Lohnt sich ein Wechsel von Erstwohnsitz zu Zweitwohnsitz?

1Antworten
  1. Avatar von Erdo25
    Erdo25

    Standard Lohnt sich ein Wechsel von Erstwohnsitz zu Zweitwohnsitz?

    Da ich ursprünglich ja in Deutschland lebe, habe ich hier auch eine kleine Wohnung. Ich
    arbeite aber derzeit in Luxemburg und komme lediglich zweimal im Monat nach Hause. Das
    wird auch noch mindestens die nächsten drei Jahre so weitergehen. Könnte es für mich aus
    steuerlicher Sicht und überhaupt günstiger sein, wenn ich meinen Erstwohnsitz in Deutschland
    zum Zweitwohnsitz mache und umgekehrt?
    Hat es überhaupt irgendeine Auswirkung auf meine Finanzen? In Luxemburg arbeite ich als
    Koch und kann dort auch wohnen.

  2. Avatar von Naseweis
    Naseweis ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.05.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.552
    Danke
    116

    Standard AW: Lohnt sich ein Wechsel von Erstwohnsitz zu Zweitwohnsitz?

    Hallo,

    am besten einen Steuerberater fragen.

    Gruß N.

Ähnliche Themen

  1. Doppelte Haushaltsführung - Zweitwohnsitz später Erstwohnsitz

    Von BenniG im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2019, 07:41
  2. Lohnt sich der Wechsel zu einer Bank ohne Kontoführungsgebühren?

    Von Lutzi8668 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 17:10
  3. Lohnt sich ein Wechsel des Energieanbieters auf lange Sicht?

    Von Gio84765 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 13:40
  4. Lohnt sich noch der Wechsel in die Private Krankenversicherung

    Von Robertino im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 11:30

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz