Umstellung Gehaltskonto - Wie sind Eure Erfahrungen?

3Antworten
  1. Avatar von artcore
    artcore ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.01.2021
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Umstellung Gehaltskonto - Wie sind Eure Erfahrungen?

    Guten morgen allerseits!

    Ich will in diesem Jahr mein Gehaltskonto wechseln.
    Solangsam habe ich von der Sparkasse die Schn*** voll... 144€ im Jahr Kontoführungsgebühren und dazu versuchen die jedes Mal einem eine Versicherung an zu drehen...

    Aber nun zu meiner Frage:
    Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit mit drei Banken. Der DKB, der Ing Diba und der comdirect.
    Folgende Fakten:
    - Monatlicher Geldeingang ist im vierstelligen Bereich
    - Ich zahle fast nur mit Karte, Bargeld wird nur für den Biergarten benötigt ;-)
    - Eine Kreditkarte habe ich noch nie benötigt
    - Ich nutze derzeit mehrere Tagesgeldkonten und würde diese auch gerne bei der neuen Bank weiterführen

    Wie sind Eure Erfahrungen mit diesen drei Banken? Wie funktioniert das bei diesen Banken mit den Tans für Überweisungen?

    Ich danke Euch vielmals für die Hilfe :-)
    Gruß Benny

  2. Avatar von peer
    peer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.10.2013
    Beiträge
    253
    Danke
    35

    Standard AW: Umstellung Gehaltskonto - Wie sind Eure Erfahrungen?

    Habe DKB und ING. Beide empfehlenswert, bei deinem Geldeingang kostenfrei. Visa ist grundsätzlich auch bei allen 3 kostenfrei dabei.

    DKB: Freischalten über TAN, die über eine App generiert wird, funktioniert problemlos, Onlinebanking einfach und relativ übersichtlich. Tagesgeldkonto läuft über die Visa auf Guthabenbasis.

    ING: Freischalten über App mit Fingerprint, funktioniert tadellos. Onlinebankong sehr überichtlich. Einloggen in den PC ewas nervig mit 3-fach Authentifizierung, daher nutze ich meistens nur die App, auch sehr übersichtlich. Mehrere Tagesgeldkonten können dazu genommen werden.

    Comdirect: (Ich selber habe noch Commerzbank); Freischalten über Fototan, Die Geldautomaten der Commerzbank sind für Bargeldeinzahlungen nutzbar (wers braucht).

    Ich selber nutze die ING als Hauptkonto und bin sehr zufrieden. Zahle auch nahezu alles mit Karte (Visa), EC (Maestro) gibt es auch, nutze ich aber deutlich weniger. Visa kann auch für kostenlosen Bargeldbezug an jedem Geldautomaten in Euro Währung genutzt werden. (Fürs Ausland empfehle ich die Barclay Visa, kostenfrei). Kontendarstellung in der App und PC sehr übersichtlich. Giro, Tagesgeldkonten, Depot, Rahmenkredit, alles übersichtlich mit nur einem Zugang zugänglich.

    Aber auch die anderen sind sicher empfehlenswert. Hauptsache weg von der teuren Spaßkasse und ihren anstrengenden Verkäufern.

  3. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.456
    Danke
    88

    Standard AW: Umstellung Gehaltskonto - Wie sind Eure Erfahrungen?

    Ich habe die drei Konten.
    DKB als Hauptkonto, da ich es auch im Ausland für das kostenlose Geldabheben nutze. Hoher Dispo
    ING als Haushaltskonto um Einkäufe zu tätigen mit einem hohen Dispo und einem Rahmenkredit für unvorhergesehenes
    und Comdirect als weiteres Konto alternative, wird bald als Dividendenkonto dienen. kein Dispo.

    weiter habe ich noch mehr Girokonten als Reserve sollten die anderen Konten mal Kostenpflichtig werden.....

    Aber mein Rat schaue auf die Schufa, dass dort alles in Ordnung ist und ändere dann erst dein Konto..... Könnte sonst eventuell ein böses erwachen geben.

  4. Avatar von KingRollo
    KingRollo ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    47
    Danke
    1

    Standard AW: Umstellung Gehaltskonto - Wie sind Eure Erfahrungen?

    Je nach Berufsgruppe lehnt die DKB dich ab.

    Meine Frau und ich haben bei der DKB ein Gemeinschaftskonto und sind sehr zufrieden.

    Im Nebengewerbe betreibt meine Frau ein Fotostudio. Auf der Suche nach einen Geschäftskonto hat die DKB abgelehnt, bestimmte Berufsgruppen betreuen die einfach nicht. Ob das auch für Privatkonten gilt, weiß ich nicht. Man sollte nur nichts berufliches mit privatem auf dem Privatkonto mischen, da sind die sehr empfindlich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2021, 14:28
  2. Dienstleister für Autobeschaffung - Eure Erfahrungen?

    Von chrisiie im Forum Arbeit & Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2017, 13:52
  3. Online-Druckerein - eure Erfahrungen?

    Von Jonathan1983 im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2017, 08:38
  4. Eure Erfahrungen mit der Sparda Bank

    Von Marc00 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 19:15
  5. Eure Meinung: Warum sind die Deutschen so vorsorgefaul?

    Von e-doetzchen im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 13:09
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz