Welche Versicherungen muss man bei einer Immobilienfinanzierung abschließen?

+ Antworten
4Antworten
  1. Avatar von Lechat
    Lechat

    Standard Welche Versicherungen muss man bei einer Immobilienfinanzierung abschließen?

    Hallo Leute. Da wir großes Interesse daran haben, ein Haus zu kaufen, notieren wir gerade mal, welche Kosten da insgesamt auf uns zukommen könnten. Natürlich ist da erst mal die Finanzierung an sich und alle Nebenkosten. Aber dann kommen ja auch Kosten für eine eventuelle Sanierung und aber auch für Versicherungen dazu. Deshalb möchte ich jetzt mal die Profis für Immobilienfinanzierungen hier im Forum fragen, welche Versicherungen man denn bei einer solchen Finanzierung überhaupt abschließen muss. Abgesehen von Wohngebäudeversicherungen ist doch bestimmt auch so etwas wie eine Risikolebens- oder Restkreditversicherung notwendig, oder?

  2. Avatar von EasyD
    EasyD ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.02.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    855
    Danke
    77

    Standard AW: Welche Versicherungen muss man bei einer Immobilienfinanzierung abschließen?

    Eine grundsätzliche Pflicht irgendwelche Versicherungen abzuschließen besteht ganz klar nicht.

    In den meisten Fällen empfiehlt es sich halt nur, Vorsorge zu betreiben. Die Wohngebäudeversicherung ist hier im Normalfall existenziell.

    Genauso wichtig halte ich eine Risikolebens- und Berufsunfähigkeits-Versicherung. Falls der jeweilige Partner, mit dem sie die Immobilie erwerben, nicht in der Lage sein sollte, die Rate zu tragen, wenn ein Todes- oder Berufsunfähigkeitsfall eintritt, sollte man hier sicherlich nicht sparen.

    Je nachdem in welchem beruflichen Verhältnis man sich befindet, kann man sich auch Gedanken machen über eine Arbeitslosenversicherung, die zumindest für einen gewissen Zeitraum die Raten übernimmt im Leistungsfall. Ich denke mal, dass ist auch das, was sie meinen mit der Restkreditversicherung.

    Bei diesen Zusatzbausteinen zu Finanzierungen, die häufig von Banken angeboten werden, bitte immer aufs Kleingedruckte achten. Hatte hier z.B. in der letzten Woche einen Mandanten, der ein Darlehen aufgenommen hatte ohne zu wissen, dass hier keine Tilgung mit eingebaut war. Als Zusatzbaustein war eine Risikoleben mit drin. Diese löst jedoch im Todesfall - zur Überraschung des Mandanten - nicht die komplette Restschuld ab, sondern zahlt ausschließlich für zwölf Monate die Raten, natürlich auch dann tilgungslos, weiter.

  3. Avatar von Mike Spezi
    Mike Spezi ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.10.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    906
    Danke
    99

    Standard AW: Welche Versicherungen muss man bei einer Immobilienfinanzierung abschließen?

    Hallo EasyD,

    speziell den letzten Absatz Ihres Beitrags finde ich sehr gut! Solche Gesichten habe ich in letzter Zeit auch häufiger gehört und meist wußte der Kunde nichts von dieser Einschränkung in der RLV.

    mfg
    mike

  4. Avatar von Gerd
    Gerd ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.03.2010
    Beiträge
    960
    Danke
    54

    Standard AW: Welche Versicherungen muss man bei einer Immobilienfinanzierung abschließen?

    Man muß ja nicht gleich mit den schlimmsten rechnen. Aber eine längere Krankheit (über 6 Wochen) kann bei einer engen Finazierung schon zum Blackout führen. Man sollte daher auch immer an eine Krankentagegeldversicherung, die ab der 7. Woche die 30% Einkommensverlust ausgleicht, denken.

  5. Avatar von Olaf_75
    Olaf_75 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.07.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Welche Versicherungen muss man bei einer Immobilienfinanzierung abschließen?

    Hey,

    ich hab gelesen, das wohl etwa 20 Millionen Immobilienbesitzer in Deutschland eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen hätten. Insofern befände man sich da in guter Gesellschaft ;-). Häufigste Variante ist dabei die "gleitende Neuwertversicherung". Die finanziert im Falle eines Totalschadens den Wiederaufbau des Gebäudes zum aktuellen Baupreis. Wie teuer die Wohngebäudeversicherung wird, hängt u. a. von der Lage des Hauses, dessen Wert und den Wünschen der Kunden ab.

    Gruß

    Olaf

    (Quelle: versicherungsseiten.com, Stichwort "Gebäudeversicherung")

Ähnliche Themen

  1. 2 BU-Versicherungen abschließen

    Von therealjam im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 09:16
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 09:32
  3. Muss ich eine Restschuldversicherung abschließen?

    Von Lothar2306 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 15:42
  4. Kann man auch Versicherungen im Ausland abschließen?

    Von Lurchi im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 10:23
  5. Welche Versicherungen brauche ich bei einer Hausfinanzierung?

    Von Erdbeermund im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 12:16

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 2

  • ,