Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

+ Antworten
6Antworten
  1. Avatar von Sascha0815
    Sascha0815 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2019
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    Wir möchten ein Haus kaufen haben aber etwas schwierige Voraussetzungen.

    Die Immobilie soll 379000 € kosten, es handelt sich um ein 3 Familienhaus wovon dann 2 Wohnungen selbst genutzt werden sollen und eine vermietet. Es ist liegt in einer Toplage allerdings auf einem Erbpachtgrundstück. Der Pachtgeber stimmt einer 80% Beleihung zu was plus Nebenkosten einen Finanzierungsbedarf von ca. 125000 t ohne Besicherung macht.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit diese Lücke zu schließen??? Ich denke das Projekt ist für uns nicht realistisch aber ich versuche es hier trotzdem.
    Wir sind eine Patchworkfamilie mit 4 Kindern ich bin selbstständig meine Freundin angestellt und zusammen haben wir ca. 6000 € Einkommen.

    Vielen Dank und viele Grüße Sascha

  2. Avatar von Klafius
    Klafius ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    09.07.2019
    Beiträge
    13
    Danke
    1

    Standard AW: Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

    Der Pachtgeber stimmt einer 80% Beleihung zu was plus Nebenkosten einen Finanzierungsbedarf von ca. 125000 t ohne Besicherung macht.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit diese Lücke zu schließen??? [/QUOTE]

    Ja, mit Eigenkapital!

  3. Avatar von hausbauwest
    hausbauwest ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.02.2018
    Beiträge
    770
    Danke
    29

    Standard AW: Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

    Was habt ihr denn an Eigenkapital ?

  4. Avatar von Sascha0815
    Sascha0815 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.08.2019
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

    Wir haben maximal 10000 €. Das ist das Problem, deshalb die Frage. Ein günstigeres Objekt ohne Eigenkapital als Kaufgrundstück würde meine Bank mitgehen...

  5. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.441
    Danke
    157

    Standard AW: Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

    125000 tonnen?

    Wie sieht es mit Baukindergeld aus?
    Kommt Riesterförderung in Betracht?
    (Bei vielen Kindern sollte man das mal durchdenken.)

  6. Avatar von hausbauwest
    hausbauwest ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    25.02.2018
    Beiträge
    770
    Danke
    29

    Standard AW: Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

    6 K Einkommen und 10 K Rücklagen deutet definitiv auf Lebemensch hin.
    Demnach ist eine Immobilie für euch ausgeschlossen.
    Desweiteren wird die Bank von euren 6 K Das Kindergeld abziehen.

  7. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.441
    Danke
    157

    Standard AW: Nachrangdarlehen + Finanzierung bei Erbpachtgrundstück

    Wie alt sind die Kinder?
    Sind die 6000€ netto/brutto - nachhaltig - wieviele Gehälter pro Jahr?
    Sind hier auch Unterhaltszahlungen enthalten?
    Wie hoch ist bisherige Miete und welchen Ertrag soll die 3. Einheit netto bringen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2020, 22:27
  2. KFW 124 on Top also als Nachrangdarlehen?

    Von Alexandravl im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2016, 13:52
  3. Finanzierung 2-Familienhaus mit Erbpachtgrundstück

    Von BenniG im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 08:26
  4. Nachrangdarlehen

    Von Vanni im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 14:33
  5. Erbpachtgrundstück / Finanzierung

    Von Schlumpf1978 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 06:40