Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

+ Antworten
76Antworten
  1. Avatar von MaWegi1488
    MaWegi1488 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.11.2019
    Beiträge
    5
    Danke
    9

    Standard Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Guten Abend zusammen,

    bisher war ich stiller mitleser, aber heute möchte ich Euch gerne meine Erfahrungen bzgl. einer Immobilienfinanzierung schildern.

    Nach der Geburt unserer Tochter im Juli letztes Jahres haben wir uns dazu entschlossen, uns auf die Suche nach einem Eigenheim zu machen. Durch einen glücklichen Zufallen haben wir ein günstiges (62€ pro qm²) Grundstück gefunden und auch den Zuschlag hierfür erhalten. Nach vielen Gesprächen mit diversen Bauträgern haben wir uns dann aber entschlossen, eine Bestandsimmobilie zu kaufen. Die Gründe waren die lange Wartezeit (kein Bauträger hat uns ein Angebot gemacht mit unter 2 Jahren Wartezeit), aber vorallem auch die sehr hohen Nebenkosten etc.

    Nach einiger Zeit haben wir dann unser Wunschhaus gefunden, besichtigt und ebenfalls den Zuschlag erhalten. Wir haben uns dann mit einem Vermittler getroffen um die Finanzierung zu klären.
    Dies war nicht ganz einfach, da meine Frau noch bis Juli diesen Jahres in Elternzeit ist und wir unsere bestehenden Schulden ablösen wollten. EK hatten wir rund 73.000€, zusätzlich haben wir noch ca. 30.000€ für Bad, Küche etc benötigt.
    Der Vermittler hat uns dann ein Angebot ausgearbeitet, welches über die DSL Bank Nürnberg liefen sollte. Das Angebot war für uns in Ordnung und der Vermittler hat dies so eingereicht.

    Die Eigentümer hatten allerdings ein wenig Zeitdruck, da diese auswandern und der Terminkalender dementsprechend voll war. Zudem ist der Ehemann bereits vor Ort und nur noch an gewissen Tagen in Deutschland. Aus diesem Grund wurde natürlich zeitnah der Termin mit dem Notar vereinbart.

    Leider lief dann gar nichts mehr und es vergingen Tage um Tage ohne eine konkrete Antwort des Vermittlers zu erhalten. Da die DSL Bank mit Ihrem Tischgutachten nicht auf den Verkaufspreis gekommen ist, wurde ein externer Gutachter eingeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich hier angemeldet und wollte Erfarhungsberichte lesen um uns auch ein besseres Gefühl zu vermitteln. Immer wieder habe ich dann Beiträge und Antworten von "noelmaxim" gesehen und habe mich dazu entschlossen Ihm unseren Fall zu schildern.

    Binnen Minuten hatte ich eine Antwort und Hr. Buhmann versicherte mir sofort "Er bekommt das hin".
    Hr. Buhmann konnte allerdings seine Arbeit noch nicht wirklich aufnehmen, da ja die DSL Bank in Nürnberg den Fall noch auf dem Tisch liegen hatte.

    Da wir bis zum Notartermin mit keiner Entscheidung rechneten, haben wir uns beim Notar ein Rücktrittsrecht "erkauft" und die Verkäufer hatten zum Glück nichts dagegegen. Somit war das Risiko zum Notar zu gehen ohne Finanzierungszusage, sehr gering.

    Hr. Buhmann, welche zwischenzeitlich im Urlaub war, war dennoch Tag und Nacht, zu jeder Uhrzeit erreichbar und stand uns für alle Fragen zur Verfügung.
    Er war es auch, der uns immer Mut gemacht hat und gesagt hat "Er bekommt das hin". Immer wieder wurden noch andere Angebote ausgearbeitet um im Fall der Fälle moch Plan B und C zu haben.

    Nun gut, die DSL Bank in Nürnberg hat den Fall dann nach gut 3 Wochen Bearbeitungszeit abgelehnt. Nun konnte Hr. Buhmann loslegen und was dann passiert ist, war einfach nur grandios!

    Mit unserer Zustimmung wurde der Fall von Nürnberg zur DSL Bank in Berlin geholt. Dort wurden sich die Unterlagen angesehen, eine Lösung ausgearbeitet und es hat keine 48 Stunden gedauert bis wir die Finanzierungszusage erhalten haben. Wir konnten es nicht glauben, aber es hat wirklich alles geklappt. Wir mussten zwar unser Renovierungsbudget etwas eindämmen, was aber nicht weiter schlimm war/ist.

    Lange Rede kurzer Sinn - ohne die Hilfe von Herrn Buhmann, hätten wir wohl keinen Kredit RECHTZEITIG erhalten. Egal wie blöd unsere Fragen waren, Hr. Buhmann hat diese immer beatwortet und uns auch auf zwischenmenschliche Ebene immer abgeholt und Mut zu gesprochen, obwohl wir teilweise schon kurz vor der Aufgabe waren.

    Wir können Hr. Buhmann und seinen Kollegen nur unseren Dank ausprechen und würde jederzeit wieder zu Ihm gehen. Schade das wir Ihn nicht schon früher kennengerlernt haben, es hätte uns viel Zeit und Nerven erspart, trotz 650km Entfernung :-)

    Dies soll keine Werbung o.Ä. sein. Dieses Forum soll anderen helfen und es hat uns geholfen und deshalb haben wir uns dazu entschlossen diesen Erfahrungsbericht zu schreiben.

    Schönen Abend Euch!

    P.S: Grammatik- und Rechtschreibfehler dürfen ignoriert werden.

  2. Avatar von Yason
    Yason ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.06.2021
    Beiträge
    7
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Guten Morgen, letztes Jahr wollten wir eine Immobilie kaufen. Wir hatten das Beratungsgespräch bei der Bank und dachten die ganze Zeit es handele sich um ein Annuitäten Darlehen. Leider hatten wir den Vertrag unterschrieben und erst im Nachhinein raus gefunden das es kein Annuitäten Darlehen ist so wie wir es eigentlich wollten, sondern ein Bauspar Darlehen. Es kam uns damals auch so vor das wir die Immobilie nur bekommen wenn wir das Darlehen über diese Bank aufnehmen. Die Maklerin war auch von der Bank mit der wir uns das Haus angeschaut haben, dadurch kam es erst dazu das wir zu dieser Bank gegangen sind für den Kredit. Damals hatte ich dann auch das hier im Forum gepostet, daraufhin hat sich zum Glück der Herr Thomas Buhmann mit mir in Kontakt gesetzt. Dank ihm konnten wir aus dem Knebelvertrag zurück treten. Aus seinem Urlaub aus von Mallorca hatte er mich angerufen und mich beraten über eine Stunde ging das Gespräch. Dadurch konnten wir den Vertrag widerrufen und einen neuen Kredit aufnehmen. Lasst euch von Ihm beraten falls ihr Probleme habt der Thomas Buhmann nimmt sich da echt viel Zeit und berät und hilft einem. Es gab da noch Probleme mit der Maklerin die wollte uns die Hausunterlagen nicht geben und meinte sie hätte die Unterlagen gar nicht. Der Herr Buhmann meinte darauf zu mir das kann gar nicht sein die Maklerin hat die Unterlagen auf jeden Fall. Dann hab ich die Maklerin nochmal angerufen und etwas Druck gemacht und schon hatte sie die doch auf einmal und mir per email zugeschickt. Also wie gesagt wenn ihr Fragen und Probleme habt der Herr Thomas Buhmann ist auch hier im Forum und hilft euch da auf jeden Fall.

  3. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.110
    Danke
    1017

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Zitat Zitat von Yason
    Guten Morgen, letztes Jahr wollten wir eine Immobilie kaufen. Wir hatten das Beratungsgespräch bei der Bank und dachten die ganze Zeit es handele sich um ein Annuitäten Darlehen. Leider hatten wir den Vertrag unterschrieben und erst im Nachhinein raus gefunden das es kein Annuitäten Darlehen ist so wie wir es eigentlich wollten, sondern ein Bauspar Darlehen. Es kam uns damals auch so vor das wir die Immobilie nur bekommen wenn wir das Darlehen über diese Bank aufnehmen. Die Maklerin war auch von der Bank mit der wir uns das Haus angeschaut haben, dadurch kam es erst dazu das wir zu dieser Bank gegangen sind für den Kredit. Damals hatte ich dann auch das hier im Forum gepostet, daraufhin hat sich zum Glück der Herr Thomas Buhmann mit mir in Kontakt gesetzt. Dank ihm konnten wir aus dem Knebelvertrag zurück treten. Aus seinem Urlaub aus von Mallorca hatte er mich angerufen und mich beraten über eine Stunde ging das Gespräch. Dadurch konnten wir den Vertrag widerrufen und einen neuen Kredit aufnehmen. Lasst euch von Ihm beraten falls ihr Probleme habt der Thomas Buhmann nimmt sich da echt viel Zeit und berät und hilft einem. Es gab da noch Probleme mit der Maklerin die wollte uns die Hausunterlagen nicht geben und meinte sie hätte die Unterlagen gar nicht. Der Herr Buhmann meinte darauf zu mir das kann gar nicht sein die Maklerin hat die Unterlagen auf jeden Fall. Dann hab ich die Maklerin nochmal angerufen und etwas Druck gemacht und schon hatte sie die doch auf einmal und mir per email zugeschickt. Also wie gesagt wenn ihr Fragen und Probleme habt der Herr Thomas Buhmann ist auch hier im Forum und hilft euch da auf jeden Fall.
    Leider war mir das mit diesem Fall nicht das erste Mal untergekommen (auch zeigt ein aktueller Parallelthread den gleichen Fall oder ähnliche Anwandlungen auf) und ich entschied, mit gleichem Geschütz - was an sich gar nicht meine Art ist - zu reagieren.

    Ich empfahl dem Verbraucher, die miese Finanzierungsanfrage der Postbank zu unterzeichnen und den Notartermin - der selbstverständlich innerhalb der Widerrufsfrist des zugesagten Darlehens stattzufinden hat - wahrzunehmen. Parallel habe ich selbstverständlich (aus dem Urlaub auf Mallorca hinaus) ein Finanzierungskonzept im Sinne und Interesse des Verbrauchers ausgearbeitet und Sorge getragen, dass eine Zusage der Finanzierung ebenfalls innerhalb der Widerrufsfrist der schlechten Finanzierung der Postbank vorliegt, was auch geschah.

    So konnte der Verbraucher beruhigt den Notartermin wahrnehmen und die Wunschimmobilie kaufen, was ihm ja nur eingeräumt wurde, da die Finanzierung bei der Postbank beantragt und zugesagt wurde, um im Nachgang die Finanzierung zu widerrufen.

    Bei solchen Fällen frage ich mich immer, ob die Verkäufer der Immobilie von solchen Handlungsweisen wissen, ob sie wissen, dass die Immobilie in erster Linie der bekommen soll, der auch die Finanzierung bei dem Immobilienmakler oder seinem Verbundpartner zeichnet, ganz gleich wie gut oder wie schlecht das Finanzierungskonzept ist! Natürlich wird das kein Immobilienmakler so kommunizieren, aber handeln tun leider einige so und es ist immer Obacht zu geben, dass man als Finanzierer so handelt, als dass man den Kauf und den Zuspruch nicht gefährdet, weil ersichtlich wird, dass die Finanzierung woanders deutlich besser gezeichnet wird.

    Auch wir tragen Sorge, dass wir den Kauf durch uns vermittelter Immobilien finanzieren dürfen, nur muss dann auch ein zinsgünstiges und den Wünschen des Verbrauchers entsprechendes Finanzierungskonzept unser Ansinnen begleiten.

  4. Avatar von Maxi12
    Maxi12 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.07.2021
    Beiträge
    3
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Hallo zusammen,

    ich kann Herr Buhmann auch nur weiter empfehlen.
    Wir wollten erst einen Neubau finanzieren und haben dann fast 1 Jahr später doch eine bestehende Immobilie gekauft. Hr. Buhmann war bei jeder Anpassung/Änderung dabei und immer hilfsbereit und vorallem sehr schnell!!!

    Vielen Dank dafür nochmal!

  5. Avatar von kamikater
    kamikater ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.11.2022
    Beiträge
    3
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    So, nun darf ich mich hier ebenfalls mit meinen persönlichen Erfahrungen zurückmelden:

    AUSGANGSLAGE:
    Wir beabsichtigten den Kauf einer ETW und benötigten dafür ein Darlehen. Wir hatten uns zunächst von einem lokalen Finanzvermittler beraten lassen und dort ein Angebot erhalten. Da die Prüfung durch die Bank länger dauerte (ca. 6 Wochen) beschlossen wir, die Zeit zu nutzen und uns Alternativangebote einzuholen. Unter anderem stellte ich die Eckdaten des Angebots hier ins Forum um mir Schwachstellen aufzeigen zu lassen.

    ERSTGESPRÄCH:
    Herr Buhmann stellte zunächst direkt im Thread einige kritische Fragen und bot schließlich ein Gespräch an. Wir stellten detaillierter unsere finanzielle Situation, das Objekt, unsere Vorstellungen der Finanzierung sowie die Eckdaten des aktuellen Angebots vor. Daraufhin war Herr Buhmann der Meinung, uns ein besseres Angebot erstellen zu können.
    Das Gespräch war aufgrund der Distanz telefonisch, es wurden alle Fragen umfangreich und transparent beantwortet.
    Für uns war zu diesem Zeitpunkt schon fast sicher, dass das Angebot des lokalen Vermittlers wenig Alternativen bot. Schließlich mussten wir auch zeitlich den Verkäufer bei Laune halten und konnten nicht ewig auf weitere Bankzusagen warten. Dennoch stellten wir Herrn Buhmann alle Unterlagen zur Anfrage bei der Bank zur Verfügung.
    Dabei wurde durch Herrn Buhmann unter anderem bemerkt, dass uns die Teilungserklärung fehlte. Deren Beschaffung stellte sich als erhebliche Hürde heraus und ohne diese Aufmerksamkeit hätten wir die Teilungserklärung vermutlich vor dem Notartermin nichtmehr bekommen!

    ERSTE FINANZIERUNGSANFRAGE:
    Das Finanzierungsangebot erhielten wir am Folgetag. Wir haben selbst noch einmal alles durchgerechnet und kamen auf die Gesamtlaufzeit betrachtet auf eine Ersparnis von über 30k Euro an Zinsen. Dies gelang durch ein besseres Finanzierungsmodell und einen etwas besseren Zinssatz.
    Immer den Zeitfaktor im Hinterkopf baten wir Herrn Buhmann um die Finanzierungsanfrage bei der Bank. Die Einsparung war erheblich, dennoch war das Risiko, das der Verkäufer abspringt größer wenn wir nicht bald einen unterschriebenen Darlehensvertrag in die Hände bekommen.
    Innerhalb weniger Tage gelang es Herrn Buhmann, sein Angebot in einen Darlehensvertrag der Bank zu verwandeln. Am Tag der Vertragsunterzeichnung mit der Bank des lokalen Vermittlers ging der Vertrag von Herrn Buhmann ein und wir wechselten quasi in letzter Minute zum Angebot von FAIR HYPO.

    ARBEITSWEISE
    Die Abläufe scheinen gut durchstrukturiert. Es gibt zunächst Standardformulare für alle finanziellen Eckdaten.
    Fehlende Dokumente wurden klar strukturiert angefordert.
    Bei Fragen stand Herr Buhmann gefühlt zu jeder Tages- und Nachtzeit per Telefon oder sogar Whatsapp zur Verfügung.
    Die Informationen waren umfangreich und transparent. Wir haben stehts mehrere Informationsquellen genutzt und alle Zahlen selbst gegengerechnet und dies auch transparent kommuniziert. Herr Buhmann akzeptierte das Vorbehaltlos. (Als Gegenbeispiel: Als wir unserem lokalen Vermittler sagten, dass wir Vergleichsangebote einholen reagierte dieser äußerst pikiert)
    Wir wurden durch Herrn Buhmann selbst gewarnt, dass die Bank, die er uns anbietet, in der Kommunikation schwierig sein kann. Er hat uns hier also auch umfangreich auf die Risiken hingewiesen, die wir ggf eingehen.

    AUSBLICK
    Letztendlich haben wir uns für die Finanzlösung von Herrn Buhmann entschieden. Der Kauf ist bereits abgewickelt und wir befinden uns inzwischen in der Tilgungsphase. Wir sind weiterhin völlig zufrieden mit dem Angebot der FAIR HYPO und die Abwicklung mit der Bank war unglaublich unkompliziert. Herr Buhmann steht uns auch weiterhin bei Fragen zur Seite.

    Ich empfehle weiterhin bei so großen Summen verschiedenste Angebote und Optionen einzuholen. Aber ich empfehle sich auf jeden Fall, die Meinung von Herrn Buhmann anzuhören.

    Von unserer Seite ein rießengroßes Dankeschön!!

  6. Avatar von AllroadC5
    AllroadC5 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.03.2023
    Beiträge
    1
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Hallo zusammen,

    auch ich möchte gerne meine Erfahrungen mit Herrn Buhmann hier teilen:

    Schon lange lebt der Traum eines Eigenheims in uns und so beschlossen wir, in einem Baugebiet im Norden Deutschlands ein Grundstück zu erwerben. Bereits in der Planung steckend ist der Krieg nach Europa letztes Jahr im Februar zurückgekehrt und wir zögerten, die Planungen in dieser Phase fortzusetzen. Parallel beobachteten wir sehr akribisch die Zinsentwicklung und legten unser Projekt zunächst auf Halde. Im Herbst letzten Jahres fassten wir aber den Entschluss, es jetzt durchzuziehen; aber nicht zu jedem Preis. Für uns haben wir die Kosten mehrfach durchkalkuliert und kamen immer zu dem Schluss, dass es finanziell passt.
    Auf der Suche nach dem passenden Partner in Form einer Bank Anfang 2023 haben wir zunächst unsere Hausbanken mal unverbindlich angefragt und fielen fast vom Glauben ab. Der Zins lag deutlich über dem aktuellen Zins anderer Anbieter. Somit war das Thema Hausbank direkt abgehakt.
    Bei der Suche nach einem Vermittler haben wir zwar jemanden gefunden (große bekannte Kette), jedoch hatte ich nicht das Gefühl, hier die beste Konstellation für uns präsentiert bekommen zu haben - auch wenn alles andere scheinbar gepasst hat. Bei meiner stundenlangen Recherche über Banken, Zinsen, Finanzierungen und Erfahrungen bin ich sehr zufällig auf Beiträge von Herr Buhmann gestoßen und habe die halbe Nacht damit verbracht, Beiträge von ihm zu lesen. Sein fachliches Wissen und seine sehr direkte Art gefielen mir und somit entschloss ich mich, ihm einfach mal eine Mail zu schreiben und zu gucken, was passiert. Am nächsten Tag (Samstag!) rief er mich an und wir sprachen über eine halbe Stunde über unsere Situation. Schnell war für mich klar, hier den passenden Partner für den doch zum Teil sehr nervenaufreibenden Weg einer Baufinanzierung gefunden zu haben und so habe ich nach nicht einmal 2 Wochen bereits eine Finanzierungszusage in der Hand, welche sich im Gesamtpaket deutlich besser darstellt, als unser erstes Angebot.
    Folgende sehr positive Merkmale möchte ich Herrn Buhmann zusätzlich bescheinigen:
    1. Erreichbarkeit - er ist immer erreichbar, teilweise haben wir uns Sonntag Nacht um 23 Uhr noch Nachrichten geschrieben
    2. Transparenz - ich wusste zu jeder Zeit, wo wir stehen. Ich habe mir alle Unterlagen zwei Mal durchgelesen (auch das Kleingedruckte) - Rückfragen sind unmittelbar beantwortet worden
    3. Kommunikation - wichtig für mich ist, offene Worte, wo die Reise hingeht. Es bringt mir nichts, wenn mir jemand die Rübe vor die Nase hält, ich sie aber nie bekomme.

    Zusammengefasst habe ich diese Woche meinen Bauantrag abgegeben und wir freuen uns auf einen baldigen Start. Herr Buhmann hat mich bei der 1. großen Sorge in das Kapitel Eigenheim, nämlich die Finanzierung, so beraten, wie ich mir das vorstelle und dafür möchte ich mich wirklich von Herzen bedanken.

  7. Avatar von Patric
    Patric ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.10.2022
    Beiträge
    8
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Guten Morgen,

    wenn auch etwas verspätet, möchte ich auch meine Erfahrungen kurz schildern.

    Durch dieses Forum bzw. meinen Thread "Anschlussunterbringung 2031" bin ich auf Herrn Buhmann aufmerksam geworden und kann mich nur noch einmal für die TOP Beratung bedanken. Herr Buhmann hat das für uns passende Produkt gefunden und war in der Zeit immer erreichbar. Die Abwicklung verlief schnell und unkompliziert und meine vielen Fragen hat er souverän beantwortet. Auf diesem Wege nochmals vielen lieben Dank, vor allem für die kurzfristige Abwicklung zum Ende vergangenen Jahres mit Sicherung der damals noch "alten" Konditionen bei der Alten Leipziger.

    Ich kann Herrn Buhmann uneingeschränkt weiterempfehlen

    VG
    Patric

  8. Avatar von dalialisa
    dalialisa ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.03.2022
    Beiträge
    1
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Guten Abend,

    nun möchte ich auch meine Erfahrung mit Herrn Buhmann & Kollegen mit euch teilen.

    Er hat uns letztes Jahr im Juli / August bei unser Baufinanzierung beraten und begleitet.
    Letztendlich kam es erfreulicherweise zum Darlehensabschluss.

    Unsere Situation war wirklich sehr sehr schwierig.
    Wir hatten ein Baugrundstück bereits über die Hausbank finanziert, diese hat uns dann im Stich gelassen und den Bau nicht finanziert.

    Ich war mit meinen Nerven am Ende bat Herrn Buhmann um Hilfe, Ich bin auf ihn über dieses Forum aufmerksam geworden.
    Herr Buhmann war wirklich sehr bemüht und seine Antwort und Reaktionszeit war super schnell. Er war immer stets erreichbar und meldete sich sogar aus dem Urlaub heraus.

    Wie bereits geschrieben waren die Vorraussetzungen nicht so toll:
    Elternzeit, bereits 2 vollfinanzierte Immobilien, finanziertes Baugrundstück und dann noch einen Privatkredit plus Auto Finanzierung.

    Wir haben dann schlussendlich eine Bestandsimmobilie gefunden.
    Herr Buhmann hat alles sehr schnell und sauber ausgearbeitet. Sogar Unterlagen für die Bank erstellt, da die beiden Verkäufer keine Ahnung hatten.

    Auch wenn vllt mehr Unterlagen benötigt werden als zB. bei der Hausbank lohnt es sich im Endeffekt.
    Wir haben gerade noch so einen guten Zinssatz bekommen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Zinsen wirklich wöchentlich gestiegen.

    Schnell haben wir den Antrag eingereicht und siehe da positiv !!!!

    Wir haben es geschafft.
    Wir sind unendlich dankbar dafür.
    Ich kann Herr Buhmann nur weiter empfehlen und würde jederzeit wieder kontaktieren.
    Auch wenn wir als Kunden nicht einfach waren, hat er sich diese Herausforderungen angenommen und einen Weg gefunden.

    Ich bedanke mich nochmal recht herzlich und freuen uns bald endlich in unserem Bungalow wohnen zu können.

    Ich kann jeden ans Herz legen sich an Herrn Buhmann zu wenden.
    Er macht das unmögliche möglich.

    Ps: Grammatik und Rechtschreibfehler dürfen ignoriert werden :-)

  9. Avatar von Muenchner82
    Muenchner82 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.04.2020
    Beiträge
    83
    Danke
    7

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Hallo zusammen,

    nun kann ich auch (endlich ;-)) einen Erfahrungsbericht zu Herrn Buhmann abgeben. Es geht bei mir um einen kleineren Kapitalbedarf (50.000,00€) für eine Sanierung.
    Die Situation ist etwas komplex, da aktuell kein Grundbuch zur Verfügung steht und stattdessen eine alternative Sicherheit benötigt wird. Im mir bereits vorliegenden Vertrag für ein Annuitätendarlehen dient ein Bausparvertrag mit ~60.000€ Guthaben als Sicherheit, der jedoch 2030 für eine Anschlussfinanzierung wieder benötigt wird (Zinsbindung darf also max. 7 Jahre betragen).

    Hierzu wollte ich von Herrn Buhmann einen Vergleich der Konditionen, bzw. evtl. alternative, günstigere/sinnvollere Konstellationen die ich nicht auf dem Schirm hatte.
    Herr Buhmann hat noch am selben Tag auf meine Anfrage geantwortet und am Morgen danach hatte ich ein günstigeres Angebot. Da der Unterschied jedoch nur bei ~7€ pro Monat liegt und noch das Antragsverfahren durchlaufen werden muss, werde ich den mir bereits vorliegenden Vertrag unterschreiben.

    Ich danke Herrn Buhmann trotzdem für seine Mühe und kann nur eine klare Empfehlung aussprechen. Wenn die Umschuldung des vorhandenen großen Darlehens bei mir ansteht komme ich gerne wieder auf Herrn Buhmann zu.

  10. Avatar von Safta222
    Safta222 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.04.2023
    Beiträge
    6
    Danke
    1

    Rotes Gesicht AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Glückliche Immobilienbesitzer dank Noelmaxim..


    Wir hatten uns bereits im Januar in einem Haus verliebt und wollten es unbedingt haben, allerdings war es erstens zu teuer und dann ganz schnell verschwunden.

    Also haben wir weitergesucht, aber irgendwie fanden wir Nichts was uns (in der Preislage) gefallen hätte.

    Irgendwann tauchte das Haus im Immobillienportal wieder auf, diesmal sogar billiger - was war die Freude groß

    Also den Makler angeschrieben und um Besichtigungstermin gebeten, das Haus war genau das was wir suchten (auch wenn vieeeel zu tun..). Gesagt, getan, ab zur Sparkasse, wo ich Kunde bin seit 40 Jahren...

    Dort hat man unser Kreditantrag abgelehnt, wollten mehr Eigenkapital (wir hatten nur 10 %), was wir nicht hatten. Enttäuscht zogen wir von dannen und beschlossen, unser Glück über Baufi24 zu versuchen. Der Berater dort war sehr nett und sagte dass wir auf jeden Fall eine Zusage bekommen würden, es würde kein Grund geben, warum nicht, wir haben sichere, unbefristete, unkündbare Stellen, saubere Schufa usw...). Also unzählige Formulare ausgefüllt, gewartet, gefiebert, Makler hatte schonmal Termin beim Notar gemacht, und?

    Es kam eine Absage, das Haus wäre zu teuer (130.000)...


    Wir haben uns im Netz umgeschaut und sind auf diesen Forum gestoßen und somit auf die Bewertungen von noelmaxim und dachten....Fragen kostet nichts, was sollen wir denn noch verlieren? Wir hatten uns von dem Haus schon verabschiedet...


    Noelmaxim stimmte zu es zu versuchen und so begann der Papiermarathon, denn durch die 2 andere Kreditanfragen hatten wir viel Zeit verloren und der Verkäufer wollte nicht warten.

    Schnell hatte er er uns ein paar Finanzierungsvorschläge geschickt (teilweise sogar nach 22 Uhr, weswegen wir uns gar nicht trauten so spät zu antworten!) und wir baten darum, den Kreditantrag einzureichen. Zu verlieren hatten wir Nichts, Zeit hatte ich auch nicht und insgeheim dachten wir (Entschuldigung Herr Buhmann!!) noelmaxim wäre wahnsinnig.


    Wer schreibt denn schon mit Fremde im Whatsapp, teilweise Nachts, am Wochenende und Feiertage, statt seine wertvolle freie Zeit mit der Familie zu verbringen??

    Ich hätte es bestimmt nicht gemacht


    Ein paar Tage später kam die Kreditzusage der DSL Bank , Herr Buhmann hatte sogar bessere Konditionen für uns ausgehandelt;-)


    Inzwischen waren wir beim Notar, der Kaufvertrag ist unterschrieben, wir warten nur noch auf das Geld und dann kann es losgehen ;-)


    Danke, noelmaxim, hoffentlich sind Sie in 10 Jahren immer noch verfügbar, wenn wir die Anschlussfinanzierung brauchen, notfalls auch Nachts ;-)


    Wir können Herr Buhmann guten Gewissens weiterempfehlen!!!

  11. Avatar von s5ar
    s5ar ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.09.2022
    Beiträge
    1
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Hallo zusammen,

    auch wir möchten gerne unsere äußerst positive Erfahrung teilen.

    Beim Hausbau sind wir auf zahlreiche Herausforderungen gestoßen. Das vermeintlich perfekte Grundstück erwies sich als nicht erschließbar, was zu Finanzierungsproblemen und dem Scheitern unseres Bauplans führte. Der gesamte Prozess entwickelte sich in kürzester Zeit zu einem regelrechten Albtraum.

    In unserer Verzweiflung haben wir hier die äußerst hilfreichen Beiträge von Herrn Buhmann gefunden. Wir schilderten ihm unsere Situation und er begleitete uns Schritt für Schritt, um uns aus diesem schwierigen Dilemma herauszuhelfen. Dank seiner wertvollen Unterstützung konnten wir letztendlich unseren lang ersehnten Traum vom Eigenheim verwirklichen.

    Wir möchten Herrn Buhmann von ganzem Herzen danken, dass er uns nicht nur Mut gemacht hat, sondern auch stets an unserer Seite stand.

    Viele Grüße,
    S. F.

  12. Avatar von hsnspsls
    hsnspsls ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.04.2023
    Beiträge
    8
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Hallo Zusammen,

    auch ich möchte hier gerne meine Erfahrung mit Noelmaxim mitteilen.

    Ich möchte hier gerne allen Mut machen die vielleicht schon die Hoffnung verloren haben, eine anständige Finanzierung auf die Beine zu bekommen.

    H. Buhmann hat es geschafft, trotz meiner schwierigen Lage (fortgeschrittenes Alter, alleiniger Darlehensnehmer, Teilzeitjob, Scheidung und dadurch auch noch zusätzliche Privatschulden und die teils übertriebenen Forderungen und Bestimmungen der Banken), eine genau für mich passende Finanzierung auf die Beine bekommen. Viele Hürden mussten da überwunden werden, von die man selbst vorher gar nichts weiß.

    H. Buhmann hatte für Alles eine Lösung, sehr, sehr viel Geduld (natürlich wollte ich auch das beste Angebot, was derzeit der Markt her gibt) und das nötige Know-How.

    Er arbeitet rund um die Uhr und ist jederzeit erreichbar. Jede Frage wurde superschnell beantwortet. Also, von meiner Stelle aus kann ich Ihnen nur raten ein bisschen langsamer zu machen aber ich hab ja auch gut reden, ich habe die nächsten 15 Jahre Ruhe

    Vielen Dank nochmal für Ihren unermüdlichen und auch sehr zeitraubenden Einsatz. Ich kann jetzt wieder beruhigt schlafen.

    Der Dank geht auch an das ganze Team von Ihnen. Macht weiter so, dann kann nichts schief gehen.

    VG
    N. S.

  13. Avatar von mufdi
    mufdi ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.03.2023
    Beiträge
    10
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Herr Buhmann hat uns durch eine organisatorisch nicht einfache Kapitalbeschaffung hindurchmanövriert. Bis das Geld auf dem Konto war, habe ich gefühlt hunderte, mal mehr, mal weniger panische Nachrichten an Herrn Buhmann geschickt, die er immer sachlich und quasi zu jeder Tages und Nachtzeit beantwortet hat.

    Vielen Dank für die Beratung, Hilfe und Geduld

  14. Avatar von jack3d
    jack3d ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.05.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    2

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Guten Abend,

    wie bereits im Jahre 2021 habe ich nun die zweite Finanzierung zur vollsten Zufriedenheit über Herrn Buhmann abgewickelt. Nachdem ich damals schlechte Erfahrungen mit einem Berater gemacht hatte, wandte ich mich diesmal gleich und ausschließlich an Herrn Buhmann.

    Überzeugen konnten wie damals die schnelle Beantwortung offener Fragen, das erstellen mehrerer Angebote mit verschiedenen Laufzeiten nach Wunsch und die kompetente Begleitung bis zur finalen Kreditzusage. Um die Wahrscheinlichkeit einer Annahme zu erhöhen wurde meine Finanzierung 3 Banken vorgestellt, somit kann man sich sicher sein, das Beste Angebot zu bekommen.

    Ich kann Herrn Buhmann uneingeschränkt weiterempfehlen.

  15. Avatar von Olli76
    Olli76 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.09.2020
    Beiträge
    1
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Ausgangslage war, dass wir Umschuldungen vornehmen wollten. Herrn Buhmann und Kollegen haben wir von dem Vorhaben in Kenntnis gesetzt. Aufgrund dieser Verbindlichkeiten war das Projekt nicht ganz einfach. Er hatte für uns aber eine Bausparkasse ausfindig machen können, die dieses Projekt begleiten wollte.

    Herr Buhmann war so jeder Zeit seriös und tatsächlich immer (!) über WhatsApp zu erreichen. 24 Stunden Job trifft es wohl. Die Unterlagen konnten digital schnell übermittelt werden. Alles im allem ein Prozess, der eng begleitet und bewertet wurde. Die Bearbeitungszeit der Bank war angemessen, die Kreditentscheidung für uns positiv. Ich würde bzw werde bei vergleichbaren Angelegenheiten gerne auf ihn zurück kommen. Vielen Dank nochmal

  16. Avatar von user5425
    user5425 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.01.2024
    Beiträge
    1
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Guten Abend zusammen,

    auch ich möchte meine positiven Erfahrungen mit Herrn Buhmann weitergeben.
    Ich benötigte eine Immobilienfinanzierung. Das war in meinem Fall nicht so einfach, da ich 20 Jahre alt und ledig bin.
    Nachdem ich bei einem Finanzierungsvermittler war und dieser nach zwei Anfragen aufgegeben hat, bin ich auf Empfehlung meines Bruders zu Herrn Buhmann gekommen.
    Und siehe da, ich halte meine Finanzierungsbestätigung in den Händen.

    Was mir besonders gefallen hat.
    -Herr Buhmann hat mit seinen Kollegen nie aufgegeben.
    -Herr Buhmann war fast zu jeder Tageszeit und auch am Wochenende erreichbar und antwortete fast immer sofort, sachlich und kompetent.
    -Unkomplizierte Kommunikation
    -Kein Spam/Newsletter von Fairhypo
    -Und das Beste war: Man wusste immer, dass Herr Buhmann mit seinen Kollegen kämpft. Die haben sich wirklich Mühe gegeben. Ich musste nur die Unterlagen zur Verfügung stellen, die die Bank brauchte.

    Ich kann Herrn Buhmann wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen.


    Viele Grüße
    D. R.


    PS: Ich wurde nicht gebeten, hier etwas zu schreiben, ich wollte es selbst tun. Zumal ich schon mit einem anderen Finanzierungsvermittler zu tun hatte, der nach zwei Banken aufgegeben hat.

  17. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.110
    Danke
    1017

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Normalerweise bedanke ich mich per Button und äussere mich nicht, bei ihnen muss ich das aber mal machen, da das eine schöne, in der Summe ungewöhnliche, Geschichte ist.

    Der Bruder ist/war hier stiller Mitleser, da er eine neue Immobilie kauft und seine verkaufen wird. Nun ja und sie sind derjenige, der die Immobilie innerhalb der Familie kauft. So kam es. dass er uns im Zuge seiner Finanzierung gebeten hat, sich beider Finanzierungen anzunehmen.

    Nun schreiben sie, schwierige Finanzierung, da erst 20 und ledig, was ich korrigieren möchte, bzw. nicht bestätigen kann, denn unsere Anfragen (es waren 5) haben 2 1/2 - die halbe wäre auch eine ganze Zusage geworden, Nachfragen seitens der Bank haben wir aufgrund der 2 vorhandenen Zusagen nicht mehr weiter verfolgt - Zusagen erwirkt. Dies, weil bei ihnen soweit alles gepasst hat und die Finanzierung ob ihrer sehr guten Mitarbeit super aufbereitet werden konnte.

    So kam es dazu, dass wir die Finanzierung ihres Bruders, ihre und die eines Freundes, dem wir im Zuge der Beantragungen auch noch empfohlen wurden, finanzieren durften. Tolle Geschichte, tolles Ding, Klasse!!

  18. Avatar von RuebE
    RuebE ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.02.2024
    Beiträge
    1
    Danke
    1

    Standard AW: Erfahrungsbericht Immobilienfinanzierung Noelmaxim

    Guten Abend zusammen,

    Jetzt melde ich mich mal.

    Vorab zuerst: Herr Buhmann ist uneingeschränkt zu empfehlen!
    Und nein, er soll nicht „die letzte Hoffnung“ sein, sondern die erste Beratungsstelle/ Anlaufstelle in finanziellen Angelegenheiten!!!

    Jetzt zur Sache:
    Angerufen habe ich, weil ich eben diese positive Erfahrungen hier im Forum gelesen habe.
    Negative Erfahrungen hatte ich mit Dr.Klein, Interhyp und meiner Hausbank, da sie bereits an der „Machbarkeit“ scheiterten, trotz bestehender Immobilie und genügend Eigenkapital.

    Ich hatte anfangs die Situation, dass ich ein Haus zu verkaufen hatte und gleichzeitig neu Bauen wollte.
    Dies wäre für Herrn Buhmann grundsätzlich machbar. Das war schon die erste Überraschung.


    Später änderte sich meine Situation daraufhin aus, dass ich nicht neu Bauen sondern eine Bestandsimmobilie kaufen wollte und gleichzeitig mein Haus an meinen jungen Bruder verkaufen wollte.

    Aufgrund guter und qualitativer Beratung habe ich meinem Bruder sehr warm ans Herz gelegt, Herrn Buhmann zu kontaktieren.

    Herr Buhmann mit seinem Team haben nie eine Option des Aufgebens gehabt. Sie versicherten, dass wenn eine Tür sich schließt, geht woanders eine andere Tür auf.

    So war es dann bei meinem Bruder.
    Meine Finanzierung ging in einem Wisch durch, mit der Besonderheit einer Zwischenfinanzierung, sodass ich in aller Ruhe meins verkaufen konnte und die Zeit überbrücken konnte, bis der Verkaufserlös meiner alten Immobilie verfügbar war.

    FairHypo (Herr Buhmann) arbeitet:
    -schnell
    -unkompliziert (WhatsApp)
    -direkt
    -professionell
    -24/7
    -mit einer Prise Siegessicherheit ;-)

    Leistungen, die u.A. erbracht wurden:
    -Sortierung der Dokumente
    -Einwertung Bestandsimmobilie
    -Architektische Planzeichnung nach veränderten Grundrissen
    -…
    Und das alles unkompliziert und aus einer Hand.
    Bravo!

    Top,
    So war es ein Genuss Kundenservice in Anspruch zu nehmen.

    Vielen Dank, viele weitere Erfolge und bis auf irgendwann gerne wieder!

    LG
    E.R.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht gesucht fürs franzözischen Fernsehen

    Von chloecosson im Forum Neuigkeiten und Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 17:34
  2. Erfahrungsbericht

    Von tigerlily im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 12:04