Finanzierung Hausaufstockung und Umschuldung Hauskredit

2Antworten
  1. Avatar von Fame
    Fame ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.10.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    1

    Standard Finanzierung Hausaufstockung und Umschuldung Hauskredit

    Hallo an alle,
    Ich lese schon eine Weile hier im Forum um mich zu informieren und habe mich nun doch entschieden mich anzumelden und würde mich freuen, wenn mich jemand etwas beraten könnte.

    Also kurz zum Grundsachverhalt:

    Wir haben vor 10 Jahren ein schwedisches Blockbohlenhaus gekauft. 110 m2 mit 3 Schlafzimmern, typisch skandinavisch sind die Schlafräume eher klein (1x13 m2, 2x 10m2). Mit geplanten 2 Kindern kein Problem...allerdings haben wir nun 3 tolle Töchter und möchten uns Vergrößern. Aufgrund des Immobilienmarktes kommt ein Neukauf nicht in Frage. Nach jetzt 10 Jahren ist im nächsten Jahr eine Umschuldung möglich. Wir haben bisher einen gemeinsamen Kredit bei der Investionsbank und jeder einen bei der Schwäbisch Hall in Kombination mit Bausparverträgen.

    Nachdem ich nun nach 8 Monaten alle benötigten Kostenvoranschläge habe, sind wir zum einen zu unserem Schwäbisch Hall Berater gegangen. Er meint es ist schwierig eine Bank zu finden, die sich mit der Umbausumme an 3. Stelle ins Grundbuch eintragen lässt, da der Umbau teurer wird, als die Restschuld vom Haus. Er hat vorgeschlagen bei der Investionsbank anzufragen. Derzeitiger Zinssatz 1,9% Die Umschuldung des bestehenden Kredits würde er ebenfalls bei den beiden bestehenden Banken machen zu 1,7 % bei der Schwäbisch Hall und wieder 1,9% bei der Investionsbank.

    Gleichzeitig haben wir uns an einen großen Finanzierungsberater gewandt, der uns ein Angebot der DSL Bank vorschlug. Da lautet das Angebot für der Umbau mit 20 Jahren Zinsbindung 1,02% und die Umschuldung als Forwarddarlehen 1,4% mit Volltilgung nach 15 Jahren.

    Soweit so gut. Wir haben uns dann natürlich für die DSL Bank entschieden. Die Anträge haben wir am 09.09. Eingereicht. Kurz darauf kam die Nachricht, das Unterlagen fehlen. Man wollte nun noch einen Grundriss der geplanten Aufstockung mit genaueren Maßen und einen Auszug aus der im Grundbuch stehenden Reallast (wir haben gemeinsam mit 15 anderen Häusern eine eigene Trink und Abwasseraufbereitungsanlage, die Unterhaltung und Instandsetzung obliegt uns zu 1/16 und ist im Grundbuch eingetragen). Nachdem wir also weitere 2 Wochen gebraucht haben um die geforderten Unterlagen nachzureichen (wir mussten also doch schon den Architekten mit Zeichnungen beauftragen und das Grundbuchamt ist auch nicht das Schnellste), wurde auch noch ein Sachverständiger eingeschaltet.
    Unsere Information war, das nur die Ausstattung und die von uns bereits erfolgten Modernisierungsmaßnahmen bestätigt werden sollten. Der Gutachter meldete sich nach 3 Tagen und machte einen Termin knapp 1 Woche später. Letzten Montag war er da, sagte dann das er seine Bilder und Notizen direkt im Anschluss an unseren Termin an die Bank weiter leiten werde.

    Laut Auskunft heute, sind die Unterlagen erst seit gestern da. Am späten Nachmittag hieß es dann, es sehe gut aus. Die Bonität Stimme, aber es wird vermutlich auf eine Zinserhöhung hinauslaufen. Man habe sich aber noch nicht auf einen Wert festgelegt und wir wurden wieder vertröstet.

    Wir fühlen uns wie die letzten Bittsteller, sind total verunsichert und wirklich enttäuscht über die endlose Hinhaltetaktik.
    Wir wissen nicht so recht wie wir damit jetzt umgehen sollen und ich hoffe auf einen Rat. Wie hoch könnte denn so eine Zinserhöhung ausfallen?

    Entschuldigt, dass der Text jetzt doch so lang ausgefallen ist. Ich bedanke mich fürs Lesen und hoffe auf eine Antwort.

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.165
    Danke
    957

    Standard AW: Finanzierung Hausaufstockung und Umschuldung Hauskredit

    Hallo, unprofessionelle Arbeit des Vermittlers, das hätte anders kommuniziert werden müssen zumal von vorne herein feststeht, was an Unterlagen benötigt wird und da gibt es keine 2 Meinungen! Dem Schwäbisch Hall Berater hingegen kann man nicht mehr helfen!!

    Ich denke auch, dass hier die DSL Bank - rein vom Gefühl her - gar nicht der richtige Finanzierungspartner ist. Das müsste man mal prüfen, was ich gerne tun würde.

    Gehen Sie bitte mal auf unsere Homepage und füllen die elektronische Selbstauskunft (Finanzierungsanfrage/Selbstauskunft) aus, gerne erstelle ich Ihnen mal unverbindlich ein Finanzierungskonzept und prüfe, warum hier die DSL Bank ausgewählt wurde!

  3. Avatar von Fame
    Fame ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    08.10.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    1

    Standard AW: Finanzierung Hausaufstockung und Umschuldung Hauskredit

    Danke für das Angebot, ich habe Ihnen eine PN geschickt.

Ähnliche Themen

  1. Hauskredit KFW oder Hauskredit mehr Tilgen

    Von localhost2000 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2021, 16:00
  2. Hauskredit und Schufa

    Von alaunt111 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 05:50
  3. Hauskredit

    Von Underwood im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 17:29
  4. Hauskredit Beratung

    Von QuentinTarantin im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 10:47
  5. Hauskredit

    Von Ratlos im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 07:16
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz