Zwangskündigung Bausparkonto

+ Antworten
1Antworten
  1. Avatar von chrife
    chrife ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.01.2023
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Zwangskündigung Bausparkonto

    Hallo zusammen,
    im Zuge einer Darlehensfinanzierung im Jahr 2021 wurde durch die VR Bank Südpfalz ein Schwäbisch Hall Bausparvertrag nicht wie ursprünglich besprochen abgetreten, sondern aufgrund Ihrer buchhalterischer Versäumnisse der Bank zwangszugeteilt.
    Hierdurch ist mir ein immenser finanzieller Schaden (entgangene Treueprämie und zukünftige Zinseinkünfte) entstanden.
    Zu diesem Sachverhalt wurde auch ein Schlichterspruch zu meinen Gunsten gesprochen, den die Bausparkasse jedoch nicht akzeptiert hat.
    Welche Möglichkeiten/Chancen sehen Sie für mich in der Angelegenheit?

    Mit freundlichen Grüßen

  2. Avatar von StGe1973
    StGe1973 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.05.2016
    Beiträge
    752
    Danke
    118

    Standard AW: Zwangskündigung Bausparkonto

    Dann bleibt nur noch ein Rechtsanwalt und klagen. Ob dies dir den zeitlichen und finanziellen Aufwand wert ist, musst du entscheiden...

Ähnliche Themen

  1. Bausparguthaben - Teilumbuchung auf anderes Bausparkonto

    Von Bauspareri im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2022, 17:09
  2. BHW Bausparkonto

    Von rave70 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 09:46
  3. Durch falschen Dauerauftrag landete Geld auf meinem Bausparkonto

    Von waldemar3003 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 14:20