Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

11Antworten
  1. Avatar von Toto
    Toto ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.03.2012
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Hallo,

    ich würde mich gerne zum Thema Geldanlage beraten lassen, doch dazu gilt es erst einmal einen fähigen Berater zu finden, für den nicht nur die Provision im Vordergrund steht.

    Bei meinen Recherchen im Internet bin ich auf die Plattform whofinance.de gestoßen. Dort finden sich einige sehr gut bewertete Berater und die Bewertungen klingen erst mal viel versprechend.
    Was mich jedoch etwas skeptisch macht, ist das ich keine einzige Bewertung unter 4 Sternen gesehen habe... irgendwie unterscheidet es sich da nur zwischen gar keinen Bewertungen, wenigen positiven oder mehr positiven.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Portal?
    Was gibt es noch für Alternativen um einen geeigneten Berater zu finden?

  2. Avatar von Geldbaum
    Geldbaum ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    06.03.2012
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    125
    Danke
    20

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Hallo Toto,

    schauen Sie sich hier mal um!

    Sie werden hier starke und ehrliche Berater finden, die bereits seit Jahren Ihr Wissen im Internet öffentlich kundtun. Damit setzen sie sich bewusst der Kritik sowohl aus den eigenen Reihen aus, als auch der Kritik von Verbrauchern...

    So können Sie die Beiträge der einzelnen weit zurückverfolgen.

    Das ist eine sehr hohe Transparenz, die man in der "Offlinewelt" so nicht findet!


    Gibt es für Sie eine bessere Qualitätsmaßnahme?

    Provisionen sind erstmal nichts verwerfliches! Wenn der Berater kaum oder wenig Provision erhält, bedeutet das nicht, dass Sie ein günstiges oder sehr gutes Produkt erhalten. Es gibt sehr viele Personen in der Verdienstkette eines Produktes, welche meist nichtmal dem Berater klar sind!

    Seien Sie sich sicher, dass die Provision eines Beraters lediglich die Spitze des Eisberges ist!;-)
    Zudem hat ein Berater mittlerweile 30 Jahre Haftung auf seine Aussagen und Empfehlungen, manche von Ihnen haften sogar heute für die zukünftigen Gesetzesänderungen. Wie hoch würden Sie sich dieses Risiko honorieren lassen?

    Die kostendeckende Herstellung eines Brötchens, Schuhs oder eines Fahrzeugs liegen nichtmal bei ca. 1/10 des Verkaufpreises! Da regt sich seltsamerweise niemand auf!

    Dagegen flippen alle aus, wenn ein Finanzprodukt insgesamt 10% oder 15% der Investitionssumme kostet!

    Schonmal darüber nachgedacht?;-)

    Einen angenehmen Nachmittag und liebe Grüße aus dem Raum Karlsruhe

    Mario Celic

  3. Avatar von Lewalt
    Lewalt ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    01.05.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Portal whofinance.de gemacht. Freunde von mir haben über die Bewertungen bei whofinance.de einen, den Berichten nach, sehr kompetenten Honorarberater gefunden mit dem sie jetzt seit längerer Zeit bzgl. Versicherungsangelegnheiten zusammenarbeiten. Ich bin mir nicht sicher, aber die Berater sind ja chronologisch nach Bewertung geordnet und deswegen kommen die am besten bewerteten am Anfang. Vielleicht liegt es daran, dass diese Berater keine 3Sterne-Bewertungen haben. Ich würde mir keine Sorge machen, dass etwas manipuliert ist, da whofinance.de einem Pressebericht zufolge für Fairness und Transparenz bekannt ist.. Das waren soweit meine bisher sehr positiven Erfahrungen .. Gruß

  4. Avatar von EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.09.2009
    Beiträge
    1.124
    Danke
    232

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Hallo,

    ich würde als Berater mein Profil nicht veröffentlichen, wenn ich nur Mittelmaß oder gar darunter wäre.
    Dann lieber ein paar gute Ausreden gefunden, warum man nicht dabei ist.... .
    Gruß Paule

  5. Avatar von Zillei
    Zillei ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Hi,

    ich habe schlechte Erfahrungen mit whofinance.de gemacht:
    Ein Berater der tecis (Robert Schürmann) hat mich mit einer Hausfinanzierung komplett im Regen stehen lassen und sich alles Andere als professionell verhalten. Konkret hat er sich unter anderem trotz der bestimmten Zusage, alles erledigt zu haben, um einige Dinge nicht gekümmert, so dass mein Kredit nicht termingerecht ausbezahlt werden konnte, war dann gar nicht mehr erreichbar und hatte auch keinen Vertreter bei der tecis.
    Das habe ich auf whofinance.de ausführlich geschildert und eine dementsprechende Bewertung abgegeben, welche tatsächlich für ein paar Tage online war.
    Ich weiss nicht, was dann genau passiert ist, aber plötzlich wurde die schlechte Bewertung gelöscht und meine Rückfragen bei whofinance.de blieben bis heute alle unbeantwortet.

    Robert Schürmann hat nun lediglich zwei Bewertungen mit voller Punktzahl in seinem Profil.

    Wenn eine berechtigte Bewertung gelöscht wird und auf Nachfrage niemand dazu Stellung bezieht, kann man wohl kaum von "Bewertungsportal" sprechen. Lasst besser die Finger von whofinance.de!

    Gruß,
    Frank

  6. Avatar von MagicMike
    MagicMike ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    30.01.2016
    Beiträge
    167
    Danke
    15

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Zitat Zitat von Zillei
    Hi,

    ich habe schlechte Erfahrungen mit whofinance.de gemacht:
    Ein Berater der tecis (Robert Schürmann) hat mich mit einer Hausfinanzierung komplett im Regen stehen lassen und sich alles Andere als professionell verhalten. Konkret hat er sich unter anderem trotz der bestimmten Zusage, alles erledigt zu haben, um einige Dinge nicht gekümmert, so dass mein Kredit nicht termingerecht ausbezahlt werden konnte, war dann gar nicht mehr erreichbar und hatte auch keinen Vertreter bei der tecis.
    Das habe ich auf whofinance.de ausführlich geschildert und eine dementsprechende Bewertung abgegeben, welche tatsächlich für ein paar Tage online war.
    Ich weiss nicht, was dann genau passiert ist, aber plötzlich wurde die schlechte Bewertung gelöscht und meine Rückfragen bei whofinance.de blieben bis heute alle unbeantwortet.

    Robert Schürmann hat nun lediglich zwei Bewertungen mit voller Punktzahl in seinem Profil.

    Wenn eine berechtigte Bewertung gelöscht wird und auf Nachfrage niemand dazu Stellung bezieht, kann man wohl kaum von "Bewertungsportal" sprechen. Lasst besser die Finger von whofinance.de!

    Gruß,
    Frank
    Da haben wir es ja schon. Leider treiben sich auf diesen Plattformen natürlich auch wieder die klassischen Strukturvertriebe (Drückerkollonen) rum. Bei den Mitarbeitern der Firmen (DVAG = Deutsche Vermögensberatung, OVB AG, AWD, SwissLife, Tecis, Ergo) steht der Qualitätsanspruch ganz unten. Jeder wird eingestellt auf selbständiger Basis und verkauft Versicherungen und anderen Schrott an jeden der ihm über den Weg läuft.

    Achtet bei der Auswahl eines Beraters primär darauf, ob dieser Provisionen erhält oder nicht. Unabhängig können nur diese sein, die keine Provisionen erhalten!!!

    Hier eine Plattform, auf der nur Honorarberater zu finden sind.

    https://www.beste-honorarberatung.de/

  7. Avatar von Lars04
    Lars04 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    21.09.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    251
    Danke
    5

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Das ist leider wahr. Selbst "Bekannte/Freunde" versuchen dir Verträge einzureden die man nicht braucht. Provision steht da meist über allem. Ein Bekannter hat sich eine Unfallversicherung von seinem besten Freund einreden lassen, die er meiner Meinung nicht benötigt (Da schon anders Versichert). Oft versuchen sie mit einem Zertifikat zu glänzen was besagt, sie seien Unabhängig, also nicht an eine Versicherung gebunden. Dennoch Leben Sie von Ihrer Provision und versuchen den Abschluss zu erhalten.

    Die Seite von MagicMike kenne ich leider auch nicht und wäre dankbar über ein Feedback darüber.

  8. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Die Seite von MagicMike kenne ich leider auch nicht und wäre dankbar über ein Feedback darüber.
    Letzten Endes auch nur ein Werbelink. Auf der Seite gibt es exakt null relevante Informationen, und wer einen Termin buchen möchte, darf gleich seine Telefonnummer abliefern. Überdies möge mir bitte jemand überzeugend darstellen, warum die Lösung über ein Honorar grundsätzlich besser respektive eher im Sinne des Verbrauchers sein soll als eine Provisionslösung. Bitte frei von Stammtischparolen, wie sie im vorletzten Beitrag zur Genüge ausgegossen wurden.

  9. Avatar von MagicMike
    MagicMike ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    30.01.2016
    Beiträge
    167
    Danke
    15

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Zitat Zitat von Matthew Pryor
    Letzten Endes auch nur ein Werbelink. Auf der Seite gibt es exakt null relevante Informationen, und wer einen Termin buchen möchte, darf gleich seine Telefonnummer abliefern. Überdies möge mir bitte jemand überzeugend darstellen, warum die Lösung über ein Honorar grundsätzlich besser respektive eher im Sinne des Verbrauchers sein soll als eine Provisionslösung. Bitte frei von Stammtischparolen, wie sie im vorletzten Beitrag zur Genüge ausgegossen wurden.

    Hallo Lars, hallo Matthew,

    zur Seite selber kann ich auch nicht mehr sagen, als dort geschrieben steht. Honorarberater registrieren sich dort (gegen Gebühr nehme ich an) werden von den Betreibern auf deren Erlaubnisse geprüft und in den Partner-Pool aufgenommen.

    Etwas verwerfliches kann ich daran nicht erkennen - Für uns als Kunde/Interessenten an einer unabhängigen Beratung ist es auch kostenlos.

    @Matthew wie soll man denn ohne eine Telefonnummer einen Termin buchen?

    Gruß Mike

  10. Avatar von Lars04
    Lars04 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    21.09.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    251
    Danke
    5

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Zitat Zitat von Matthew Pryor
    Letzten Endes auch nur ein Werbelink. Auf der Seite gibt es exakt null relevante Informationen, und wer einen Termin buchen möchte, darf gleich seine Telefonnummer abliefern. Überdies möge mir bitte jemand überzeugend darstellen, warum die Lösung über ein Honorar grundsätzlich besser respektive eher im Sinne des Verbrauchers sein soll als eine Provisionslösung. Bitte frei von Stammtischparolen, wie sie im vorletzten Beitrag zur Genüge ausgegossen wurden.
    Für viele ist die Honorar Beratung Vertrauenswürdiger, eben durch die Tatsache das dieser nicht auf seine Provision schauen muss und wie viel er in diesem Monat schon verkauft hat. Natürlich gibt es auch da, also egal ob Honorar oder Provision, viele schwarze Schafe. Und dennoch sind es viele Provision Berater die einem doch das ein oder andere mehr anbieten als beim Honorar Berater. Die Masse macht es wirklich schwer einen guten Berater zu finden.

    Und leider stimmt es, das viele mit wenig wissen bei den Versicherungen eingestellt werden. Ich hatte Persönlich mal die Gelegenheit bei einem großen Unternehmen aus der Schweiz zu sehen wie das Intern abläuft. Natürlich besucht man Schulungen und wird Ausgebildet, aber um dort nicht zu bestehen, muss man sich große mühe geben. Kontaktfreudig und eine Gute Aussprache sowie auftreten haben dort für Erfolg gesprochen. Grundwissen über die Thematik war eher Zweitrangig.

    Dies ist jedoch nur meine Persönliche Erfahrung und keinesfalls als allgemein zu sehen, aber ich war wirklich schockiert wie viele dort bestanden haben ohne Fachliches Wissen.

  11. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.722
    Danke
    200

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Was mich zum Thema Honorarberater interessiert:
    Bieten eigentlich alle Versicherungen/Banken Produkte ohne einkalkulierte Provision speziell für Honorarberater an oder ist man dann wieder auf einige wenige Produkte/Anbieter beschränkt?
    Was passiert, wenn ein Standardprodukt besser ist, als die Produkte speziell für Honorarberater. Wenn der Honorarberater nun dieses Standardprodukt empfiehlt, in dem die Kosten für die Vertriebsprovision schon in den Kosten einkalkuliert ist, zahlt man dann nicht indirekt eigentlich doppelt Provision?

  12. Avatar von Lars04
    Lars04 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    21.09.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    251
    Danke
    5

    Standard AW: Erfahrungen / Meinungen / Alternativen zu whofinance.de

    Grundsätzlich ist ein Honorarberater teurer. Es ist auch sehr schwer zu definieren ab wann es sich wirklich auch lohnt.

    Man kann sagen bei Einmalbeträgen ab 20.000€ aufwärts lohnt es sich über einen Honorarberater nach zu denken. Jedoch geht es bei so einer Beratung meist um längere Zeiträume und Pläne. Somit lohnen sich 1000€ Beratungskosten, auch wenn es sich um eine Private Rentenversicherung handelt, die auf 40-50 Jahre aufgebaut ist und man zahlt 200€ Monatlich. Auf die Jahre gerechnet sind die 1000€ gut investiert.

    Was genau diese Anbieten hängt natürlich auch von dem jeweiligen Berater ab. Aber die "Auswahl" ist weder schlechter noch geringer.

Ähnliche Themen

  1. Zwischenfinanzierung oder Alternativen

    Von Goldstone im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2018, 11:31
  2. Alternativen zur SIGMA Kreditbank

    Von leopold im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2017, 15:33
  3. Welche Alternativen bei Baufinanzierung?

    Von Madness im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 13:33
  4. Rentenversicherung? Alternativen?

    Von JensF im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 11:29
  5. Alternativen zur normalen Unfallversicherung

    Von Elefantenmensch im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 15:26
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz