DSL Bank Baufinanzierung

19Antworten
  1. Avatar von Dschuenke
    Dschuenke ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.01.2021
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard DSL Bank Baufinanzierung

    Hallo kann mir vielleicht jemand sagen wie lange die DSL Bank Berlin zurzeit für eine Baufinanzierungs Zusage benötigt?
    Papire sind alle am 9.12.20 bei der Bank eingegangen leider haben wir bis heute keine Rückmeldung die Reservierung für das Objekt ist am 23.12 abgelaufen der Verkäufer gibt uns aber noch etwas Zeit!Auf Nachfrage bei der Bank sagte man nur es ist noch in Bearbeitung leider ohne Zeit angabe

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Sorry, da kann eigentlich was nicht stimmen. Berlin hat 9 Arbeitstage gehabt, mittlerweile sind mit dem 9.12. und dem heutigen Tag 16 Arbeitstage rum, das ist eindeutig zu lang.

    Haben sie eine Info, ob der benötigte Marktwert bestätigt wurde? Dies geschieht ca. 1 Tag nach Eingang der Unterlagen oder wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben?

    Ich verstehe auch überhaupt nicht, warum ihnen der Vermittler das alles nicht sagen kann. Er braucht nur beim Sachbearbeiter anrufen, zu dem sieht er alles (Eingang Unterlagen/Marktwertbestätigung Tischgutachten/Sachbearbeiter) im System.
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  3. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    728
    Danke
    37

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Wie Ich schon mehrfach schrieb wurde zum 01.10.2020 die Kreditvergaberichtlinie, wohl durch Erlass der Bafin verändert!

    Da die DSL an aggressivsten Darlehn, mit den geringsten Zinsen vermittelte! Dürfte nach Ablauf der Aussetzung der Insolvenzordnung zum 31.01.2021 oder 28.02.2021 erhebliche Zahlungsausfälle kommen!

    Was natürlich bei der schmalsten Finanzierungsüberschuss mit der lockersten Darlehnsbedingungen, am härtesten durchschlägt!

    Man kann hier nur vermuten das die Muttergesellschaft (Deutsch Bank) in Falle der wirtschaftlichen Schieflage ihre Tochtergesellschaft "DSL" durch den Beherschungsvertrag zum Nachschuss verpflichtet ist!
    Ich hoffe das die DB nicht wie die Allinix mit ihre Tochter gemacht hat, die hat nämlich den Beherschungs - Vertrag zum 31.12.2017 auslaufen lassen und so sich der Nachschusspflicht entzogen!
    Allianz: Gewinnabführung bei Lebensversicherer endet unbemerkt; Angst vor Haftung? 22.03.2019
    Unbemerkt durch die Öffentlichkeit ... so endete in 2017 der Gewinnabführungsvertrag der Allianz Deutschland mit der Leben-Tochter Allianz Lebensversicherung. Dass die Öffentlichkeit dennoch davon erfährt, ist einem aktuellen Bericht der "Süddeutschen" zu verdanken. Aber warum scheute die Allianz die Öffentlichkeit? Wollte sie den Verdacht vermeiden, sie fürchte die Übernahme des Risikos für die Leben-Tochter als gesetzliche Bedingung für einen Gewinnabführungsvertrag? Und wenn ja – ist der Verdacht begründet? Die Art des Vorgangs jedenfalls lädt nun umso mehr zu Spekulationen ein, wie der Bericht der "Süddeutschen" zeigt!

    Bisher eher verdächtig: Der Abschluss der Verträge

    Fairer Deal oder Schlupfloch, um Kunden Gelder vorzuenthalten? Sogenannte Gewinnabführungsverträge in der kapitalbildenden Lebensversicherung waren seit Inkrafttreten des so genannten Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) in 2014 Gegenstand ständiger öffentlicher Kontroversen. Denn zum einen hatte das Gesetz zwar so genannte Ausschüttungssperren geregelt, um in Zeiten des Niedrigzins Dividendenzahlungen an Aktionäre durch die Lebensversicherer zu unterbinden und um dadurch Lebensversicherer – über gesetzlichen Zwang – krisenfester zu machen. Zum anderen aber hatte das Gesetz einen Umgehungs-Tatbestand nicht angerührt: Sobald Lebensversicherungs-Aktiengesellschaften aufgrund eines Gewinnabführungsvertrags ihren Jahresüberschuss an die Muttergesellschaften abführen müssen, gelten die Ausschüttungssperren nicht. Das hat seinen Grund: Im Gegenzug für die Ausschüttungen verpflichten sich die Muttergesellschaften, etwaige Verluste des Lebensversicherers auszugleichen. Muttergesellschaften übernehmen damit einen nicht geringen Teil des Risikos ihrer Leben-Töchter.
    Aus Sicht von Kritikern wie dem Grünen-Politiker Gerhard Schick freilich hatte der Deal einen gewaltigen Haken für die Kunden und machte das Instrument der Gewinnabführungsverträge trotz Risikoübernahme der Muttergesellschaften zu einer faulen Sache. Denn zwar flossen Gewinne an die Muttergesellschaften und wurden unter anderem an Aktionäre ausgeschüttet. Hingegen schrumpfte mit den Überschüssen der Lebensversicherer jener Teil, der für eine Beteiligung der Versicherungsnehmer zur Verfügung stand. Zahlen für 2017, die durch eine Anfrage der Linken im Bundestag bekannt wurden, zeigten die Größenordnung der Abflüsse für jene 35 Gesellschaften, die einen Gewinnabführungsvertrag abgeschlossen hatten: Vor der Gewinnabführung wiesen die Gesellschaften ein Jahresergebnis von 2,1 Milliarden Euro (nach Steuern) aus. Nach der Ergebnisabführung blieben hingegen nur 573,6 Millionen Euro übrig.
    Da auch Lebensversicherer mit drohenden Solvenzproblemen Gewinnabführungsverträge nutzten, um Gelder an die Aktionäre auszuschütten, sahen Kritiker in dem Instrument gegenseitiger Verpflichtungen zwischen Muttergesellschaft und Leben-Tochter ein Instrument des Missbrauchs, um den Kunden Gelder vorzuenthalten. Sogar der Bundesrat hatte vor dieser Gefahr gewarnt und monierte eine Gesetzeslücke, als das Lebensversicherungsreformgesetz beschlossen wurde. So gesehen war zumindest für die Kritiker bisher eher der Abschluss dieser Verträge statt ein Beenden der Verträge verdächtig.

    Allianz: Sorgen um Zukunft der Konzern-Tochter?

    Nun aber erregt die Meldung eines Vertrags-Endes Aufsehen, bekannt gemacht Dienstag dieser Woche durch die "Süddeutsche": Laut Bericht des Blattes hat die Allianz Deutschland ihren Gewinnabführungsvertrag mit der Leben-Tochter Allianz Lebensversicherung in Stuttgart auslaufen lassen, und zwar bereits 2017 und demnach weitgehend durch die Öffentlichkeit unbemerkt. Warum aber kann eine solche Meldung Wirbel machen, obwohl doch die Verträge selbst im Kreuzfeuer der Kritik stehen? Das hat mit einer möglichen Schwerpunktverlagerung der Verdacht-Momente zu tun – weg vom Verdacht, derartige Verträge wären durch lohnenswerte Ausschüttungen an Aktionäre motiviert und hin zur Vermutung, die Risiko-Scheu des Mutterkonzerns könnte zum Auslaufen des Gewinnabführungsvertrags geführt haben.
    So heißt es in dem Beitrag des Münchener Blatts: Der freiwillige Verzicht könnte „darauf hindeuten, dass sich die Gesellschaft Sorgen um die Zukunft des Lebensversicherers macht und das Risiko nicht eingehen will, künftig für mögliche Verluste geradestehen zu müssen.“ Zwar wird dieser Verdacht zugleich durch ein Zitat eines Allianz-Sprechers relativiert. Sieht doch der Konzern die Zukunft der eigenen Tochter „positiv“ – was auch zur Information passen würde, dass Ausschüttungen durch den Vertrag in den Jahren 2015 bis 2017 immer deutlich über 20 Prozent des Eigenkapitals lagen. Aber dennoch liebäugelt auch die Überschrift des "Süddeutsche"-Beitrags mit einer anderen Assoziation des Lesers: „Lieber nicht haften“, heißt es da.
    Tatsächlich verstärken insbesondere die Umstände des Vorgangs die Spekulationen, denn laut Meldung hat das Unternehmen die Tatsache des Vertragsendes bislang nicht veröffentlicht. Dass nun also, mit doch einigem Abstand zum Auslaufen des Vertrags in 2017 und einzig durch Recherche der "Süddeutschen", die Tatsache bekannt wird, mutet zumindest in einer Hinsicht verdächtig an: Breit publik machen wollte die Allianz das Auslaufen des Gewinnabführungsvertrags jedenfalls nicht.

    Gesetzesreform droht den Lebensversicherern

    Freilich spekuliert das Münchener Blatt zugleich über ein konkretes Motiv für den ungewöhnlichen Schritt. Und auch diese Spekulation unterstellt indirekt, der Mutterkonzern könne sich Sorgen um die Zukunft der Tochter machen. Wäre doch Deutschlands größter Versicherer einer Gesetzesänderung zuvorgekommen, die gerade vorbereitet wird.
    Was gemeint ist, zeigt der Evaluierungsbericht des Lebensversicherungsreformgesetzes, der freilich erst im Juni 2018 durch das Bundesministerium der Finanzen vorgelegt wurde – und damit erst nach Auslaufen-Lassen des Vertrags durch die Allianz. Die Maßnahmen jedoch, die das Evaluierungspapier empfiehlt, wurden zuvor schon in Regierungskreisen diskutiert und waren demnach in der Branche zu erwarten.
    So beinhaltet das "Maßnahmenpaket", das der Bericht "im Bereich der Lebensversicherung" zu schnüren empfiehlt, nicht nur den kontrovers diskutierten Provisionsdeckel, sondern auch eine „präzisere gesetzliche Regelungen zu Gewinnabführungsverträgen“. Und diese Forderung hat es ebenso in sich wie der gefürchtete Deckel. Denn die Kündigung oder auch vorzeitige Beendigung eines Gewinnabführungsvertrags soll in Zukunft ausdrücklich von der Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) abhängig gemacht werden. Diese Maßnahme soll verhindern, dass Muttergesellschaften zwar in guten Zeiten von Ausschüttungen profitieren, sich aber zugleich in Krisenzeiten aus der Haftung für ihre Leben-Töchter stehlen können.

    In diesem Kontext erwähnt die "Süddeutsche" eine heikle Auskunft "von Branchen-Insidern": Schon mehrfach hätten Konzerne mit problematischen Lebensversicherern die Gewinnabführungsverträge kündigen wollen, jedoch hätte sie die BaFin stets zur Rücknahme der Kündigungspläne überredet. In Zukunft aber könnte es sein, dass keine Überredungskünste mehr gefragt sind: Sollte sich der Vorschlag des Evaluierungspapiers tatsächlich durchsetzen, könnte die BaFin eine Kündigung eines Gewinnabführungsvertrags schlicht untersagen, sobald ein Lebensversicherer besonders angeschlagen ist.
    Sie sollten letztendlich damit sich abfinden, dass diese Finanzierung nicht funktionieren wird! Dann sind sie nicht völlig enttäuscht! Ihr Fehler war wohl zu lange gewartet zu haben! Eine weitere Anfrage wäre hier möglich gewesen!

    Analog gilt das auch für andere Töchter - Gesellschaften die Finanzierungen betreiben, wäre ja nicht das erste Mal das hunderttausende von Kunden verscherbelt werden!

    Scheinbar haben sie selbst das Darlehn mit der DSL ausgehandelt? Bitte nähere Angaben dazu!

    bruno68

  4. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Es ist nicht mehr zu ertragen!!!

    Ich habe mich lange zurück gehalten, aber das ist ja unerträglich!!

    Bruno, das ist schon krank was du da schreibst!!! ! ! !
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  5. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    728
    Danke
    37

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Auch das kann eine Rolle spielen!
    Urteil zum Fernabsatz-Widerrufsjoker gegen DSL Bank rechtskräftig Hamburg

    Der Bundesgerichtshof hat in seinem Beschluss vom 24.11.2020 das von der DSL Bank eingelegte Rechtsmittel gegen das Urteil des OLG Köln vom 17.09.2019 - I-4 U 109/18 - zurückgewiesen
    .
    Es steht damit rechtskräftig fest, dass die von HAHN Rechtsanwälte vertretenen Kläger ihren im Oktober 2007 geschlossenen Darlehensvertrag noch im Jahr 2016 wirksam widerrufen konnten.
    Der 4. Zivilsenat des OLG Köln hatte in seinem Urteil entschieden, dass das Standard-Klauselwerk der DSL Bank die an sie gestellten Anforderungen nicht erfüllt und daher die Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts nicht in Lauf setzt.

    Hinzukommen muss lediglich, dass der Darlehensvertrag in dem Zeitraum vom 02. November 2002 bis zum 10. Juni 2010 geschlossen worden ist und der Darlehensnehmer im Rahmen eines sogenannten Fernabsatzgeschäfts weder bei Vorbesprechung noch bei Unterzeichnung der Vertragsunterlagen einem Mitarbeiter der DSL Bank gegenüber gesessen hat.

    Das Widerrufsrecht steht somit auch allen Darlehensnehmern noch immer zu, die lediglich ein persönliches Gespräch mit einem Mitarbeiter eines Kreditvermittlers (z.B. InterHyp AG oder Dr. Klein Privatkunden AG) geführt hatten.

    "Der Bundesgerichtshof sah wie wir offensichtlich ebenfalls keinerlei Korrekturbedarf an der ohnehin in jeder Hinsicht überzeugenden Entscheidung des OLG Köln", erklärt der Hamburger Rechtsanwalt Christian Rugen von HAHN Rechtsanwälte.
    "Kaum bekannt ist auch, dass der auf Druck der Bankenlobby mit Wirkung zum 21.06.2016 geschaffene Ausschluss des Widerrufsrechts bei Immobiliendarlehen in dieser Konstellation nicht eingreift."

    Rechtsfolge eines solchen Widerrufs ist insbesondere die vollständige Rückabwicklung des Darlehensvertrags.
    Der Widerrufende hat Anspruch auf Rückzahlung aller Zins- und Tilgungszahlungen einschließlich etwaiger Sondertilgungen.
    Zudem kann über den Widerruf des Immobiliendarlehens verhindert werden, dass eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden muss, wenn die finanzierte Immobilie vom Darlehensnehmer verkauft wird.
    Dass könnte auch erhebliche Probleme für die Vermittler werden denn wenn der Vertrag rückabgewickelt werden kann, so steht die gezahlten Courtagen auch nicht zu, weil das Geschäft nicht zustand gekommen ist!

    bruno68

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Wieder völliger Blödsinn, völlig falsch und dummes Zeug!!
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  7. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    728
    Danke
    37

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Ja, ja Noelmaxim,

    immer wieder ihre Unfähigkeiten mit Dreck zu bedecken! Das BGH hat sich am 24.11.2020 ein Dienstag entschieden!

    Also wenige Tage zuvor wie der hier genannte Termin vom 09.12.2020 ein Mittwoch, 11 Werktage später ist die Darlehnsanfrage bei der DSL eingegangen!
    Jetzt sind weitere 18 Werktage vergangen!

    Es nur 29 Werktage seit Urteilsverkündigung vergangen! An der Klarheit des BGH Urteils gibt es keine Zweifel, denn es ist nur 1 Seite! Eine klare Ablehnung war und ist es.

    anbei Urteil BGH! Das Urteil OLG Köln ist mit 4,9 MB zu groß, der Name lautet "anonymisiertes urteil olg koeln vom 17.09.19 i-4 u 109-18.pdf", es ist das Original Urteil, also die Begründung des OLG Köln zum Urteil!

    Vielleicht sollten sie mal das sparen lernen, den der Abwickler der DSL wird, für jeden Rückabgewickelten Vertrag, die Courtage der letzten 10 Jahre zurückfordern!

    Wer weis überhaupt ob nach den Urteil die DSL noch arbeiten darf, wenn die Gefahr der Rückabwicklung von mehreren 100.000 Verträgen im Raume steht!

    Und eine andere Frage ist:"Existiert die DSL überhaupt noch? Ist ein Vertrieb der DSL, überhaupt noch zugelassen?
    Oder Verhindert nur die Aussetzung der Insolvenzordnung, deren Insolvenz?
    Oder schießt die DB nochmal die Milliarden € nach? Eine Rekapitalisierung?

    Tatsache wird sein das die DSL die nach § 48 t Abs. 1 Satz 1, 4, und 6 KWG verlangten Bedingungen nicht erfüllen kann! Ihr EK der DSL dürfte gegenwärtig, in keinster weise ausreichen, diese Anforderung nach den OLG Köln und BGH Urteil zu erfüllen können!

    Die Bafin kann daher in diesen Zusammenhang nach den Urteil OLG Köln und BGH, die DSL nach § 48 t Abs. 5 Satz 1, 2 und 3 KWG die Geschäftstätigkeit bis zum Stillstand eingeschränkt haben!

    Es ist schon Scheisse wenn man für solchen Laden gearbeitet hat, seine eigene Kunden in die Abwicklung schickt! Später auch seine eigene Abwicklung vollziehen muss!

    Vielleicht werden ja die DSL Kunden auf die BHW/Postbank übertragen!

    bruno68
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Bruno, das BGH Urteil hat nichts, aber auch gar nichts, nichts im entferntesten mit dem Vorgang des TE zu tun!! Nichts!!

    Ich habe in dieser Zeit 5 Anträge in Berlin gehabt, die alle innerhalb von spätestens 10 Arbeitstagen zugesagt worden sind!!

    Auf das Neugeschäft nimmt das BGH Urteil überhaupt keinen Einfluß, null!!!
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  9. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    728
    Danke
    37

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Ja,ja,

    du hast 5 Anträge bei der DSL eingereicht!

    Die Entscheidung war am 24.11.2020 einen Dienstag, veröffentlicht wurde das Urteil aber erst am 04.12.2020 einen Freitag in der Datenbank des BGH!

    Demnach haben Sie nach dem 07.12.2020 die Darlehnszusagen und Auszahlungen der DSL ja vorlegen!

    Allein die Kapitalanforderung nach diesen BGH Urteil deutet für die letzten 10 bis 20 Jahren, bei 8 % EK, bei 100.000 Verträgen zu je 300.000 €, nur schlappe 30. Mrd. € Schadensrisikosumme!

    - Dafür benötigt man nur eine neue Kapitalausstattung von nur 2,4 Mrd. €.
    - Und für Neugeschäft wird ja auch noch weitere Mrd, fällig! Da statt mit 1 bis 2 % EK vielleicht mit bis zu 8 % EK unterlegt werden muss!
    - Und wie das Altgeschäft mit EK in Mrd. € unterlegt werden muss, steht auch noch nicht fest!

    Natürlich lassen sich die Darlehn nur dann mit der neuen EK unterlegenungs Pflicht von 8 % abwickeln!
    Bei 300.000 € Darlehn, 8 % EK sind 24.000 € EK davon 25 % EK Rentabilität sind Zinsen 6.000 € fällig, was 1/50 tel ist.
    Demnach könnten Zinsen von 2 % + x % p.a bei 80 -100 % Beleihung demnächst Pflicht werden.

    Nur was macht man mit den Kunden dazwischen? Wie hier? Wie gibt man denen das Geld, was man eigentlich als Bank zum Microzins nicht mehr hat?

    Die nächsten Zinstabellen der DSL Bank werden es ja zeigen, ob es noch die "Billigheimer" bleiben!

    So zuckte die MEG, Kassel auch, bevor sie mit nur 60 Mill € Schulden unterging! Nur hier geht es um zig Milliarden €.

    Sollte Die DSL zu 8 % EK unterlage verdonnert wurden seinen, wird sie wegen Wettbewerbungsfähigkeit in die Abwicklung gehen! Denn der Ersatz heißt ja schon heute BHW/ Postbank diese dürften mit 1 - 2 % EK Unterlage weiterarbeiten!
    In übrigen betrifft diese Urteil nicht nur die DSL Bank, sondern auch Dr. Klein und Co. Alle die nur ein persönlichen Termin vereinbart hatten! Ist die Widerrufsfrist nicht mal angelaufen! Weil die Belehrung der Widerrufsfrist nicht erfolgt ist.
    Damit gilt auch die 30 Jahresfrist laut §§ 197, 199 BGB

    Ja, ja träume weiter, dass sie nach den 07.12.2020 Darlehnanträge zu Darlehnsverträge der DSL Bank geführt haben! Wenn ja lege diese hier mal vor!

    bruno68

  10. Avatar von Dschuenke
    Dschuenke ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.01.2021
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Also bis jetzt kam vom Vermittler leider nur das er sieht das es in Bearbeitung ist und das wohl gerade sehr viel bei der Bank los ist! Am 23.12 haben wir eigenständig bei der Bank angerufen wo uns nur gesagt wurde es ist noch in Bearbeitung sieht aber wohl alles ganz gut aus
    Wir warte jetzt noch ein paar Tage ab dann suchen wir uns ein neuen Vermittler!

  11. Avatar von tomy778
    tomy778 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.09.2018
    Beiträge
    195
    Danke
    31

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Welche Aufgabe verfolgt Bruno eigentlich?
    kann man ihn endlich sperren? Der verbreitet so viel Müll. Auf mein angebot ist er nicht eingegangen.
    ich sag ja kein Fett auf der kette...

  12. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Bruno, du bist ein Pflegefall, ein Dummschwätzer!! Unerträglich!

    MEG in einen Satz mit der DSL Bank zu erwähnen, Donnerwetter!!

    Die DSL Bank ist kein Billigheimer, vielmehr Top 3 unter dem Sektor private und selbstgenutze Immobilie in Bezug auf die Immobilienfinanzierung! Top Abwicklung, top Konditionen, top Herauslagekriterien und sehr vertrauensvolle, verlässliche und nachhaltige Zusammenarbeit. Ein kleinen Ausschnitt geben ein paar Erfahrungsberichte mit mir und der DSL Bank weiter.

    Selbstverständlich darfst auch du mich gerne in meinem Büro und BS-Wenden aufsuchen, dann zeige ich dir mal, wo der Frosch im Bezug auf die DSL Bank die Locken hängen hat und vielleicht gelingt es mir, dich mal zu besänftigen, nicht mehr so einen Schrott zu schreiben

    Achso, und erzähle mir nichts über den Widerrufsjoker, ich war seinerzeit von Anfang an dabei, in Zusammenarbeit mit den renommiertesten Anwälten auf dem Kapitalmarkt und Bankensektor, was sich auch in dem Nachbarthread "Widerrufsjoker" nachlesen lässt
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  13. Avatar von Dschuenke
    Dschuenke ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.01.2021
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    @ Noelmaxim vielen Dank für die Antwort!

  14. Avatar von Dschuenke
    Dschuenke ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.01.2021
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Marktpreis könnte leider nicht von der Bank Seite bestätigt werden sie sind da 14000€ niedriger wir haben uns mit den Verkäufer auf den angegebenen Marktpreis der Bank einigen Können ,trotzdem möchte die Bank noch ein Gutachter schicken!
    Ist das ein schlechtes Zeichen?

  15. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Solch einen Vorgang kenne ich nicht.

    Wenn der Tischgutachter einen Wert ermittelt hat, dann ist dieser gesetzt, dann wird, so der Preis passt, kein Gutachten mehr fällig.

    In welcher Filiale haben Sie denn eingereicht?
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  16. Avatar von Dschuenke
    Dschuenke ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.01.2021
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    In Berlin Objekt befindet sich aber etwas außerhalb.
    Das dachte ich mir langsam frag ich mich was der Berater da macht

  17. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Ich arbeite mit der DSL Bank Berlin seit 12 Jahren vertrauensvoll zusammen.

    Liegt die Finanzierungssumme, der Finanzierungsbedarf nicht über dem ermittelten Marktwert des Tischgutachters, wird die Finanzierung bezüglich des Beleihungswertes auch zugesagt, ein weiteres Gutachten, was auf Kosten der DSL Bank durchgeführt wird, wird dann nicht in Auftrag gegeben.

    Ihre Bearbeitungszeit ist auch viel zu lang, so lange dauert keine Bearbeitung!!!
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  18. Avatar von Dschuenke
    Dschuenke ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.01.2021
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Kurze Vorgeschichte Baufinanzierung für das Objekt in Höhe von 149000€ beantrag Rückmeldung der Bank sie möchten ein Gutachten da der Marktwert nur 135000€ beträgt darauf Einigung mit Verkäufer auf 140000€ 135000€ aus Finanzierung ( Marktwert)5000€ aus Ek.
    Alles an Berater weitergegeben heute die Meldung vom Gutachter das er besichtigen möchte

  19. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Unüblich und nicht nachvollziehbar.

    Ich vermute, auch dieser Wert passt nicht! !
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

  20. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.682
    Danke
    933

    Standard AW: DSL Bank Baufinanzierung

    Senden Sie mir bitte mal vertrauensvoll die Selbstauskunft der DSL Bank per Mail zu.

    Ich kümmere mich diskret mal darum!
    Thomas Buhmann

    FAIR HYPO
    B&K Financial Service

    Hauptstraße 22
    38110 Braunschweig

    Telefon: 05307/2048506
    mobil: 0171/3059115
    t.buhmann@fairhypo.de
    https://www.fairhypo.de

Ähnliche Themen

  1. Dsl bank baufinanzierung

    Von Matti im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.09.2020, 13:38
  2. Baufinanzierung über DSL Bank

    Von xxrolandxx im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2020, 14:18
  3. Baufinanzierung durch PSD-Bank und BHW

    Von Karl im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 13:07
  4. Baufinanzierung DSL Bank

    Von Kartalizma im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 11:03
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 12:10
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz