Anschlussfinanzierung

4Antworten
  1. Avatar von Keingastmehr
    Keingastmehr ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    4

    Standard Anschlussfinanzierung

    Mit der richtigen Baufinanzierung kann man eine Menge Geld sparen.
    Daher versuche ich meine Anschlussfinanzierung frühzeitig zu planen.
    Hier ein paar Daten zum IST-Zustand:
    Immobilienwert 170.000 Eigenheimzulage für 2 Erwachsene.
    Darlehen bei der Sparkasse gesamt 150.000
    Zinsbindung 10 Jahre bis 30.09.2015
    Restschuld zum Ende Zinsbindung voraussichtlich ca 80.000
    Bausparvertrag über 30.000 LBS (2,28% Effektiv) vorhanden. Zuteilungsreif voraussichtlich II/2015

    Bleiben dann noch 50.000 die finanziert werden müssen.

    Ich beobachte derzeit die Zinsentwicklung (Leitzins, Darlehen) um evtl ein Forwarddarlehen zu sichern.

    Gibt es noch andere Möglichkeiten für eine Anschlussfinanzierung?
    Z.B. Kfw?

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.684
    Danke
    933

    Standard AW: Anschlussfinanzierung

    Hallo keingastmehr,

    Bonusoption Bausparvertrag prüfen, BSV ohne Darlehen zuteilen, Restschuld neu berechnen und Forwarddarlehen für in 5 Jahren prüfen!

    Wenn keine Bonusoption, dann BSV Beiträge die nächsten 5 Jahre in die direkte Tilgung bringen, mit bisherigen Guthaben Teilbausparsummenzuteilung prüfen ( dies dann in Abzug bringen von der Restschuld in 5 Jahren ), Rest wieder mit Forward pürfen.

    Vieles hängt auch davon ab, wie hoch der derzeitige Hypothekenzins den sie zahlen ist! Jede Einzahlung in den BSV immer ins Verhältnis zu dem Zahlzins der Hypothek setzen ( das sind ja während der Zinsfestschreibung erhebliche Verluste ), dann kann man auch sehr schön berechnen, wie teuer der vermeintlich günstige Bausparzins nach Zuteilung ist eigentlich ist. Sehr schön wird das auch dann ersichtlich, wenn man eine Bonuszuteilung erwirken kann, denn dann ist das Tilgungskapital durch die Darlehenszuteilung geringer und das rechtfertigt dann auch das günstige Bauspardarlehen bzw. den günstigen Darlehenszins nicht mehr.

    Bei einem heutigen zu sichern Forwardzins von nom. 4,3 % in 5 Jahren kann man sicherlich darüber nachdenken, sich jetzt schon die gesamte Anschlussfinanzierung zu sichern, Fakt ist ja auch, dass sie über Bausparen ohnehin nur einen Teil abgesichert haben und den Teil ganzheitlich durch die Tilgungsausetzungsvariante anteilig auf den Teilbetrag auch noch zu teuer gegenüber einer Direkttilgung!

    Schon 2005 habe ich die Tilgungsaussetzungmodelle gegen BSV bei 10 jähriger Zinsfestschreibung nicht mehr angeboten, da gab es schon die gesamte Palette der flexiblen Hypothekendarlehen, das sind Requisiten aus Anfang 2000. Immerhin haben sie nur einen kleinen BSV abgeschlossen und nicht die gesamte Darlehenssumme ( bei den meisten Modellen war klar abzusehen, dass der BSV nicht zugeteilt werden, trotzdem wurden die vollen Summen abgeschlossen ), dadurch werden sie auch eine annuitätische Tilgung auf das Darlehen haben, was die ganze Finanzierung orderntlich aussehen lässt!

    Jetzt über die weitere Vorgehensweise nachzudenken und zu prüfen was geht halte ich für den richtigen Weg!
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  3. Avatar von Keingastmehr
    Keingastmehr ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.09.2010
    Beiträge
    14
    Danke
    4

    Standard AW: Anschlussfinanzierung

    Danke für die schnelle Antwort
    Es handelt sich um den LBS Classic Mini. Abgeschlossen 2008. Kapitalverzinsung 1%, Kein Bonus (Guthaben bei Zuteilung ca 16.000)

    Darlehen derzeit 3,86% effektiv
    (Sonderzahlung und höchste Tilgung ausgeschöpft)

    Bei meiner Hasubank könnte ich ein Forwarddarlehen mit 4,42% sichern.
    Wenn man doch nur wüsste wie sich die Zinsen in den nächsten 5 Jahren entwickeln...

    Es ist für mich nicht erkennbar was an meiner Variante mit dem BS Darlehen nachteilig sein soll.
    Geändert von Keingastmehr (20.10.2010 um 11:57 Uhr)

  4. Avatar von Thorsten
    Thorsten ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.08.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    1

    Standard AW: Anschlussfinanzierung

    Ganz einfache Lösung:

    Bausparvertrag mit der zuteilbaren Summe in Anspruch nehmen, Bauspardarlehn tilgen (hier sind Sondertilgungen in jeglicher Höhe gebührenfrei möglich)
    Die 4,42 % der Bank annehmen - evtl. noch mal nachverhandeln, -0,1 geht sogut wie immer - und zurücklehnen.
    Alles andere lohnt den Aufwand nicht.
    Wegen 0,1 oder 0,2 % die komplette Finanzierung umschulden inkl. Bonitätsprüfung und Wertermittlung, Grundbuch und den damit verbundenen Kosten etc... Lohnt sich schlicht nicht.
    Mit freundlichen Grüßen

    Thorsten Lüders

    Norddeutsche Finanz
    Finanzmakler seit 1996

    Plöner Str. 26
    23701 Eutin

    fon. 04521-7655242
    fax. 03212-9991115


    Mail: lueders@einfachfinanzieren.de

    Homepage: www.einfachfinanzieren.de

    Hypothekenmakler nach §34c
    Versicherungsmakler nach §34d

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.684
    Danke
    933

    Standard AW: Anschlussfinanzierung

    Hallo keingastmehr,

    schlecht daran ist, dass sie 1 % Zinsen bekommen, während sie effektiv 3,88 % zahlen.

    Wenn alle Sondertilgungen ausgeschöpft sind und keine Tilgungssatzerhöhung durchgeführt werden kann, dann kann der Bausparvertrag ja eine Alternative sein.
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

Ähnliche Themen

  1. Anschlussfinanzierung

    Von peer im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 08:38
  2. Anschlussfinanzierung

    Von hansi im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 17:34
  3. Anschlussfinanzierung

    Von Jana71 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 10:52
  4. BHW Anschlussfinanzierung

    Von Schwede im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 11:31
  5. Anschlussfinanzierung für BSK ?

    Von Emma2011 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 18:23
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz