Kredit für Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH?

40Antworten
  1. Avatar von Ozymandias
    Ozymandias ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    15.12.2019
    Beiträge
    60
    Danke
    6

    Standard Kredit für Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH?

    Hallo,

    vielleicht hat jemand eine Idee wie man so ein Vorhaben finanzieren könnte?

    Mit der Unternehmeroption im Teileinkünfteverfahren wären die gezahlten Zinsen Werbungskosten.

    Es sind z.B. ca. 300k Vermögenswerte vorhanden, bei denen eine Auflösung aber steuerlich unvorteilhaft ist (z.B. gestakte ETH und thesaurierende ETFs).

    Private Ratenkredite sehen auch bei freiem Verwendungszweck nur ungern eine Benutzung für eine GmbH-Gründung.
    KfW-Kredite für Gründungen sind für Finanzinvestitionen leider nicht vorgesehen.
    Kredite für die GmbH sind kurz nach Gründung ebenfalls nicht möglich, oftmals wird eine gewisse Umsatzsumme verlangt und 3 Jahre Unternehmenshistorie.

    Einfach doch einen Raten- oder Rahmenkredit nehmen und hoffen, dass die Bank es nicht merkt?
    Ca. 50.000 Euro wären die angepeilte Summe. Laufzeit könnte bei 7 Jahren liegen, je nach Vermögensentwicklung könnte auch nach 2-3 Jahren komplett getilgt werden.

    Irgendwelche Produkt- oder Bankvorschläge?

  2. Avatar von Ozymandias
    Ozymandias ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    15.12.2019
    Beiträge
    60
    Danke
    6

    Standard AW: Kredit für Gründung einer vermögensverwaltenden GmbH?

    Super Geschwurbel Bruno.
    Die Antwort auf die Frage wäre übrigens gewesen, dass es unbesicherte Kredite für Privatpersonen in Deutschland maximal bis 50-100k gibt.

    Bei Smartbroker kann man sich - genügend Vermögen vorausgesetzt, ohne viele Fragen einen 500k Effektenkredit zu 2,x% holen. Aktiviert die Unternehmeroption in der Steuererklärung und setzt die Zinsen so in der persönlichen ESt-Eklärung ab.

    Dann gründet man mit 25.00 Stammeinlage - sonst schenkt man nur dem Notar Geld, wenn sich die Adresse des Unternehmens verändert, den Rest steckt man die Kapitalrücklage.

    Dann rennt man zu Ride.capital drückt denen die Knete in die Hand, wartet und traded dann fröhlich bei IBKR mit Aktien.

    Und jetzt ist schluss mit deinem schizophrenen geistigen Dünnschiss.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 16:37
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 22:11
  3. Investor gesucht für Rettung eines Unternehmens - GmbH Gründung

    Von herrge im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 10:29
  4. Gründung einer Aktiengesellschaft und Börsengang

    Von Dachsbau im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 13:10
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:10
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz