinigen (und tatsächlich falschen) Gründen gekündigt !!!

    Bin nun seit 2 Monaten ohne Krankenversicherung , in Deutschland !!!

    Hintergrund Kündigung:
    - Begründung der Kündigung: verschweigen von Krankheiten bei Antragstellung.
    - In der Kündigung sagen die ich würde unter "opstr. xxxx" leiden. In dem Arztbericht steht aber eindeutig "KEINE opstr. xxxx". Keine Ahnung wie man das Wort "KEINE" so falsch interpretieren kann.

    - Ferner wg. "chronischer xxxx". In dem Arztbericht steht aber "akute xxxx".......
    - Unfassbar. Ich habe Widersprochen. kommt 7 Wochen später wieder nur eine Antwort mit hohles Phrasen. Nichts konkretes und der Hinweis auf meine verschwiegene Krankheiten......

    Ich bin fassungslos und ratlos.
    Ich werde die wohl jetzt verklagen müssen. Und zwar darauf Personal einzustellen, dass der deutschen Sprache mächtig ist..............
    Meinem o.g. Geld laufe ich übrigens immer noch hinterher.........

  2. Avatar von Malapascua
    Malapascua ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.03.2017
    Beiträge
    416
    Danke
    30

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von aaaalex
    War 13 Jahre bei AXA priv. kranken versichert. Da die sich zu einer totalen Katastrophe entwickelt haben, bin ich 2016 zur Signal Iduna gewechselt.

    Dort ist es allerdings noch schlimmer.

    - warte 2-3 Monate auf Erstattung meiner Rechnungen- erstatten immer led. ca. 40%, und das kommentarlos
    - schrftl. Reklamation von mir. 2 Monate nichts gehört.
    - Dann Antwort nur hohle pauschale Phrasen ("bitte haben Sie Verständnis.....bla bla......das wir nur vereinbarte Leistungen erstatten könn.....blabla...")
    - Erneut reklamiert (es ging u.a. darum , dass Medikamente nur zu 100% erstattet werden, wenn es sog. "Generika" sind. Originalpräparate werden nur zu 80% erstattet. Die haben mir mal ganz pauschal alle Medikamente nur mit 80% erstattet, obwohl ich nur Generika eingereicht haben !! )
    - 2 MOnate nix. Dann die gleich hohle Phrasen wie oben
    - Dann ungehaltene Beschwerde direkt an den Vorstand
    - nach 3 Monaten kam Antwort: die haben die fristlos unter fadenscheinigen (und tatsächlich falschen) Gründen gekündigt !!!

    Bin nun seit 2 Monaten ohne Krankenversicherung , in Deutschland !!!

    Hintergrund Kündigung:
    - Begründung der Kündigung: verschweigen von Krankheiten bei Antragstellung.
    - In der Kündigung sagen die ich würde unter "opstr. xxxx" leiden. In dem Arztbericht steht aber eindeutig "KEINE opstr. xxxx". Keine Ahnung wie man das Wort "KEINE" so falsch interpretieren kann.

    - Ferner wg. "chronischer xxxx". In dem Arztbericht steht aber "akute xxxx".......
    - Unfassbar. Ich habe Widersprochen. kommt 7 Wochen später wieder nur eine Antwort mit hohles Phrasen. Nichts konkretes und der Hinweis auf meine verschwiegene Krankheiten......

    Ich bin fassungslos und ratlos.
    Ich werde die wohl jetzt verklagen müssen. Und zwar darauf Personal einzustellen, dass der deutschen Sprache mächtig ist..............
    Meinem o.g. Geld laufe ich übrigens immer noch hinterher.........
    Ich nehme an du hast irgendeinen Billigtarif abgeschlossen und bist selbständig? Warum hast du nach 13 Jahren die PKV gewechselt? Das ist doch Wahnsinn!! Das wird dich irgendwann böse treffen....

    Ich bin gerne in der PKV und zufrieden, aber in deinem Fall (wie alt bist du?) würde ich eventuell versuchen mir einen SV-pflchtigen Job zu besorgen der unter 58k€ Einkommen liegt. Dann kannst du aus der PKV raus...

    Ansonsten ganz entspannt klagen. Zahlt dir deine Rechtsschutz.

  3. Avatar von HannoMack
    HannoMack ist offline

    Title
    Banned
    seit
    23.01.2018
    Beiträge
    172
    Danke
    14

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von Malapascua
    Ansonsten ganz entspannt klagen. Zahlt dir deine Rechtsschutz.
    Du bist ja nicht eben die hellste Kerze auf der Torte. So weit, so hinlänglich bekannt. Wir kennen nicht die Gründe, die zur Kündigung geführt haben. Man könnte aber, auch wenn das von dir zu viel verlangt sein mag, vor dem Posten auch mal Nachdenken. Und sich mit den Ausschlusstatbeständen einer Rechtschutzversicherung befassen. Und auf die Idee kommen: So einfach ist es mitunter nicht.

  4. Avatar von Malapascua
    Malapascua ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.03.2017
    Beiträge
    416
    Danke
    30

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von HannoMack
    Und sich mit den Ausschlusstatbeständen einer Rechtschutzversicherung befassen. Und auf die Idee kommen: So einfach ist es mitunter nicht.
    Meine (Billig) Rechtsschutz zahlt das ohne Probleme. In den Auschlüssen sind zig Dinge genannt, Klagen gegen Krankenversicherungen sind aber explizit drin.

    Natürlich muss der Fragesteller das vorher prüfen und zur Not auch ohne Rechtsschutz klagen. Viele Möglichkeiten hat er ja nicht.

  5. Avatar von HannoMack
    HannoMack ist offline

    Title
    Banned
    seit
    23.01.2018
    Beiträge
    172
    Danke
    14

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von Malapascua
    Meine (Billig) Rechtsschutz zahlt das ohne Probleme. In den Auschlüssen sind zig Dinge genannt, Klagen gegen Krankenversicherungen sind aber explizit drin.

    Natürlich muss der Fragesteller das vorher prüfen und zur Not auch ohne Rechtsschutz klagen. Viele Möglichkeiten hat er ja nicht.
    Du kapierst wieder einmal rein gar nichts. Der TO teilt uns nicht mit, mit welcher juristischen Konsequenz die PKV agiert. Daraus kann sich dann natürlich ableiten, dass der Rechtschutzversicherer die Deckungszusage verweigert. Aber Hauptsache, du hast mal wieder flott einen bräsigen Kommentar verfasst.

  6. Avatar von aaaalex
    aaaalex ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.05.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Neee, hab n Komfort-Tarif und bin Angestellter.....

  7. Avatar von aaaalex
    aaaalex ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.05.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Die Begründung der Kündigung steht doch da.

  8. Avatar von Marc_Hagenmaier
    Marc_Hagenmaier ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.07.2018
    Ort
    69469 Weinheim
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Hallo Alex,
    Vorweg scheisse gelaufen, ist nicht toll.
    Bei PKV immer die Debeka mit in das Vergleichsbot nehmen.

    - ohne Versicherungsschutz geht in Deutschland nicht!
    Alle PKV unternehmen mit Außnahme der die dich gekündigt hat muss dich in den Basistarif aufnehmen.
    Das Unternehmen wird Rückwirkend die Fehlenden Beiträge in Rechnung stellen.
    Also ca. 600,00 € Prämie mal für jeden Monat zurücklegen.

    - Lass die Kündigung über den Ombutsmann prüfen.
    https://www.pkv-ombudsmann.de
    Und der Fall wird offiziell an die BaFin gemeldet.

    - Prüfe genau welche Erkrankungen in dem abgefragten Zeitraum nicht angegeben wurden, oder vom Berater
    sagen wir mal vergessen wurde nachzufragen.

    Für dich unrelevante Erkrankungen können statistisch für das Unternehmen ein nich kalkulierbares Risiko sein.
    z.B. mit einer Attestierte Blutgerinnungsstörung nimmt dich keine PKV mehr.
    Da hilft dann nur die öffnungsklausel, die hilft allerdings nicht beim PKV Wechsel.

    - leider nicht mehr hilfreich, aber ein interner Tarifwechsel nach Paragraph 204 VVG zu prüfen währe gegebenfalls Sinnvoller gewesen als zu wechseln.

    Hoffe das hilft etwas.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marc Hagenmaier
    Bezierksleiter Debeka

  9. Avatar von HannoMack
    HannoMack ist offline

    Title
    Banned
    seit
    23.01.2018
    Beiträge
    172
    Danke
    14

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von Marc_Hagenmaier
    - Lass die Kündigung über den Ombutsmann prüfen.
    https://www.pkv-ombudsmann.de
    Die Entscheidung von ihm ist binden!!
    Und der Fall wird offiziell an die BaFin gemeldet.

    Hoffe das hilft etwas.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marc Hagenmaier
    Bezierksleiter Debeka
    Ich hoffe doch inständig für die (mittlerweile aufgrund finanzieller Schieflage unter schärfere Manndeckung genommene, okay, gilt erstmal nur für die Abteilung LV, aber Interessierte dürfen das wissen...) Debeka, dass da nicht nur derart überforderte Außendienstler Versicherungen an die Frau / den Mann bringen. Seit wann entfalten denn Entscheidungen des Ombudsmannes Bindungswirkung? Lernen sie bitte erstmal die Basics, bevor sie die Umwelt mit ihrem vermeintlichen Fachwissen beunglücken!

  10. Avatar von Marc_Hagenmaier
    Marc_Hagenmaier ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.07.2018
    Ort
    69469 Weinheim
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Seit wann entfalten denn Entscheidungen des Ombudsmannes Bindungswirkung? Lernen sie bitte erstmal die Basics, bevor sie die Umwelt mit ihrem vermeintlichen Fachwissen beunglücken![/QUOTE]

    Dank für den Hinweis geändert

  11. Avatar von Marc_Hagenmaier
    Marc_Hagenmaier ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.07.2018
    Ort
    69469 Weinheim
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von HannoMack
    Ich hoffe doch inständig für die (mittlerweile aufgrund finanzieller Schieflage unter schärfere Manndeckung genommene, okay, gilt erstmal nur für die Abteilung LV, aber Interessierte dürfen das wissen...)
    Die Generalie und die Debeka waren die Einzigen, die der Bild Zeitung geantwortet haben.

    https://www.versicherungsbote.de/id/...nerali-Debeka/

    Generell gilt bei der Wahl der PKV allerdings nicht nur ein Artikel der Bildzeitung, sonder Beratung selbst ermittele Zahlen, und Daten über einen Längeren Vergangenheitszeitraum.
    Dass Schafft Fakten.

    Der Niedergang der Lebensversicherung und Garantiebasierenden Geldanlagen, vorrangetrieben durch Niedrigzins, Basel und Solvenzy Regelungen gehört zum größten Teil auf einen Nebenschauplatz. Der hier nur indirekt hin gehört.

  12. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von Marc_Hagenmaier
    Die Generalie und die Debeka waren die Einzigen, die der Bild Zeitung geantwortet haben.

    https://www.versicherungsbote.de/id/...nerali-Debeka/

    HannoMack alias Matthew Pryor nutzt zum Zwecke der Verunglimpfung missliebiger Foristen und zur Befriedigung seiner Selbstsucht gerne verfälschte Berichte oder erzeugt sie selbst.
    Zitat Zitat von HannoMack
    Seit wann entfalten denn Entscheidungen des Ombudsmannes Bindungswirkung? Lernen sie bitte erstmal die Basics, bevor sie die Umwelt mit ihrem vermeintlichen Fachwissen beunglücken!
    Nachdem Dir die Summenbegrenzung nicht bekannt war, solltest Du selbst mal mit den Basics beginnen.

  13. Avatar von HannoMack
    HannoMack ist offline

    Title
    Banned
    seit
    23.01.2018
    Beiträge
    172
    Danke
    14

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Wenn unser Rentnertroll von seinem Pflegeheim aus schon mal die Klappe aufreißt...blamiert er sich gern selbst. Verpflichtende Entscheide gibt es, aaaabbberrrr....und das hat dieser Depp mal wieder nicht verstanden: eben nicht für die Sparte Kranken / Pflege. Könnte er, so er denn des Lesens mächtig wäre, auch der entsprechenden Internetpräsenz entnehmen. Netter Versuch Hanomag / Knacker, geh wieder schlafen.
    Für die, deren Denk- und Aufnahmefähigkeit noch nicht so massiv eingeschränkt ist wie bei dem Rentnertroll, hier zum Nachlesen:
    https://www.pkv-ombudsmann.de/ihre-b...cheiden_151191

  14. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Zitat Zitat von HannoMack
    Wenn unser Rentnertroll von seinem Pflegeheim aus schon mal die Klappe aufreißt...blamiert er sich gern selbst.
    Nicht so wie du dich schon blamiert hast. Ich habe die offensichtlich so beeindruckt, dass du schon meine User-Bezeichnung in abgewandelter Form verwendest oder bist du etwa traumatisiert.
    Zitat Zitat von HannoMack
    Verpflichtende Entscheide gibt es, aaaabbberrrr....und das hat dieser Depp mal wieder nicht verstanden: eben nicht für die Sparte Kranken / Pflege. Könnte er, so er denn des Lesens mächtig wäre, auch der entsprechenden Internetpräsenz entnehmen.
    Entschuldige, dass ich dir auf den Schwanz getreten bin. Da ich nur die korrigierte und bis dahin nicht widerlegte Aussage Deines Kollegen wiedergegeben habe, muss wohl er in die Deppenrolle schlüpfen. Ist aber trotzdem nicht nett, dass du gleich beleidigen möchtest.
    Zitat Zitat von Marc_Hagenmaier
    Die Entscheidung von ihm ist leider nur bis 5000€ schdenshöhe für den Versicherer binden!!
    Und der Fall wird offiziell an die BaFin gemeldet.

  15. Avatar von HannoMack
    HannoMack ist offline

    Title
    Banned
    seit
    23.01.2018
    Beiträge
    172
    Danke
    14

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Und da du ja erwiesenermaßen weit unterdurchschnittlich intelligent bist, hast du gleich mal den Mitidioten gegeben und unreflektiert nachgeplappert. Nun denn, jedem das Seine.

  16. Avatar von aaaalex
    aaaalex ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.05.2018
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Hi Marc,
    Danke für Deine Informationen.Sag mal zu
    " Das Unternehmen wird Rückwirkend die Fehlenden Beiträge in Rechnung stellen.
    Also ca. 600,00 € Prämie mal für jeden Monat zurücklegen." Hab ich noch eine Frage:
    Welches Unternehmen, meine alte Versicherung oder meine neue Versicherung wird die Nachzahlung von mir haben wollen ?

    Dank u Gruss

  17. Avatar von Marc_Hagenmaier
    Marc_Hagenmaier ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.07.2018
    Ort
    69469 Weinheim
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Probleme mit Signal Iduna

    Hallo Alex,

    Der Beitrag für den Basistarif wird von dem Unternehmen gefordert, das dich ab dem Zeitpunkt der Beendigung der Signal den Krankenversicherungsschutz übernimmt.

    Hilfreich zum Basistarif ist der folgende Link

    https://www.pkv.de/themen/krankenver...kv/basistarif/
    Mit freundlichen Grüßen

    Marc Hagenmaier

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Signal Iduna

    Von aaaalex im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 11:46
  2. DEVK oder Signal-Iduna als Arbeitgeber

    Von ZzZeppo im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 08:06
  3. Baufinanzierung Ing Diba oder Signal Iduna

    Von Ilknur im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 13:03
  4. Signal iduna

    Von Dari im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 15:27
  5. Baufinanzierung über Signal Iduna - Erfahrungsberichte?

    Von ringbine im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 15:26
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz