Sondertilgung sinnvoll?

2Antworten
  1. Avatar von Mag
    Mag ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.09.2018
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Sondertilgung sinnvoll?

    Hallo Miteinander und vielen Dank für die Aufnahme.
    Mein Mann und ich sind am Überlegen, ob wir ab sofort in unserem Annuitätendarlehen jährliche Sondertilgungen beanspruchen.
    Allerdings sind wir etwas verunsichert, da uns 2014, als wir den Kredit unterschrieben haben, der Herr von der Sparkasse sagte, dass es in der ersten Zeit des Darlehens noch keinen Sinn mache, Sondertilgungen zu leisten.
    Ich kann leider nichtmehr genau nachvollziehen warum und nach diversen Erkundigungen im WWW bin ich nun noch verwirrter.
    Ich habe mir auch schon diverse Berechnungen angesehen, bzw. habe eine Excelvorlage, in der man die entsprechenden Daten eingeben kann, allerdings komme ich auch so nicht weiter.
    Für mich ist es erstmal "logisch", dass ich durch eine Sondertilgung meinen Darlehensbetrag reduziere und somit ja auch die Zinsen entsprechend runtergehen.
    Kann mir hierbei jemand einen Ratschlag geben?
    Vielen Dank schonmal.
    Gruß Mag

  2. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    500
    Danke
    104

    Standard AW: Sondertilgung sinnvoll?

    Morgen Mag,

    es ist gerade umgekehrt, Sondertilgungen machen gerade in den ersten Jahren mehr Sinn, weil ihr euch die Zinsen über den Betrag der Sondertilgung viele Jahre (bis zum Ende des Darlehensvertrages) spart. Ob es generell sinnvoll ist, das hängt immer von der Alternative ab, was du mit diesem Geld tun würdest. Es gibt für risikobereite Anleger durchaus Anlagen, die höhere Renditen als den Darlehenszins erwirtschaften können (wobei du hier beachten musst, dass über dem Sparerfreibetrag diese Erträge versteuert werden müssen) und dann kann es sinnvoll sein keine Sondertilgung zu leisten. Für absolut konservative Anleger ohne Risiko ist eigentlich eine Sondertilgung immer vorteilhafter.

    An diesem Grundsatz ändert sich auch nichts, ob ihr die Immobilie selbst nutzt oder vermietet (Zinsen absetzbar), wobei sich dann die Zahlen etwas verändern, weil die Zinsen eine Steuerersparnis bedeuten. Aber grundsätzlich gibt es darauf kein "richtig" oder "falsch", sondern "richtig" oder "falsch" ist von der Alternative (wie du und ihr den Betrag der Sondertilgung nutzen würdet) abhängig.

  3. Avatar von Mag
    Mag ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.09.2018
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Sondertilgung sinnvoll?

    Vielen Dank für Deine Antwort, ich denke anlegen statt Kredit sondertilgen kommt für uns nicht in Frage. Von daher werden wir schauen, ob wir dieses Jahr die erste Sondertilgung machen.
    Gruß Mag

Ähnliche Themen

  1. Sondertilgung sinnvoll?

    Von Wiesel174 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2020, 17:02
  2. Wohnriester und Sondertilgung

    Von Kwax im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2018, 07:17
  3. Sondertilgung

    Von Kilic im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2016, 11:26
  4. Finanzierung Sondertilgung sinnvoll??

    Von Greenstone im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 18:19
  5. VL für Sondertilgung

    Von kantarellen im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 14:26
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz