Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

68Antworten
  1. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Hallo,

    wir übernehmen das Haus meiner Schwiegereltern und sollen ihren Sohn mit 100.000 € auszahlen.
    Da dieses Haus noch teilweise mit einer Grundschuld zum Erwerb einer weiteren Immobilie und zur Anschaffung einer Photovoltaikanlage benutzt wird, soll der Auszahlungsbetrag auf andere Art zur Verfügung gestellt werden.

    Das ganze Prozedere hat vom Prinzip her noch rund ein Jahr Zeit, aber ich habe mir schonmal folgende Gedanken gemacht.

    Ich habe seit knapp 4 Jahren eine inzwischen vermietete Wohnung, deren Zinsbindung (KfW über die BHW) nächstes Jahr ausläuft und noch rund 30.000 € offen sind. Es ist eine Grundschuld in Höhe von 50.000 € eingetragen, bei einen Kaufpreis von 65.000 €.
    Weiterhin habe ich einen zugeteilten Bausparvertrag (BHW DV3 (Zinssatz 1,9-3,75%)) über 50.000 € mit einem Guthaben von 20.000 €.
    Weiterhin werden wir nächstes Jahr 30.000 € sofort verfügbar haben.

    Meine Idee wäre nun das Darlehen für die Wohnung mit dem Bausparvertrag abzulösen, sodass ich eine freie Grundschuld und weitere 20.000 € in Bar - also insgesamt 50.000 € hätte.
    Mit der Grundschuld nehme ich 50.000 € auf, sodass ich dem anderen Kind 100.000 € auszahlen könnte.

    20.000 € Guthaben in Bausparvertrag
    30.000 € allgemeines Sparguthaben
    50.000 € Darlehensaufnahme über Grundschuld

    Kann ich das Darlehen auf die Wohnung dafür verwenden meinen Schwager auszubezahlen?
    Soll ich das Darlehen auch über die BHW aufnehmen oder gerade nicht oder ist dies unabhängig von der Historie und dem Bauspardarlehen?

    Seht ihr Optimierungspotential oder wie würdet ihr ganz anders mit den aufgeführten Gegebenheiten 100.000 € aufbringen?

    Viele Grüße
    BenniG

  2. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    796
    Danke
    38

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Hallo BennyG,

    so wird es nicht gehen!

    um eine Aussage zu machen fehlen erhebliche Daten! So fehlen die gesamten zu deren alle Darlehns fällig werden! Ich gehe davon mal, dass kein Gläubiger die Grundschuld vorzeitig freigeben wird!

    Natürlich könnten sie jetzt dies einzeln vorbereiten und durchführen nur zinsgünstig wird anders aussehen! Wenn sie akzeptieren eine 2 bis 3 % als Zinssatz zahlen zu wollen, statt 1,5 % p.a dann verlassen sie sich auf ihre Gedanken!

    Ich kann ihnen eins sagen ihre geplante Verwendung wird an der Unübersichtlichkeit Sie werden daher in Zahlungsschwierigkeiten kommen!

    Es geht nicht nur dieses Haus sondern auch um
    Da dieses Haus noch teilweise mit einer Grundschuld zum Erwerb einer weiteren Immobilie und zur Anschaffung einer Photovoltaikanlage benutzt wird,...
    Um eine Rat zu erhalten, muss logischerweise auch diese Grundschuldeintragung und deren Kredit beachtet werden!

    Damit sie verstehen um welche Zinssummen es geht bei 130.000 zu 3 % p.a macht 3.900 € Zins jährlich, bei einer geordneten Finanzierung mit 1,5 % fallen dann nur 1.800 € Zinsen an, bei dieser Zinslast und schuld wird wohl ein Laufzeit von 15 Jahren fällig.

    15 Jahre mal 1.800 € = 27.000 € Zins Unterschied, wobei dies nur die Nettokosten sind bei Brutto und den Höchststeuersatz ca. 50 % müssen sie mit 54.000 € Mehraufwendung rechnen. Denn die Zinsen sind nicht steuerlich abziehbar!

    bruno68

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Ich würde das Ganze mal mit dem Steuerberater besprechen, damit man später nicht allein für die ganzen Zinsen aufkommen muss, sondern noch steuerlich einbringen kann.
    Welcher Zinssatz vom BSV würde denn gelten?

    Muss der Sohn der Schwiegereltern in einem Stück ausbezahlt werden - oder kann man hier auch mit Teilbeträgen und Raten arbeiten?

    Wie viele Immobilien sind denn hier im Spiel?
    Haus der Schwiegereltern - vermietete Wohnung - weitere Immobilie - PV-Anlage ... alles etwas undurchsichtig.

  4. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Oh, für Bruno-Verhältnisse mal ein relativ kurzer Beitrag.

    An der Grundschuld auf den Haus der Schwiegereltern wird sich nichts ändern. Diese steht für uns nicht zur Verfügung, wir müssen aber auch nichts abbezahlen.

    Da man bis 30.000 € von einer Bausparkasse ein Darlehen ohne Grundschuld bekommt, ist die Grundschuld auf meiner Wohnung zum Auszahlungszeitpunkt frei.
    Da die Wohnung vermietet ist, sind die leicht erhöhten Zinsen beim Bauspardarlehen auch nicht das größte Problem.

    Also an den Vorraussetzungen lässt sich nichts ändern, mir geht's nur darum, ob eurer Meinung nach mein Plan so auf geht, ob ich etwas bei der Bankenwahl beachten sollten und ob ihr bessere Möglichkeiten seht, an das nötige Geld zu kommen.

    Und glaub mir in Zahlungsschwierigkeiten werde ich nicht kommen.

  5. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Zitat Zitat von utopus
    Ich würde das Ganze mal mit dem Steuerberater besprechen, damit man später nicht allein für die ganzen Zinsen aufkommen muss, sondern noch steuerlich einbringen kann.
    Welcher Zinssatz vom BSV würde denn gelten?
    Das Bausparvertragsdarlehen wird als Anschlussfinanzierung für die vermietete Eigentumswohnung durchgehen.
    Der Zinssatz hängt vom Tilgungsbeitrag ab. Wenn die Rate 6%o der Bausparsumme beträgt, habe ich 3,75% Zinsen, bei einer Rate von 3% nur 1,9%. Bin mir da noch unschlüssig, was ich mir leisten will.

    Zitat Zitat von utopus
    Muss der Sohn der Schwiegereltern in einem Stück ausbezahlt werden - oder kann man hier auch mit Teilbeträgen und Raten arbeiten?
    Mein Schwager besitzt selbst noch keine Immobilie. Ob die 100.000 € dazu beitragen, dass er was kauft vage ich zu bezweifeln. Die Schwiegereltern wollen einfach einen klaren Cut. Wir bekommen ein Teil vom Haus und das Testament wird entsprechend verfasst und er bekommt das Geld.
    Würde eine Stückelung deiner Meinung nach denn Vorteile bieten?

    Zitat Zitat von utopus
    Wie viele Immobilien sind denn hier im Spiel?
    Haus der Schwiegereltern - vermietete Wohnung - weitere Immobilie - PV-Anlage ... alles etwas undurchsichtig.
    - Die PV ist auf dem Haus der Schwiegereltern im Landkreis Darmstadt-Dieburg.
    - Die Wohnung mit der 50.000 € Grundschuld habe ich 2016 auf meinen Namen gekauft und befindet sich bei Heidelberg.
    - Die weitere Wohnung ist im Haus meiner Schwägerin im Landkreis Pforzheim und wird über kurz oder lang komplett an sie und ihre Familie gehen.

  6. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Bei Raten/Teilbeträgen kann man sich u.U. Zinsen/Grundbuchausgaben etc. sparen, warum eine Bank einschalten, wenn es auch ohne geht?
    (Bei BSV+Guthaben hätte man ja schon 80t€ - bei den übrigen 20t€ kann man ja z.B. 1% Zinsen vereinbaren und z.B. ca. 500€ pro Monat zurück zahlen? Aber das sind natürlich nur meine eigenen Gedanken - wenn beim Neuabschluß nach Zinsbindung bei 50t€ deutlich bessere Konditionen als bei 30t€ zu generieren sind, kann man das natürlich auch gut machen.)

    Der Eigentumsübergang soll (teilweise) sofort passieren? Bleiben die Schwiegereltern dort wohnen? (Nießbrauch/Wohnrecht) - bei einer Schenkung kann es bei einem Pflegefall der Schwiegereltern in den nächsten 10 Jahren Probleme geben, falls nicht genügend Rente/Einkommen/weiteres Vermögen vorhanden ist um die Kosten zu decken. (Rückabwicklung einer Schenkung) - hier kann ein Notar entsprechend beraten.

    Als (Teil-)Eigentümer ist man für eingetragene Grundschulden u.U. (mit) haftbar ...

  7. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    30.000 € bekommt man nicht mehr zu normalen Baudarlehenskonditionen, sodass dafür wahrscheinlich auch 3% Zinsen bezahlt werden müssten. Ich hätte dafür nicht zwingend einen Bausparvertrag abschließen müssen, aber ich will ja auch das Guthaben haben, sodass es wohl einfach ist, die Anschlussfinanzierung darüber zu regeln und einen Zinssatz von 2,9% mitzunehmen.

    Die Schwiegereltern behalten weiterhin die Hälfte ihres Hauses. Da beide verbeamtete Lehrer waren, wird es zur Rückabwicklung der Schenkung nicht kommen. Aber danke auf jeden Fall für den Hinweis.

  8. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Für meine Prolongation (16k€) hat mir die Bank 1,5-1,9% angeboten - vermutlich ab 25t€ noch etwas bessere Konditionen.
    Werde aber wohl den Rest komplett zurückzahlen. (Außer es bietet sich an der Börse noch etwas sehr günstiges zum Kauf an ...)

  9. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Würde die Bank bei den 16.000 € im Grundbuch stehen bleiben oder nicht?
    Wie lang vorher hat deine Bank dir die Verlängerung angeboten?
    Würde es auch gehen, ein zweigeteiltes Darlehen (30.000 €/50.000 €) über insgesamt 80.000 € auf eine Grundschuld von 50.000 € aufzunehmen?

  10. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Das war ein Kredit von 2006 mit 100k€ im Grundbuch - der wurde 2016 prolongiert mit 50k€ Restschuld (keine Änderung im Grundbuch) jetzt sind noch 16k€ ... die haben ca. 1 Jahr vor Fälligkeit nachgefragt - und dann ca. alle 3 Monate.

  11. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Zitat Zitat von BenniG
    Würde die Bank bei den 16.000 € im Grundbuch stehen bleiben oder nicht?
    Wie lang vorher hat deine Bank dir die Verlängerung angeboten?
    Würde es auch gehen, ein zweigeteiltes Darlehen (30.000 €/50.000 €) über insgesamt 80.000 € auf eine Grundschuld von 50.000 € aufzunehmen?
    Mir wurde gestern für ein Blanko Darlehn von Schwäbisch Hall ein Zins von 1.1% angeboten eff. Ohne gross zu verhandeln. Summe war 20 bis 30K Euro.

  12. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Wobei auf der Internetseite der Schwäbisch Hall bei einem Blankokredit im Rechner eine 3 vor dem Komma steht.

  13. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Ja, das habe ich auch gesehen und hat mich auch gewundert schriftlich habe ich das nicht aber wenn man direkt verhandelt bekommt man oft bessere Konditionen.

  14. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Bist du bisher Kunde bei Schwäbisch Hall bzw. einer Volksbank?
    Was hast du gemacht um dieses Angebot zu bekommen?
    Ich hatte vor einigen Jahren von denen mal einen Bausparer. Aktuell besitze ich nur Geschäftsanteile und ein Konto, auf das die Dividende fließt.

  15. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Hi,
    ich bin seit 8J Kunde bei SchwäbischHall und einer PSD Bank wo auch die Baufi läuft. Bei SH habe ich eine kleinen Kredit für die PV, Wohnriester und ein BSV zur Zinssicherung.
    ich habe mit meinem "HeimatExperten" darüber geredet was ich mit meinem Wohnriester und PV anlage umschulde. Da ich und meine Frau noch eine anschaffung zum Preis von 20-30k machen wollen kam das angebot. Was sich wohl an den Konditionen hier orientiert.
    https://www.schwaebisch-hall.de/umsc...anzierung.html

    Was besser war als mein bisheriges was ich in aussicht habe.
    https://www.psd-west.de/bauen-wohnen...dit/c1262.html

  16. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Schwäbisch Hall bietet da ja einen sehr übersichtlichen Rechner. Aber leider auch fehlerhaft. Ich habe mal geschaut, was ein Monat weniger Forward-Zeit ausmacht. Wenn ich Oktober 2021 eingebe, komme ich auf 446 € Rate, wenn ich September eingebe 439 €, bei August 442 €, bei Juli auf 445 €, bei Juni auf 438 € und bei Mai auf 441 €, also ein auf und ab, obwohl der Zinssatz konstant von 1,1% auf 1,01% fällt.

    Folgende Fragen stellen sich mir - vielleicht hast du dir, bzw. dem Heimatexperten ja auch schon die Ein oder Andere Frage gestellt:
    Sind das nur Schaufensterkonditionen oder bekommt man die auch mit 3.000 € Netto, einem Leasingfahrzeug (180€ je Monat) und einem weiteren Darlehen von 30.000 € (zur tatsächlichen Anschlussfinanzierung)?
    Kann ich eine Anschlussfinanzierung abschließen, die höher als die Restschuld ist?
    Ist generell eine Grundschuld erforderlich oder erst ab 30.000 / 50.000 €?
    Ist der Wert des Gebäudes = die eingetragene Grundschuld oder kann der Wert bei 82.000 € liegen, auch wenn die Grundschuld nur bei 50.000 € liegt? (bei 81.000 € zahlt man 5 € monatlich mehr, wenn man 50.000 € aufnimmt und 67.000 € brauche ich mindestens um auf 50.000 € zu kommen)
    Wer legt den Wert des Gebäudes fest? (eigentlich müsste ja die Instandhaltungsrücklage auch zum Wert des Objektes gezählt werden, weil das Geld Zweckgebunden für die Wertsteigerung des Gebäudes gedacht ist)

    Deine PSD Bank ist ja für einen Modernisierungskredit echt richtig günstig (50.000 €, 10 Jahre für 2,01% 459,85 € p.m.) für die sonstigen Rahmenbedingungen.
    Meine PSD Nürnberg bietet diesen Modernisierungskredit nicht auf der Homepage an. Ist aber ja auch noch Zeit und man kann ja auch die Bank wechseln.

  17. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Hi,

    Das ist nicht meine PSD ich bin bei Rheinneckarsaar. Ich denke du bekommst das auch die Kredite wenn du nicht kunde da bist. Über Interhyp wurde mir da auch schon Finanzierungen für die PSD West angeboten.

    das sind alles fragen die ich nicht beantworten kann ausser der frage mit dem Blankodahrlen da dürfen BSK generell bis 30.000 wenn sie wollen kredite vergeben. Am einfachsten redest du mit dem für die PSD Bank Nürnberg zuständigen Heimatexperten. Bei mir kennen sich die auch mit den Konditionen der PSD Bank aus.

    ps. wenn du auf der Webseite auf den gelben Button Drückst sind bei mir Konditionen rausgepurzelt.
    https://www.psd-nuernberg.de/Kredit/wohnkredit.html
    Ich finde die konditionen auch nicht schlecht mit 2.59% auf 10J

  18. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Wenn ich bei der PSD West einen Kredit nehme, werde ich dort automatisch Kunde.

    PSD West 459,85 zu PSD Nürnberg 473,40 € -> also schon ein merkbarer Unterschied (3%).

    Die PSD darf wohl generell bis 50.000 € blanko zahlen...die DiBa bis 65.000 €.

    Für alle kleineren und größeren Projekte rund um die eigenen vier Wände von 10.000 bis 50.000 Euro
    Zahlen Sie jederzeit und kostenfrei Ihren Kredit ganz oder teilweise zurück
    Ohne Grundbucheintrag - schnell & unbürokratisch
    Keine Sicherheiten oder Verwendungsnachweise erforderlich

  19. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    796
    Danke
    38

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Wenn man die letzte Antwort liest fragt man sich als Vermittler, warum man dies noch macht?
    Wenn ich bei der PSD West einen Kredit nehme, werde ich dort automatisch Kunde.
    Damit wäre der § 492 b BGB, inkl. § 18 a Abs. 8 und 8 a KWG erfüllt.

    Die PSD darf wohl generell bis 50.000 € blanko zahlen...die DiBa bis 65.000 €.
    Warum zahlen dann BSK nur 30.000 € blanco aus? Was ich auch bemerkte der Querschlag zum § 18 a Abs. 8 a KWG
    (8a) Eine Genehmigung für Koppelungsgeschäfte bei Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen nach § 492 b Absatz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuchs darf nur erteilt werden, wenn der Darlehensgeber gegenüber der für ihn zuständigen Aufsichtsbehörde nachweisen kann,
    • dass die zu ähnlichen Vertragsbedingungen angebotenen gekoppelten Produkte oder Produktkategorien, die nicht separat erhältlich sind,
    • unter gebührender Berücksichtigung der Verfügbarkeit und der Preise der einschlägigen auf dem Markt angebotenen Produkte einen klaren Nutzen für den Verbraucher bieten und es sich um Produkte handelt, die nach dem 20. März 2014 vertrieben werden.
    Also das Verscheuern der 50.000 € bzw. 65.000 € Kredite, kann auch mit einer Restschuld- Todesfallversicherung gekoppelt sein, ohne das diese Kosten überhaupt nicht in den eff. Zinssatz des Kredit hinein gerechnet werden braucht!

    Davon ausgehend darf ein Darlehnsvermittler der nur den § 34 i GewO hat, diesen Kredit garnicht vermitteln, da das Grundbuch nicht in Anspruch genommen wird. Folgerichtig ist dies dann ein Konsumkredit und diese bedarf es in Form des § 34 c Abs. 2 GewO, alternativ unter den Schirm der Bank mit den § 32 KWG.

    Demnach können seine Aussagen und seine Halbwahrheiten, nur vom plakativen Aussagen einer Verkaufsseite der möglichen Gläubigers stammen. Und haben nichts mit den echten Kredit/Darlehnsantrag zu tun! Denn der Kreditantrag wird nur von der Risikoabteilung, nach vollständiger Einreichung der Darlehnsanfrage, erstellt!

    Denn diese genannten plakativen Kreditzinsen können nicht stimmen, ein ungedeckter Konsumkredit kann nicht billiger sein, als ein Immobiliendarlehn dessen Darlehnshöhe,
    bei einer Beleihungsauslauf von 80 %, also durch eine Grundschuld von 125 % der Schuld gedeckt ist!

    Folgerichtig merkt der Kunde überhaupt nicht, das sich "seine" eigene Finanziererei, sich selbst zukünftig seinen eigenen wirtschaftlichen Strich, zum strangulieren dreht!

    bruno68

  20. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Zitat Zitat von bruno68
    Wenn man die letzte Antwort liest fragt man sich als Vermittler, warum man dies noch macht?
    Wer bezeichnet sich denn als Vermittler?
    Warum ich was mache?
    Zitat Zitat von bruno68
    Warum zahlen dann BSK nur 30.000 € blanco aus? Was ich auch bemerkte der Querschlag zum § 18 a Abs. 8 a KWGAlso das Verscheuern der 50.000 € bzw. 65.000 € Kredite, kann auch mit einer Restschuld- Todesfallversicherung gekoppelt sein, ohne das diese Kosten überhaupt nicht in den eff. Zinssatz des Kredit hinein gerechnet werden braucht!
    Deswegen ja meine Frage, ob dies nur Schaufensterkonditionen sind, die so keiner bekommt, da entweder teure Extras gefordert werden oder die Bedingungen so hoch angesetzt werden, dass Ottonormalbürger ihn nicht bekommt.
    Zitat Zitat von bruno68
    Davon ausgehend darf ein Darlehnsvermittler der nur den § 34 i GewO hat, diesen Kredit garnicht vermitteln, da das Grundbuch nicht in Anspruch genommen wird. Folgerichtig ist dies dann ein Konsumkredit und diese bedarf es in Form des § 34 c Abs. 2 GewO, alternativ unter den Schirm der Bank mit den § 32 KWG.
    Zählen die Heimatexperten als Vermittler oder sind sie Bankmitarbeiter?

    Zitat Zitat von bruno68
    Demnach können seine Aussagen und seine Halbwahrheiten, nur vom plakativen Aussagen einer Verkaufsseite der möglichen Gläubigers stammen. Und haben nichts mit den echten Kredit/Darlehnsantrag zu tun! Denn der Kreditantrag wird nur von der Risikoabteilung, nach vollständiger Einreichung der Darlehnsanfrage, erstellt!
    Meinst du damit kub, die Homepage oder den Bankmitarbeiter?

    Zitat Zitat von bruno68
    Denn diese genannten plakativen Kreditzinsen können nicht stimmen, ein ungedeckter Konsumkredit kann nicht billiger sein, als ein Immobiliendarlehn dessen Darlehnshöhe,
    bei einer Beleihungsauslauf von 80 %, also durch eine Grundschuld von 125 % der Schuld gedeckt ist!

    Bei einen Beleihungsauslauf von unter 80% und einer Zinsfestsetzung von 10 Jahren, kommt man doch auch schon unter 1% - passt also doch oder?
    Zitat Zitat von bruno68
    Folgerichtig merkt der Kunde überhaupt nicht, das sich "seine" eigene Finanziererei, sich selbst zukünftig seinen eigenen wirtschaftlichen Strich, zum strangulieren dreht!
    bruno68
    An einem Strich strangulieren? Wohl zu viel Galgenmänchen gespielt?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie ein verschuldetes Familienmitglied zur Vernunft "zwingen"

    Von VermoegensBauer im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2020, 15:47
  2. nachversichern von familienmitglied

    Von viktor im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 12:36
  3. Hauskauf 20.000 € (inkl. Sanierung)

    Von D1988 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2015, 21:37
  4. Baufinanzierung inkl. Grundstück vs. Scoring

    Von Maria41 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 09:38
  5. Haftpflicht inkl. Diensthaftpflicht

    Von domrepp im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 10:33
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz