Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

+ Antworten
10Antworten
  1. Avatar von elknipso
    elknipso ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    26.10.2021
    Beiträge
    69
    Danke
    0

    Frage Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Hallo,

    meine Frau und ich nutzen ein Konto bei der comdirect als Zweit- bzw. Drittkonto für kleinere Ausgaben primär also als klassisches Haushaltskonto.
    Auf dem Konto sind keine Gehaltseingänge und immer nur kleiner Beträge im 1.000 - 2.000 Euro Bereich, manchmal auch runter bis auf 500 Euro Kontostand danach wird es wieder aufgefüllt per Überweisung auf i.d.R. 2.000 Euro.

    Da ich das Konto nicht ständig im Blick haben möchte, habe ich bei der comdirect angefragt ob man mir einen Dispo für das Konto einräumen kann.
    Als Sicherheit und Nachweis habe ich Gehaltsnachweise über ein sehr hohes Jahresgehalt eingereicht.

    Dennoch wurde der Antrag auf die Einrichtung eines Dispos abgelehnt, was ich vor dem Hintergrund der finanziellen Gesamtsituation nicht nachvollziehen kann.

    Ist das "normal" bei der comdirect, dass man generell keinen Dispo bekommt wenn das Konto nicht als Hauptkonto genutzt wird?

    Es versteht sich von selbst, dass ich natürlich auch nie in meinem Leben eine Mahnung gesehen habe.
    Schufa ist soweit unauffällig von den Einträgen, Score war die ganze Zeit bei 94 - 95%. Nach der Eröffnung eines dritten Girokontos ist der Score aktuell auf 91,xx Prozent runter, das dürfte aber erst nach der Prüfung und Absage durch die comdirect gewesen sein.

  2. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    685
    Danke
    37

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Dürfte Normal sein, da eben kein regelmäßiger Geldeingang besteht. Ein Gehaltsnachweis bringt der Comdirect ja auch nichts, das Geld geht ja eh auf ein anderes Konto und dort hat die Comdirect keinen Einblick und weiß nicht ob ihr das Geld zum Fenster rauswerft oder spart !

  3. Avatar von elknipso
    elknipso ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    26.10.2021
    Beiträge
    69
    Danke
    0

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Das ist natürlich ein Argument, das ich nachvollziehen kann. Ich könnte mir von meinem Gehalt ja auch jeden Tag wilde Partys gönnen und das Geld zum Fenster rauswerfen .
    Dann bin ich schon mal beruhigt.

  4. Avatar von Freeliner
    Freeliner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.12.2016
    Beiträge
    341
    Danke
    50

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    ...versteh den Sinn nicht wirklich, wieso man dann überhaupt einen Dispo braucht?!

    Statt zB dem 500/1000er Dispo...dann halt einfach 500 oder 1000 mtl mehr überweisen....

    Dann ist halt bei 500 oder 1000 die eigentliche "Null"

  5. Avatar von elknipso
    elknipso ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    26.10.2021
    Beiträge
    69
    Danke
    0

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Der war als Sicherheitspuffer gedacht. Ich habe ja auch auf meinem normalen Girokonto einen Dispo obwohl da normalerweise immer fünfstellige Summen liegen.
    Den Dispo dort habe ich in 20 Jahren noch nie gebraucht, fühle mich aber wohler mit dem Wissen er wäre da wenn er gebraucht wird .

  6. Avatar von wary
    wary ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    06.03.2023
    Beiträge
    219
    Danke
    25

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Zitat Zitat von elknipso
    Der war als Sicherheitspuffer gedacht. Ich habe ja auch auf meinem normalen Girokonto einen Dispo obwohl da normalerweise immer fünfstellige Summen liegen.
    Den Dispo dort habe ich in 20 Jahren noch nie gebraucht, fühle mich aber wohler mit dem Wissen er wäre da wenn er gebraucht wird .
    Genau das war doch der Punkt von Freeliner. Einfach 1.000 € (oder mehr) vom fünfstelligen Puffer auf dem Hauptkonto auf das ComDirekt-Konto überweisen und das Konto wie gehabt weiter nutzen: Gleicher Effekt wie ein Dispo über 1.000 €.

    Hat den schönen Nebeneffekt, dass dann auch keine unnötigen Dispo-Zinsen anfallen.

  7. Avatar von elknipso
    elknipso ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    26.10.2021
    Beiträge
    69
    Danke
    0

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    So werde ich das jetzt auch handhaben .

  8. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.702
    Danke
    126

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Ich habe das Girokonto auch als Nebenkonto, regelmäßiger durchsatz 1000€

    Habe das 2,5 fache als Dispo bekommen. Dient auch nur als Absicherung sollte mal schnell viel Geld benötigt werden.

    Bei der ING muss man nur einmalig Einkommen nachweisen und kann bis zu 15.000€ Dispo erhalten. Plus noch den Rahmenkredit von 25.000€

    Bei der DKB bekommt man das dreifache vom Gehaltseingang.

    ich habe mir bei jeder Giro einen Dispo über die Jahre einrichten lassen. Damit ich recht schnell viel Geld aufnehmen kann wenn mal was am Haus ist und die Rücklage nicht reicht. und ich erst noch aus anderen Anlagen mit längerer Zeit bis zur Verfügung geholt habe.
    Ich kann so schnell mal 100.000€ innerhalb von 2 Tagen auf einem Konto zur verfügung stellen und entsprechend reagieren.

  9. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.798
    Danke
    55

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Versuchts mal Titan1981,

    die 100.000 € unbesichert zu bekommen. Die EU-Darlehnsrichtlinie sieht erstmal nur 75.000 € und in Deutschland nur 50.000 € blanko vor.

    Aber auch nur für Person, wenn Eigentum hat, was bedeutet, dass verpfändetes Vermögen frei ist.

    Lass die mal die Saldenaufstellung, geben welche Schulden denn mit welchen Sicherheiten besichert ist.

    Es soll schon vorgekommen sein, dass trotz Schuldenlosigkeit immer noch jedes Haus eine Grundschuld hatte, angeblich "vergessen"!

    Am besten war eine Bank, die für ein Guthabenkonto von 95.000 € eine Grundschuld von 190.000 € haben wollte, weil der Kunde könnte mit 80 sein 6. Haus bauen.

    Ohne verbriefte Grundschulden in mehrfacher Höhe des geforderten Betrages, gibt es kein freies Geld, zudem sind dann Kontokorrentzinsen des Kontos fällig, was wohl dann eher zu 12 bis 14 % p.a. bedeutet

    Rechnet man für die doppelte Besicherung aus den Grundschulden, eine Beleihung von 60 % (100.000 €) ausgehend 80.000 €, mit 4,3 % p.a. für das Risiko "scheitern" und "Handlungseinschränkung"!
    Denn das Begleichen muss ja innerhalb von 365 Tagen erfolgen, sonst wird es ein Darlehn mit direkter Grundschuldabtretung, mit festem Zins und Tilgung und Sicherheiten.
    Wie war es mit der Beleihung? Der billigste Zins war bei 60 %, was eine Sicherheit von 180.000 € bedeutet.

    Und wenn man diese Sicherheit in der Höhe von 180.000 € für die 100.000 € Kredit nicht mehr hat? Ja, dann wird es sehr, sehr hässlich, wenn der Gläubiger vollstreckt!

    Wie heißt es im Gesetzestext: ". kann der Darlehensgeber den Darlehensvertrag vor Auszahlung des Darlehens im Zweifel stets, nach Auszahlung nur in der Regel fristlos kündigen.!"

    Wie war die Wahrheit über Banken: "Wer hat, dem wird genommen. Wer nichts hat, der wird ausgepresst!" Wer zahlt denn freiwillig 20 % p.a., auch nur tageweise, doch Menschen, die nicht über den Stand ihres Vermögens im Klaren sind, so wie die Griechen zuletzt.

    Nein, wer schon jetzt 3 Konten braucht, eigentlich wofür? Vielleicht sollte man in der Schufa nachschauen, wie dies bewertet wird! Daraus lässt sich auch der Grund für die Ablehnung ergeben, weil die anderen beiden Banken den Dispo ausgeschöpft haben! Und wer immer im Dispo lebt bzw. ist, nun da wird die dritte Bank allein aus den Computerdaten her, kein vertretbares Argument für eine Kreditausweitung finden.

    bruno68

  10. Avatar von elknipso
    elknipso ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    26.10.2021
    Beiträge
    69
    Danke
    0

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Ach der Bruno schon wieder.
    Egal wie fernab des Thema, er ist sich nie zu schade für einen weiteren Beitrag, so nutzlos für den Fragenden und die anderen Nutzer wie jeder andere Beitrag zuvor.

  11. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.702
    Danke
    126

    Standard AW: Ablehnung comdirect Dispokredit auf Konto ohne Gehaltseingang

    Brünö versuche doch mal die Frage 1. zu lesen, 2. zu verstehen und dann ggf. 3. Zu beantworten. Wenn man aber 1. nicht schafft kann man2. Auch nicht und erst recht nicht 3.

    Was man bei Dir aber sicher sein kann dass man mit Deiner Beratung nicht nur im Alter arm ist sondern auch im hier und jetzt….

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.10.2019, 16:33
  2. ETF Sparplan ohne CFD Konto?

    Von Brian im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 15:41
  3. comdirect-Konto für 16-Jährigen

    Von Schroeerg im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 19:21
  4. Neues Konto eröffnen um den Dispokredit abzubezahlen?

    Von brummkreisel im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:33
  5. Ablehnung einer Kfz Finanzierung ohne ersichtlichen Grund

    Von Nixverstehen im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 12:52