1. Kreditanfrage im Leben?

+ Antworten
11Antworten
  1. Avatar von Wertzu
    Wertzu ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.11.2018
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Frage 1. Kreditanfrage im Leben?

    Hallo,

    ich weiß nicht wie ich anfangen soll, wahrscheindlich formuliere ich es bestimmt so, dass die meisten sagen werden: Lass die Finger weg von einem Kredit!



    Es gab damals eine Zeit, in der ich nicht nachgedacht habe was auf mich zukommt wenn ich hier und da mal einen Vertrag abschließe, oder einen Vertrag für einen Freund....

    Schufa war mir damals nicht so bekannt, bzw hat mich nicht gekümmert was die machen (viele Jahre her)


    Ende vom Lied war, dass ich einen Handyvertrag für mich abgeschlossen habe und einen Freund...

    Der Freund hat iwann als wir in eienr WG zusammen gewohnt haben das Geld nie von seinen Konto abbuchen lassen, bzw ersten 6 Moante gezahlt und dann nicht mehr so wirklich, Briefe hat er versteckt bzw weggeworfen (die Mahnungen)


    Auch hatten wir einen Stromanbieter, da waren wir beide dran Schuld... immer schön alles laufen gelassen und als die Abschlssrechnung kam, waren über 600 Euro fällig ... wir wollten das teilen .... ich habe einen betrag überwiesen und angeblich er auch.


    Als ich dann umgezogen bin kam irgendwann Briefe vom Grechitsvollzieher... aus den 600 Euro wurden iwann 1200 Euro, auch der nicht bezahlte Handyvertrag war der eigentliche Rechnungsbetrag 300 Euro, daraus wurden 2000 Euro ....



    Naja, brachte alles nichts .... ich habe so gut es ging alles in kleinen Raten versucht abzuzahlen.... letztes Jahr habe ich beiden Glübiger den Restbetrag überwiesen, der eine (Vodafone Inkasso) 800 Euro und wegen dem Strom, dass ging an Rechtsanwälte ca 300 Euro ....


    Natürlich bin ich auch nicht ganz Unschuldig, es kam auch mal etwas wo ich dran Schuld war, Amazon Mahnung bzw deren Inkasso Leute, dies habe ich dann sofort bezahlt....




    Auch habe ich ksotenlose Schufa Auskunft beantragt letztes Jahr sowie dieses Jahr .... Einträge überprüft .... alles soweit Ok

    Schufascore liegt bei 81,20% ..... ist noch sehr krittisch... gibt aber schlimmere..


    Dort steht halt drinne, dass ich das mit Vodafone beglichen habe (die Sache mit dem Stromanbieter steht da aber nicht drinne?)

    Ebenso Anfragen via Klarna und Otto GmbH (diese wurden direkt abgelehnt als ich dort was bestellen wollte) aber stehen bei der Schufa drinne (glaube für 1 Jahr) sollten aber den Wert nicht verschlechtert haben hoffe ich?



    Verträge habe ich momenten sogut wie keine


    Kein Internet/Telefon , Handy etc. (öäuft momentan über Freundin mit de rich 8 Jahre zusammen bin) jede Rechnung wird immer gezahlt, kein Verzug nichts!



    Einziegste was ich habe ist eine KFZ Versicherung.


    Warum ich das ganze hier schreibe hat folgenden Grund:



    Ich bzw wir wünschen uns ein Auto, keins was 1500 Euro kostet und sonstwas für kosten anfallen ...

    aber auch kein Neuwagen .....


    Vorstellung wäre ein guter Kombi (Audi/VW/BMW) für um die 10.000 Euro +/- 2000€


    Ein vernünftiges Auto ist seit Jahren ein großer Wunsch von mir...


    Meine Frage ist, erfülle ich bzw wir einige Vorrausetzungen?


    Zu mir: ich arbeite jetzt im öffentlichen Dienst. verdiene 2500 Euro Brutto Lohnsteuerklasse 1 (1607 Euro Netto)

    Ich und meine Freundinw erden demnächts heiraten, haben wir bereits eltztes Jahr geplant bevor ich im öffentlichen Dienst angefangen habe zu arbeiten.

    Da meine Freundin z.Z Zuhause ist & sich um unser gemeines Kind kümmert verdient sie momentan nichts (fängt aber demnächts ein 400 Euro Job an.


    Aufgrundessen, dass sie momentan nicht arbeitet, bis der kleine in den Kindergarten geht, hätte ich die Lohnsteuerklasse 3 (wären dann 1845 Euro Netto + zuschläge wäre ich dann bei 2000-2100 Euro Netto..


    Natürliche habe ich unsere Fixkosten im überblick & da wir nicht viel Miete zahlen bleiben uns im Monat 1000 Euro + 400 Euro (wenn sie den 400 Euro Job anfängt) zum leben...




    Ich habe mir vorgestellt, bevor ich keinen Kredit bei meiner Hausbank bekomme muss erstmal der Socre hochsteigen wegen den Zinsen, ebenso muss der negative Eintrag weg sein, dauert 3 Jahre und 1 Jahr (dieses jahr) ist ja bald rum, somit wären es dann noch 2 Jahre..

    dann könnte ich in der Zwischenzeit immer paar Euro weglegen und über die Zeit sparen (200-300 Euro)


    Nur ob ich dann einen kredit bekomme wenn der negative eintrag weg ist, ist auch eine Frage ....


    Es besteht auch evtl die Möglichkeit bei einer Person die ich kenne einen Privat Kredit von ihr zu bekommen, jedoch habe ich dabei ein blödes Gefühl, von jemand anderen Geld anzunehmen...




    Meine eigentliche Frage ist, was würdet ihr mir empfehlen? Was kann ich machen um an mein Ziel anzukommen.


    Ich bin der Meinung, dass ich aus Fehlern gelernt habe und meine aktuellen Kosten im Überblick habe.

  2. Avatar von finanzierung
    finanzierung ist offline

    Title
    Banned
    seit
    07.02.2015
    Beiträge
    584
    Danke
    72

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    dann könnte ich in der Zwischenzeit immer paar Euro weglegen und über die Zeit sparen (200-300 Euro)
    Dann kannst Du das mit dem Auto für 10.000 EUR vergessen. Das kostet Dich im Monat schon fast 200 EUR an Kreditrate zzgl. Versicherung/Steuer/Wartung/Reifen/Benzin usw.
    Tipp:
    Sparen bis man sich das Auto cash leisten kann.....
    Dann hat man keine Schulden und weiterhin die monatliche Sparrate zur Verfügung.

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.418
    Danke
    152

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Wenn du die 300€/Monat sparst, hast du in 3 Jahren ja schon mehr als die 10.000€ zusammen.

    Was fährst du denn zur Zeit für ein Auto? Mit welchen Kosten?

    Bei einem Auto von 10000€ hast du aber auch schon so fast 1000€ Wertverlust pro Jahr - und parallel must du für das nächste Auto wieder was zurücklegen.

    Würde mir persönlich grad kein Auto kaufen - wer weiß, was mit Fahrverboten da alles noch kommt -
    und Autos mit Euro 6d-Temp bekommt man zur Zeit wohl noch nicht für 10000€ ...

  4. Avatar von EasyD
    EasyD ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.02.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    855
    Danke
    76

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Meine Empfehlung an sie, Wertzu, wäre hier eine andere Prioritätensetzung:

    1. Als Hauptverdiener und Familienvater wäre aus meiner Sicht zunächst das wichtigste ihr Einkommen abzusichern. Stichwort ordentliche Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherung. Dass im Notfall ihre zukünftige Frau und ihre Tochter nicht im Regen stehen.

    2. Rücklagen bilden für unerwartetes. Mindestens drei Monatsgehälter.

    Erst wenn diese beiden Punkte erfüllt sind sollten sie sich Gedanken über Dinge machen, die unter die Kategorie Luxus fallen. Nichts anderes ist ja ein Auto, welches über den eigentlichen Zweck, nämlich von A nach B zu kommen, hinaus geht.

    Spannend würde ich ihre Haushaltsrechnung finden. Wie kommt es, dass sie tatsächlich 1.000 € pro Monat übrig haben und wo landen die aktuell?

    Sie schreiben, dass sie aus ihren Erfahrungen gelernt haben, Wertzu. Aber zumindest aus dem bisher beschriebenen fehlt mir hier der Weitblick.

  5. Avatar von Wertzu
    Wertzu ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.11.2018
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Was ich sparen könnte jeden Monat bis ich einen Kreditnehmen würde wären genau 400 Euro, die kann ich so beiseite legen.

    Zurzeit Fahre ich einen Ford Fokus Bj 2004. (kein Kombi)

    Will mir euch kein Diesel kaufen... Arbeit ist 5 KM von mir entfernt

    Zum Thema: Berufsunfähigkeits und Risikolebensversicherung habe ich bereits abgeschlossen .. für Frau und "Sohn"

    Rücklagen wäre dann von dem gesparrten, falls wirklich mal was unerwartetes kommen soll (diese sind ja eigentlich auch schon angespart, sind jetzt bei 2200 Euro) diese würde ich aber niemals anfassen wegen dem Auto ...


    Naja bei einem einkommen wie bereits erwähnt zahle ich für die Miete 500 Euro (2 Zimmer 80qm) dazu die 2 Handyverträge + Internet = 100 Euro / Strom 50 / Rechtschutzversicherung etc 35 / Verpflegung 200-300 /Sprit bekomme ich von der Arbeit bezahlt ... manchmal tanke ich such selber...


    Alle 3 Monate wäre halt noch KFZ Versicherung 110 Euro ...


    Entschuldigt, dass ich nicht alles erwähnt habe.

    Beizufügen wäre noch, dass wenn die Freundin ihren Minijob hat, sogar noch mehr Geld im haus wäre um weitere rücklagen beiseite zu legen.

  6. Avatar von Wertzu
    Wertzu ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.11.2018
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Ich weiß nicht ob ihr das gelesen habt, in den nächsten 2 Jahren werde ich so oder so keinen Kredit bekommen, da ein negativer Eintrag in der Schufa steht....

    Natürlich gibt es Möglichkeiten ein Kredit zu bekommen ohne Schufa, aber diese sind was die Rückzahlung angeht übertrieben teuer....

  7. Avatar von EasyD
    EasyD ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.02.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    855
    Danke
    76

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Das klingt dann schon deutlich stabiler, als wie zunächst gedacht. Da korrigiere ich mich auch gerne hinsichtlich des fehlenden Weitblicks. Eher gegenteilig muss ich ihnen da mein Kompliment aussprechen, dass sie tatsächlich aus ihrer Vergangenheit gelernt haben und aus der für sie ehemaligen kniffligen Situation inzwischen solide aufgestellt sind!

    Zu ihrer eigentlichen Ausgangsfrage aber: Natürlich wäre es optimal, wenn sie keinen Kredit - egal ob privat oder über eine Bank aufgenommen - aufnehmen müssten. Aber häufig ist es ja dann doch so, dass das aktuelle Auto die Zeitvorgabe für eine Neuanschaffung gibt. Daher finde ich es schwierig hier einen Plan aufzustellen über ein oder vielleicht auch drei Jahre, wenn schlussendlich irgendwann vorab das bestehende Fahrzeug den Geist aufgibt bzw. sich eine Reparatur nicht mehr lohnen würde. Meine Empfehlung ist daher an sie, sich die 400 € monatlich zurück zu legen bis der Handlungsbedarf da ist. Zu dem Zeitpunkt, falls noch nicht genug Geld angespart ist, können sie sich immer noch für einen Kredit entscheiden.

    Ansonsten, was dann irgendwo auch menschlich wäre, und sie schon vor benannten Handlungsbedarf ein Auto finanzieren wollen, so denke ich, dass auch dieses inzwischen vertretbar wäre, weil zumindest mit den bisher gegebenen Infos kein Grund zur Sorge bestehen würde, dass sie ein solcher nochmal in finanzielle Schwierigkeiten bringen könnte.

  8. Avatar von Wertzu
    Wertzu ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.11.2018
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Vielen Dank !

    Damit kann ich arbeiten, antürlich ein Kredit aufnehmen ist halt so ne Sache, meistens (nicht immer) verschuldet man sich damit noch mehr ....

    Ich will mir jetzt ja auch kein Neuwagen holen, jedoch habe ich den Wunsch mir mal ein vernünftiges Auto zu kaufen, eins was mir gefällt .. wo ich sagen kann dafür habe ich gesparrt...

    Natürlich denke ich auch in die Zukunft was alles passieren kann, der kleine geht in den Kindergarten, dann gibt es Ausflüge die gezahlt werden müssen, der kleine wünscht sich ja dann auch irgendwann mal was ...



    Auch ist es nicht klar, dass ich einen Kredit bekommen würde, zu der Vorgeschichte muss ich der Bank ja nichts sagen (wobei ich meinen Bank Berater da schon was erzählt habe) jedoch sagte er, ein System bei der Sparkasse entscheidet das im ersten Fall.

    Aber da ich so oder so 2 Jahre abwarten muss, habe ich erstmal die Zeit dafür selber zu schauen ob da smit dem sparen klappt ... dann kann man scahuen ob und wieviel noch fehlen was ich brauche



    Ich habe auch gelesen, dass jemand mit einem Schufa Score wert von 95% Probleme hatte einen rkedit zu bekommen, derjenige hatte ein Nettogehalt mehr 2200 Euro ... und teilt sich die Miete mit eienr Freundin ....




    Das ganze System was Kredit angeht mit der SChufa finde ich sehr komplex...

  9. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.418
    Danke
    152

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Bei 2 Jahren 400€/Monat sparen kommen ja sogar schon 9600€ zusammen - mein Audi A3 ist übrigens von 2000 und meine 7,5km zur Arbeit fahre ich meistens mit dem Rad.
    (mit dem Rad 30 min. - mit dem Auto eine halbe Stunde ... ) Zahle für 2 Mobilfunkverträge und Internet 40€ - dafür für das Essen mehr ...

  10. Avatar von Wertzu
    Wertzu ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.11.2018
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Hinzukommt noch 2x 13 Monatsgehalt (in den nächsten 2 Jahren)


    Ich muss zu mir selber ERNST sein, natürlich kann es passieren das in in einen Monat vielleitcht nur 250 Euro spare oder sonst irgendwas kommt, aber wichtig für mich ist: das ich zum größten teil selber was zusammen spare.

  11. Avatar von EasyD
    EasyD ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.02.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    855
    Danke
    76

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Zitat Zitat von Wertzu
    Ich muss zu mir selber ERNST sein
    Die Eigendisziplin, die man ja auch durchaus lernen kann, ist unbenommen ein ganz wichtiger Faktor.

    Ich weiß nicht, wie sie aktuell sparen. Sehr hilfreich ist es für die meisten Menschen, wenn Summe x, also bei ihnen die 400 €, jeden Monat auch vom Girokonto automatisch abgebucht werden. Anbieten würde sich bei ihnen es auf ein Tagesgeldkonto fließen zu lassen. So sind die 400 € bereits "verplant" und gedanklich von vornherein nicht verfügbar.

  12. Avatar von Wertzu
    Wertzu ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.11.2018
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: 1. Kreditanfrage im Leben?

    Genau das habe ich vor, ein Tagesgeldkonto zu eröffnen und immer per Dauerauftrag dort Geld zu überweisen.

Ähnliche Themen

  1. Ab wann ist Kreditanfrage genehmigt?

    Von Suchtlappen im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2018, 18:06
  2. Ablauf Kreditanfrage

    Von Nebuchad im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 00:05
  3. private Kreditanfrage

    Von Senibel im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 07:44
  4. Kreditanfrage? Abgeleht!

    Von Tame im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 19:14
  5. Kreditanfrage negativ

    Von blackshoes im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 21:10