Riesterzulage 4% ansparen - Limit fürs vergangene Jahr nicht erreicht - Fragen

+ Antworten
1Antworten
  1. Avatar von papa2019
    papa2019 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    18.02.2019
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Riesterzulage 4% ansparen - Limit fürs vergangene Jahr nicht erreicht - Fragen

    Guten Tag,

    ich habe einen Wohnriester Bausparvertrag, und 2 Kinder. Bisher habe ich jedes Jahr, auf Basis der Meldebescheinigung zur Sozialversicherung meine anzusparenden Beträge berechnet. In 2018 habe ich jetzt das erste mal Kinderkrankengeld bezogen, dies jedoch nicht auf den Betrag der auf der Meldebescheinigung steht aufgeschlagen und einfach nur 4% des Betrages auf der Meldebescheinigung angespart. Dies hat nun zur Folge, dass ich für 2018 keine Prämie erhalten werde. Ist das soweit korrekt?

    Nächste Frage stellt sich jetzt für dieses Jahr:
    Da ich in diesem Jahr die Prämien nicht bekommen dürfte habe ich auch nichts was ich in die anzusparenden 4% mit einrechnen kann, ist das korrekt? Normalerweise ist es ja so, dass ich die Prämien die mir im laufenden Jahr gutgeschrieben werden mit in das 4% Volumina mit einrechnen darf. Ist auch das korrekt? Sprich ich muss dieses Jahr dann die vollen 4% aus eigener Tasche zahlen?


    Ich werde hier nicht so ganz schlau draus.

    Um eine kurze Info wäre ich dankbar.

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.640
    Danke
    126

    Standard AW: Riesterzulage 4% ansparen - Limit fürs vergangene Jahr nicht erreicht - Fragen

    die 4% von deinem Brutto max. 2100€ abzüglich der 2 Kinder Zulagen abzüglich deiner Zulage das ist dann das was du für 2018 geleistet haben müsstest.

    Kinderkrankengeld wäre nett wenn du das noch etwas genauer erklärst. (Kind krank das ganze Jahr 2018? Teilweise krank etc.). Die Zulagen werden wenn es keine 4% sind entsprechend der Minderleistung reduziert.

    Für 2019 gilt dann das Bruttoeinkommen von 2019 und was da eingezahlt wurde.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 11:02
  2. Optionen handeln - diverse Fragen (nicht Optionsscheine!)

    Von fin123anz im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2018, 07:15
  3. Riesterzulage Stieftochter

    Von soulmate81 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 16:33
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 23:55
  5. DKB - Fragen die nicht von der FAQ abgedeckt werden.

    Von sirbender im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:50