Sinnvollste Krankenversicherung für die Kinder?

1Antworten
  1. Avatar von Peter_T
    Peter_T

    Standard Sinnvollste Krankenversicherung für die Kinder?

    Ich bin selbstständig und freiberuflich tätig und bin dadurch privat krankenversichert. Meine Frau ist Teilzeit beschäftigt. Wir haben zwei Kinder, die bei meiner Frau mitversichert sind, da die gesetzlichen KV-Beiträge von ihr und ihrem Arbeitgeber gezahlt werden. Mein Arzt riet mir nun jedoch, für beide Kinder ebenfalls eine private KV abzuschließen, was ich jedoch nicht nachvollziehen kann, warum sollte denn eine private Versicherung für meine Kinder sinnvoller sein?

    Danke & Gruss
    Peter

  2. Avatar von Marek77
    Marek77

    Standard AW: Sinnvollste Krankenversicherung für die Kinder?

    Im Normalfall sollten Kinder immer bei dem besser verdienenden Elternteil versichert
    werden, in dem Fall mit dir. Es ist schon eher sinnvoll, auch bei den Kindern eine private
    Krankenversicherung abzuschließen, zumal auch eine bessere medizinische Versorgung
    gewährleistet wird. Auch die Ärzte erhalten deutlich bessere Zahlungen von den
    Privatversicherungen, deshalb bestimmt auch die Empfehlung von deinem Arzt.

    Marek

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 16:52
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 12:29
  3. Krankenversicherung für Kinder während freiwilliger Praktika

    Von LeFlic im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 17:54
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 18:18
  5. Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ab Januar 2010

    Von Adelka im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 22:06

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz