Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

+ Antworten
13Antworten
  1. Avatar von Dude
    Dude ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Hallo zusammen,

    meine Holde und ich hätten gerne, wie so viele, eigene 4 Wände. Allerdings kenne ich mich wirklich 0 mit der Materie aus und es gibt so viel zu beachten und so viele Angebote, die bei genauerem Hinlesen gar nicht mal so gut sind.
    Bei mir haben sich jetzt einige Fragen angehäuft, bei denen ich hoffe, hier eventuell ein paar Antworten zu finden.

    1. Habt ihr Erfahrungen mit Banken und könnt eine empfehlen für eine Immobilienfinanzierung?
    2. Finanziert man alles über eine Bank oder splittet man die Summe eher auf mehrere Kreditinstitute auf?
    3. Kann ich einfach bei einer Bank einen Termin vereinbaren und mich informieren lassen? ( wichtig wäre mir zu wissen, wie das mit der Schufa läuft, habe keine Lust schon für das Informieren einen Schufaeintrag bezüglich Kreditanfrage zu bekommen)
    4. Wenn ich mich bei einer Bank informiere,werden die mir ja nur Daten bezüglich deren Kreditangebote geben. Wo kann ich mich unabhängig und unverbindlich über mehrere Kreditinstitute informieren (sind Preisvergleiche wie check24 dafür zu empfehlen/seriös?)


    Hoffe hier ein paar Antworten zu finden und ja das sind absolute Basics, aber ich bin noch nicht tief in der Materie und beginne mich erst mit dem Thema zu beschäftigen. Hoffe ich langweile hier niemanden. Schonmal vielen Dank!

    LG Daniel

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Bei der Bank wird dir in der regel das verkauft was die Bank im Angebot hat. zudem gerne in einer Kombination, welche dich praktisch ewig an die Bank bindet. Lieber an einen Finanzvermittler heran treten der sich auf Haushaltsfinanzierungen spezialisiert hat.
    was du zu dem Termin vorher in Erfahrung bringen müsst.

    voraussichtlicher Wunschkaufpreis. Regional ist das sehr verschieden für 300.000€ bekommt man in München nicht so viel Wohnraum wie an der polnischen Grenze.
    Kenntnis über eure Gehälter
    Wunschrate für das Darlehen, was wollt ihr euch leisten? Was ihr dann laut Bank könnt steht auf einem anderen Blatt.

    Eigenkapital welches mit eingebracht wird um das Darlehen zu reduzieren und ggf. bessere Konditionen zu erhalten
    am besten fragt ihr einmal die Schufa selber ab, das kann man einmal im Jahr kostenlos machen dann wisst ihr auch ob ihr da noch aufräumen müsst oder auch nicht.

    bei Kreditanfragen wäre ich vorsichtig, nicht dass ihr hierdurch eure Schufa platt macht....

  3. Avatar von Dude
    Dude ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2022
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, damit kann man doch schonmal arbeiten. Gibt es bei den Fimanzvermittlern bestimmte Kriterien auf die man achten sollte? Haben die Teils auch Abmachungen mit Banken und versuchen einen auf einen bestimmten Kredit hinzuberaten?
    Schufa ist alles paletti, keine Einträge, deshalb will ich mir die ja nicht mit theoretischen Kreditanfragen bei Banken versauen

  4. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.185
    Danke
    106

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    hier laufen 2-3 davon rum. Wichtig wäre halt dass sie nicht gebunden sind.

    und ich würde nicht nur ein Angebot einholen. Meist gehört zusätzlich noch ein Bauchgefühl hinzu, das bekommt man aber erst wenn man mit mehr als einem einmal gesprochen hat. Denn viele Wege können zum Ziel führen.

  5. Avatar von Beachlifestyle
    Beachlifestyle ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    14.07.2017
    Beiträge
    60
    Danke
    6

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Herzlich Willkommen...

    1. Habt ihr Erfahrungen mit Banken und könnt eine empfehlen für eine Immobilienfinanzierung?
    Nein, denn ich würde höchstens als einer der Säulen auf die Hausbank setzten und zusätzlich mindestens 1, eher 2 weitere unabhängige Vermittler kontaktieren. Entweder einer der großen alla Dr. Klein, Interhyp etc. oder vor Ort jemanden. Hier gibt es ja auch mehrere, z.b. Thomas von https://fairhypo.de/, wo wir bereits auch zweimal uns hin gewand haben und und der Einsatz als auch die Ideen immer super waren!

    2. Finanziert man alles über eine Bank oder splittet man die Summe eher auf mehrere Kreditinstitute auf?
    Dies hängt vom Konzept ab, was für euch das beste ist. Meistens ist es aber am Ende eine Bank und ggf noch öffentliche Fördermittel

    3. Kann ich einfach bei einer Bank einen Termin vereinbaren und mich informieren lassen? ( wichtig wäre mir zu wissen, wie das mit der Schufa läuft, habe keine Lust schon für das Informieren einen Schufaeintrag bezüglich Kreditanfrage zu bekommen)
    Eigentlich sollte jede seriöse Bank oder auch vermittler wenn überhaupt eine Konditionenanfrage veranlassen, wenn dann auch mal die Fakten auf den Tisch kommen sollen. Für das unverbindliche Gespräch mit dem Finanzierungsrahmen etc. reichen meist erstmal die Fakten aus

    4. Wenn ich mich bei einer Bank informiere,werden die mir ja nur Daten bezüglich deren Kreditangebote geben. Wo kann ich mich unabhängig und unverbindlich über mehrere Kreditinstitute informieren (sind Preisvergleiche wie check24 dafür zu empfehlen/seriös?)
    Grundsätzlich kannst Du dich überall informieren und mehrere Angebote einholen. Letztendlich ist es jedoch meist entscheident, was dein Gegenüber anbieten kann/darf und wie kompetent er ist. Selbstverständlich kann an auch bei Check24 oder ähnlichen Vergleichsportalen gute Leute haben, im Endeffekt greifen die ja im Hintergrund auch nur auf die 1-2 Programme zurück. Die Frage ist eher, ob man vielleicht kleine Fehler bei der Eingabe macht, Sachen vergisst oder man den Antrag so stellt, das Fragen aufkommen oder aber dieser eventuell abgelehnt wird, obwohl es eigentlich passen sollte.

    Deshalb Wiederholung von Punkt 1 ;-) Hole Dir 2-3 Konzepte ein, meine Prio wären zwei Angebote/Ideen von Vermittlern und ggf. dann die Hausbank, die einen kennt und vor Ort vielleicht was machen kann.

  6. Avatar von bruno68
    bruno68 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.371
    Danke
    45

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Hallo Dude,

    nach der letzten Zinserhöhung dürfte das Geschäft zu Ende sein!

    Denn die Finanzierung wird jetzt zum ad absurdum, letztes Jahr noch mit 1 % finanziert, was bei A) 300.000 € Darlehn nur 3.000 € Zinsen kostete.
    Heute mit einer 4 als Zinssatz zahlen Sie, bei den gesenkten Kosten von 250.000 €, jährlich 10.000 € Zinsen. Würden Sie trotzdem B) 300.000 € bezahlen, während es 12.000 € Zinsen jährlich. Glatte 400 % Mehrkosten.
    Bei 10 Jahre Laufzeit, während es 30.000 € versus 120.000 € Zinsen!

    Während A) mit 2 % Tilgung nur 9.000 € jährlich kostet
    würde B) schon 18.000 € jährlich Kosten bei gleicher Restschuld!

    Ich frage mich auch, was Sie bei Banken wollen? Der Bankberater ist seiner Bank, seinen Arbeitgeber verpflichtet, nicht dem Kunden!
    Um ehrlich zu seinem, eine richtige Beratung, die gibt es eigentlich nicht! Das schloss das große Kammergericht schon 1902 und 1928 aus.

    Allein aus haftungstechnischen und rechtlichen Gründen, gibt es keine Beratung für umsonst. Das gilt selbst für Privatpersonen oder Tippgeber,!
    § 144 Verletzung von Vorschriften über erlaubnisbedürftige stehende Gewerbe
    (1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig
    1. ohne die erforderliche Erlaubnis


    h) nach § 34c Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 oder Nummer 2 den Abschluss von Verträgen der dort bezeichneten Art vermittelt oder die Gelegenheit hierzu nachweist,
    i) nach § 34c Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 ein Bauvorhaben vorbereitet oder durchführt,
    j) nach § 34c Absatz 1 Satz 1 Nummer 4 Wohnimmobilien verwaltet,
    k) nach § 34d Absatz 1 Satz 1 den Abschluss eines dort genannten Vertrages vermittelt,
    l) nach § 34d Absatz 2 Satz 1 über eine Versicherung oder Rückversicherung berät,
    m) nach § 34f Absatz 1 Satz 1 Anlageberatung oder Anlagevermittlung erbringt,
    n) nach § 34h Absatz 1 Satz 1 Anlageberatung erbringt oder
    o) nach § 34i Absatz 1 Satz 1 den Abschluss von Verträgen der dort bezeichneten Art vermittelt oder Dritte zu solchen Verträgen berät,
    ....
    7. entgegen § 34d Absatz 1 Satz 7 eine Sondervergütung gewährt oder verspricht,
    7a. entgegen § 34d Absatz 2 Satz 4, auch in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach § 34e Absatz 1 Nummer 3, eine Zuwendung annimmt,
    7b. entgegen § 34d Absatz 2 Satz 6 die Auskehrung einer Zuwendung nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig veranlasst,
    7c. entgegen § 34d Absatz 9 Satz 2 in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach § 34e Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 Buchstabe c sich nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig weiterbildet,
    8. entgegen § 34d Absatz 10 Satz 1 oder § 34f Absatz 5 oder 6 Satz 1 eine Eintragung nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig vornehmen lässt,
    9. entgegen § 34d Absatz 10 Satz 2, § 34f Absatz 5 oder Absatz 6 Satz 2 oder § 34i Absatz 8 Nummer 3 eine Mitteilung nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig macht,
    10. entgegen § 34h Absatz 3 Satz 2 oder § 34i Absatz 5 eine Zuwendung annimmt oder
    11. entgegen § 34h Absatz 3 Satz 3 eine Zuwendung nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig auskehrt.
    Denen droht neben der Straf- und Schadensersatz eine Geldbuße von
    (4) Die Ordnungswidrigkeit kann in den Fällen des Absatzes 1 Nummer 1 Buchstabe m und n und Nummer 2 mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro,
    in den Fällen des Absatzes 1 Nummer 1 Buchstabe a bis l und o, Nummer 3 und 4 und des Absatzes 2 Nummer 1, 1a und 5 bis 11, mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro,
    Demnach kann ich nur eine Vergütung, wenn die Vermittlung erfolgreich ist, bekommen! Und zwar nur von Produktgeber, nicht aber von Kunden direkt.

    Denn die Courtage ist nur UST.-frei, wenn diese im direkten Zusammenhang mit ein Vertragsabschluss steht. Demnach steht zwischen Vertrag und Vergütung ein ein zwingende Verbindung.

    Daher kann weder der "freie" Vermittler noch der "gebundene" Bankberater, dürfen daher keine kostenpflichtige, aber verkaufserfolgslose Beratung durchführen.

    Dies ist nur den Honorar-Immobilienberater erlaubt.
    Nur diese dürfen mit der Zulassung des § 34 h GewO erfolglos oder erfolgreich gegen Entgelt, behilflich sein.
    Es ist ihnen per BGH Urteil verboten, nur ein Erfolgshonorar zu nehmen.
    Daher wird im Regelfall keinen Kontakt gegenüber Honorar-Berater kommen wegen der geringen Anzahl derer.

    Der Rest ist wohl eher Gedankensache.

    bruno68

  7. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    262
    Danke
    8

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Ich rate auch zu einem Finanzvermittler. Schwarze Schafe gibt es aber auch da, von daher kann man da pauschal nichts empfehlen.
    Wir hatten uns damals und auch jetzt zur Anschlussfinanzierung an Interhyp gewandt und waren sehr zufrieden. Interhyp arbeitet allerdings auf Provisionsbasis durch die Bank, weshalb man da nie ausschließen kann das da bestimmte Banken vielleicht mehr empfohlen werden. Wir bekamen aber immer Angebote verschiedener Banken

    Einen unabhängigen Finanzvermittler muss man dagegen selbst bezahlen aber kann man sich da sicher sein, das dieser auch wirklich unabhängig ist ?

  8. Avatar von bruno68
    bruno68 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.371
    Danke
    45

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Leider stellt ZehWeh,

    falsch dar!
    Wir hatten uns damals und auch jetzt zur Anschlussfinanzierung an Interhyp gewandt und waren sehr zufrieden. Interhyp arbeitet allerdings auf Provisionsbasis durch die Bank,..
    1) Das ist bei 56.000 Vermittlern, die nach § 34 i GewO arbeiten, der Regelfall! Die Ausnahme bildet eher wohl wie in der Versicherungsbereich der gewerbliche Kunde dar.
    Hier darf sowohl als auch Courtagen, vom Gläubiger und Kunden vereinnahmt werden. Eine Auskehrungpflicht, nach § 144 GewO besteht nicht!

    2) Einen unabhängigen Finanzvermittler muss man dagegen selbst bezahlen, aber kann man sich da sicher sein, das dieser auch wirklich unabhängig ist?
    unabhängigen Finanzvermittler heißt richtig Honorar-Immobiliendarlehensberater (§ 34 i Abs. 5 GewO) deren Anzahl nur bei 676 deutschlandweit liegt. 1 Zu 82 ist das Verhältnis.

    Bein dieser Zulassung gilt die Auskehrungspflicht nach § 144 GewO
    (2) Ordnungswidrig handelt auch, wer vorsätzlich oder fahrlässig
    .
    5. einer vollziehbaren Auflage nach § 34c Abs. 1 Satz 2, § 34 f Absatz 1 Satz 2, § 34 h Absatz 1 Satz 2 oder § 34 i Absatz 1 Satz 2 zuwiderhandelt,
    .
    10. entgegen § 34 h Absatz 3 Satz 2 oder § 34 i Absatz 5 eine Zuwendung annimmt oder
    11. entgegen § 34 h Absatz 3 Satz 3 eine Zuwendung nicht, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig auskehrt.
    Was letztlich zum Berufsverbot, wegen Zulassungsverlust führt!

    bruno68

  9. Avatar von ZehWeh
    ZehWeh ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.02.2021
    Beiträge
    262
    Danke
    8

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Bruno jetzt endgültig auf ignorieren gesetzt, die Themen werden da auch direkt viel übersichtlicher

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.691
    Danke
    987

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Unerträglich!!!

    Unerträglich!!!!

  11. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.147
    Danke
    230

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Wenn alle ignorieren, glaubt noch jemand dem Spinner.

  12. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.691
    Danke
    987

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Ich verstehe nicht, warum das geduldet wird, null Mehrwert und die Verbraucher werden in die Irre geleitet. Fast immer am Thema vorbei und das auch noch mit Schwachsinn und falschen Aussagen.

    Das ist Spam, nichts als Spam!

  13. Avatar von Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1.911
    Danke
    198

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    Zitat Zitat von ZehWeh
    Einen unabhängigen Finanzvermittler muss man dagegen selbst bezahlen aber kann man sich da sicher sein, das dieser auch wirklich unabhängig ist ?
    Ist er durch sein Stundenhonorar.... er verkauft Dir ja nichts, sondern berät Dich und vergleicht i.d.R. Angebote, die Du erhalten hast.

    Bei den Finanzmaklern gibt es auch schwarze Schafe, die Dir das vermitteln, wo sie die meiste Provision bekommen und nicht das, was für Dich am besten ist. Thomas Buhmann wurde ja schon genannt -> Auch wenn wir hier im Forum nicht immer einer Meinung sind, hat er auch uns bei einer Finanzierung mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

  14. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.671
    Danke
    511

    Standard AW: Haus-/ Wohnungsfinanzierung für Anfänger

    @Dude, was Ihr benötigt ist einfach Erfahrung durch Gespräche.
    Sucht ein paar Finanzvermittler vor Ort wo Ihr wohnt persönlich auf.
    Ebenso sucht Euch aus dem Telefonbuch oder hier oder Internet einfach ein paar Finanzvermittler und ruft diese unvorbereitet an.
    Fragt das was Euch gerade in den Sinn kommt bezüglich der Immobilienfinanzierung.
    Schnell werdet Ihr dann ein "Gefühl" für die Materie bekommen und das hilft Euch bei dieser wichtigen Entscheidung dann weiter.
    Sammelt Erfahrungen.

Ähnliche Themen

  1. Wohnungsfinanzierung möglich?

    Von Maxi544 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2022, 08:40
  2. Wohnungsfinanzierung

    Von Neuhier1988 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.02.2019, 19:13
  3. Wohnungsfinanzierung - Angebot gut?

    Von sab im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 20:45
  4. Wohnungsfinanzierung

    Von fcbchampion im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 16:07
  5. Wohnungsfinanzierung

    Von matti85 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 13:57