wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

+ Antworten
23Antworten
  1. Avatar von Zettler
    Zettler ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.04.2019
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Hallo,

    ich möchte ein Haus kaufen. Der Makler macht ziemlich Druck, es gibt Mitbewerber und der Notartermin ist schon morgen.

    Die Hypovereinsbank hat mir, nachdem ich ziemlich viele Unterlagen eingereicht habe (Selbstauskunft, Ausweise, Eigenkapitalnachweise, Gehaltsabrechnungen, Exposé, Bauzeichnungen, Baubeschreibung, Entwurf Kaufvertrag, Grundbuchauszug und Flurkarte) nach 5 Werktagen nun per Email folgendes geschickt:

    wir nehmen Bezug auf Ihre Immobilienfinanzierungsanfrage über nominal EUR xxx.000,00 zum Erwerb des Einfamilienhauses X-Straße in 12345 Y-Stadt.

    Nach Prüfung der uns vorgelegten Unterlagen teilen wir Ihnen mit, dass wir Sie grundsätzlich gerne bei der o. g. Finanzierung begleiten.

    Anfallende Erwerbsnebenkosten können aus dem uns nachgewiesenen Eigenkapital bestritten werden.
    Telefonisch wurde mir bestätigt, dass der Kreditvertrag ausgestellt und mir in den nächsten Tagen zugemailt wird. Der Bankmensch sagte mir auch, ich solle morgen beim Notar unterschreiben.

    Würdet Ihr so schon beim Notar unterschreiben? Wie verlässlich ist das ganze?
    Ich störe mich etwas an der Formulierung "grundsätzlich gerne begleiten".

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.526
    Danke
    979

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Ja, alles ok. Die Mail, sowie der Banker - bzw die Kombination aus beidem - haben die Zusage bestätigt.

  3. Avatar von Hilfe
    Hilfe ist offline

    Title
    Banned
    seit
    03.02.2018
    Beiträge
    798
    Danke
    46

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Hmmmmm....

  4. Avatar von sassa
    sassa ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.12.2018
    Beiträge
    19
    Danke
    0

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Mir wäre das zu unsicher - aber ich bin da auch nicht sehr "risikobereit". Wenn ihr beim Notar unterschrieben habt und die Finanzierung platzt aus irgendeinem Grund... Habt ihr denn noch andere Angebote in der Hinterhand bzw. Könnt ihr unter so guten Voraussetzungen finanzieren, dass euch auch andere Banken gerne begleiten?

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.526
    Danke
    979

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Sorry, die Mail deutet das an, was der Banker ihm am Telefon bestätigt hat.

  6. Avatar von Hilfe
    Hilfe ist offline

    Title
    Banned
    seit
    03.02.2018
    Beiträge
    798
    Danke
    46

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Sorry, die Mail deutet das an, was der Banker ihm am Telefon bestätigt hat.
    Deutet ??? Mündlich bestätigt ?? Letztes Mal hat mein Nachbar angedeutet beim Metzger gibt’s rindswurst im Angebot per WhatsApp. Ich schnell angerufen , hat es die Angestellte bestätigt . Dort angekommen waren die Würste ausverkauft . Und nun ??? Was mache ich jetzt

  7. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.267
    Danke
    95

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Warum wird der Kreditvertrag denn nicht sofort ausgedruckt und zugeschickt? Per Mail sollte das ja keine Tage dauern.
    Ist es denn eine örtliche Bank, dass du dort einfach vor dem Notartermin noch vorbeischauen kannst und die Unterlagen direkt bekommst?

  8. Avatar von Zettler
    Zettler ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.04.2019
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Vielen Dank Allen für die Antworten und eure Einschätzungen.

    Ich habe eine ähnliche Zusage noch von einer weiteren Bank (auch nach Prüfung der Unterlagen).

    Zwei weitere Banken haben im Vorgespräch nach kurzer Sichtung der Unterlagen signalisiert, dass Sie überhaupt kein Problem sehen, darunter meine örtliche Bank. Hier sind die Konditionen aber schlechter.

    Vielleicht kurz zur Einschätzung:
    Kaufpreis: 590.000
    Haushaltseinkommen: 4500 Euro netto monatlich
    einzubringendes Eigenkapital: 200.000
    Schufa: A (98,7%), Ausfallrisiko 0,5
    noch 27 Jahre bis zur Rente

    Wir kaufen halt in einem Gebiet mit extrem hoher Nachfrage. Wenn wir heute nicht unterschreiben ist es weg.

  9. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.901
    Danke
    198

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Hallo,
    das sieht mal nach guten Vorraussetzungen aus.....

    Ich wüsste jetzt nicht, was bei den Zahlen dagegensprechen sollte, dass es funtkioniert.

  10. Avatar von Zettler
    Zettler ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.04.2019
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Oh, Entschuldigung, das Haus kostet "nur" 520.000. Ich habe mich vertippt.

  11. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.267
    Danke
    95

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Wie viel Kaufnebenkosten kommen denn hinzu?
    Also rund 450.000 € bei 4.500 € netto sind nicht die besten Voraussetzungen, aber prinzipiell ok.
    Da ihr "nur" noch 27 Jahre bis zur Rente habt, ist die Familienplanung vermutlich auch schon abgeschlossen und es stehen keine Gehaltseinbußen an?

  12. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.267
    Danke
    95

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Wenn das haus nochmal 70.000 € günstiger ist, kann man in der Tat von guten Voraussetzungen sprechen.

  13. Avatar von Zettler
    Zettler ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.04.2019
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Wir reden von einer Kreditsumme von 386.000 Euro (+ Eigenkapital dann).

    Bei den 4500 Euro Einkommen sind das 13. Monatsgehalt und der variable Jahresabschlussbonus (ca. 5.000 - 7.000 Euro) nicht eingerechnet. Letzteren wollte ich, wenn möglich, für 4.000 Euro Sondertilgung jährlich einsetzen.

    Es steht noch einmal Elternzeit an. Wir haben für Notfälle noch ca. 50.000 Euro übrig nachdem das Eigenkapital eingesetzt ist.

  14. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.901
    Danke
    198

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Zitat Zitat von Herrmueller
    Hallo,
    das sieht mal nach guten Vorraussetzungen aus.....

    Ich wüsste jetzt nicht, was bei den Zahlen dagegensprechen sollte, dass es funtkioniert.
    Sorry, ich hatte mich verrechnet, 590.000 - 200.000 = 290.000 -> falsch.....

  15. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.901
    Danke
    198

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    So, nochmal Extra:
    386.000 EUR bei 4.500 Netto finde ich dann schon etwas knapp, aber da Ihr noch 50.000 EUR als "Notgroschen" habt, denke ich, dass Ihr dann für den Fall der Fälle gerüstet seid.

  16. Avatar von Zettler
    Zettler ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.04.2019
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Die Bank hat die obige Formulierung nochmal angepasst:

    wir nehmen Bezug auf Ihre Immobilienfinanzierungsanfrage über nominal EUR 386.000,00 zum Erwerb des Einfamilienhauses X-Straße 1 in 12345 Y-Stadt.

    Nach Prüfung der uns vorgelegten Unterlagen bestätigen wir Ihnen, dass wir Sie o. g. Finanzierung begleiten, insofern die noch zu erstellenden Darlehensunterlagen in unserem Haus zeitnah unterzeichnen.
    Es werden die Konditionen, die am 28.03.2019 beantragt wurden, angeboten.

    Anfallende Erwerbsnebenkosten können aus dem uns nachgewiesenen Eigenkapital bestritten werden.
    Was meint ihr dazu?

  17. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.267
    Danke
    95

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    erung begleiten, insofern die noch zu erstellenden Darlehensunterlagen
    es fehlt ein "Sie"!
    Zur Auszahlung fehlt wohl noch eine Unterschrift.

  18. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.983
    Danke
    218

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Zitat Zitat von Zettler
    dass wir Sie o. g. Finanzierung begleiten
    Das Sie ist weiter vorn. Dafür fehlt das die.

  19. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.526
    Danke
    979

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Anhand dieses Treads zeigt sich aus meiner Sicht wunderbar, warum wir teilweise nicht überein kommen.

    Zettler möchte das Haus kaufen, hat sicherlich alles bestens individuell berechhet und sich mehrfach beraten laden. Die Entscheidung steht, die Frage lautet nur noch, bekomme ich die Zusage. Was passiert?

    Eine für mich hervorragende Ausgangssituation, mehrfach schon geprüft, wird zerredet. Es wird nicht gefragt, können wir uns das leisten, macht das Sinn oder wie sind die Konditionen, es wird etwas ganz anderes angefragt und selbst hier, es wird das Vorhaben mit einer hervorragenden Ausgangssituation (bezogen auf die Informationen die vorliegen) schlechter geredet als sie ist.

    Die Antwort auf die Frage kann nur lauten, die Aussage des Bankers wird bestätigt, das Risiko geht gen Null, die Beurkundung kann auch ohne schriftliche Zusage vollzogen werden!

    Selbst wenn die 50.000 Euro als Notgroschen nicht vorhanden wären, es wird immer ohne Wenn und Aber zu einer Finanzierungszusage kommen und ein Experte wie ich kann darauf überhaupt nicht anders antworten, denn dann wäre er keiner!

  20. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.526
    Danke
    979

    Standard AW: wie verbindlich ist diese Finanzierungsbestätigung? Kann ich schon zum Notar?

    Die erste Mail wäre ohne telefonische Zusage des Bankers weniger wert, da das Wort grundsätzlich eine Endgültigkeit nicht festsetzt.

    Die zweite Mail hingegen ist die eindeutige Bestätigung der Zusage!

    Sie mussten sich vorher schon keine Gedanken machen - alleine wegen der hervorragende Ausgangssituation nicht, die vom Banker telefonisch nach Sichtung und Prüfung der Anfrage bestätigt wurde - und jetzt mit der schriftlichen Bestätigung erst Recht nicht mehr.

    Alles gut, sie können beruhigt zur Beurkundung gehen und den Vertrag freudig unterzeichnen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 07:43
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 16:44
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 10:36
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 11:27
  5. Einlagensicherung für alle Banken verbindlich?

    Von Jens-Leon im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 12:45