Hausverkauf was tun?

3Antworten
  1. Avatar von oktave
    oktave ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    02.09.2020
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Hausverkauf was tun?

    Hallo in die Runde,

    muss mich mal ausheulen. Ich habe ein schönes EFH in einer gefragten Lage, welches ich seit Juli privat verkaufen wollte. Habe zig Leute durchgeschleust die meisten waren begeistert. Hatte auch 6 Kaufinteressenten, von denen leider 2 die Finanzierung nicht zustande bekommen haben, der Rest dann plötzlich selber bauen will.

    Irgendwie nervt mich das gerade, zumal die Angebotssituation auch recht dünn ist und es kaum ordentliche Objekte am Markt gibt. Weil ich keinen Bock mehr hatte, habe ich die Sache einem Makler übergeben, allerdings ohne Auftrag.

    Seit dem kommen Interessenten nur sehr spärlich. Leider drückt die Zeit, weil ich ein anderes passendes Objekt für mich gefunden habe.

    Jetzt ist guter Rat teuer, ich will das Angebot ja auch nicht so streuen. Was würdet ihr machen?

    Irgendwie ist das Klientel auch immer das gleiche. Meist junge Beamte die extrem mäkelig sind oder Leute die dann plötzlich doch selber bauen wollen. ich will dem Makler jetzt auch nicht so ins Handwerk pfuschen, dass ich nochmal selber eine Anzeige aufgebe. Man macht das Objekt damit ja auch uninteressant.

  2. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.020
    Danke
    85

    Standard AW: Hausverkauf was tun?

    Hallo,
    ich hatte ähnliches Problem - jede Menge Interessenten, einige kaufwillig, aber am Ende des Tages wieder nur Zeit verloren.

    Wir haben dann eine kostenpflichtige Anzeige aufgesetzt. Haben an alle Interessenten (weit über hundert) einen Fragenkatalog geschickt und über die Antworten zu Besichtigung eingeladen. Glaube wir hatten so 12 verschiedene Leute eingeladen.
    Nach den Besichtigungen haben wir einen Reservierungsbogen ausgeteilt. Unter den 4 Reservierungswilligen für einen entschieden, eine geringe Reservierungsgebühr verlangt, die Finanzierungszusage abgewartet und einen Notartermin vereinbart.
    Die grundbuchrechtliche Angelegenheit hat dann am längsten gedauert, aber schlussendlich konnte das Haus verkauft werden.

    In den Antworten hat man schon deutlich gesehen, wer sich die Anzeige angeschaut hat, wer sich mit der Gegend beschäftigt hat und wo wirklich Interesse besteht.

    Auch wenn du den passenden Käufer gefunden hast, dauert es unter Umständen noch 2 Monate, bis du dein Geld hast. Also falls beim Kauf die Zeit drängt, solltest du dieses vielleicht schonmal mit einen variablen Darlehen kaufen.

  3. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.453
    Danke
    88

    Standard AW: Hausverkauf was tun?

    Meist liegt es am Preis, wenn der Preis nahe einem Neubau liegt und man in der Nähe noch unbebaute Grundstücke findet werden viele dann auf Neubau umschwenken....

    Ich musste mir auch von der Vorauswahl 200 Häusern (passende Lage Anzahl Zimmer, Wohnfläche), auch 50 ansehen, 40 waren bei Besichtigung klar dass es nicht das ist für den Preis, 5 wurden mehrmals besichtigt (1 mal für das Gefühl, 1 mal mit Gutachter und dann noch einmal mit der Lebensgefährtin). 2 kamen in die Auswahl eines war trotz verkaufszusage des Verkäufers dann plötzlich doch weg weil der andere Bieter 50.000€ über Verkaufspreis geboten hatte und ich 30.000€ weniger als VK wegen der Baulichen Mängel die dem Verkäufer bekannt waren aber nicht auf Nachfrage raus kam. Der Gutachter hatte die Mängel festgestellt. Also blieb nur eines über das ich dann gekauft habe....

    Unterlagen würde ich mir folgende bereit legen, wenn noch nicht getan
    # Baubeschreibung
    # Energieausweis
    # Pläne
    # Bodenrichtwert für das Grundstück
    # Rechnungen aller Renovierungen
    # Übersicht über alle Renovierungen
    # allgemeine Wertsteigerungen der Immobilien in dem Stadtteil in %
    # Baukosten des Hauses um mit den Wertsteigerungen und Renovierungen


    Mit dem kannst du abschätzen ob Dein gewünschter Preis passt oder eher nicht. Ansonsten würde ich über Vermietung nachdenken.

  4. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.879
    Danke
    943

    Standard AW: Hausverkauf was tun?

    Zitat Zitat von oktave
    Hatte auch 6 Kaufinteressenten, von denen leider 2 die Finanzierung nicht zustande bekommen haben,
    Können und sollten sich gerne an mich wenden.

    Meine Erfahrung zeigt mir, dass es eher ungewöhnlich ist, dass Kaufinteressenten - die dann auch noch besichtigen - nicht finanzierbar sind, bzw. die Finanzierung nicht darstellbar ist.

    Mag sein, dass die Sparkasse und/oder Volksbank vor Ort, sowie ggf. die Hausbank der Interessenten so kalkuliert, aber das muss nicht das Maß aller Dinge sein, berücksichtigt man die krassen Unterschiede der Herauslagekriterien und deren Auslegung der Banken.

Ähnliche Themen

  1. Hausverkauf! Neubau realistisch ?

    Von Gi-Ste123 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 21.12.2017, 18:36
  2. Hausverkauf- und Neukauf

    Von TomBrady im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 08:42
  3. Hausverkauf, Finanzangebot meinerseits

    Von Benefizrunner im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 19:20
  4. Vorlagezwang Energiepass bei Hausverkauf!

    Von Timmie im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 15:52
  5. Hausverkauf, Vorfälligkeitsentschädigung umgehen

    Von Jenny_engel im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 09:59
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz