Gewerblich vermietete Immobilie halten oder verkaufen?

+ Antworten
20Antworten
  1. Avatar von marius66
    marius66 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    09.06.2024
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard Gewerblich vermietete Immobilie halten oder verkaufen?

    Hallo zusammen,

    habe 2009 eine Immobilie erworben die zuerst hochwertig saniert wurde und dann für 15Jahre vermietet war.
    Vermietet wurde bisher an eine Bäckerei mit Sitzkaffee.
    Das Objekt befindet sich weiterhin in einem sehr guten Zustand.Das ganze in einer Top Lage in einer 20t Einwohner Stadt in Süddeutschland.
    Hatte anschließend die Immobilie für einige Monate an einen Imbiss vermietet was letztendlich aber leider nicht funktioniert hat.
    Es kam hier einiges zusammen sprich es gab Probleme mit der Nutzungsänderung und von der Stadt bzw dem Bauamt wurden uns immer wieder neue Steine in den Weg gelegt so das selbst der Architekt der dort ansässig ist dieses Ausmaß nicht mehr verstehen konnte.
    Nun bin ich am überlegen ob es Sinn macht diese Immobilie weiter zu halten.Gerade in der heutigen Zeit ist schon spürbar das der allgemeine Andrang in der Stadt nachlässt und so manches frei wird.Meine Tendenz geht hier inzwischen auch eher in Richtung Verkauf und mittelfristig hatte ich das sowieso geplant.Jetzt ist die Frage ob vielleicht jetzt schon der richtige Zeitpunkt gekommen ist?????
    Wie seht ihr das bzw wie würdet Ihr entscheiden?
    Die Immobilie ist bezahlt und macht mir von daher keinen Druck mehr….
    Wo liegt denn in der heutigen Zeit der Kaufpreisfaktor um eine preisliche Orientierung zu bekommen?

    Danke euch!

  2. Avatar von marius66
    marius66 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    09.06.2024
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Gewerblich vermietete Immobilie halten oder verkaufen?

    Ich habe hier einen Makler in der Stadt der für 500€ eine Wertermittlung anbietet.Diese würden bei einem evtl späteren Verkauf durch den Makler mit der Provision verrechnet werden.Heisst ich spiele mit offenen Karten und werde Ihn dann ggf bei Misserfolg mit dem jetzigen Interessanten später beauftragen.Denke das ganze ist fair da seine Dienstleistung ja auch bezahlt wird und ich kann davon ausgehen das er die Immobilie auch bewertet wie es sein soll.

Ähnliche Themen

  1. Immobilie verkaufen, belastet oder unbelastet...

    Von Andreas-H im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2024, 06:01
  2. Falschen ETF bespart: Verkaufen oder halten?

    Von Wimeniker im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2024, 05:48
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2022, 11:21
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.11.2021, 16:53
  5. Immobilie halten?

    Von Fahrenhorst80 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 18:09