Bausparguthaben - Teilumbuchung auf anderes Bausparkonto

+ Antworten
4Antworten
  1. Avatar von Bauspareri
    Bauspareri ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.11.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Bausparguthaben - Teilumbuchung auf anderes Bausparkonto

    Hallo, ich habe folgende Frage. Ich bin bei der Schwäbisch Hall, habe dort einen kleinen Bausparvertrag, inzwischen mit einem Guthaben, 3 % habe ich erst angespart. Mein Vater ist auch bei der Schwäbisch Hall, leider ist dort aber ein Rückstand entstanden und Zahlungen offen, kann ich einen Teil meines Bausparguthabens auf das Bausparkonto meines Vaters umbuchen lassen, bzw. bei der Schwäbisch Hall eine interne Umbuchung veranlassen? Leider beantwortet mein direkter Sachbearbeiter diese Frage nicht bzw nur mit, lassen sie es sich doch auszahlen und schließen einen neuen Bausparvertrag ab. Klar das er das sagt. Das möchte ich aber nicht, Abschlussgebühr usw..Freue mich über konkrete Antworten/Tipps

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Bausparguthaben - Teilumbuchung auf anderes Bausparkonto

    Zahle doch einfach den "Fehlbetrag" in den Bausparvertrag deines Vaters ein.

  3. Avatar von Bauspareri
    Bauspareri ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.11.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Bausparguthaben - Teilumbuchung auf anderes Bausparkonto

    das wäre ja einfach, aber soviel hab ich nicht auf der hohen Kante leider

  4. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.327
    Danke
    98

    Standard AW: Bausparguthaben - Teilumbuchung auf anderes Bausparkonto

    Geht wahrscheinlich darum, dass dein Papa eine Kündigungsandrohung bekommen hat, die wirksam wird, wenn er nicht innerhalb weniger Wochen die Regelsparraten der letzten 3 Jahre nachzahlt.

    Du könntest meiner Meinung nach deinen Bausparvertrag teilen - also wenn du z.B. einen 50.000 € BSV hast mit 1.500 € Guthaben, dann in 48.500 € ohne Guthaben und 1.500 € mit 1.500 € Guthaben.
    Diese 1.500 € könntest du dir dann auszahlen lassen und deinen Vater geben.
    Allerdings ist natürlich fraglich, ob dies schnell genug ist.

  5. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.147
    Danke
    230

    Standard AW: Bausparguthaben - Teilumbuchung auf anderes Bausparkonto

    Und dann stehen Sie in einem Jahr vor dem gleichen Dilemma?

    3% Ansparung sieht mir nicht danach aus, dass da noch viel zu holen ist.

    Wäre es nicht sinnvoller den Bausparer des Vaters entsprechend zu gestalten, dass er seine Einzahlungen vornehmen kann?
    Warum soll der Bausparer des Vaters jetzt mit fremden Geld aufgefüllt werden? Welchen Sinn hat der Bausparer?
    Wie sind die Konditionen beider Bausparer?

Ähnliche Themen

  1. BHW Bausparkonto

    Von rave70 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 09:46
  2. Durch falschen Dauerauftrag landete Geld auf meinem Bausparkonto

    Von waldemar3003 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 14:20
  3. Verzinsung Bausparguthaben

    Von Kurt im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 15:44
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 13:25
  5. Verfall 16.12. / Hexen und anderes

    Von Simona im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:59