Pfandtausch Zwischenfinanzierung 2020

+ Antworten
2Antworten
  1. Avatar von To57
    To57

    Idee Pfandtausch Zwischenfinanzierung 2020

    Guten Abend,

    zu dem Thema habe ich nur ältere Beiträge gelesen, die nicht mehr wirklich die aktuellen Zinsen widerspiegeln. Daher erhoffe ich mir in diesem Forum Hilfe.

    Ich möchte ein Haus veräußern. Verkaufspreis 499T. Restschuld 190T. Grundschuld mit 275T eingetragen. Interessent ist gefunden, befindet sich aber noch in der Finanzierungsabklärung, also noch alles nicht in Sack und Tüten.

    Nun habe ich bereits ein neues Haus gefunden, sodass ich gerne vom Pfandtausch gebrauch machen würde. Damalige Aussage der Bank war, dass dies, bei Gleichwertigkeit der Immobilie in der Regel machbar ist.
    Kosten neues Haus mit Nebenkosten 478T.

    Jetzt die Frage des Ablaufes.

    Sofern ein Käufer vom alten Haus mit notariellen Kaufvertrag vorhanden ist läuft das wie folgt ab??
    Zwischenfinanzierung: 478T, bei Erlös direkte Tilgung?

    Wie verläuft das in meinem Fall, wenn erst gekauft und dann verkauft wird. Wird dann ebenfalls eine Zwischenfinanzierung von 478T benötigt oder was gibt es noch zu beachten?

    Wo liegt die Sicherheit der Zwischenfinanzierung, sind 478T als Zwischenfinanzierung machbar?

    Das heißt die Bank belegt das neue Objekt mit einer Grundschuld (in welcher Höhe? die Kreditrestsumme oder die damalig eingetragene GS?). Oder belegt die Bank vorübergehend eine Grundschuld beider Objekte?

    Wie sehen schätzungsweise die Zinsen der Zwischenfinanzierung aus?

    Ich erhoffe mir hier eine Antwort, die auch für einen Laien wie mich verständlich ist, ihr dürft es wirklich für Dumme erklären...bitte nehmt Rücksicht ;-)

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.210
    Danke
    1021

    Standard AW: Pfandtausch Zwischenfinanzierung 2020

    Die Zwischenfinanzierung wird ja eh fällig, es sei denn, der Käufer zahlt den Kaufpreis an den Verkäufer der neuen Immobilie (eher unüblich).

    Die Zwischenfinanzierung muss auf dem neuen Objekt besichert werden, da das alte Objekt ja pfandfrei gemacht werden muss, entsprechend - da es einen Pfandtausch geben soll (altes Darlehen soll bestehen bleiben) - kommt für die Zwischenfinanzierung auch nur der derzeitige Grundschuldgläubiger in Frage.

    Warum soll das alte Darlehen bestehen bleiben? Von wann bis wann läuft die Zinsfestschreibungszeit zu welchem Zinssatz?

  3. Avatar von To57
    To57

    Standard AW: Pfandtausch Zwischenfinanzierung 2020

    ok, vorerst hab ich deine Antwort verstanden.

    altes Darlehen ZFS bis 2031 1,1%.

    Kannst du mir noch was zu meinen anderen Fragen schreiben? Ich verzweifel sehr aufgrund dieses Themas... ;-)
    Eine Beispielrechnung wäre hilfreich, bzw ob ich das richtig kapiert habe.

Ähnliche Themen

  1. Pfandtausch

    Von Blaufeld im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.10.2019, 20:11
  2. Unschuldung Pfandtausch

    Von Depunkt im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.01.2018, 14:04
  3. Pfandtausch!

    Von Ev83W im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2017, 05:49
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 20:35
  5. Hausfinanzierungsdarlehen - Pfandtausch

    Von gaerspund im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 19:49

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.