Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

14Antworten
  1. Avatar von rulfXYZ
    rulfXYZ ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Hallo, welche Zahlungmethode ist Eurer Meinung nach sicher, zuverlässig und praktisch? PayPal oder eine Prepaid-Kreditkarte? Könnt ihr die Argumente bezüglich beiden Optionen nennen?

  2. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    PayPal

    Gründe? Von einem PayPal Account kann man nicht einfach abbuchen und man muss den Zahlungsauftrag "manuell" per Hand auslösen.

    Bei einer PrePaid Kreditkarte kann jeder der die Nummer kennt, so viel abbuchen wie auf der Karte drauf ist.

    Das Problem an PayPal ist nur, dass die bei weiten nicht so weit akzeptiert werden wie das mit einer Visa / Mastercard der Fall ist.

  3. Avatar von Dahut
    Dahut ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    06.08.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    256
    Danke
    18

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Dem kann ich mich nur anschließen. Bevor ich irgendeinem Wald- und Wiesenhändler im Internet meine Kreditkartendaten gebe, nutze ich lieber Paypal. Da werden meine Daten an den Händler nicht weiter gegeben. Und bei Reklamationen ist man meist auch noch geschützt und kann das Geld über Paypal zurück holen.

  4. Avatar von der graf
    der graf ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.03.2013
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Genau. Ich würde auch zu Paypal tendieren. Was heißt würde, mach ich

  5. Avatar von kathineu
    kathineu ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    01.04.2013
    Beiträge
    6
    Danke
    1

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Ich tendiere zu der Möglichkeit, PayPal zu nutzen. Hier hast du die einzige Kontrolle über dein Geld und niemand kann einfach so Geld abbuchen, wie auch Escorpio das schon gesagt hat.
    PayPal ist einfach total sicher in meinen Augen und sollte es doch einmal Ärger geben, so wird dir sofort geholfen, so war es auch bei mir der Fall.
    Mit Prepaid-Kreditkarten kenne ich mich nicht aus. Ich gehe davon aus, dass das Karten sind, die einfach aufgeladen werden und die du dann nutzen kannst. An und für sich keine schlechte Möglichkeit, nur glaube ich, dass diese Variante nicht ganz so sicher ist wie PayPal, da es bei Kartenzahlung halt immer wieder zu Betrugsfällen kommen kan!

  6. Avatar von degusto11
    degusto11 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.04.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Paypal hat einen großen Nachteil. Paypal ist nicht für jedes Geschäft nutbar. Eine Prepaid- Kreditkarte ist jedoch vielfältiger einsetzbar, da diese Karte sowohl bei PayPal- nutenden Unternehmen als auch bei ANDEREN Unternehmen akzeptiert werden. Des Weiteren ist PayPal keine Bank in der Bundesrepublik Deutschland. Es können abweichende Regeln beim Zahlungsverkehr gelten.

    Einen Vorteil hat Paypal jedoch. Es ist praktisch, weil sowohl Guthaben empfangen als auch Käufe getätigt werden können. Eine Kombination aus beidem wäre Ideal.

  7. Avatar von MarcoKirsch
    MarcoKirsch ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.01.2013
    Beiträge
    16
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    bin auch für eine Prepaid Kreditkarte, die auf jeden Fall mehr Funktionen als PayPal hat und damit zahlt man vergleichsweise sicher, das Ausfallrisiko ist gering. Ich bin mit meiner Karte ganz zufrieden und würde sie für PayPal nicht wechseln.

  8. Avatar von rulfXYZ
    rulfXYZ ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.03.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Welche Prepaid Kreditkarte wäre dann empfehlenswert?

  9. Avatar von Miara
    Miara ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    06.04.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Sicherer: Paypal
    Praktischer: Paypal, da nicht ständig ein Guthaben überwiesen werden muss.

    Seit neustem hat man auch die Möglichkeit bei Paypal sowas wie einen TAN-Generator zu bestellen oder sich diese beim Login per SMS zusenden zu lassen.

  10. Avatar von Staubkuchen
    Staubkuchen ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.01.2013
    Beiträge
    16
    Danke
    3

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Habe einen interessanter Artikel zum Thema Prepaid-Kreditkarte gefunden.

    Wenn Interesse besteht hier der *Link entfernt* escorpio

    Gruß

  11. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Zitat Zitat von Staubkuchen
    Habe einen interessanter Artikel zum Thema Prepaid-Kreditkarte gefunden.

    Wenn Interesse besteht hier der *Link entfernt* escorpio

    Gruß
    Alle genannten Beispiele da sind Unsinn.

  12. Avatar von isright
    isright ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.04.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    PayPal, hatte ich bis jetzt nie Probleme. Ich kenne in meinem Umfeld jemanden der Mal, angeblich gehackt usw, Probleme hatte sonst aber niemanden der auch nur eine kleine Beschwerde hatte.

    Ich persönlich überweise immer mit PayPal

  13. Avatar von HennigF
    HennigF ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Wenn es akzeptiert wird, nutze ich auch immer PayPal.
    Hab mir nur mal eine Prepaid-KK für Zahlungen im Ausland besorgt. Aber im Prinzip bringt die Karte nicht viel. Wenn du z. B. ein Auto in den USA damit mieten willst, kannst du gleich zu Hause bleiben, da die Karten ja das Limit haben, was wirklich drauf ist. Das reicht dann zur Sicherheit einfach nicht.

    Zudem dauert das Aufladen der Karten einfach zu lange.

  14. Avatar von Patricker
    Patricker ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    30.05.2013
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Definitiv PayPal. Das erleichtert die Onlinebestellungen sehr und macht den ganzen Prozess einfach viel effizienter

  15. Avatar von Drathe1
    Drathe1 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.06.2013
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    12
    Danke
    2

    Standard AW: Prepaid-Kreditkarte vs. PayPal

    Zitat Zitat von Patricker
    Definitiv PayPal. Das erleichtert die Onlinebestellungen sehr und macht den ganzen Prozess einfach viel effizienter
    Aufjedenfall PayPal. Prepaid kreditkarten sind im ausland nicht hilfreich und bei einigen onlineshops nicht gern gesehen. Weiterhin auch für das mieten eines Autos nicht zu gebrauchen...

Ähnliche Themen

  1. Prepaid Kreditkarte

    Von justin242 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 11:38
  2. Prepaid Kreditkarte

    Von MarcoKirsch im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 11:29
  3. prepaid kreditkarte

    Von mikropizza im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 12:09
  4. PayPal auch kombinierbar mit Kreditkarte?

    Von Shadow im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 11:01
  5. Welche Prepaid-Kreditkarte?

    Von DVD-Brenner im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 10:07
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz