Hilfe bei Mehrwertsteuer Berechnung mit Anzahlung 2020 - Kauf 2021

2Antworten
  1. Avatar von Paule21
    Paule21 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    11.01.2021
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard Hilfe bei Mehrwertsteuer Berechnung mit Anzahlung 2020 - Kauf 2021

    Hallo liebe Community,

    ich habe vielleicht ein etwas einfache Frage, bräuchte jedoch auf eure Hilfe.
    Ein Familienmitglied hat sich entschlossen 2020 bei 16% MwSt. ein Fahrrad mit dem Kaufpreis von 3599,00€ zu erwerben.
    Das Fahrrad wurde im September 2020 mit 200€ in Bar angezahlt. Leider konnte das Fahrrad erst heute abgeholte werden, was wiederum bedeutete das nur die Restlichen 3400€ wieder 19% MwSt. fällig sind, richtig? Oder liege ich hier schon bereits falsch? Besteht sogar ein Recht auf die 16% auf die komplette Rechnung? Weil 2020 angezahlt und in Auftrag gegeben?

    Jetzt aber zu dem "Auftrag" bzw. Rechnungen selbst. Die lesen sich wie folgt:

    Auftrag 123.456 vom Sep. 2020

    Fahrrad wird mit 3508,27€ aufgeführt.
    Enthaltene Mehrwertsteuer:
    16% MwSt. 483,90€ aus 3024,37€

    Angezahlt: 200€ Bar


    Jetzt die Rechnung 789.1011 von heute:

    Als Text
    Fahrrad
    Betrag: 3599,00€ 19% USt. Gesamt= 3599,00€
    Im Rechnungsbetrag sind enthalten:
    574,63€ Mehrwertsteuer 19% aus 3599,00€

    Daran ist eine "Quitung" mit mit einem Kundenbeleg einer Girozahlung über 3399,00€ angeheftet + Nochmals die Rechnung auch in Form einer "Quittung" mit folgender Auflistung:

    3599€
    19% 574,63 aus 3024,374

    Erhalten Zahlungen:

    Sep. 2020 200€ Bar
    29.01. 21. 3399 EC Lastschrift

    Nun zu meiner Frage. Wo ist hier irgendwo eine MwSt. Ersparnis? Es wurden doch die kompletten 3599€ bezahlt. Nicht mal Anteilig 3% auf die 200€ in Bar wurden berücksichtig.
    Oder sehe ich das komplett falsch? Des weiteren Stimmen doch auch die 574,63€ Mwst. 19% aus 3599,00€ auch nicht!?!?! Wo ist hier in dem ganzen der Fehler? Oder bin ich einfach nur doof? Was wäre hier "richtig" oder auch "rechtens" ?

    Vielen Dank für jede Hilfe.

  2. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.689
    Danke
    198

    Standard AW: Hilfe bei Mehrwertsteuer Berechnung mit Anzahlung 2020 - Kauf 2021

    Für den USt-Satz ist das Lieferdatum entscheidend. Da in 2021 geliefert, sind auf alles 19% zu berechnen
    .

  3. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    472
    Danke
    97

    Standard AW: Hilfe bei Mehrwertsteuer Berechnung mit Anzahlung 2020 - Kauf 2021

    Ich verstehe offen gesagt dein Problem nicht. Es wurd eien Fahrrad für 3599 Euro gekauft und genau dieser Betrag wurde bezahlt. Den Nachteil hat der Verkäufer, da er vor Ende 2021 16% UsSt. an das Finanzamt abführen muss und nach 2021 19%. Wie tneub sagt, jeweils Leistungsdatum...

    Für einen privaten Verbraucher ist die UsSt. sowieso uninteressant, da du diese ja nicht beim Finanzamt als Vorsteuer geltend machen kannst. Für dich zählt nur der Endpreis und dieser war 3599,00 Euro 2020 und 2021.

    Und nur allg. zur Mehrwertsteuererparnis:

    Kein Unternehmen war verpflichtet diese Ersparnis an die Kunden weiter zu geben. Ob diese weitergeben wurde, dafür wäre der Preis des Fahrrads vor 01.07.2020 interessant. Wenn dieses damals auch schon 3599, 00 Euro gekostet hat, dann hat der Händler die Mehrwertsteuersenkung selbst "eingestrichen". Wenn es am 30.06.2020 3692 Euro gekostet hat, dann hat es diese Senkung an die Kunden weitergeben.

Ähnliche Themen

  1. Mehrwertsteuer Senkung ab 01.07.2020

    Von Konrad4 im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2020, 11:19
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 06:30
  3. Benötige hilfe bei der Berechnung einer Bundesanleihe

    Von quetschkopf im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 13:51
  4. (Widerruf) - Hilfe bei Berechnung

    Von Colonia im Forum Widerrufsjoker von Immobilien-Darlehensverträgen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 14:27
  5. Berechnung einer Finanzierung? Anzahlung und Schlussrate

    Von CallMeGates im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 10:22
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz