Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

68Antworten
  1. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Hallo,

    wir übernehmen das Haus meiner Schwiegereltern und sollen ihren Sohn mit 100.000 € auszahlen.
    Da dieses Haus noch teilweise mit einer Grundschuld zum Erwerb einer weiteren Immobilie und zur Anschaffung einer Photovoltaikanlage benutzt wird, soll der Auszahlungsbetrag auf andere Art zur Verfügung gestellt werden.

    Das ganze Prozedere hat vom Prinzip her noch rund ein Jahr Zeit, aber ich habe mir schonmal folgende Gedanken gemacht.

    Ich habe seit knapp 4 Jahren eine inzwischen vermietete Wohnung, deren Zinsbindung (KfW über die BHW) nächstes Jahr ausläuft und noch rund 30.000 € offen sind. Es ist eine Grundschuld in Höhe von 50.000 € eingetragen, bei einen Kaufpreis von 65.000 €.
    Weiterhin habe ich einen zugeteilten Bausparvertrag (BHW DV3 (Zinssatz 1,9-3,75%)) über 50.000 € mit einem Guthaben von 20.000 €.
    Weiterhin werden wir nächstes Jahr 30.000 € sofort verfügbar haben.

    Meine Idee wäre nun das Darlehen für die Wohnung mit dem Bausparvertrag abzulösen, sodass ich eine freie Grundschuld und weitere 20.000 € in Bar - also insgesamt 50.000 € hätte.
    Mit der Grundschuld nehme ich 50.000 € auf, sodass ich dem anderen Kind 100.000 € auszahlen könnte.

    20.000 € Guthaben in Bausparvertrag
    30.000 € allgemeines Sparguthaben
    50.000 € Darlehensaufnahme über Grundschuld

    Kann ich das Darlehen auf die Wohnung dafür verwenden meinen Schwager auszubezahlen?
    Soll ich das Darlehen auch über die BHW aufnehmen oder gerade nicht oder ist dies unabhängig von der Historie und dem Bauspardarlehen?

    Seht ihr Optimierungspotential oder wie würdet ihr ganz anders mit den aufgeführten Gegebenheiten 100.000 € aufbringen?

    Viele Grüße
    BenniG

  2. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Psd West funktioniert recht unkompliziert sie wollen aber soviele Unterlagen wie bei einer Baufinanzierung.

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Zitat Zitat von kub0185
    Hi,
    ich bin seit 8J Kunde bei SchwäbischHall und einer PSD Bank wo auch die Baufi läuft. Bei SH habe ich eine kleinen Kredit für die PV, Wohnriester und ein BSV zur Zinssicherung.
    ich habe mit meinem "HeimatExperten" darüber geredet was ich mit meinem Wohnriester und PV anlage umschulde. Da ich und meine Frau noch eine anschaffung zum Preis von 20-30k machen wollen kam das angebot. Was sich wohl an den Konditionen hier orientiert.
    https://www.schwaebisch-hall.de/umsc...anzierung.html

    Was besser war als mein bisheriges was ich in aussicht habe.
    https://www.psd-west.de/bauen-wohnen...dit/c1262.html

    Immer gut und sinnvoll bei der Schwäbisch Hall einen Bausparvertrag zu besparen und mit einem Wohnriester bei der BSH sind die Verbraucher besonders zufrieden!!

    https://www.finanz-forum.de/threads/...endigen/page17

    Dann diese d..... Aussagen, musst du verhandeln, bekommst du bessere Konditionen!! Gibt es nicht bei einem Vorausdarlehen. Auch wenn die BSH ein S...laden ist, aber auf dem Basar sind die auch nicht zu Hause!!!

    Hört auf solch eine Quatsch zu erzählen und informiert euch vorher, bei wem ihr was zeichnet, vor allem, vergleicht keinen Apfel mit einer Birne, oder redet von einem Apfel und meint aber ne Birne!!

  4. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Wer ausser dir redet den von einem Vorrausdahrlehn plus BSV oder gar Riester in diesem thread? Das schwäbisch Hall auch Annuitätendarlehens anbietet ist dir bekannt?

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Du hast doch das volle Programm bei der BSH

    Nee, das ist mir als erfahrener Finanzierungsmakler mit 25 jähriger Berufserfahrung und sehr guten Kenntnissen vom Markt nicht bekannt

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Leider viel dummer Quatsch in dem thread

  7. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Nochmal auch wenn du der tollste Finanzmakler bist in dem Thread geht es Nicht um BSV mit Vorrausdahrlehn.

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Zitat Zitat von kub0185
    Wer ausser dir redet den von einem Vorrausdahrlehn plus BSV oder gar Riester in diesem thread? Das schwäbisch Hall auch Annuitätendarlehens anbietet ist dir bekannt?
    Kub0185,

    ich glaube, du hast den ganzen thread nicht verstanden, liest man diesen Einwand!!!

    Deine 1,1 % für ein Blankodarlehen können sich wenn überhaupt nur auf einen zugeteilten Bausparvertrag beziehen und den hat Benni nicht, bzw. diese Form des Darlehens nicht gemeint!

  9. Avatar von kub0185
    kub0185 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    27.09.2019
    Beiträge
    451
    Danke
    24

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Deine 1,1 % für ein Blankodarlehen können sich wenn überhaupt nur auf einen zugeteilten Bausparvertrag beziehen
    Warum das?

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Von mir aus auch noch auf die Zwischenfinanzierung eines zuteilungsnahen Bausparvertrages, sprich im Vorgriff auf bestehende Bausparverträge und den aber hat - zumindest nutzbar - Benni nicht!

    Es ist also weiterer Bedarf nötig und dafür bedarf es einer Sofortfinanzierung, eines sofort Blankodarlehens (noch nicht mal darum geht es konkret), eines Sofortmodernisierers, eines Sofortvorausdarlehens usw.

    Du bringst einfach zu viel durcheinander, verwirrst und haust Konditionen raus, die für ein Sofortdarlehen bei der BSH nicht zu erhalten sind.

    Mein Einwand in diesem Thread bezog sich auf die Tatsache, dass du mit Produkten von einer Kasse versorgt bist, die Verbraucher bei Vorausdarlehen/Riester/Bausparen vor die Füße spukt, was man hier (anklicken) mit wunderbaren Erfahrungsberichten von Kunden dieser Gesellschaft nachlesen kann

    Wir haben viele Mitlesende User und Verbraucher, da war es mir wichtig und ein Bedürfnis, diese darauf hin zu weisen!

    Im Übrigen, der informierte und unabhängig beratende Verbraucher benötigt von der BSH nicht ein einziges Produkt und derjenige, der meint, auf Service statt der besten Kondition (das schönste Alibi für das Zeichnen schlechterer Produkte, als gäbe es diesen bei dem günstigeren Produkt nicht) zu plädieren, erlebt bei der BSH zu den schlechten Konditionen auch noch miserable Bedingungen und einen Service, der mindestens nachdenklich, eher aber verwerflich stimmt.

  11. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Hallo Thomas,

    was hättest du denn für einen Vorschlag, wie ich/wir die 130.000 € aufbringen können?

    Vorhanden sind wie gesagt 30.000 € in Cash und 20.000 € in einen zugeteilten Bausparvertrag, sodass 80.000 € (30.000 € Anschlussfinanzierung und weitere 50.000 € für die Auszahlung) fehlen.

    Viele Grüße
    BenniG

  12. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Benni, ich habe ehrlich gesagt die Problematik nicht verstanden. Wo liegt das Problem, eine normale Hypothek für die Auszahlung aufzunehmen?

    1) Übernehmt ihr die Immobilie mit den Grundschulden und den Valuten daraus?
    2) Welche Bank ist der Grundschuldgläubiger?
    3) Warum löst ihr die bestehenden Darlehen mit Erwerb nicht ab?

  13. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Meine Frau übernimmt zunächst nur einen Teil der Immobilie - mit der Grundschuld.
    Meine Schwiegereltern behalten den Rest und zahlen ihre Darlehen normal zurück.
    Das Haus steht zudem noch auf einem Erbpachtgrundstück, was die Auswahl möglicher Banken nicht einfacher macht.
    Welche Bank Gläubiger dieser Immobilie weiß ich nicht - würde es wie angemerkt ohne neue Grundschuld auf dieses Haus machen.

  14. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Was meinst du mit 30.000 Euro für die Abschlussfinanzierung?

    Warum nicht Kündigung des bestehenden Darlehens nach BGB §490 (Mitaufnahme Ehefrau) und Separierung des alten Darlehens bei der Neuaufnahme, wo die Eltern dann den Anteil zahlen??

    Pfandfreimachung und Neudarlehen mit erster Rangstelle?!

    Theoretisch wäre es sogar möglich (bei einer Bank/einem GS Gläubiger), dass der Vater sein Darlehen separat aufnimmt und ihr den Rest!

  15. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    2016 habe ich eine Wohnung gekauft. Dafür habe ich 50.000 € auf deren Grundschuld aufgenommen. Die 5-jährige Zinsbindung läuft nächstes Jahr aus, sodass ich entweder mein Bargeld (30.000 €) aufwenden muss oder eine Anschlussfinanzierung gefragt ist. Da die Wohnung vermietet ist, verwende ich das Bargeld lieber zur Auszahlung des Bruders und würde für die Restschuld eine Anschlussfinanzierung starten. Da ich dies über den zuteilungsreifen Bausparvertrag machen würde, wäre die Grundschuld der Wohnung wieder frei.

    Wenn ich die bestehenden Darlehen auf dem Haus nach §490 (2) kündige ist natürlich die Frage, wie hoch die Entschädigungszahlung wäre und was für sonstige Kosten auf uns zukommen. Bei einer benötigten Summe von 50.000 €, die ich dann zu 0,X statt zu 1,1% finanziert bekomme, ist es ja schonmal recht fraglich.

  16. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Verstehe ich immer noch nicht. Was meinst du damit, dann zahle ich lieber den Bruder aus? Ich verstehe die ganze Logik nicht, überhaupt nicht.

    Was soll das denn für eine Entschädigung nach sich ziehen (kleine Summe, geringe Restlaufzeit), wenn man andernfalls bereit ist, 3 % für ein Sofortdarlehen zu zahlen?

    Was ich auch nicht verstehe, wenn das alles nächstes Jahr sein soll, dann ist doch die Zinsfestschreibungszeit ausgelaufen??

    Warum kann die Immobile - in welchem Konstrukt auch immer - nicht lastenfrei als Sicherheit dienen?

    Kriege das Ding nicht gewechselt.

  17. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Hallo, Utopus hat die Sache zunächst auch nicht verstanden, sodass er nachgefragt hat.

    Zitat Zitat von utopus
    Wie viele Immobilien sind denn hier im Spiel?
    Haus der Schwiegereltern - vermietete Wohnung - weitere Immobilie - PV-Anlage ... alles etwas undurchsichtig.
    Zitat Zitat von BenniG
    - Das Haus der Schwiegereltern ist mit einer Grundschuld einer PV-Anlage und der Wohnung im Haus der Schwägerin belastet im Landkreis Darmstadt-Dieburg.
    - Die Wohnung mit der 50.000 € Grundschuld habe ich 2016 auf meinen Namen gekauft und befindet sich bei Heidelberg.
    - Die weitere Wohnung ist im Haus meiner Schwägerin im Landkreis Pforzheim und wird über kurz oder lang komplett an sie und ihre Familie gehen.
    Meine Frau bekommt das Haus im Landkreis Da-Di, ihre Schwester die Wohnung im Landkreis Pforzheim und ihren Bruder müssen wir mit 100.000 € auszahlen.

    Ich könnte mit meinem Bargeld natürlich die Wohnung ablösen und um den Bruder auszuzahlen 80.000 € aufnehmen. Da die Wohnung aber vermietet ist, macht es doch sicherlich mehr Sinn, die 30.000 € Restschuld von der Bank (blanko) aufzunehmen und die Zinsen den Mieteinnahmen entgegenzustellen und das Bargeld dafür als einen Teil der Auszahlung verwenden. Weitere 20.000 € kommen vom Bausparguthaben und weitere 50.000 € werden über die Grundschuld der Wohnung bei Heidelberg aufgenommen.

  18. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Sorry, ich verstehe es immer noch nicht.

    1) Was ist...die Wohnung (ihre, die vermietet ist? )
    2) Was ist die Wohnung in Heidelberg?
    3) Welche Immobile diente für 50.000 Euro als Ersatzsicherheit?

    A) Wie sind die einzelnen Immobilien (auch die neue) belastet und wie sehen die Zinsfestschreibungszeiträume aus?
    B) Wieviel Geld wird benötigt?
    C) Was ist an Kapital vorhanden (20.000 Euro Bausparvertrag und 30.000 Euro Konto?)

    Immobilien (auch die neue) auflisten, Restschulden und Zinsfestschreibungszeiträume zuordnen, verfügbares Kapital, sowie Bedarf benennen, Vermietung kenntlich machen und die 50.000 Euro Ersatzsicherheit zuordnen.

    Muss doch möglich sein, hier ein vernünftiges Konzept zu erstellen, ohne das teure Blankodarlehen gezeichnet werden müssen und wo eine erstrangige Besicherung möglich ist!!

  19. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.417
    Danke
    118

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Vermutlich nicht ganz eindeutig, welche Zinsen man von den Mieteinnahmen absetzen kann - würde hier zur Sicherheit den Steuerberater fragen - bevor es später nicht möglich ist und man trotzdem hohe Zinsen (relativ) zahlt - noch günstiger sind natürlich Zinsen die man gar nicht (oder weniger) zahlt.

    In der Regel ist es halt besser 1€ mit 40% zu versteuern - dann hat man 60ct übrig.
    Wenn man 1€ Zinsen von der Steuer absetzt, spart man sich zwar die 40ct Steuern - hat aber dafür 1€ Zinsen gezahlt ... man hat also 60ct weniger.

    Ergibt also in der Regel nur Sinn, wenn man eine Zinslast von einer selbstgenutzten Immobilie fern hält und auf eine vermietete aufnimmt - dann ist allerdings die Frage ob das jeweils vom Finanzamt anerkannt wird.

  20. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.959
    Danke
    949

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Vollkommen richtig und deshalb ist es wichtig, die Ausgangssituation zu verstehen, um ein Konzept zu erstellen, was dem Ganzen gerecht wird, zumal der zu zahlende, viel zu teure Zinssatz aus einem nicht grundpfandlich abgesicherten Kredit (den man aufnehmen muss, weil man eine Immobilie nicht lastenfrei bekommt, da man die Schuld belassen will, da diese abzusetzen ist) eine Absetzbarkeit ganz und gar nicht rechtfertigt.

  21. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.035
    Danke
    85

    Standard AW: Familienmitglied auszahlen inkl. Anschlussfinanzierung per BSV

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Sorry, ich verstehe es immer noch nicht.

    1) Was ist...die Wohnung (ihre, die vermietet ist? )
    2) Was ist die Wohnung in Heidelberg?
    3) Welche Immobile diente für 50.000 Euro als Ersatzsicherheit?
    Meine Wohnung, die ich 2016 gekauft habe, liegt bei Heidelberg, ist vermietet und sie könnte ab 2021 als Ersatzsicherheit von 50.000 € dienen.

    Zitat Zitat von noelmaxim
    A) Wie sind die einzelnen Immobilien (auch die neue) belastet und wie sehen die Zinsfestschreibungszeiträume aus?
    Das Haus im Landkreis Darmstadt-Dieburg dient als Ersatzsicherheit für eine Wohnung im Landkreis Pforzheim und hat noch eine Zinsfestschreibungszeit von 5 Jahren. Weiterhin wurde das komplette Dach mit einer PV-Anlage aufgerüstet, deren Zinsfestschreibungszeit auch noch 5 Jahre beträgt. Einen Teil dieses Hauses bekommt meine Frau als vorweggenommenes Erbe.
    Die Wohnung bei Heidelberg ist mit einer Grundschuld von 50.000 € versehen. 2016 habe ich ein KfW124 über die BHW über 50.000 € aufgenommen, bei dem nächstes Jahr noch rund 30.000 € offen sind.
    Die Wohnung im Landkreis Pforzheim ist auch ein vorweggenommenes Erbe und kann nicht belastet werden.
    Zitat Zitat von noelmaxim
    B) Wieviel Geld wird benötigt?
    Wir brauchen 100.000 € um den Bruder auszubezahlen.
    Ich brauche 30.000 € für die Anschlussfinanzierung der vermieteten Wohnung bei Heidelberg.

    Zitat Zitat von noelmaxim
    C) Was ist an Kapital vorhanden (20.000 Euro Bausparvertrag und 30.000 Euro Konto?)
    20.000 € stecken in einen zuteilungsreifen Bausparvertrag über 50.000 €
    30.000 € sind auf Tagesgeldkonten verfügbar.

Ähnliche Themen

  1. Wie ein verschuldetes Familienmitglied zur Vernunft "zwingen"

    Von VermoegensBauer im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2020, 15:47
  2. nachversichern von familienmitglied

    Von viktor im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 12:36
  3. Hauskauf 20.000 € (inkl. Sanierung)

    Von D1988 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2015, 21:37
  4. Baufinanzierung inkl. Grundstück vs. Scoring

    Von Maria41 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 09:38
  5. Haftpflicht inkl. Diensthaftpflicht

    Von domrepp im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 10:33
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz