Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

Thema geschlossen
71Antworten
  1. Avatar von daistdasding
    daistdasding ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.08.2017
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Schönen guten Tag in die Runde,

    mich würde eure außenstehende Meinung zur einer ETWinteressieren, die neu gebaut werden soll und 499T€ + 20 T€
    Stellplatz kosten soll.

    Es ist mein dritter Immobilienkauf, die beiden vorherigenWohnungen wurden bereits immer nach 2-3 Jahren wieder verkauft! Ziel istnatürlich, die jetzige länger zu bewohnen, aber bei einem unmoralischen Angebot…Man weiß ja nie.

    Von den Rahmendaten was EK, Einkommen und Bonität betrifftsollte es soweit passen, zumindest hatte ich bereits einen Vertrag für einanderes Objekt vorliegen( 4 Mon her), da die Zusage aber zu lange gedauert hat,war jemand anderes schneller).

    Meine Generation ist ja relativ Vergleichs-undInternetaffin, was zur Folge hat, dass man immer das Beste herausholen will.Hat alles Vor- und Nachteile, ich weiß, gerade bei dem doch etwas komplexerenThema Baufinanzierung sicherlich nicht ganz leicht.

    Nun habe ich in den letzten zwei Wochen insgesamt 4Vermittler kontaktiert und um einen Vorschlag gebeten… Kennt ihr die Aussage,frag 4 Leute, bekommst 5 Antworten ;-)

    So fühle ich mich gerade, vor allem, da alle haar genau diegleichen Daten zur Verfügung gestellt bekommen haben. Wie kann der Unterschiedoder das Angebot so enorm sein?

    Dr. Klein : Angebot DSL Bank für 2,55 % eff. im 20Jahres-Bereich, danach kam noch ein Angebot einer örtlichen, ist im letzten Schritt gescheitert!
    Interhyp: Angebot Hypovereinbank 2,38 % eff. , 20 J( besteAngebot, Antrag ist gestern rausgegangen, Info sollte innerhalb Anfang derWoche erfolgen)
    DTW: Erst 2,12 % eff. über die Ergo, dann stellte man nachzwei Tagen fest, dass es doch nicht geht aufgrund der gewünschten Konstellation,dann teilte man mit, dass man kein anderes Angebot machen könnte, da für dieFinanzierung kein Partner zur Verfügung steht.
    Check24: Leider nicht möglich aufgrund der Rahmendaten

    Um das Chaos noch perfekt zu machen, hat mir gestern einArbeitskollege einen Vermittler vor Ort genannt( sitzt eine Str. weiter),gestern Abend mal vorbeigefahren, Situation geschildert und Unterlagen gezeigt,nun bekomme ich vor einigen Minuten die Info, dass man mit einer möglichenfinanzierenden Bank den Fall bereits besprochen hätte und mit Fördermitteln desLandes liegt der Durchschnittszins nun bei 2,15 % ( dafür allerdings 10 % der Kapitalsumme nur für 10 J. festgeschrieben). Fall ist darstellbar, der Antragmüsste nur Unterschrieben werden, innerhalb 5-6 Tagen sollte dann dieAb-/zusage erfolgen. Fördermittel wohl 8 Tage Bearbeitungszeit.

    Ich weiß, ich bin zum größten Teil selbst für die Situationverantwortlich( da mehrere kontaktiert), aber als Verbraucher komme ich mir daehrlich gesagt auch echt ein bisschen veräppelt vor bei den unterschiedlichenAussagen/Angeboten. Gerade wenn mit den gleichen Daten/Programmen gearbeitet wird!

    1) Sollten beide Finanzierungsanfragen gestelltwerden und dann am Ende für die günstigere entscheiden?
    2) Wie kommt es, dass diese unterschiedlichenAussagen/Angebote zustande kommen. Liegt es nur am Mensch davor?
    3) Ist eine Ablehnung nach einreichen allerunterlagen und richtiger Angaben vorher eher außergewöhnlich oder doch garnicht so
    unwahrscheinlich?

    Danke für euer Feedback

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Matthew, deine Anonymität ist eine geglaubte! Du kannst nicht wissen, dass du für mich nicht anonym bist. Lies nochmal nach was ich dir geschrieben habe, es ist eine geglaubte Anonymität deinerseits und das ärgert mich.

    Eines noch, du täuschst dich, mir ist das persönlich egal, aber du erweckst einfach zu oft für Mitlesende den Eindruck als würdest du mich kennen. Das mag ich nicht!

  3. Avatar von daistdasding
    daistdasding ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.08.2017
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Bevor noch jemand auf die Idee der Kontaktaufnahme per PN kommt, vielen Dank dafür, aber es besteht kein Interesse. Nett gemeint, aber ich bin bereits nochmal mit Thomas in Kontakt und dann soll das Thema auch gut sein. Aufgrund der Knappheit zum Termin würde es eh keinen wirklichen Sinn machen. Trotzdem danke :-)

  4. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Wow, Klasse, stark, vielen Dank für diese wirklich interessante und lebensnotwendige Info. Erzähl uns doch bitte noch, wo du den Marmorkuchen für euer Kaffeekränzchen einkaufst??! Ich komm echt um vor Spannung!

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    MatthewPryor

    Hörst du nicht auf rumzuspinnen, weiter für Unruhe zu sorgen und dir was auszudenken und akzeptierst die Regeln nicht, war es das für dich! Klare Ansage.

    Deine Effektehascherei, dein Unruhestiften und das permanente Fronten aufbauen ist hier nicht mehr erwünscht, das hast du jetzt überzogen! Die Gemeinschaft möchte hier Ruhe!

  6. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Buhmann, du bist der Letzte, der hier für "die Gemeinschaft" sprechen darf. Du penetrierst andere beständig unaufgefordert mit privaten Nachrichten, dein Gewerbetreiben verstößt permanent gegen die Forenregeln. Heul woanders Rum oder sperr dich selbst.

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Wieder mal einer deiner Beiträge die aufzeigen, dass du keinen Nutzen bringst, nicht helfen willst und uneinsichtig, vor allem arrgogant und ignorant bist.

    Meine Aussage steht, klare Ansage, beteilige dich sinnvoll und den Regeln entsprechend an den Diskussionen, bring einen Mehrwert für die User hier, helfe und steh mit Rat und Tat zur Seite.

    Mein Gewerbetreiben stelle ich sehr, sehr gerne den Verbrauchern zur Verfügung und stehe mit Rat und Tat gerne zur Seite. Vorab sind dafür aber Hilfestellungen, Informationen, Ratschäge, Erklärungen und Begrifflichkeitsdefinitionen von Nöten und die stelle ich dem Forum/der Allgemeinnheit selbstverständlich mit hoher Qualität weiterhin gerne zur Verfügung.

  8. Avatar von admin
    admin ist offline

    Title
    Administrator
    seit
    19.11.2003
    Beiträge
    564
    Danke
    38

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Liebe Forum-User,

    ich möchte Euch bitten, fahrt Eure Emotionen etwas runter.
    Wir wollen hier höflich und sachlich über dieses Thema diskutieren!

    Bitte keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumderischen,
    gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbare Inhalte
    in diesem Forum veröffentlichen.

    Verstöße gegen diese Regel führen zu sofortiger und permanenter
    Sperrung.

    Bitte beachtet unsere Forumregeln
    https://www.finanz-forum.de/threads/...chten#post3108

    Gruß, Admin

  9. Avatar von Tikonteroga
    Tikonteroga ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.08.2016
    Beiträge
    389
    Danke
    22

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Zitat Zitat von admin
    Liebe Forum-User,

    ich möchte Euch bitten, fahrt Eure Emotionen etwas runter.
    Wir wollen hier höflich und sachlich über dieses Thema diskutieren!

    Bitte keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumderischen,
    gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbare Inhalte
    in diesem Forum veröffentlichen.

    Verstöße gegen diese Regel führen zu sofortiger und permanenter
    Sperrung.

    Bitte beachtet unsere Forumregeln
    https://www.finanz-forum.de/threads/...chten#post3108

    Gruß, Admin
    Hallo,

    ich finde es sehr bedenklich, dass Beiträge gelöscht wurden und eine Zensur stattgefunden hat.

    Darf die Frage gestellt werden, ob in diesem Fall eine Meldung von einem Beitrag oder von mehreren Beiträgen durch einen User stattgefunden hat?

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Soll das jetzt hier noch weiter gehen? Warum meldet ihr euch bei den Admins nicht per PN? Ich denke dass es gravierende und nachvollziehbare Gründe gegeben hat, die zu der Sperrung (was das allerletzte Mittel sein sollte) geführt haben.

    Niemand möchte hier eine private Nachricht mit übelsten Beleidigungen, Diffamierung der Eltern, persönlichen Angriffen (wenn du tanzen willst dann tanzen wir) und Drohungen jemanden schaden zu wollen (das war dann sein letztes Ding) erhalten um dann privat zu antworten, was dann der Drohgebärder wiederum zum Anlass nimmt dieses völlig aus dem Zusammenhang gerissen in den Thread zu setzen.

    Die Intention von Matthew Pryor war hinlänglich bekannt, es wurde oft von mir anemerkt! Er hätte die Inhalte der PN besser hier in den Thread schreiben sollen, statt dann eine einzige Antwort asu einer Privaten Nachricht. Niemand möchte soetwas lesen, niemand möchte hinter das Licht geführt werden, in dem ihm hier im Thread aus dem Zusammenhang gerissene Bruchstücke serviert werden, ungeachtet der Tatsache, dass diese Theater ohenhin nur die wenigsten lesen wollen, da deren Wünsche und Ziele andere sind wenn sie sich hier anmelden.

    Jedem bleibt es frei Beiträge zu melden, ebenso Inhalte aus Privaten Nachrichten und das ist auch gut so, wird man beleidigt, diffamiert oder begroht.

    Ich denke es sollte nun gut sein, Matthew wusste von den evtl. Konsequnzen (und hatte genügend Löschungen provoziert) und ich denke er hat das auch exakt so gewollt. Mag er anders wieder auftauchen, aber Matthew Proyr gibt es nun nicht mehr und er kann sich ja jederzeit per Mail oder persönlich an mich wenden und seine Inhalte auskippen, aber die Forengemeinschaft bleibt davon zumindest unter diesem Namen zukünftig verschont!

  11. Avatar von Tikonteroga
    Tikonteroga ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.08.2016
    Beiträge
    389
    Danke
    22

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Soll das jetzt hier noch weiter gehen? Warum meldet ihr euch bei den Admins nicht per PN? Ich denke dass es gravierende und nachvollziehbare Gründe gegeben hat, die zu der Sperrung (was das allerletzte Mittel sein sollte) geführt haben.

    Niemand möchte hier eine private Nachricht mit übelsten Beleidigungen, Diffamierung der Eltern, persönlichen Angriffen (wenn du tanzen willst dann tanzen wir) und Drohungen jemanden schaden zu wollen (das war dann sein letztes Ding) erhalten um dann privat zu antworten, was dann der Drohgebärder wiederum zum Anlass nimmt dieses völlig aus dem Zusammenhang gerissen in den Thread zu setzen.

    Die Intention von Matthew Pryor war hinlänglich bekannt, es wurde oft von mir anemerkt! Er hätte die Inhalte der PN besser hier in den Thread schreiben sollen, statt dann eine einzige Antwort. Niemand möchte soetwas lesen, niemand möchte hinter das Licht geführt werden, in dem ihm aus dem Zusammenhang gerissene Bruchstücke serviert werden, ungeachtet der Tatsache, dass diese Theater ohenhin nur die wenigsten lesen wollen, da deren Wünsche und Ziele andere sind wenn sie sich hier anmelden.

    Ich denke es sollte nun gut sein, Matthew wusste von den evtl. Konsequnzen (und hatte genügend Löschungen provoziert) und ich denke er hat das auch exakt so gewollt. Mag er anders wieder auftauchen, aber Matthew Proyr gibt es nun nicht mehr und er kann sich ja jederzeit per Mail oder persönlich an mich wenden und seine Inhalte auskippen, aber die Forengemeinschaft bleibt davon zumindest unter diesem Namen zukünftig verschont!
    Ich finde es äußerst bedenklich, dass es hier einen User gibt, der in den Diskussionen die Interessen verfolgt sich persönlich zu bereichern und dieses Forum für gewerbliche Zwecke nutzt, was das bewerben und vermitteln bestimmter Produkte sowie die Akquisition von Kunden einschließt. Zudem verwendet dieser User seine eigene Signatur für Werbezwecke.

    Dies führt dazu, dass stets versucht wird, die Diskussionen in eine Richtung zu lenken bzw. Lösungen zu forcieren, die zu einer Vermittlung eines oder mehrerer Finanzprodukte führen. Die Diskussionen werden auch mit großen Mengen an Text geflutet die ausschließlich der Bewerbung des Users als Person und der zu vermittelten Produkte dienen.

    Dann ist es in der Vergangenheit schon vorgekommen, das in Diskussionen die Beiträge gelöscht wurden, die gegen diesen User gerichtet waren. Und heute haben wir schon einen weiteren Fall, den wir zu diesen Vorkommnissen hinzuzählen können.

    Ich hatte ein Forum immer so gesehen, dass hier User ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig helfen können. Im Bereich der Baufinanzierung verkommt dass ganze aber zu einer Verkaufsveranstaltung in der gegen Vorschläge, die nicht zum Verkauf eines Produktes führen könnten, sofort vorgegangen wird.

    Es hat hier eine Zensur stattgefunden, hinter der gewerbliche Interessen standen! Dabei wurde anscheinend ein User gesperrt, der schon vielen Usern unentgeltlich geholfen und wichtige Informationen bereitgestellt hat. Auf 1.476 Beiträge gab es 374 Danksagungen. Das ist eine Quote von 25,33 %. War das wirklich im Sinne der Allgemeinheit oder im Sinne eines Einzelnen? Der User, der gewerbliche Interessen verfolgt, kommt dagegen auf 598 Danksagungen bei 5.478 Beiträge nur auf eine Quote von 10,9 %. Ich finde das äußerst bedenklich.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

  12. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    So geht das nicht.

    Noch nie, ich betone - noch nie(!) - hat sich ein ratsuchender Verbraucher über den erwähnten User hier beschwert. Alle werden auf dem höchsten Niveau beraten und jede Finanzierungsanfrage wird zum Abschluss gebracht, selbst die Villen vom Großkotz werden begleitet, auch wenn man den gar nicht so gerne hat und lieber den gescheiterten Existenzen ohne Eigenkapital - dafür aber umso mehr Schufaeinträgen - hilft. Hier ist ebenfalls zu betonen, dass die eigene Provision nie ein Kriterium ist. Bausparverträge erscheinen stets nur auf den ersten Blick unnütz. In blumigen und manigfaltigen Worten kann dargelegt werden, wieso die Bausparer sehr wohl sinnvoll sind. Das man es mit Zinssätzen, Abschlussgebühren und sonstigen Zahlen dabei nicht so genau nimmt kann getrost vernachlässigt werden. Es geht doch um das Große und Ganze.

    Ebenfalls verbittet man sich ausdrücklich(!) Lob oder positives Feedback. Das ist unangebracht. Gutes tun und Schweigen. So soll es sein.

    Ach übrigens, wer Ironie findet darf sie behalten.

  13. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Tikonteroga, Danksagungen befähigen nicht zu üblen Bedrohungen, Beleidigungen und Diffamierungen! Leidet die Qualität meiner Hilfestellungen, Meinungen und Posts unter der Signatur oder das Forum eher unter den ständigen Anfeindungen - die System, seinen Grund hatten und auch noch frech angekündigt waren?

    Ist von mir schon mal ein Beitrag wegen Beleidigungen oder Anfeindungen gelöscht worden? Ist es nicht richtig oder angebracht, wenn die User wissen wer da schreibt, wenn ich schreibe?

    Hast du von Matthew Pryor in dem Baufinanzierungsthread zuletzt auch nur einen einzigen sinnvollen Beitrag gesehen? Ja? Zuletzt Einen? Auch hier noch mal, hat sich irgendein Verbraucher mal belästigt gezeigt, mal berichtet wie schlecht ich berate, wie gierig ich bin oder was für ein Halsabschneider?? Einer?

    Ich erspare mir auch nur eine einzige PN von MP hier einzustellen! Du w[rdest die Hände vor den Kopf schlagen, ja lass es dir gesagt sein, möglicherweise sogar erbrechen! Das ist mit nichts zu rechtfertigen, mit gar nichts! Feige dann auch noch - weil er glaubt dass er anonym ist (was er nicht ist!) - PN hier zu posten, wo er damit auch noch angefangen hat? Ich schreibe es gerne noch mal, mit Drohungen, Beleidigungen und Vulgärsprache vom Allerfeinsten!! Ekelhaft und widerlich! Feige und Selbsterklärend welches Ziel er verfolgt hat!

    Keiner muss meiner Meinung sein, niemand muss meine Dienstleistung - die damit anfängt hier zu helfen, zu verdeutlichen und aufzuzeigen - in Anspruch nehmen, doch viele tun das gerne und es wäre nicht vernünftig hier einen anonym auf Helfer zu machen, um dann über die Kundschaft herzufallen! Ich lege wert darauf dass die User wissen mit wem die es zu tun haben, lege Wert darauf im Bedarfsfall ereichbar zu sein und wenn man mich kennt (keiner von euch hat sich je die Mühe gemacht), dann kann man mich gerne persönlich kritisieren, so aber wünsche ich sachlich und fachlich kritisiert zu werden. Nicht aber persönlich mit Spekulationen, Anfeindungen, Unterstellungen und Drohungen!

  14. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Daukind, noch mal, kennst du mein Kundenklientel?????? Wollen wir das Forum verkommen lassen und den Erfahrungen mit mir freien Lauf lassen? Möchtest du das? Echt?

    Denke ich mir das alles aus???

    Ja Daukind, soetwas gibt es!!!! Ich wünsche keine Lobeshymnen in diesem Forum!!!! Ist da auch wieder was verwerfliches dran??

    Kritiker, Beschissene, Überforderte und Betrogene melden sich von ganz alleine!!!!

  15. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Ich kenne das durchschnittliche Kundenklientel der Finanzmakler, ich kenne (weil ich lesen kann) die Anfragen die hier in der Regel gestellt werden und sehr gerne, zum wiederholten Male -> dieses Klientel hat, in der Regel (und Du bist davon NICHT die Ausnahme) nichts mit dem durchschnittlichen Immobilienerwerber gemein.

    Ich gehe jede Wette, dass das durchschnittliche EK deiner Kunden ganz weit weg ist von den durchschnittlichen 30% aller Immobilienerwerber. Auch wird es bei deinem Klientel so sein, dass vermutlich im Schnitt an die, oder sogar deutlich über 30% des Nettoeinkommens für Immobilie und Nebenkosten aufgewendet werden. Mein lieber Herr Buhmann, das hat mit den "üblichen" Immobilienfinanzierungen wie sie tagtäglich stattfinden leider nichts zu tun.

    Wie schon mehrfach erwähnt, in der Regel (natürlich gibt es auch Ausnahmen) benötigen die Verbraucher, wie Du sie so schön nennst, Dich und deine "Dienste" (über die Werthaltigkeit eben dieser haben wir uns ja bereits ausführlich unterhalten) nur dann, wenn sie bei den Banken abblitzen. Liest man ja auch oft genug hier im Thread.

    Du kannst noch so oft versuchen zu behaupten, dass Du als Finanzmakler einen ganz tolle Dienstleistung anbietest.... ich sage Dir dann gerne zum xten Mal, dass Du eigentlich nichts anderes bist als ein Parkplatzeinweiser. Du kannst lediglich bestehende Produkte anderer anbieten. An den Konditionen dieser Produkte kannst Du nicht mal im Milli-Promille-Bereich etwas ändern.

  16. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Siehst du und die Kondition steht am Ende der Kette und da schraube ich in der Tat nicht mehr an vielem. Weisst du aber wie sich die individuell günstigste Finanzierung zusammen setzt? Aus einem individuellen Konzept und auf dieses wird dann die Kondition abgebildet! Erst steht das Konzept und dann die Kondition Ein Konzept im übrigen welches selbstverständlich kostenfrei erarbeitet und dann offen zur Verfügung gestellt wird. Die Kondition für das Konzept erstelle zum einen ich, aber auch der Verbraucher noch mal individuell für sich! Bei seiner Hausbank, im Internet und wo auch immer!

    Im Übrigen, kein Finanzierungsrechner erstellt ein individuelles (was meinst du was da alles zu gehört!!) Konzept, insofern bedarf es immer eines Beraters. Ist dieser auch noch unabhängig, herzlichen Glückwunsch!

    Verstehe nicht warum nicht mal ein einziger meiner Kritiker mir mal 2 Volltilgervarianten gesendet hat, die ich dann genüsslich mit dem F60 filitieren kann! Ich verstehe es einfach nicht. Wäre ich ihr, ich würde euch nachhaltig ertappen wollen beim Spinnen, hochstapeln oder selbstdarstellen. So aber nur Vorwürfe, Unterstellungen und Anfeindungen. Ihr wisst doch wo mein Büro ist, warum - wenn euch so daran gelegen ist mich zu zerlegen, kommt ihr nicht mal vorbei? Warum nicht? Warum nicht?

    Ach Daukind. Ich würde mich freuen wenn du mir 1 Stunde deiner Zeit schenkst. 1 Stunde. Ich komme auch zu dir. Ich lege alles offen, Username, anonymisiert die Einkommensverhältnisse, die Finanzierungsausläufe. Schlägst du ein und berichtest dann von dem Offenbarten und Gezeigtem?

    Schlägst du ein?? Ich meine das Ernst! Sehr ernst!!!

    Lasst uns, wenn euch so danach ist Fakten schaffen, Fakten die die User die mich persönlich kennengelernt haben hier größtenteils kennen. Es muss doch mal Ruhe einkehren, ich unterstütze euch doch auch persönlich beim Schaffen von Fakten die die User zu interessieren haben!

    Ach so, Daukind, ich habe übrigens nie behauptet Produktentwickler zu sein, auch nicht, dass ich eine Bank bin, schon gar nicht Refinanzierer zu sein! Was ich aber gerne mache ist Produkte zu finden die zueinander passen, Begrifflichkeiten und komplexe Zusammenhänge im Zuge der Immobilienfinanzierung zu verdeutlichen und zu erklären, ja zu helfen und zu unterstützen, gute Konditionen per Mausklick zu generieren und vor allem mit meiner Nähe zu Banken und meinen Erfahrungen, ja auch mit meinem Namen Kreditvoten mit zu beeinflussen, so es denn Sinn macht!

  17. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.942
    Danke
    331

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Zitat Zitat von Tikonteroga
    Ich finde es äußerst bedenklich, dass es hier einen User gibt, der in den Diskussionen die Interessen verfolgt sich persönlich zu bereichern und dieses Forum für gewerbliche Zwecke nutzt, was das bewerben und vermitteln bestimmter Produkte sowie die Akquisition von Kunden einschließt. Zudem verwendet dieser User seine eigene Signatur für Werbezwecke.
    Ich finde es bereichernd, wenn die Fragen der Hilfesuchenden ggf. auch mit fachlich fundierten Angeboten unterlegt werden. Buhmann macht das ganz offiziell und dazu noch unter den Argusaugen vieler Beobachter. Das ist jedenfalls fairer als eine einseitige Beratung bei einer Bank oder einem Vermittler.

    Dann ist es in der Vergangenheit schon vorgekommen, das in Diskussionen die Beiträge gelöscht wurden, die gegen diesen User gerichtet waren. Und heute haben wir schon einen weiteren Fall, den wir zu diesen Vorkommnissen hinzuzählen können.
    Ist mir ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen. Bei den vielen Anfeindungen die der Buhmann einstecken muss, wundert mich, dass er überhaupt noch hier schreibt.
    Ich hatte ein Forum immer so gesehen, dass hier User ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig helfen können.
    Das trifft doch voll und ganz zu.
    Im Bereich der Baufinanzierung verkommt dass ganze aber zu einer Verkaufsveranstaltung in der gegen Vorschläge, die nicht zum Verkauf eines Produktes führen könnten, sofort vorgegangen wird.
    Wer geht dagegen vor?
    Es hat hier eine Zensur stattgefunden, hinter der gewerbliche Interessen standen!
    Quatsch.
    Dabei wurde anscheinend ein User gesperrt, der schon vielen Usern unentgeltlich geholfen und wichtige Informationen bereitgestellt hat.
    Du meinst den User, der schon sehr viele andere angepöbelt und zum Teil weggeekelt hat. Findest Du es etwa gut, wenn Deine PNs plötzlich im Fettdruck im Forum auftauchen? Auch nach meiner Meinung war es höchste Zeit, dass da mal konsequent durchgegriffen wurde. Ich hatte schon den Verdacht, dass MP einer der Eigner des Forums ist und dieses mittels seiner Pöbeleien in den Fokus richten möchte.
    Auf 1.476 Beiträge gab es 374 Danksagungen. Das ist eine Quote von 25,33 %. War das wirklich im Sinne der Allgemeinheit oder im Sinne eines Einzelnen?
    Schau Dir mal die Danksagungen an! Da sind sehr viele dabei, die seine Anfeindungen nach dem Motto "Der gemeinsame Feind macht dich zum Freund" unterstützen. Ich erinnere mich z. B. daran, dass selbst Buhmann Anfeindungen von MP gegen mich beklatscht hat.
    Der User, der gewerbliche Interessen verfolgt, kommt dagegen auf 598 Danksagungen bei 5.478 Beiträge nur auf eine Quote von 10,9 %. Ich finde das äußerst bedenklich.
    Mich nicht. Vielleicht solltest Du mal die Danksagungen analysieren.

  18. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Es wäre mir im übrigen auch zu einfach nur fundiert, kurz und päzise auf Fragen zu antworten, ohne weitere Informationen zu liefern, zu begründen und Ansätze für weitere Gedankengänge, Diskussionen und Überlegungen zu liefern.

    Auch ist mir klar, dass ich auch mal abschweife, aber warum? Ging es in der Summe dann nicht größtenteils darum mich gegen Anfeindungen (Matthew schrieb ist würde dann jammern, wie lächerlich), Vorwürfen und Unterstellungen gegen meine Person zu rechtfertigen (was ich ja gerne mitmache), mich zu erklären? Mir ist es eine Wohltat, auf diese Anfeindungen zu reagieren, ich mag diese Ungerechtigkeiten nicht, Unterstellungen und Vorwürfe - die man anonym äussert - schon gar nicht!

    Dann diese Vorwürfe, ich würde hier gewerblich auftreten und nur den Profit sehen! Verhält man sich dann so, dass man die Spiele mitmacht?? Sich in Teilen lächerlich macht, so tritt einer auf, den es nur um den Profit geht? Ginge es mir nur um den Profit, ich hätte 1/3 weniger Beiträge, würde ne PN an die TE raushauen und gezielt und in Ruhe mein Ding durchziehen und ein Dank nach dem anderen bekommen!! Weisst du eigentlich wie mein Dank aussieht? Ja? Wenn die Familien hinterher sagen danke Herr Buhmann, wenn man Postkarten zur Geburt des Kindes bekommt, Danksagungskarten, ja auch Präsente, Einladungen wenn ich in der Nähe bin mal zu klingeln und was weiß ich. Der Dank und meine Vergütung dafür ist mir aus der win win Situation 10 mal lieber!

    Tikonteroga, wie perfide ist es Drohungen (gehe sterben), Beleidigungen (dein Vater hat wohl sein D.....zu tief bei dir oder mit dem Gürtel zu oft geschlagen) oder Aussagen wie, ich kriege dich schon kaputt oder.....habe ich doch glatt einen anderen, noch effektiveren Weg gefunden, dir zu schaden. So einfach, so herrlich. Und das wird munter so weiter gehen....vorher und früher schon mit......und jetzt verzieh dich du Honk, ich schleif dich dann bei Gelegenheit wiederfür gut zu finden, während meine Signatur von dir angeprangert wird?

    Ist das toll? Glaubt ihr er würde mir das persönlich ins Gesicht sagen? Ja? Wie feige ist das, zumal dieses Gehabe hier den Frieden stört, doch aber nicht meine Signatur oder meine ständigen Lobdudeleien auf mich selber!!!!!! Nichts wird hinterfragt, aber der Buhmann ist immer pauschal der Buhmann

    Ich verstehe auch nicht, warum gerade du und Daukind sich so echauffieren? Wisst ihr was alles passieren muss, bis man löscht, von Sperren ganz zu schweigen?? Ja? Kennt ihr dazu meine Einstellungen? Ja? Wie viele sich da beschweren müssen, hier aufgeben, gar nicht erst schreiben und das wollt ihr mir vorwerfen? Ich würde andere Meinungen unterdrücken, gar unterbinden? Würde wohlmöglich noch alleine sperren?

    Daukind und Matthew iihre Beledigungen (unterschiedlicher Natur und Stärke) sind schon länger ein Dorn im Auge, trotzdem führt das zurecht nicht zu Sperrungen! Matthew sein Ding hat aber dem ganzen die Krone aufgesetzt und das gehörte mit diesen hintervotzigen Drohungen (sein Ziel war bekannt, das hatte System und es war eine Frage der Zeit bis eingschritten wird!!!) und Handlungsweisen dann ein Ding hier in den Thread zu setzen unterbunden, im übrigen unter der Meinung einiger Teilnehmer hier! Hier wird niemand beleidigt und unterdrückt, niemand und es k....mich an, wenn mir viele User per PN oder Mail schreiben, sie möchten das auf diesem Wege machen, da sie Anfeindungen, Beleidigungen und Pöbeleien nicht wünschen! Ich kann das übrigens alles belegen!!!!

    Matthew ist mehrfach gewarnt worden, angehalten worden sich zu zügeln, er hat es ignoriert, sich über allen und allem gestellt. Das gehörte unterbunden. Er bringt es sogar soweit TE's mit mir als eine Person darzustellen, ja, er wird jetzt sogar sagen, ich bin ein Admin oder der Forum gehört mir! Es hat gereicht! es hat einfach gereicht, das hat jetzt ein Ende.

    Und eines sei noch gesagt, macht euch keine Sorgen, Matthew weilt immer noch unter uns, nech Matthew. Der Name Matthew Pryor ist aber vom Tisch und hält er sich an Regeln, soll das ok sein.

    Er hat im übrigen die nach wie vor die Chance - wie Daukind auch - mich persönlich kennenzulernen, sich einige Unterstellungen (Kundenklientel, Beleihungsauslaufgrenzen, Einkommenssituationen) widerrlegen zu lassen. Müssen sie nicht, keine Frage, aber dann gibt es hier auch keine persönlichen Angriffe mehr gegen meine Person! Sachlich, fachlich, kontrovers und auch streitbar, kein Problem, aber nicht gegen meine Person, wenn man mich und mein Umfeld und meine Geschichte, vor allem meine Intensionen nicht kennenlernen will, nicht kennt!

    Die andere Seite, es bleibt Matthew zu dem noch frei, mich mal aufzusuchen und mir das alles mal direkt ins Gesicht zu sagen Er wird sich wundern

    Ansonsten wollen wir jetzt zum Frieden finden, helfen, anregen, kontrovers innerhalb der Regeln streiten und mit Rat und Tat den Verbrauchern bei ihrer Lebensinvestition zur Seite stehen. Ihr müsst mich nicht mögen, kritisiert mich fachlich und sachlich, dann ist hier alles gut, dann wird auch nicht gesperrt und gelöscht.

  19. Avatar von daistdasding
    daistdasding ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.08.2017
    Beiträge
    13
    Danke
    0

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Ursprünglich ging es in dem Thread auch mal um was anderes.... Da der Fall nun "abgeschlossen" ist, wollte ich zumindest mal kurz das Feedback geben, da
    ich dies ja auch immer wichtig finde, bzw. gerade für jemand drittes, der sich andere Beiträge durchliest, auch recht interessant ist.

    Thomas (noelmaxim) hat sich nochmal an den Fall drangesetzt und geschaut, ob und wie noch was möglich ist... Im Endeffekt kam dann von Ihm aber auch die ehrliche Empfehlung, dass uns vorliegende Verbindliche Angebot anzunehmen( 20 J, 100 %, 2,43 % mit SOTI und Tilgungsänderung), die Vermittlung lief über die IH). Dies haben wir nun getan und das Thema ist somit durch...

    Euch allen vielen Dank für die Ratschläge und Infos. Im Rückblick lässt sich feststellen, dass viele Vermittler erst einmal super Konditionen rausgehauen haben, bei der genaueren Betrachtung oder aber Nachfragen diese teils entweder gar nicht darstellbar waren oder aber gewisse Voraussetzungen für den Zinssatz gar nicht erfüllt würden. Bei der nächsten Baufi werde ich anders rangehen und neben der Interhyp 1-2 kleiner Vermittler kontaktieren( wie z.b. Thomas, danke Dir nochmal!), da die Ausarbeitung und Angebotslegung individueller und durchdachter erfolgte. Und die Interhyp einfach, weil hier nicht das erste mal alles zugig und zeitnah durchgegangen ist, auch wenn es nicht so individuell war.

    Vielleicht durchblicke ich ja bei der nächsten Baufi dann, wie sich die doch sehr unterschiedlichen Angebote der verschiedenen Zusammenkommen, obwohl eigentlich alles ähnlich sein müsste ;-)

    In diesem Sinne, danke an euch!

  20. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Er hat im übrigen die nach wie vor die Chance - wie Daukind auch - mich persönlich kennenzulernen, sich einige Unterstellungen (Kundenklientel, Beleihungsauslaufgrenzen, Einkommenssituationen) widerrlegen zu lassen.
    Du leidest an so maßloser Selbstüberschätzung. Der Mensch Thomas Buhmann ist mir so egal, wie mir ein Mensch nur sein kann. Ich lege absolut keinen Wert darauf, Dich kennen zu lernen.

    Ich unterstelle auch nicht, ich reagiere auf deine Beiträge. Das ist alles.

  21. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.221
    Danke
    1022

    Standard AW: Leider zuviel Auswahl/Angebote :-(

    Sage mal Daukind, hörst du nicht auf?

    Auch deine Anmaßung und Anfeindungen werden im Interesse aller aufhören.

    Du musst mich nicht kennenlernen, viel mehr die Wahrheit, damit Unwahrheiten den Frieden hier nicht stören!

    Höre auf mit Lügen, Behauptungen und Mutmaßungen deine Meinungen und Standpunkte zu untermauern. Ich biete dir an vieles zu widerlegen, musst du nicht annehmen, aber über mein Kundenklientel, Beleihungsausläufen und Eigenkapitalsgrössen urteilst du nicht mehr.

    Kannst mir keine Selbstüberschätzung vorwerfen, wenn du hier Behauptungen aufstellst die nicht stimmen und damit immer wieder Unruhe stiftest, da ich diese Unwahrheiten nicht stehen lassen werde und das auch immer wieder erwidern werde.

    Du kannst doch für Frieden den wir alle hier haben wollen mit sorgen. Kritisiere mich fachlich, belege dies und unterbreite ebenfalls Lösungsansätze.

    Kann doch nicht sein das permanent falsche Behauptungen aufgestellt werden die einfach nicht stimmen und damit Ruhe einkehren soll!

Ähnliche Themen

  1. Finanzierung über BHW, leider.....

    Von berliner1973 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.03.2019, 11:03
  2. ETF-Auswahl für Nachwuchs

    Von kulvestukas im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 19:35
  3. Auswahl von ETFs

    Von Aeil1967 im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2016, 11:25
  4. Kleinunternehmen nur EÜR aber mache ich zuviel Buchhaltung?

    Von chico919 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2016, 08:00
  5. Zuviel Altersvorsorge?

    Von daveson im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 17:27