Geld anlegen - Anfänger

6Antworten
  1. Avatar von Ptrck
    Ptrck ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Geld anlegen - Anfänger (Festgeld über 10 Jahre sinnvoll?)

    Hallo,

    Kurz zu mir und meinem Vorhaben.
    Ich bin Student und werde wohl auch noch die nächsten 3 Jahre weiterhin Student sein, ohne Einkommen.
    Ich war jedoch äußerst sparsam bisher und würde mal gern eure Meinung zu meinem Vorhaben hören.

    Mein Lebensplan sieht ungefähr so aus:
    Studium absolvieren (3 Jahre)
    Berufserfahrung sammeln (7 Jahre)
    Selbstständigkeit/Hausbau/wahrscheinlich anderweitig große Investition

    Mein Finanzplan sieht ungefähr so aus:

    -Geld + Puffer um 1 Jahr die Kosten zu decken auf Tagesgeldkonto
    -1Jahr Festgeld (Wird das Geld um im nächsten Jahr die Kosten zu decken -> Tagesgeldkonto)
    -2Jahre Festgeld (nach 2 Jahren Tagesgeldkonto um die Kosten für in 2 Jahren zu decken)
    -Restliches Geld 10Jahre auf ein Festgeldkonto

    Würde mich über Feedback von euch freuen, da ich hier ein paar mal schon gelesen hab, dass keiner so ein wirklicher Fan von Festgeld auf so lange Dauer hin ist.

    Vielen Dank

  2. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: Geld anlegen - Anfänger (Festgeld über 10 Jahre sinnvoll?)

    Hallo,

    ich selbst bin auch kein Fan von Festgeldkonten. Zumindest nicht in der jetzigen Zinsphase. Schau dir mal die Rabodirect-Bank an. Sind relativ neu unterwegs nun und die haben eine Art Festgeld (RaboSpar30 + RaboSpar90). Ist wie Festgeld+Tagesgeld. Du legst Geld auf das Konto und erhälst einen höheren Zins wie auf TG. Bei der 90er Version sogar 2,70% was sehr sportlich aktuell ist. Unterschied zum FG: Du legst dich bei der Laufzeit auf 90 Tage (Spar30 = 30 Tage) fest. Wenn du das Geld brauchst, kannst du es mit einer Laufzeit von 90 Tagen auf dein TG holen. Somit erhälst du für ein Festgeld von 90 Tagen nette 2,70%.

    Wie gesagt, in der jetzigen Niedrigzinsphase würde ich mich nicht auf Jahre an ein FG-Konto binden.

    Gruß
    Rave

  3. Avatar von AV-Planer
    AV-Planer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.06.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    154
    Danke
    19

    Standard AW: Geld anlegen - Anfänger

    Hallo,

    etwas viel Festgeld!

    Eine ordentliche Liquiditätsreserve wie du sie planst, ist sinnvoll. Hierfür ist das Tagesgeld sicher das beste.

    Alles was längerfristig ist, ist nicht sinnvoll über Festgeld abzudecken. Bei Geldanlagen von 10 Jahren und mehr macht sicher eine Aktienquote Sinn, insbesondere wenn du per Sparplan dein Geld investierst. Je näher du einem geplanten Entnahmezeitpunkt der jeweiligen Anlage kommst, solltest du die Aktienquote dann schrittweise reduzieren.

  4. Avatar von Ptrck
    Ptrck ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Geld anlegen - Anfänger

    vielen Dank für eure Antworten.

    Ich werde es auf jedenfall beachten und sammel erstmal weiterhin Ideen.
    Was haltet ihr davon nicht ganz so langfristig in Festgeld zu investieren,sondern es aus 1-2 Jahre zu beschränken?

    Ich habe leider keine Informationen über den Trend des Festgeldes über die letzten 1-2Jahre und auch keine Ahnung über eventuelle Prognosen.

    Wäre ja äußerst "unglücklich" wenn sich im Laufe der nächsten 1-2 Jahre der Zinssatz für das Tagesgeld auf einen ähnlichen belaufen würde, wie er momentan für das Festgeld ist.

    Dann würde es auf den selben Zinssatz rauslaufen, nur mit dem Unterschied, dass ich an das Geld nicht rankomme.

  5. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: Geld anlegen - Anfänger

    Zitat Zitat von Ptrck
    Was haltet ihr davon nicht ganz so langfristig in Festgeld zu investieren,sondern es aus 1-2 Jahre zu beschränken?
    So würde ich es machen.
    Aktuell wäre mein Festgeld-Horizont bei max. 2 Jahren. Eher 1 Jahr.

  6. Avatar von Ptrck
    Ptrck ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Geld anlegen - Anfänger

    Wie hab ich das mit der Abbuchungsfrist bei der Rabodirect Bank zu verstehen?

    Angenommen ich habe jetzt einen Betrag von 10.000€ auf deren Tagesgeldkonto,könnte ich dann sagen "2.500€ auf Tagesgeldkonto lassen, 7.500€ für Minimum 90Tage auf das "Festgeldkonto""?

    Ist mit Abbuchungsfrist gemeint,dass ich erst 90Tage nachdem ich das Geld auf das "Festgeldkonto" transferiert hab, wieder zurückbuchen kann?

    Edit:/Hat sich geklärt.

  7. Avatar von Ptrck
    Ptrck ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Geld anlegen - Anfänger

    Würd mich freuen wenn sich noch ein paar zu meinem Plan äußern könnten.

    Hier nochmal zusammengefasst:

    Ich bin Student und ich kann meine Ausgaben in den nächsten 3 Jahren sehr genau abschätzen, weshalb ich mir folgendes überlegt hab: Tagesgeld : Summe x + Puffer um die Kosten für das laufende Jahr zu decken Festgeld 1 Jahr : Summe x um die Kosten für das folgende Jahr zu decken (wird nach 1 Jahr zum Tagesgeld) Festgeld 2 Jahre : Summe x um die Kosten für das darauffolgende Jahr zu decken (wird nach 2 Jahren zum Tagesgeld) Festgeld 3 Jahr : Summe y (Rest) um nach Abschluss des Studiums das Geld verfügbar zu haben und in der Zeit die maximalen Zinsen zu bekommen.Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Geld für Kinder anlegen

    Von sagamai im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2016, 14:21
  2. Geld anlegen

    Von Seven99 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 13:08
  3. Geld sinnvoll anlegen

    Von SHC im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 23:00
  4. Anfänger hat etwas Geld zur Verfügung...

    Von KingKong24 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 21:28
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 21:29
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz